© Manta Ray Bay Resort, Brad Holland

Genießen Sie es, auf dem einzigen Boot am Riff zu sein und erlebem Sie Tauchen fernab der Massen in Kleingruppen und an exklusiven Plätzen. Der Bundesstaat Yap ist ein Manta- und Großfisch-Schutzgebiet, welches einen gesunden Haibestand beherbergt und ganzjährige Begegnungen mit ortstreuen Mantas ermöglicht. Mikronesiens intakteste Inselkultur kann täglich im Rahmen von begleiteten Ausflügen im Resort erlebt werden, Taucherlebnisse fernab ausgetreter Pfade in einem kaum entwickelten Tropenparadies mit dem Komfort der Moderne und dementsprechenden Dienstleistungen.

Anreise

Die Anreise nach Yap erfolgt von Europa aus entweder über Manila und Guam oder über Taipeh und Palau. Ein Aufenthalt auf Yap lässt sich also bestens mit einem Tauchurlaub auf den Philippinen oder Palau kombinieren. Je nach aktuellem Flugplan sind eventuell Zwischenübernachtungen nötig.

Kombinationsmöglichkeiten Yap - Palau - Philippinen

Yap ist das Reiseziel, das bevorzugt mit Palau kombiniert wird. Einstündige Flüge werden zwei Mal pro Woche angeboten, ebenso wie exklusive Flugcharter für acht Personen. Palau mit Yap zu kombinieren ist der beste Weg, zwei exotische Destinationen, zwei Inseln und zwei Kulturen innerhalb eines Tauchurlaubs zu erleben.
 
Während in Yap Mantas, Haie und andere Großfische des Westpazifiks sowie ozeanische Steilwände und Steinkorallengärten auf die Taucher warten, bietet die nur vier Autostunden südlich von Manila gelegene "Welthauptstadt der Nacktschnecken", Anilao, Makro und Weichkorallen vom Feinsten. Dabei kooperiert das mittlerweile fünf Mal in Folge von Trip Advisor prämierte Taucherhotel mit dem Aiyanar Beach & Dive Resort. Inlandsflüge erübrigen sich und zwischen Yap und Manila gibt es zweimal wöchentlich Flüge (via Guam), die zum Vorzugspreis über das Manta Ray Bay Resort gebucht werden können. 
 
Weltberühmte Tauchplätze wie Blue Corner, Chandelier Caves oder Peleliu Express und die Weltkriegs-Wracks in Palau muss man eigentlich nicht weiter vorstellen. Dort hat das Manta Ray Bay Resort mit der Tauchbasis Palau Dive Adventures ein Kombi-Paket aus der Taufe gehoben, bei dem die Gäste die Wahl zwischen Hotels verschiedener Preisklassen haben. 

Resort

Das Manta Ray Bay Resort wurde von Tauchern für Taucher gebaut, entworfen mit Fokus auf Gemütlichkeit, Komfort und einen unkompliziert, angenehmen Tauchbetrieb. Es ist das einzige vollwertige Taucherhotel auf der Insel. Jedes der 35 Themen-Zimmer ist nur wenige Schritte von Tauchbasis, Bootsanleger und dem einmaligen Restaurant & Bar entfernt. Standard-Doppelzimmer und Zimmer mit Meerblick sind ebenso verfügbar wie Deluxe-Meeresblick-Suiten mit kleinen Privatpools oder einem Jacuzzi auf dem Hoteldach. Alle Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, Deckenventilator, DVD-Spieler, Direktwahltelefon, Modem und kabelloses Internet, optionalen Kühlschrank (ohne Aufpreis) und ein geräumiges Badezimmer mit fest installiertem Haarfön.

Spa

Das Taro Leaf Spa wurde im Februar 2009 eröffnet und vereint das Beste aus Yap, um alle Sinne zu verwöhnen – mit harmonisierender, entspannender Wirkung, oder auch zum Anregen des Kreislaufs, zum Revitalisieren und Beleben. Die Einrichtung des Spa orientiert sich an Motiven der Insel, sämtliche Produkte basieren auf Extrakten lokaler Pflanzen. Beim Gang in den Umkleideraum bekommt jeder Gast einen Taro Leaf-Bademantel und Shorts gereicht, natürlich gibt es
auch Schließfächer für Wertsachen. Mit unserem facettenreichen Wellness-Angebot bieten wir für jedes Bedürfnis die passende Behandlung – ganz gleich, ob der Muskelkater nach dem Tauchtag nach Entspannung verlangt, oder einfach ein Verwöhnprogramm gefragt ist.

Restaurant & Bar

Die Mnuw ist ein 100 Jahre alter indonesischer Segelschoner und Yaps außergewöhnlichstes Restaurant mit Bar, zu dem auch ein Speise- und Konferenzsaal, eine Lounge und ein geräumiger Außenbereich unter freiem Himmel gehört.
Von 6:00 bis 21:30 Uhr werden auf der Mnuw täglich Gerichte serviert, die Bar schließt jeden Abend um 23:00 Uhr. Das Frühstück wird zwischen 6:00 und 10:00 Uhr auf unserem Hauptdeck oder in der Lounge serviert. Mittags- und Abendessen werden je nach Wunsch der Gäste auf den beiden Oberdecks gereicht – Nautical Weaver Bar („Seemannsgarn-Bar“ im Zwischendeck) oder Crow's Nest Bar („Krähennest-Bar“ auf dem Oberdeck). Die tägliche Happy Hour zwischen 16:30 und 17:30 Uhr wird mit Böllern aus den Kanonen im Bug der Mnuw eingeläutet.
 
Stone Money-Brauerei
Die einzige Hausbrauerei der Taucherwelt produziert zwei frische Biersorten. Am besten schaut man sich Yaps einmalige Brauerei mit eigenen Augen an – der Braumeister ist Schweizer. Dank der hochwertigen Zutaten und der stark herabgesetzten Umgebungstemperatur dürfte es unmöglich sein, eine bessere Hausbrauerei in den Tropen zu finden ;-). Die Hausmarke ist ein authentisches europäisches Pils, das mit feinstem gemahlenen Malz und Hopfen vom europäischen Festland in der Brauerei - inmitten der Lobby - hergestellt wird und mit einem Gesamtvolumen von bis zu 600 Litern produziert werden kann.

Sonstiges

• Boutique
• kostenlose Hoteltransfers
• Weckservice mit frischem Kaffee oder Tee
• Familienunternehmen
• Wasseraufbereitungsanlage vor Ort
• Notfallgenerator-System
• Große und geräumige Zimmer
• „Infinity“ Süßwasser-Pool
• Privatstrand
• WiFi-Zugang

Ausflüge

Kayak-Touren, Schnorcheln, Hochseefischen und kulturell wertvolle Ausflüge. Attraktionen wie die in Handarbeit errichteten Männerhäuser an der Küste, Dorfbesuche, traditioneller Tanzaufführungen, Steingeld-Banken und Mangrovenwälder runden den Urlaub im pazifischen Inselparadies perfekt ab

Tauchbasis

Yap Divers sind die Tauchpioniere vor Ort mit sachkundigen Guides, die teilweise seit 1986 für das Familienunternehmen arbeiten. Im selben Jahr wurde die Tauchbasis von Bill Acker eröffnet, der in diesem Jahr in die internationale „Scuba Diving Hall of Fame“ aufgenommen wurde. Yap Divers sind qualifiziert als SSI Platin Dive Center, PADI Gold Palm Resort und Mares Premium DC; entsprechend werden bei der Tauchausbildung alle Stufen abgedeckt, die Leihausrüstungen sind stets auf dem neuesten Stand und auch Nitrox gibt es. Yap Divers verfügen über eine Flotte von Tauchbooten für sechs bis acht Gäste sowie ein geräumiges Gruppenboot für bis zu 18 Gäste. Familien-Tauchpakete gibt es das ganze Jahr über mit Aktivitäten für tauchende und nichttauchende Kinder. Jeden Juni veranstalten Family Divers und Yap Divers das „Kids Sea Camp“, eine Ferienfreizeit mit einem Programm für alle Altersstufen, welches Tauchgänge, Überwasser-Aktivitäten und Landausflüge miteinschließt.
Alles, was Sie noch tun müssen, ist zu tauchen. Dank des VIP-Services der Yap Divers muss niemand seine Tauchausrüstung zum Boot bringen. Das Equipment wird in großen Trockenfächern mit Namensschildern gelagert und wird jeden Morgen zum Boot und zurück transportiert, gewaschen und wieder im persönlichen Fach verstaut. Nach jedem Tauchgang werden frische Handtücher, Snacks aus der Hausbäckerei sowie warme und kalte Getränke gereicht. Fotografen und Filmer finden im Foto- & Video-Bereich der Tauchbasis voneinander getrennte Kamera-Tische vor, die mit Schließfächern, rutschfester Unterlage und 110V- und 200VLadestationen (auch mit europäischen Steckdosen) ausgestattet sind.
Alle Tauchboote verfügen über Funk, Sauerstoff, Erste-Hilfe-Kasten und natürlich kompetentes Personal.

Ausstattung

• 32% Nitrox (Membransystem)
• neuwertiges Equipment von Mares
• Ausbildung nach SSI und PADI
• VIP Equipment-Service
• große Trockenfächer für die Ausrüstung
• sichere Kamera-Tische mit 110V/220V
• Funk, Sauerstoff, Erste-Hilfe-Kasten an Bord
• Handtücher, Snacks und Getränke inklusive

Das Tauchrevier

Ein 100 Meilen langes Barriere-Riff, das die gesamte Inselküste umgibt, mehrere Kanäle und weitläufige Lagunen bürgen für eine vielfältige Unterwasserwelt, sowie für abwechslungsreiche Tauchgänge und Begegnungen mit einer breiten Palette an Meereslebewesen. Hauptattraktion sind die garantierten Großfischbegegnungen, die es hier an jedem Tag des Jahres gibt. Yap zu betauchen ist ein Erlebnis fernab überlaufener Reviere, das „Tempo“ ist entspannt, und die Tauchgänge über den gesunden südpazifischen Riffen fallen leichter aus als viele glauben.

Tauchen

Die Insel Yap ist bekannt für kristallklares Wasser, Hartkorallengärten, Steinkorallen, pinke und gelbe Weichkorallen sowie schöne Steilwände. Es erwarten Sie faszinierende Strömungstauchgänge. Das ganze Jahr über sind Sichtungen von Mantarochen möglich. Es werden auch spezielle Haitouren angeboten. Zu einem weiteren Höhepunkt gehört das Tauchen mit Mandarinfischen. In der Dämmerung erwachen diese kleinen bunten Fische und vollführen ihre Paarungstänze, ein Traum für jeden Fotografen.

Das Manta-Reservat, welches von Bill Acker und der Landesregierung von Yap ins Leben gerufen wurde, schützt alle großen Meeresbewohner und derenLebensraum. Einschließlich der prächtig gedeihenden Population von Haien – genauer: von Schwarzspitzen und Weißspitzen-Riffhaien, Graue Riffhaien, Ammen-, Zitronen-, Silberspitzen-, Tiger-, Seiden- und Leopardenhaien sowie Bogenstirn-Hammerhaien. Außerdem werden jährlich Hai-Workshops und wissenschaftliche.
Events angeboten ebenso wie tägliche Tauchgänge zur Beobachtung des Hai-Verhaltens.
 
Kurze Stichpunkte
- tägliche Manta-Tauchgänge das ganze Jahr über
- zwei Manta-Putzerstationen
- zwei spezielle Hai-Tauchgänge
- allabendliche Mandarinfisch-Balz
- Kanäle, Strömungstauchen, Kavernen und Durchbrüche, Steilwandtauchen
- bis zu 5 Tauchgänge täglich
- kleine Bootsgruppen
- exklusive Tauchplätze

Familien-Tauchpakete

Im Manta Ray Bay Resort gibt es Programme für die ganze Familie, die Freizeitangebote für tauchende und nichttauchende Kinder miteinschließen. Kinder und Jugendliche können Schnuppertauchgänge unternehmen, ihren Tauchkurs machen, mit Mantas schnorcheln oder werden vom Team des Familienunternehmens bei Laune gehalten, während die Eltern auf den Tauchbooten draußen sind. Spaß rund um den Pool, angeln, traditionelle Handwerksarbeiten, Spiele
und Snacks lassen keine Langeweile aufkommen während die Eltern im Riff unterwegs sind.
 
Kurze Stichpunkte
- ganzjährig Familien-Tauchpakete
- Tauchen und Angebote für Nichttaucher
- Kinderbetreuung
- PADI Bubblemaker-Kurse
- „Discover Scuba Diving“-Schnuppertauchen für Kinder
- Kindertauchausbildung
- Kultur- und Dorfausflüge
- Aktivitäten für Kinder rund um's Wasser
- traditionelles Kunsthandwerk
- Schnorcheln & Kayaktouren
- auf den Geschmack von Kindern abgestimmte Verpflegung

Zahlungsmöglichkeiten

USD in bar, Visa/MasterCard//AMX/JCB 

Check-in / Check-out

Check-in ab 14:00 Uhr / Check-out bis 12:00 Uhr

Weitere Infos und Preise