Die in Alexandria gebaute elegante Yacht gehört mit 41 m Länge und 8,5 m Breite zu den größten und modernsten Tauchsafarischiffen des Roten Meeres. Modernste technische Ausrüstung, höchste Ansprüche an Ausstattung, Sicherheit und Komfort lassen die Seven7Seas für Tauchurlauber zu einem einmaligen Erlebnis werden.

Konzipiert wurde die Seven7Seas als hochseetaugliches Luxus-Schiff mit einem besonderen Design-Konzept. Bei der Planung wurde besonders auf helle, geräumige und moderne Kabinen und Entspannungszonen geachtet, so dass Taucher und Nichttaucher einen relaxten und erlebnisreichen Urlaub auf der Seven7Seas verbringen können. Das Tauchdeck wurde speziell auf die Wünsche der Taucher abgestimmt.

Eine führende Stellung nimmt die Seven7Seas auch in der Sicherheitsausstattung ein: Als eines der ersten Safari-Schiffe überhaupt, bietet die Seven7Seas ENOS, eine GPS-gestützte Ortung jedes Tauchers als Standardausstattung an. Selbstverständlich zählt auch NITROX zu den technischen Möglichkeiten an Bord.

Eine ausgebildete und erfahrene Crew garantiert für die höchstmögliche Sicherheit und Tauchvergnügen.

Nicht nur Unterwasser, sondern auch an Bord sollen die Gäste in eine eigene Welt abtauchen, die Entspannung, Luxus, Service und unvergleichbaren Standard bietet. Alle Kabinen sind außergewöhnlich geräumig, modern und hochwertig ausgestattet. Zwei Bars, eine Barbecue-Lounge, das großzügige Sonnendeck, separates Esszimmer und ein Salon, der durch ein ganz besonderes Styling besticht.

Video

© Seven Seas

Tauchsafaris / Reiseangebote