Entdeckungsreise Antarktis, Patagonien & Chilenische Fjorde 2019

Grüne Technologie - MS Roald Amundsen

Die Roald Amundsen ist speziell für polare Gewässer gebaut worden. Eine weltweit erste umweltschonende Hybrid-Technologie auf einem Expeditionsschiff lässt Sie lautlos durch die faszinierenden Landschaften der Antarktis gleiten. Der Wechsel auf elektrischen Antrieb ermöglicht den Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emmision um 20 % zu senken. Die Roald Amundsen nimmt max. 500 Passagiere auf, die alle in Außenkabinen (viele mit Balkon) untergebracht sind. Einige Kabinen sind rollstuhlgerecht und 4 Suiten haben ein eigenes Jacuzzi auf dem Balkon. 3 Spezialitätenrestaurants, 1 Fitness-Studio, 1 Infinitypool sowie 2 Whirlpools und 4 Aussichtsdecks laden nach spannenden Anlandungen zum Verweilen, Beobachten und Entspannen ein. Entdecken Sie per Kajak oder während einer geführten Wanderung oder per Zodiak (extra Schlauchboot für Anlandungen) Gletscherkalbungen, Pinguine, Seebären, Wale uvm....Im High-Tech Activity Center, im Herzen des Schiffes, hält das Expeditionsteam deutsch- und englichsprachige Vorträge. Vertiefen und erweitern Sie dort Ihre Reiseerlebnisse.

       

Route: Valparaiso - 2 Seetage - Castro - Seetag durch die Seelandschaft der Anden - Puerto Eden - Puerto Natales (über Nacht) - Chilenische Fjorde - 2 Seetage Kap Hoorn und Drake Straße - 4 Tage Antarktis - 2 Seetage Drake Straße - Punta Arenas - Ausschiffung und Flug nach Santiago de Chile.

In die Antarktis zu reisen ist schon etwas besonderes. Aber das Festland der Antarktis zu betreten und die Tierwelt zu beobachten ist mit Worten kaum zu beschreiben.

Inklusiv-Leistungen an Bord: Vollpension, Kaffee & Tee, Anlandungen mit Tender-Booten, Aktivitäten an Bord und an Land, Expeditionsteam (deutsch- und englischsprachig), wind- und regenabweisende Jacke.

Termin: 26.10. bis 12.11.2019,  Preis: ab EUR 8581,- pro Person. Gerne buchen wir ein An- und Abreisepaket für Sie hinzu.

VA: Hurtigruten

Routenbild von Hurtigruten 

Ihr individuelles Angebot oder weitere Infos anfordern: fresemann@tourmare.de