Länderinfos Rangiroa

Französisch Polynesien allgemein

Französisch-Polynesien ist ein französisches Überseegebiet in Polynesien und besteht aus einer Ansammlung kleinerer Inseln, Atolle und Archipele im südlichen Pazifik. Die bekannteste und bevölkerungsreichste Insel ist Tahiti

Hauptstadt

Papeete (Tahiti)

Anreise

Die internationale Anreise erfolgt über Papeete. Von dort gehen die Anschlussflüge weiter nach Rangiroa

Visum

Es besteht keine Visapflicht für Staatsbürger aus EU-Länder und Schweiz
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass für einen Aufenthalt bis zu einem Monat

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Einreise über die USA, auch bei Transit, eine ESTA-Genehmigung benötigen. Auch für Kinder ist ein eigener maschinenlesbarer Reisepass nötig. Weitere Informationen erhalten Sie beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de)

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige bei Fluganreise über die USA

US Visa Waiver Programm

Deutsche Staatsangehörige nehmen am Visa Waiver-Programm der USA teil und können als Touristen im Regelfall bis zu einer Dauer von neunzig Tagen ohne Visum in die USA einreisen.

Zur visumfreien Einreise in die USA im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms berechtigen ausschließlich alle regulären (bordeauxroten) deutschen Reisepässe (sowohl die vor dem 1.11.2005 ausgestellten, maschinenlesbaren als auch die seit 1.11.2005 ausgestellten Reisepässe (so genannte e-Pässe, die einen Chip enthalten) sowie Kinderreisepässe, die ein Foto enthalten und die vor dem 26.10.2006 ausgestellt und seitdem nicht verlängert oder verändert wurden

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms (VWP) in die USA reisen, vor der beabsichtigten Einreise zwingend via Internet unter https://esta.cbp.dhs.gov eine elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“-ESTA-) einholen. Die Beantragung über Dritte (z.B. Reisebüro) ist möglich. Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Die zuständigen US-Behörden empfehlen, den Antrag gemäß ESTA nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen.

Die ESTA-Beantragung ist seit dem 8. September 2010 gebührenpflichtig. Es werden 14 US-$ erhoben, die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte (MasterCard, VISA, American Express, Discover) im Internet. Alternativ kann die Bezahlung auch über Dritte (z.B. Reisebüro) erfolgen

Aktueller Hinweis:

Zum 21. Januar 2016 haben die Vereinigten Staaten von Amerika im Rahmen des Gesetzes "Visa Waiver Program Improvement and Terrorist Travel Prevention Act of 2015" Änderungen im Bezug auf das ESTA-Programm für visumfreies Reisen eingeführt

Ab sofort können folgende Personen nicht mehr per ESTA einreisen:

- wer ab März 2011 in den Irak, Sudan, Iran oder nach Syrien eingereist ist oder sich dort aufgehalten hat

- sowie Staatsangehörige von ESTA-Teilnahmeländern, die außerdem noch die iranische, irakische, sudanesische oder syrische Staatsangehörigkeit besitzen

Diese Personen müssen ab sofort wieder ein reguläres Visum über die zuständige US-Botschaft bzw. das zuständige Konsulat beantragen. Weitere und ausführliche Informationen finden sich auf der Internetseite der Amerikanischen Botschaften in Deutschland

Landessprache

Amtssprachen sind Französisch und Tahitisch. Polynesische Sprachen und Englisch werden ebenfalls gesprochen

Währung

Die Landeswährung in Französisch Polynesien ist der Franc Pacific (CFP – Cours Franc Pacific), US-Dollar ist weit verbreitet

Beste Reisezeit für Ihre Tauchreise

Von Mai bis Oktober ist es mild und trocken mit einer geringen Luftfeuchtigkeit. Dies sind auch die beliebtesten Reisemonate. Warm, feucht und regnerisch sind die Monate von November bis April. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 24 Grad (www.wetteronline.de)

Ortszeit/Zeitzonen

Der Zeitunterschied beträgt -11 Stunden im Winter und -12 Stunden während der Sommerzeit. Aktuelle Uhrzeiten finden Sie unter (www.zeitzonen.de)

Elektrizität

220 Volt, Sie benötigen einen Adapter in den Resorts (zweipolig, amerikanische Norm)

Telefon

Vorwahl aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 00689

Mobilfunk

Netztechnik: GSM 900, zur Zeit gibt es einen Roaming Vertrag mit dem Telefonanbieter E-Plus

Kleidung

Strand- und Badebekleidung sind bei Besichtigungen nicht erwünscht

Gesundheit/Impfbestimmungen

Bei der Einreise aus Europa besteht kein Impfzwang. Das durch Stechmücken übertragene Dengue-Fieber kommt auf allen Inseln vor, wir empfehlen einen wirksamen Insektenschutz. Landesweit tritt die durch Insekten verursachte Filariose auf. Ein wirksamer Insektenschutz reduziert die Übertragungsgefahr. Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen. Eine Gelbfieberimpfung ist zwingend für Reisende vorgeschrieben, die sich innerhalb der letzten sechs Tage vor ihrem Aufenthalt in Französisch Polynesien in Infektionsgebieten aufgehalten oder sie als Transitreisende durchquert haben. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Bedingungen bei Ihrem Arzt

Aktuelle Impfvorschriften und Gesundheitsempfehlungen dieses Landes finden Sie hier:

Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin (www.dtg.mwn.de)

Centrum für Reisemedizin (www.crm.de)

Kombinationsmöglichkeiten mit Fakarava

Kombinieren können Sie Ihren Aufenthalt beispielsweise mit Moorea, Bora Bora oder Fakarava . Fragen Sie hierzu unsere Reisespezialisten, wir erstellen für Sie gerne ein individuelles Reiseangebot

Fragen/Unklarheiten

Haben Sie weitere Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Beratung zur Verfügung. Bitte rufen uns an oder senden Sie uns eine E-Mail: info@tourmare.de

Erstellen Sie einen Eintrag im Gästebuch: