Tauchinfos Philippinen

Die Tauchgebiete der Philippinen bieten sehr vielfältiges Tauchen in tropischen Korallenriffen. Die Tauchplätze weisen einen große Artenvielfalt im Makro Bereich auf und begeistern mit schönen abwechslungsreichen Tauchgänge in Korallengärten, Steilwänden, Überhängen und Höhlen. Auch Wracktaucher kommen auf ihre Kosten. Der Tauchtourismus – auch der, der Philippinos – hat dazu geführt, dass immer mehr Riffe geschützt werden und sich schon gut erholt haben.

Tauchausrüstung

Die Wassertemperatur ist tropisch-angenehmen zwischen 25 - 30 Grad Celsius. In den Wintermonaten (Dezember - März) herrschen Temperaturen zwischen 22 - 25 Grad Celsius.
In den Wintermonaten empfehlen wir einen 5mm Anzug, ein 3mm Anzug ist für die Sommermonate ausreichend.

Tauchsicherheit

Es befinden sich in Manila, Batangas und auf Cebu Dekompressionskammern. Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchunfallversicherung.

Bitte lesen Sie hierzu auch unser Tauch- und Reiseinformationen.

Erstellen Sie einen Eintrag im Gästebuch: