Bali • Alam Anda Ocean Front Resort & Spa • TAUCHBASIS WERNER LAU


Das Alam Anda Ocean Front Resort & Spa Resort wird schon viele Jahre als Geheimtipp gehandelt und hat heute schon Kultstatus. Das Hotel verfügt über neun Seafront-Bungalows, zwölf Deluxe-Garden-Bungalows, zwei Losmen, das Alamari Apartment, den Doppelbungalow Ambu Ambu, die beiden Bahari Villen, die Villa Lumba Lumba und die Villa Purnama.

Beschreibung

Auf der zweistündigen Fahrt vom Flughafen Denpasar zum Alam Anda - vorbei an Reisterrassen, Tempeln und kleinen Dörfern - sammeln Sie erste Eindrücke von der landschaftlichen Schönheit und kulturellen Vielfalt Balis. An der Nord-Ostküste Balis, versteckt hinter Kokosnuss- und Orangenplantagen, weit entfernt von allem Touristischen, liegt das Alam Anda Ocean Front Resort & Spa Resort direkt am Meer. Hier findet man noch ursprüngliches Bali mit seiner Kultur und den typischen Lebensgewohnheiten dieser Leute. An den fast menschenleeren Stränden begegnet man nur gelegentlich Fischern und spielenden Kindern – von Touristen aber weit und breit keine Spur. In diesem etwa zwei Hektar großen Palmengarten mit hunderten von schattenspendenden Kokosnuss- und Lontarpalmen, Kambodjas, Eukalyptus- und Bananenbäumen wurde von einem deutschen Architekten ein Traum erfüllt.

Ausstattung

Das Alam Anda ist mehr als ein Hotel. Es ist schon so etwas wie eine Lebensanschauung. So wurde nicht nur ein neuer Spa mit über 700 qm erbaut, sondern auch ein neues Restaurant, ein grosser Pool, 12 luxuriöse Gardenbungalows und zwei Juniorsuiten.
Internet: WIFI gegen Gebühr möglich.
Kreditkarten : Euro-, VisaCard und Amex.

Unterkünfte

"Platzverschwenderisch" verteilen sich auf diesem Terrain mit seiner 420 Meter langen Uferfront für maximal 60 Gäste gerade mal 21 Bungalows, zwei Losmen, das Alamari Appartement, der Doppelbungalow Ambu Ambu, die beiden Bahari Junior Suiten, die Villa Lumba Lumba und die Villa Purnama.

Losmen

Diese beiden einfachen aber hübsch eingerichteten Zimmer verfügen über alles, was man zum Übernachten braucht. Die Wohnfläche beträgt inklusive der kleinen Terrasse ca. 25 qm. Die Zimmer sind im typisch balinesischen Stil mit Möbeln aus Teakholz eingerichtet. Sie verfügen über ein Doppelbett mit Moskitonetz, Ventilator und Klimaanlage, Schreibtisch mit Stuhl und Minibar. Das Badezimmer mit Dusche und westlichem WC ist ca. 6 qm groß (Heiß- und Kaltwasser).

Appartment

Das Appartment Alamari ist insgesamt ca. 80 qm groß, von einem kleinen Garten umgeben und verfügt über einen eigenen Zugang. Die Wohnfläche beträgt ca. 55 qm. Das Appartment ist im typisch balinesischen Stil mit Möbeln aus Rattan und Bambus eingerichtet. Es ist ausgestattet mit einem Doppelbett mit Moskitonetz und einer kleinen Sitzgruppe. Das Badezimmer mit Dusche, einem indonesischen Mandi und westlichem WC ist ca. 6 qm groß (Heiß- und Kaltwasser). Ebenso vorhanden ist eine ca. 4 qm große, überdachte Liegewiese, welche im Garten zum Verweilen einlädt.

Seaview-Bungalow

Die insgesamt 9 Sea-View Bungalows mit Meeresblick betten sich harmonisch in die gepflegte Gartenanlage ein. Erbaut aus Palmenholz, Mahagoni und Bambus, bedeckt mit dem landestypischen Alang Alang ist selbst der Lack aus naturellen Produkten. Die auf Phälen gebauten 40 qm Wohnflächen mit Terrasse sind mit exklusiven Bambus möbeliert. Die 2x2 Meter große uneinsehbare "Kuschelwiese" auf der Veranda lädt nicht nur Honeymooner zum Träumen ein. Das 10 qm große Badzimmer aus Mamor bietet Ihnen eine erholsame Dusche an der frischen Luft. Zusätzliche Duschfrische auf asiatische Art verschafft man sich mit einer Schöpfkelle aus dem "Mandi". Zur Erfrischung gibt es eine Minibar, sowie Klimaanlage und Deckenventilator in jedem Bungalow.

Deluxe-Garden Bungalow

Zwölf Bungalows sind großzügig eingebettet in einen über 5.000 qm tropischen Garten mit Teichen, Brunnen und - wir sind in Bali - natürlich auch mit Statuen der Götter. Schatten spendende Kokospalmen und andere Bäume, sowie mehrere Balen machen den Garten zu einem echten Wohlfühlbereich. Die Luxus-Bungalows (50 qm) wurden unter Verwendung von hochwertigen Materialien wie Palmenholz, Mahagoni und Bambus aus Stein erbaut. Die Dächer sind landestypisch mit Alang Alang Gras gedeckt. Alle Bungalows verfügen über einen Wohn-/Schlafraum, Minibar und ein Bad mit Dusche/WC. Die Raumtemperatur lässt sich über eine Klimaanlage jederzeit regulieren. Die drei Bungalows in der hinteren Reihe sind 60 qm groß, verfügen zusätzlich über eine Schlafcouch für eine dritte Person und sind noch großzügiger gestaltet. Zu jedem Bungalow gehört selbstverständlich eine private Veranda, die zum Verweilen einlädt.

Doppelbungalow Ambu Ambu

Der Doppelbungalow Ambu Ambu liegt direkt am Meer, 20 Meter vom Ufer entfernt. Alleinlage im 3000 qm Palmengarten ALAM ANDAs, fast menschenleerer Strand. Hausgrund 900 qm, Wohnfläche ca. 65 qm mit zwei Schlafräumen für vier Personen, zwei offenen Duschbädern, Warmwasser, ein zum Meer hin offenes Wohnzimmer, Gartenliegen sowie ein Kühlschrank. Selbstvertändlich ist die Villa mit Aircon ausgestattet. Jedes Zimmer besitzt sein eigenes, nach außen hin offenes Bad mit Warmwasserdusche. Das ganze Haus ist mit Rattanmöbeln ausgestattet: Schränke, Anrichten, Sessel und Betten mit Moskitonetzen. Balinesische Malereien und Schnitzereien schmücken die Wände. Im "Master Bed Room" befindet sich ein großes Doppelbett. Ebenfalls als Schlaf-, Wohn- oder Arbeitszimmer ist der andere Raum zu verwenden, er verfügt ebenfalls über ein Doppelbett. Ein kleiner Raum verbindet bzw. trennt diese beiden Zimmer. Hier gibt es außer einem weiteren Schrank eine kleine Bar mit Spülbecken und Kühlschrank. Im Garten befinden sich vier Sonnenliegen und, wie im Paradies üblich, auch eine Hängematte. Zur Seeseite hin ist diesem Haus das Wohn- und Eßzimmer vorgelagert. Es ist ein dreiseitig offener Raum, in dem sich der Marmor/Rattan-Eßtisch und eine 2x2 Meter große Kuschelwiese befindet.

Villen Bahari

Die beiden freistehenden Villen Bahari 1 & 2 wurden neu erbaut und sind seit März 2009 für Gäste bezugsfertig. Sie befinden sich am westlichen Ende des Alam Anda Areals in absoluter Spitzenlage. Sie besitzen je einen eigenen Swimming Pool. Direkt am Meer gelegen verfügen sie über eigene Gärten mit privater Liegefläche direkt am Strand. Die Villen sind ausgestattet mit 2 Schlafzimmern, die jeweils über eigene Badezimmer verfügen. Die grossen überdachten Verandas vermitteln das Gefühl eines Wohnzimmers im Freien. Die Villen können zwischen 2 und 4 Gästen ein unvergessliches „Urlaubs-Wohlfühl-Wohngefühl“ vermitteln.

Luxus-Villa Lumba Lumba

Das ist "Luxus made by Alam Anda" - Nicht nur für Honeymooner!
Die freistehende "Honeymoon"-Villa, liegt separat am Ostende des ALAM ANDA-Areals. 20 m vom Strand mit 25 m hauseigener Uferfront und "Kuschelbale". Abgeschlossener Hausgrund ca. 1100 qm, Wohnfläche ca. 110 qm, Pavillon/Terrasse, privater Swimmingpool, Himmelbett mit Meeresblick. Zweites Zimmer für weitere zwei Personen, zwei offene Bäder, kleine Küche. CD-Player, Safe, ALAM ANDA-Haustelefon. Beide Schlafzimmer verfügen natürlich über Aircondition. Auf Wunsch im Preis inbegriffen: tägliche Frühstückszubereitung in der Villa.

Villa Purnama

Die 2008 neugebaute Villa Purnama hat ihren Namen wohl verdient. Purnama bedeutet Vollmond, also etwas aussergewöhnliches und genau das ist beim Design dieser Villa gelungen. Die 160 qm Wohnfläche sind aufgeteilt in ein ca 50 qm grosses, offenes Wohnzimmer, das dekoriert ist mit einer Kombination von feinen Natursteinen, edlen Hölzern, aber auch leichtem Rattan. Von hier aus hat man direktem Zugang zum 200 qm wirklich privaten Garten. Den 3 mit Klimaanlagen ausgestatteten Schlafzimmern, von denen 2 einen direkten Gartenzugang haben, sind jeweils ein privates Badezimmer mit Dusche (Warmwasser) angeschlossen. Die Villa Purnama ist die einzige Villa mit einer TV-Ausstattung im Wohnzimmer. Der Satellitenempfang ermöglicht Ihnen die Wahl aus über 30 verschiedenen TV-Programmen. Das dazugehörige DVD System mit 6 Lautsprechern lädt zu einem entspannenden DVD-Abend bei gedämmtem Licht ein. In der Villa-eigenen Küche wird auch gerne auf Wunsch ein reichhaltiges Frühstück oder auch ein ganz privates Dinner für Sie zubereitet. Ein Essbereich für bis zu 6 Personen ist fast direkt vor dem Natursteinwasserfall und Gartenteich mit indonesischen Koi-Karpfen hergerichtet. Wie jede echte Villa verfügt natürlich auch Purnama über einen eigenen Pool (15 qm) der in einer Ecke des Gartens zum ganz privaten Badevergnügen einlädt. Ruhig und trotzdem zentral liegt die Villa nur wenige Meter von unserem Wellnessbereich entfernt, 1 Minute Fussweg zum Divecenter und noch schneller ist man am Strand, beim allgemeinen grossen Pool oder im Restaurant. Ein echtes Schmuckstück im Alam Anda.

Restaurant/Bar

Es gibt eine Lobbybar, Poolsnacks & Drinks und das komplett offene Restaurant. Die Bar bietet frisch gezapftes Bintang Bier, ausgewählte Weine sowie 30 verschiedene Cocktails & Mocktails. Nur wenige Meter vom Meer entfernt ist dies der perfekte Platz, um die traumhaften Sonnenuntergänge zu genießen. Die Speisekarte enthält indonesische und balinesische Spezialitäten, traditionelle internationale Gerichte und natürlich auch frischen Fisch.

Ausflüge

Vorbei an Reisfeldern, Kaffee-, Kakao- und Gewürznelkenplantagen, durch Dörfer in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, bis hin zum bedeutenden Tempel, dem Pura Ulun Danu Batur auf dem 1500 Meter hohen Kraterrand des Vulkans Batur, Bali erleben - Das ALAM ANDA ist ein hervorragender Ausgangspunkt für diverse Tages- und Halbtagestouren. Ausflüge bis ins Zentrum der Insel werden angeboten. Weitab der vollgestopften Straßen im Süden führt Sie das Alam Anda Ocean Front Resort mit Kleinbussen durch verträumte Landschaften und Dörfer. Ubud, Lovina, Candi-Dasa, Tenganan, Besakih, Bedugul, Bratan oder Batur sind einige der bequem erreichbaren Ziele. Häufig können Sie auch am Dorfgeschehen teilnehmen, hautnah erleben Sie dann Schattenspiele, Tempeltänze, Hochzeiten und andere Zeremonien des traditionellen balinesischen Alltagslebens. Neben den kulturellen Highlights Balis werden auch Abenteuer-Ausflüge angeboten. Ob Sie lieber mit dem Quad Bike auf Erkundungstour ins Herzen Balis gehen, Raftingtouren auf dem Ayung Fluß machen oder einen der Berge Balis erklettern, eines ist garantiert: der Spaß kommt bestimmt nicht zu kurz!

Tauchbasis Werner Lau

Die neue Werner Lau Tauchschule liegt keine 50 Meter vom Strand entfernt und wurde - wie alle WERNER-LAU-Tauchbasen - speziell auf die Anforderungen und Wünsche der Taucher ausgelegt.

Hausriff

Direkt vor dem Hotel befindet sich ein schönes Hausriff. Selbst erfahrenen Tauchern wird hier auch nach vielen Tauchgängen immer wieder Neues begegnen. Ein Paradies für jeden Unterwasser-Fotografen! Das Hausriff lässt sich von 3 verschiedenen Ein- resp. Ausstiegsstellen betauchen und der bewährte Werner Lau Flaschenservice erübrigt auch hier das Flaschentragen für die Gäste. Das Riff erstreckt sich über die gesamte Breite des Hotelbereichs und ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. In dieser Art auf Bali das erste überhaupt. Die Landesregierung hat diesem Wunsch als Versuch zugestimmt. Sämtliche Fischer der Umgebung verzichten in diesem Bereich auf Netz-, Zyanid- und Harpunenfischerei. Hier ist die Unterwasserwelt richtig in Ordnung.

Tauchrevier

Vom Alam Anda aus können alle Top Spots in Bali angefahren werden. Eine breite Auswahl von Tauchplätzen ist zwischen 20 Minuten und einer Stunde zu erreichen. Für weitere Highlights wie Nusa Menjangan und Secret Bay im Westen Balis ist man ca. 2,5 bis 3,5 Stunden unterwegs. Die Tauchplätze um Padangbai und Nusa Penida im süd-östlichen Teil Balis erreicht man in ca. 2 bis 2,5 Stunden.

Tulamben

Der wohl bekannteste Tauchplatz Bali`s liegt in TULAMBEN - Nur 40 Fahrminuten von der Tauchbasis entfernt. Hier liegt das faszinierende Wrack der „Liberty“ welches regelmässig angefahren wird (Auto). Ein spektakulärer Spot, auch für Early-Morning- oder Nachttauchgänge. Gleich um die Ecke liegen TULAMBEN DROP OFF (üppig bewachsene Wand, die bis 60 m runterführt) und CORAL GARDEN (farbenprächtige Korallenlandschaft mit teils riesigen Schwämmen).

Weitere Tauchplätze

Innerhalb kurzer Zeit erreichen Sie zum Beispiel Tauchplätze wie:
ANGELS CANYON: wunderschöne Canyonlandschaft mit seltenen Weichkorallen.
KUBU – DROP OFF: Weichkorallen, Tintenfischen, Weissspitzen- und Ammenhaie.
NUSA PENIDA: Die Ostküste dieser Insel verfügt über intakte Riffe mit wunderschönen Korallen, Schwämmen und einem großen Bestand an Klein- und Großfischen. Ein Leckerbissen für Driftdiver. Strömungsgeschwindigkeiten bis zu 30 Meter/Minute sind keine Seltenheit. Erfahrene Bootsführer begleiten die Taucher auf "Schritt und Tritt". Anfahrt nach Padangbai ca. 2 bis 2,5 Stunden, weiter mit Speedboot ca. 30 Minuten.
SECRET BAY: Regelmässige Tagesausflüge (Auto) zu der sehr bekannten Bucht "Secret Bay" (einer der weltbesten Spots für "Kritter").
MENJANGAN: UW Naturschutzgebiet. Neben Tulamben das Top-Tauchgebiet in Bali mit vielen unterschiedlichen Tauchplätzen, wie Korallengärten und wunderschönen Drop Offs. Anfahrt ca. 2,5 bis 3 Stunden plus 40 Minuten mit Boot.
Auch 2-Tagesausflüge nach Menjangan und der Secrect Bay mit einer Übernachtung im Pondok Sari Beach Resort in Pemuteran kann gerne organisiert werden.

Tauchkurse

Die Ausbildung erstreckt sich über 3 bis 4 Tage. Die Tauchschüler sind vormittags und nachmittags im Wasser und werden von Profis in Kleinstgruppen an das Tauchen herangeführt. Die Theorie (ca. 6 Stunden) wird an 3 aufeinander folgenden Tagen zwischen 17:30 und 19:30 Uhr abgehalten. Nach bestandener Prüfung erhält der Tauchschüler ein international anerkanntes Zertifikat (SSI Open Water Diver). Fortgeschrittenen Tauchern bietet die Tauchschule Ausbildungen bis zum SSI Divemaster, CMAS Gold und PADI Divemaster. Darüber hinaus können fast alle Spezialkurse ausgebildet und abgenommen werden.

Weitere Infos und Preise