Khao Lak Merlin Resort


Das Khao Lak Merlin Resort ist wunderschon in die Natur integriert, wurde in Hanglage erbaut (einzelne Hotelbereiche sind mit Treppen verbunden) und besteht aus zwei- bis dreistöckigen Chalets, in denen sich die Zimmer befinden. 

Beschreibung

Großzügige Lobby mit WLAN-Internetzugang (gegen Gebühr), Wechselstube, Friseursalon, Restaurant, Bars, ein „Open-Air“ Coffee Shop, Poollandschaften, Liegen und Sonnenschirme am Pool, separater Kinderpool mit Rutsche, große Liegewiese, Kid’s Club, Souvenir-Shop, Wellnessbereich und Wäscheservice (gegen Gebühr).

Lage

Geschützt in einer kleinen Bucht, von Strand und Wäldern ungeben, liegt das Resort direkt am wunderschönen, feinsandigen Strand von Khao Lak. Führ ruhe suchende Gäste ideal, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind nicht in der Nähe. Zum Ortszentrum sind es ca. 10 Fahrminuten, der Transfer vom Flughafen Phuket dauert etwa 50 Minuten.

Verpflegung

Angeboten wird Amerikanisches Frühstück (Buffet oder à la carte), bei gebuchter Halbpension beinhaltet diese zusätzlich Mittag- oder Abendessen in Menüform.

Zimmer

Anzahl der Zimmer insgesamt: 236

Die 40 qm großen Superior-Zimmer sind komfortabel eingerichtet mit Bad, Dusche/WC, Föhn, Telefon, Klimaanlage, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe, TV sowie Balkon oder Terrasse zur Gartenseite.

Die Deluxe-Zimmer sind etwas größer, sonst gleich ausgestattet wie die Superior-Zimmer und liegen näher am Pool und am Strand.

Die im Parterre gelegenen 43 qm großen Deluxe Poolaccess-Zimmer sind gleich ausgestattet, verfügen jedoch über die Terrasse direkten Zugang zum Pool.

Sport & Fitness

Inklusive: Fitness-Center, Tischtennis, Volleyball. Gegen Gebühr: Tennis, Billard, Spa, Massagen.

Tauchbasis Sea Bees

Khao Lak, an der Westküste des thailändischen Festlandes gelegen, erreicht man nach nur einer Autostunde Fahrtzeit vom internationalen Flughafen in Phuket. Kilometerlange weiße Sandstrände soweit das Auge reicht. Begrenzt im Süden vom Khao Lak National Park und im Norden vom berühmten Khao Sok National Park liegt diese Region in einer beeindruckenden Landschaft am Fuße einer tropischen Bergkette. Khao Lak ist der optimale Ausgangspunkt für Tagestouren zu den Similan Islands oder mehrtägigen Tauchsafaris zum Richelieu Rock, Koh Tachai und Koh Bon.

Die Sea Bees Tauchbasis Khao Lak befindet sich im eigens errichteten Palm Garden Resort Khao Lak, in der Nähe zu vielen anderen Hotels, Bungalowanlagen, Restaurants und Shops. Gäste die in den umliegenden Resorts wohnen werden täglich kostenfrei zu den Tauchausfahrten abgeholt.

Tauchen

Die Tauchplätze der Touren werden sorgfältig ausgewählt und die Anzahl der Taucher pro Gruppe ist auf max. 4 Gäste beschränkt. Die Similan Inseln werden 6x wöchentlich angefahren, die fantastischen Tauchplätze vor Koh Bon einmal pro Woche. Die Plätze zählen zu den 'Top 10' Tauchgebieten der Welt, zudem wird täglich zu dem küstennahen Bonsoong-Wrack gefahren, welches einen fast unermesslichen Fischreichtum bietet.

Taucherlebnisse der besonderen Art erleben Sie am berühmten Richelieu Rock. Koh Tachai und Koh Bon gehören zum Surin Nationalpark. Diese zwei wunderschönen tropischen Inseln, die zwischen Similan und dem "Richelieu Rock" liegen, bieten atemberaubende Tauchplätze mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf Großfischsichtung. Sie sind weltbekannt für ihre herrlichen Weichkorallengärten. Hier trifft man relativ häufig die Riesen unter den Meeresbewohnern an: Walhaie und Mantas!

Weitere Infos und Preise