Tour & Schiffsinfos Narobla

Länge

18,5 m

Wasserversorgung

700l Süßwassertank. Da das Schiff Abends meist in Häfen liegt kann fast täglich Wasser aufgefüllt und somit täglich geduscht werden. Während der Nacht in Princess Alice muss auf den Wasserverbraucht geachtet werden

Strom

Solange das Schiff in den Häfen liegt ist dieses meistens an das Stromnetz in der jeweiligen Marina angeschlossen. Das Boot verfügt auch über einen Generator, so dass bei den Nächten auf See geladen werden kann, allerdings im eingeschränkten Rahmen. Mehrfachsteckdosen und Verlängerungen stehen begrenzt zur Verfügung und sollten daher im Reisegepäck (nach Bedarf) mitgeführt werden

Max. Personenanzahl

7

Kabinen

Es stehen insgesamt 3 Kabinen zur Verfügung. Eine Masterkabine mit Doppelbett und eigenem Bad und zwei Doppelkabine mit Twinbetten, die sich ein Bad teilen. In den Kabinen gibt es jeweils einen kleinen Kleiderschrank und eine Steckdose. Die Kabinen verfügen über Klimaanlagen die in Betrieb sind, solange das Schiff an das permanente Stromnetz in den Häfen angeschlossen ist

Besonderer Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass an Bord nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht. Tauchtaschen und Reisekoffer werden während der Tour an Land in der Tauchbasis von Pico Sport in Madalena gelagert. Die Ausrüstung muss nach den Tauchgängen in den Halterungen und Lagerplätzen verstaut werden, damit es auf dem Achterdeck nicht zu eng wird! Das Boot ist groß genug um es sich gemütlich zu machen

Essbereich / Küche / Verpflegung

An Bord befinden sich zwei kleine Essbereiche mit TV und Stereoanlage, eine Flying Bridge mit ausreichend Sitzmöglichkeiten und eine Küche. Wichtig ist, dass Speisewünsche und/oder Unverträglichkeiten rechtzeitig mitgeteilt werden, damit sich die Crew auf die jeweiligen Bedürfnisse einstellen kann. Das Boot verfügt über maximal 3 Crewmitglieder die stets bemüht sind alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Eine helfende Hand hier und da ist durchaus willkommen, wie beispielsweise auf Segeltörns

Tauchen

Das Tauchdeck ist mit einer Bank ausgestattet, an der auch die Flaschen montiert bleiben. Getaucht wird direkt vom Deck aus. Die Narobla ist eine kleine Motoryacht und kein großes Tauchsafarischiff, wie man es von den klassischen Tauchsafari Destinationen her kennt. Dennoch bietet eine Tour mit diem Schiff eine exzellente Möglichkeiten, viele Tauchgänge an den weit abgelegenen Spots zu machen, die sonst nur aufwendig zu erreichen sind. Die schönsten Tauchgänge auf der Princess Alice Bank zum Beispiel finden am späten Nachmittag statt, wenn die Mobulas aus der Tiefe kommen. Auch kann bei Gezeitenstillstand getaucht werden, in diesem Fall herrscht weniger Strömung

Verleih

Leihausrüstung kann vor Abreise in der Basis von Pico Sport gemietet werden

Kompressor

1x Coltri Dieselkompressor

Check in / Check out

Check-In: 19 Uhr / Check-Out: 10 Uhr

Erstellen Sie einen Eintrag im Gästebuch: