Interaktive Karte

Philippinen

Die Philippinen sind weltbekannt für ihre biologische Vielfalt, eine Ökoregion mit außergewöhnlich vielfältiger Flora und Fauna und überdurchschnittlich vielen nur dort vorkommenden Arten. Eine Erklärung für diese Artenvielfalt ist unter anderem die Geographie des durch den Zusammenprall von zwei Kontinentalplatten vor 50. Mio. Jahren entstandenen Inselstaates. Unterwasser können sich die Philippinen mit knapp 500 verschiedenen Korallenarten, sowie mit beinahe 1.000 Fisch- und wirbellosen Arten rühmen.