Kambodscha - Entdeckungen im Reich der Khmer

Kambodscha - unbekanntes Land der Khmer

Im Urwald versteckte Ruinen zeugen von machtvoller Vergangenheit und in den Dörfern scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.

Die Hühner flattern aufgeregt am Wegesrand, ich schaue in freundliche Gesichter, die Kinder laufen uns hinterher und winken - ich fühle mich willkommen...

Sie möchten den ruhigen Rhythmus im Land erleben? Zu Gast bei den Khmer spüren wir ihn!

Begegnungen in Augenhöhe erleben! Die abenteuerliche Überlandtour führt auf unwegsamer Strecke zu tief im Urwald versteckten Ruinen machtvoller Vergangenheit. Beeindruckende Kontraste zwischen einfachen Dörfern, monumentalen Sakralbauten und französischer Kolonialarchitektur in fast unberührt erscheinender Landschaft rund um den Mekong - der Lebensader Indochinas. Auf kleinen Wanderungen und mit dem Boot nähern Sie sich den kulturellen Monumenten, der Natur und den Menschen dieser Region...Zu Gast im typischen Khmer-Dorf erleben Sie den Alltag mit Ochsen- und Pferdekarren. Kautschukplantagen und Duschungeltempel säumen den Weg... Bei einer Bootstour auf dem Mekong begleiten Sie einige Süsswasser-Delfine, bevor Sie von Pnom Penh in den Süden vordringen. Auf dem Bambuszug durch die Natur tuckern, mit dem typischen Cyclo die Hauptstadt Phnom Penh erkunden.