Gästebuch

Stimmen zu tourmare, Reiseziele, Hotels, Rundreisen, Kreuzfahrten, Tauchurlaube und ...

Erstellen Sie einen Eintrag im Gästebuch:

vom 14 Mar 2016

Hallo Hiermit will ich Euch an meinen Eindrücken bei meinem letzten Tauch-Urlaub im Sudan 2016 teilhaben lassen. Es hiess im Vorfeld, unter Wasser ist es wie in Ägypten vor ca. 25 Jahren , und was soll ich sagen.... es stimmte. Ich hatte nicht gedacht, noch einmal so schöne und nahezu unberührte Riffe im Roten Meer zu sehen. Fische ohne Ende, angefangen von den berühmten Hammerhai Schulen, Weiss-und Grauspitzen Haien bis hin zu ganz klein. Wie zu erkennen ist, stammen die Unterwasser Bilder nicht von mir, dazu habe ich weder das Auge fürs Motiv noch das Equipment. An Bord war auch alles ok, angefangen von Essen bis hin zur Ausstattung und dem Tauchen. Leider gab es auch einen Wermutstropfen, das war die An-und Abreise, langwierig über Dubai mit 9 Stunden Aufenthalt und der Flughafen in Port Sudan war schon bei ein paar wenigen Fluggästen total überfordert, im Flieger von und nach Dubai waren nicht einmal 50 Passagiere. Insgesamt ist dieser Tauch-Urlaub einer meiner Top 3 in nun über 25 Jahren Tauchen. LG Klaus

vom 10 Mar 2016

Liebes Tourmare-Team, vielen Dank für die Zusammenstellung meiner diesjährigen Tour nach Thailand. Es war einfach wieder alles super von Euch (speziell Enna Schumacher) organisiert. Flüge mit Thaiairways waren klasse. Die Transfers alle problemlos (wurde bereits mit Namensschild am Flughafen erwartet). Die Tour mit der MS Marco Polo/Sea Bees Phuket war wieder super toll. Das Boot selbst ist thailändisches Niveau, aber soweit ganz ok. Essen an Bord ist ohne Wünsche, abwechslungsreich, für jeden etwas dabei und einfach super lecker. Die Crew sehr aufmerksam und hilfsbereit. Die Dive-Guides haben für Kurzweil gesorgt und die Tour sehr professionell geführt. Der anschließende Aufenthalt im Hotel Baan Khao Lak in selbigen Ort war auch super toll. Das Hotel ist sehr gepflegt, das (Standard-)Zimmer absolut ausreichend (sehr groß für Standard). Das Frühstücks-Buffet ist absolut klasse, sogar mit Kaffee-Automat und frisch aufgebrühtem Kaffee. Der Strand mit Liegen bietet Schatten unter Palmen bzw. sind ausreichend Sonnenschirme vorhanden. Alles in allem: es war - erneut - ein toller Urlaub den Ihr mir geplant und empfohlen habt, ich komme gerne wieder zu Euch!!!

vom 21 Jan 2016

TAUCHSAFARI TAMBORA: tolles Schiff, super Crew, sehr komfortable Tauchboote, sehr gutes Essen. Absolut empfehlenswert!!

vom 21 Jan 2016

WAKATOBI-INDONESIEN Hallo Frau Pühler, die Reise war rundum perfekt organisiert. Überall bei Ankunft und Transfer standen bereits die Mitarbeiter der jeweiligen Agentur pünktlich da und es wäre unmöglich gewesen falsche Wege zu gehen. Besonders die Mitarbeiter von Wakatobi (immer sogar mehrere) übernahmen jegliche weitere Organisation. Auf der Pelagian haben wir wunderschöne und sichere Tauchgänge erlebt, stets durch die Crew kompetent und herzlich umsorgt. Die Küche verwöhnte uns stets mit Gerichten auf höchstem Niveau und verdient ein besonders Lob. Einzig die Superlux Kabine Nr. 3 war wegen der starken Motorgeräusche zum Schlafen viel zu laut. Superlux bezieht sich somit lediglich auf die Größe und Ausstattung. Wer da seine Probleme hat sollte lieber die Masterkabine buchen. Auf der Insel konnten wir uns anschliessend wirklich erholen. Die Tauchgänge waren ebenfalls sehr interessant und mit allerlei "Kleinem" in wirklich intaktem Umfeld unvergleichlich schön. Es gab kaum Strömung und oft mind. 25 m Sicht. Auch Nachttauchgänge darf man sich nicht entgehen lassen. Alles war sehr persönlich gestaltet und wir wurden wie Freunde behandelt. Den Ausflug zu den Einheimischen sollte man nicht versäumen. Freundliche Menschen in einfachsten Hütten und neugierige Kinder gaben einen Einblick in deren Lebensweise und lassen Wakatobi "am Ende der Welt" mit seinem hohen Standard in respektvoller Anerkennung was Umwelt und Resourcen angeht, erscheinen. Vielen Dank für Ihre gute Beratung. Wir werden gerne wieder bei Ihnen buchen. Viele Grüße G.M.

vom 19 Jan 2016

Hallo Frau Kinne, Der Urlaub war gigantisch. Die Tauchgänge dort sind unbeschreiblich. Bunte intakte Korallenriffe, Riffhaie, Mantas und soger einen Walhai, mit dem wir schnorcheln konnten. Auf der Keana sind noch einige kleinere Dinge, die noch nicht einwandfrei liefen. Aber damit habe ich eh gerechnet, da es ja die Jungfernfahrt war. Die Keana Crew ist freundlich und sehr hilfsbereit. Getaucht wurde immer vom Dhoni aus. Dort konnten wir immer die gesamte Ausrüstung lassen. Die Tanks wurden zwischen den Tauchgängen immer gefüllt. Die Anzüge konnten wir nach dem Tauchen immer im Schatten aufhängen. In der Kabine waren zwecks Aufladen von Akkus, Lampen usw. genügend Steckdosen vorhanden. Es sind englische Stecker, in die auch deutsche ohne Adapter gut rein passen. Das Essen war sehr gut. Abends konnte man im überdachten Bar-Deck mit Norbert bei einem Deko-Bier nette Gespräche halten. Das einzige, was ich vermisst habe auf 2 Tauchgängen war ein Riffhaken wegen der extremen Strömung. Da war ich nicht richtig vorbereitet. Aber sonst war alles super. Da viele wegen der extremen Strömung reklamiert hatten (es wurde nicht wirklich davor gewarnt), hat der Guide Mohammed danach Tauchplätze ausgesucht, die nicht so extrem starke Strömung hatten. (es wurde also 1rücksicht genommen). Sicht: mittelmäßg wegen der vielen Sedimente und Kleinstlebewesen Strömung: leicht bis sehr extrem stark Großfisch: auf allen Tauchgängen. Nachttauchgänge: mit Haien oder Mantas. Kurz gesagt: die Tauchboote im Roten Meer sind zweckmäßiger gebaut, aber man kommt gut zurecht. Die Taucherlebnisse sind kaum zu toppen, die Menschen dort sind super nett und hilfsbereit An meinem letzten Tag war ich wegen meinem späten Abflug am Abend noch auf Entdeckungstour auf Malé. Die Fähre vom Flughafen fährt direkt am Ausgang ab und kostet pro Fahrt ca. 1€. Ich bin auch in die hinteren Straßen gegangen und man braucht wirklich keine Angst vor Kriminalität zu haben. Ein netter Ibrahim hat mich sogar auf seinem Moped auf die andere Seite der Insel gefahren und mich ohne Kopftuch und vorgeschriebenen langen Ärmeln in die alte Moschee gebracht, die zur Zeit renoviert wird und aus Korallensteinen gebaut ist. Liebe Grüße, M. T.

vom 19 Jan 2016

Hallo Frau Kinne, war alles super auf der Keana! Tolles neues Schiff mit großen Zimmern und exklusiv ausgestattetem Badbereich. Schöner moderner Barbereich mit bequemen Möbeln auf dem Oberdeck. Tauchen war erste Klasse: Die erfahrenen Guides Mohamed und Alex haben uns sicher zu den Highlights begleitet. Walhai und natürlich viele Haie / Mantas waren auch wieder dabei. Hervorheben möchte ich noch die angenehme Gastfreundlichkeit, das gute Essen und den jederzeit perfekten Service. Kann dieses Safariboot nur empfehlen! Viele Grüße A. M.

vom 24 Nov 2015

Wir sind zurück von der Nord/Brothers Tour mit der Seawolf Soul und hatten eine sehr angenehme Woche: Tolle Crew, klasse Route, geniale Küche! Seawolf hat den Platz im Angebot von Tourmare wirklich verdient. Und Tourmare hat mit seinen netten und engagierten KundenberaterInnen das zweite Mal mein Vertrauen voll und ganz verdient. Ganz herzlichen Dank für die unkomplizierte Buchung und die gut überschaubare Auswahl an Booten auf Ihrer Homepage. Von Buchungsstress keine Spur! ... bis - vermutlich - nächstes Jahr!

vom 13 Oct 2015

Wir hatten eine Ägyptensafari gebucht und es gab diverse Probleme an Bord (kein Verschulden von tourmare)! Wie das Ganze dann von den tourmare Mitarbeitern behandelt und gelöst wurde war sehr professionell und kundenfreundlich. Wieder einmal sind wir froh, dass wir bei der Buchung den richtigen Veranstalter gewählt haben und fühlen uns dort gut aufgehoben - danke nochmals für alle Ihre Bemühungen!!

vom 26 Aug 2015

Ich habe jetzt bereits zum zweiten Mal eine Tauchsafari im Roten Meer bei Tourmare gebucht und war immer voll zufrieden. Ich erhielt immer ein breites Angebot von Möglichkeiten, die Antworten erfolgten schnell und Preis und Qualität haben gestimmmt.

vom 11 Aug 2015

Hallo Ruth, Ich wollte mich noch ganz herzlich bedanken für die kurzfristige und super schöne Reise auf der Nautilus Two. Übrigens, trotz Regenzeit keinen Tropfen von oben, lach lach. Alles bestens gelaufen. Viele Grüße!