Norwegen-auf der klassischen Postschiffroute ab Hamburg

Norwegen mit MS Roald Amundsen oder MS Fridtjof Nansen

Die MS Roald Amundsen, dass weltweit erste Expeditionsschiff welches mnit umweltschonender Hybrid-Technologie betrieben wird. Der Wechsel auf elektrischen Antrieb ermöglicht den Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emmision um 20 % zu senken. Die baugleiche MS Fridjof Nansen wird 2020 in Dienst gestellt.

Die MS Roald Amundsen und die MS Fridtjof Nansen sind Schwesternschiffe und nehmen max. 500 Passagiere auf, die alle in Außenkabinen (viele mit Balkon) untergebracht sind. Einige Kabinen sind rollstuhlgerecht und 4 Suiten haben ein eigenes Jacuzzi auf dem Balkon. 3 Spezialitätenrestaurants, 1 Fitness-Studio, 1 Infinitypool sowie 2 Whirlpools und 4 Aussichtsdecks laden nach spannenden Anlandungen zum Verweilen, Beobachten und Entspannen ein. Im High-Tech Activity Center, im Herzen des Schiffes, hält das Expeditionsteam deutsch- und englichsprachige Vorträge. Vertiefen und erweitern Sie dort Ihre Reiseerlebnisse. 

Erleben Sie auf dieser Expedition die Polarkreisüberquerung mit Taufe, die Mitternachtssonne, Molde, die Stadt der Rosen, eine Quadtour in Kirkenes, ein Ausritt auf den Lofoten, das lengendäre Nordkap und und.... 

Route: Hamburg - Seetag - Bergen - Geiranger/Alesund - Trondheim - Bodo & Solvaer - Tromsö - Kirkenes - Honningsvag & Hammerfest - Reine - Bronnoysund - Kristiansand & Molde - Floro - Seetag - Hamburg 

Routenbild von Hurtigruten