Hurtigruten: Die schönste Seereise der Welt

Die klassische Postschiffroute

Reisen Sie in 12 Tagen auf der legendären Postschiffroute: 34 Häfen und über 100 Fjorde. Fast täglich fährt ein Hurtigrutenschiff ab Bergen, nimmt Sie mit an die faszinierende, norwegische Fjordküste. Erleben Sie den norwegischen Alltag auf einem Hurtigrutenschiff, beobachten Sie das Be- und Entladen der Waren, entdecken Sie die einmalige Natur und die wunderschönen Häfen hautnah mit einem Hurtigruten Guide. Egal zu welcher Jahreszeit Sie diese Seereise unternehmen: Es ist immer ein Erlebnis!  

Die Hurtigrutenschiffe sind in den letzten Jahren alle modernisiert worden und verfügen über verschiedene Kabinenkategorien: Innen-, Außen- oder Balkonkabinen. Einige Kabinen sind rollstuhlgerecht. Sauna, Fitnessraum und großzügige Außenbereichen gehören zum Standart von Hurtigruten.    

Seit 1893 befährt Hurtigruten die norwegische Küste im Liniendienst und kennt Land und Leute wie keine andere Reederei. Dies bemerken Sie jeden Tag an Bord, keiner bringt Sie näher heran an die Lebensweise der Norweger. Kurz gesagt: "Die Post parkt immer an der Kirche!"

Erleben Sie auf dieser Seereise die Polarkreisüberquerung mit Taufe, die Mitternachtssonne bzw. die Polarnacht, Tromsö - Das Tor zur Arktis,  das lengendäre Nordkap, mit seinen 307 m hohen Klippen und und.... 

Norway`s Coastal Kitchen:  Bei allen Gerichten an Bord hat die Nachhaltigkeit die höchste Priorität. Ein besonderes Augenmerk gilt immer den  Zutaten aus der jeweiligen Region. An 15 Häfen erhält Hurtigruten Meeresfrüchte, Milchprodukte, Senf, Salz, Pilze, Gemüse uvm.  Dies hat auch positive Auswirkungen  auf die Gemeinden vor Ort, schafft Arbeitsplätze und Wohlstand.

 

Einige Häfen auf dieser Seereise

Einschiffung: Bergen, es lohnt sich eine Fahrt mit der Seilbahn "Floibanen" auf den Gipfel des Berges Floyen, dort genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt und die Landschaft rund um Bergen. Ein Bummel durch das historische Hafenviertel, mit kleinen, niedlichen Läden, Cafes und Restaurants rundet diesen Tag ab. 

Der nächste Tag verspricht "Natur pur": Der Geirangerfjord: Atemberaubend schön, majestätisch ragen die Felswände empor. Untermalt mit leiser, klassischer Musik, durchfahren Sie diesen Fjord am frühen Morgen, ein unbeschreibliches Gefühl. Den Nachmittag verbringen Sie in der Jugendstilstadt Alesund. Besuchen Sie das Jugendstilzentrum oder klettern Sie die 418 Stufen auf den Berg Aksla hinauf - eine tolle Panoramaaussicht. Trondheim: Spazieren Sie durch die historische Stadt, mit ihrer reizvollen Architektur. Gleiten Sie, während einer Kajak Tour auf dem Nidelv, an den alten Speicherhäusern vorbei. Der Nidaros-Dom ist von der Wasserseite aus sehr gut zu sehen.

Der Polarkreis ist überquert und Sie gehen im Herzen der Lofoten, in Svolvaer an Land. Hier wird noch uralte Seefahrtstradition gepflegt. Auf dem Weg nach Tromsö fahren Sie durch den Raftsund, wo Sie mit etwas Glück den Seeadler mit den weißen Schwanzfedern beobachten können.

Tromsö erreichen Sie einmal an Tag 5 Ihrer Seereise und  auf dem Rückweg an Tag 8. Die Stadt wird auch das "Paris des Nordens" genannt. Ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten und besondere Restaurants erwarten Sie hier. Ein Besuch der Eismeerkathedrale oder den nördlichsten botanischen Garten stehen auf dem Programm. 

Nachdem sie nun den 71. Breitengrad überquert haben, erreichen Sie das spektakuläre Nordkap, ca. 2000 km vom Nordpol entfernt. Machen Sie Fotos am nördlichsten Punkt Europas, auf dem Nordkap-Plateau am Globus-Denkmal.

Am 7. Tag kommen Sie zum Wendepunkt Ihrer Postschiffreise: Kirkenes

Südgehend kommen Sie nach Hammerfest, eine geschichtsträchtige Stadt, mit Grabstätten aus der Steinzeit. In Hammerfest befindet sich auch der Struve-Bogen, von der UNESCO zum Welterbe ernannt. 

Rotweiße, traditionelle Fischerhütten, auch als Rorbuer bekannt, ragen auf Stelzen aus dem Wasser, im Hintergrund bizarre Felswände: Tag 9 Sie sind auf den Lofoten. Ein Ort der Ruhe und Schönheit. 

Am 10. Tag erreichen Sie Bronnoysund, ein kleines Fischerdörfchen, reich an Geschichte und maritimer Atmosphäre. Berühmt für die Felsformation am Berg Torghatten mit einem markantem Loch. 

Tag 11: In Kristiansund wird deutlich, wie wichtig die Fischerei für die umliegenden Regionen ist. Die Lage von Kristiansund ermöglichte der Stadt eine Ausweitung der Fischwirtschaft auf den Schiffbau und die Ölindustrie. Weiter geht es nach Molde, die Stadt der Rosen.

Lassen Sie auf dem Weg nach Bergen das Erlebte in den gemütlichen Lounges oder an Deck "Revue passieren". Genießen Sie noch einmal die Ruhe an Bord, wenn Sie zum Beispiel am Bug an der Reeling stehen und sich den Wind um die Nase wehen lassen oder oder oder....     

  

Route:  Bergen - Kirkenes - Bergen 

Bild Hurtigruten

Ausflüge und Themenreisen

Es gibt ca. 90 Ausflüge, die vorab oder an Bord gebucht werden können. Sie werden immer der Jahreszeit angepasst. Ist die Liegezeit des Schiffes kürzer als der gebuchte Ausflug, werden Sie automatisch zum nächsten/übernächsten Hafen gebracht. Die Ausflüge haben verschiedene Schwierigkeitsgrade -> von leicht bis anspruchsvoll. Inklusivleistungen sind unterschiedlich, aber genaustens in einer übersichtlichen Landausflugs-Broschüre beschrieben. Manchmal lohnt es sich ein Ausflugspaket zu buchen. 

Beliebte Ausflüge: Das Konzert in der Eismeerkathedrale in Tromsö, eine Hundeschlitten- oder Schneemobiltour, Frühstücken am Nordkap, eine faszinierende Seeadlersafari, RIB-Boot Fahrten (siehe Foto, ein berauschendes Erlebnis), die Lofoten per Pferd entdecken, eine Kajaktour,  eine Schneeschuhwanderung ......

Outdoor-Aktivitätspass/Wanderpass: Der Outdoor-Aktivitätspass wird mit bis zu 8 Wanderungen angeboten. Welche Wanderungen Sie mit dem Expeditionsteam unternehmen, entscheiden Sie an Bord. Beim Wanderpass sind alle Wanderungen enthalten, die auf der 12 tägigen Seereise angeboten werden. Die Wanderungen sind nicht mit anderen Ausflügen kombinierbar. 

Angeboten werden auch sogenannte Themenreisen. Schwerpunkte werden gesetzt und Sie genießen mit Gleichgesinnten: Zum Beispiel die Reise "Nordlicht & Sterne", wo Sie in die Geheimnisse des Polarlichts und des Sternenhimmels eingeweiht werden. Oder zum Jahreswechsel oberhalb des Polarkreises sein, ein besonderes Erlebnis: Die Festtagsreise "Weihnachten & Silvester" .

Young Explorer Programm:

Für Familien gibt es auf den drei Millenium Schiffen (Finnmarken, Midnatsol und Trollfjord) und auf den neuen Hybrid Schiffen Roald Amundsen und Fritdjof Nansen das "Young Explorers" Programm. Die jüngsten Hurtigruten Gäste können die norwegische Küste, die Arktis und Antarktis auf lehrreiche und unterhaltsame Art entdecken. Das neue Programm "Young Explorers" ist für junge Menschen im Alter von sieben bis dreizehn Jahren konzipiert. Tägliche Unternehmungen und Aktivitäten an Bord und an Land mit einer Portion Abenteuer, Spaß und umweltorientiertem Lernen vermitteln ein besseres Verständnis für Natur, Klima und Kultur.

 

An- und Abreisemöglichkeiten

Die klassische Postschiffroute beginnt und endet immer in Bergen bzw. Trondheim. Sie haben neben der klassischen Flugan- und Abreise, ab EUR 550,- pro Person, zahlreiche Möglichkeiten.

Der Transfer zwischen Flughafen, Hotel, Bahnhof und Schiff ist immer inklusive.

Die Bahnfahrt ab Oslo, Bergen oder Trondheim bietet eine tolle Gelegenheit das Landesinnere zu erleben: Faszinierende Berglandschaften, tiefe Schluchten, Ebenen...Natur Pur! Die Bahnfahrten dauern ca. 7 Stunden und finden immer tagsüber statt. Eine Sitzplatzreservierung ist im Reisepreis inkludiert.

Die An- bzw. Abreise mit einem Color Line Schiff ist immer in einer Außenkabine. Die Mahlzeiten sind nur an Bord des Color Line Schiffs buchbar.

Anreise bzw. Abreise mit einem Color Line Schiff ab Kiel nach Oslo, eine Übernachtung in Oslo und weiter mit der Bergenbahn nach Bergen (oder umgekehrt). Ab EUR 513,- pro Person und Strecke.

Anreise bzw. Abreise: Flug nach Oslo, eine Übernachtung in Oslo und weiter mit der Bergenbahn nach Bergen (oder umgekehrt). Ab EUR 514,- pro Person und Strecke.

Abreise: Ausschiffung Trondheim am 11. Tag: Rückflug ab EUR 255,- pro Person

Abreise: Ausschiffung Trondheim am 11. Tag: Fahrt mit der Douvre Bahn nach Oslo, eine Übernachtung in Oslo und Weiterflug nach Deutschland, ab EUR 521,- pro Person 

Abreise: Ausschiffung Trondheim am 11. Tag: Fahrt mit der Douvre Bahn nach Oslo, eine Übernachtung in Oslo und weiter mit einem Color Line Schiff nach Kiel, ab EUR 484,- pro Person.

 

Vor- und Nachprogramm

Hurtigruten bietet in Oslo, Bergen und Kirkenes wunderschöne Vor- bzw. Nachprogramme an. In Bergen zum Beispiel eine Bootsfahrt auf dem malerischen Sognefjord und eine spektakuläre Zugfahrt mit der Flambahn oder in Kirkenes haben Sie die Möglichkeit im Schneehotel zu übernachten.

 

5 Gründe, Norwegen mit Hurtigruten zu erkunden

Kurs auf Nachhaltigkeit: Hurtigruten möchte die norwegische Küste so nachhaltig wie möglich bereisen.

In diesen Gewässern ist Hurtigruten zu Hause: Seit 126 Jahren befährt Hurtigruten die norwegische Küste.

Experten vor Ort: Die norwegischen Kapitäne haben jahrzehntelange Erfahrung im Navigieren entlang der norwegischen Küste.

Wissen mit Leidenschaft: Die Hurtigruten Guides geben ihr Wissen leidenschaftlich gerne weiter. Sie halten Vorträge zu Geschichte, Klimawandel, Geowissenschaften uvm.

Hurtigruten bietet unverfälschte Erlebnisse: Das ganze Jahr wird diese Route seit Jahrzehnten gefahren - mitten ins Herz der norwegischen Kulturschätze und den faszinierenden Naturschönheiten.

 

Nachhaltigkeit

Die Hurtigruten Foundation unterstützt eine Vielzahl von Projekten. Dazu gehört der Schutz der Eisbären, die Bekämpfung von Plastikmüll und Meeresverschmutzung. Diese Stiftung finanziert sich durch Spenden und Aktivitäten an Bord.

Hurtigruten setzt sich für ein Verbot von Schweröl ein und steht für strengere Vorschriften in den unberührten, sensiblen Gebieten, die sie ansteuern.

Regionaler Handel, wie oben schon beschrieben "Norway`s Coastal Kitchen"

Die neuen Hurtigruten Schiffe sind die ersten Hybridschiffe und bis 2021 werden mindestens sechs ihrer Schiffe mit Biogas (LBG = aus organischen Abfällen, z.B. Fischresten), LNG (Flüssigerdgas) oder Batterie betrieben.

Ab 2021 können die Hurtigrutenschiffe Landstrom in den Häfen auf der Route Bergen - Kirkenes - Bergen nutzen. Der Landstrom kommt aus Wasserkraftwerken.

 

Die norwegische Küste können Sie mit Hurtigruten auch nur "nordgehend" Bergen -> Kirkenes (7 Tage) oder nur "südgehend" Kirkenes -> Bergen (6 Tage) erkunden. Sie können die Seereise auch in eine Mietwagenrundreise integrieren oder in eine Wanderreise oder nur als Fähre zwischen zwei/drei Häfen nehmen oder oder oder ...Ganz individuell stellen wir Ihnen Ihre Traumreise zusammen.