Tauchsafari The Ultimate Bahamas Experience 12.06.2020-26.06.2020

Tauchsafari The Ultimate Bahamas Experience

Diese Tauchsafari der Bahamas Master startet an der Port Lucaya Marina in Freeport und bietet Haierlebnisse der ganz besonderen Art. Getaucht wird im Westen von Grand Bahama Island. Einige Tauchlätze auf dieser Tour sind:
 

Die Berry Islands liegen nur 30 km östlich von Bimini und 48 km von New Providence entfernt. Diese Kette von ungefähr 30 kleinen Inseln wird von etwas mehr als 500 Menschen bewohnt. Hier wird in kleinen Buchten getaucht, in denen das ganze Jahr über Karibische Riffhaie, Schwarzspitzen Riffhaie und Adlerrochen beobachtet werden können. Die Monate November bis März bieten gute Chancen Tigerhaie, Pottwale, Walhaie, Buckelwale und Hammerhaie anzutreffen. Das Gebiet ist auch für seine Schildkrötenpopulationen bekannt, in denen unechte Karett- und Grünschildkröten leben.

Von den Berry Islands geht’s zur "Zunge des Ozeans", wo die Tiefen auf viele hunderte Meter abfallen. Es gibt nicht nur allerlei Meereslebewesen zu beobachten, sondern auch einige atemberaubende Riffe und beeindruckende Abgründe zu erkunden.

Andros Island
Andros ist die größte und zugleich am wenigsten entwickelte Insel der Bahamas und bietet eine außergewöhnliche natürliche Umgebung. Das Andros Barrier Reef ist das drittgrößte Saumriff der Welt und beeindruckt mit faszinierenden Blue Holes, in denen zahlreiche maritime Arten ihren Lebensraum haben und eine schöne Flora und Fauna zu bestaunen ist. Von Andros aus werden Riffe erkundet, die sich direkt an einem Steilhang befinden, der auf über 1800m abfällt. Ein Besuch auf den Bahamas wäre nicht komplett, ohne einen Tauchgang in einem der wunderschönen Blue Holes, das King Kong Blue Hole. Um Andros liegen auch einige Wracks, die auf eine Erkundung warten.

Nassau
Weitere Hai-Action an der Shark Wall und Runway Wall mit vorwiegend Karibischen Riffhaien, aber auch Stachelrochen, Schwarz- und Nassau-Zackenbarschen und grünäugigen Muränen. Diese Plätze können in einer Tiefe von etwa 10 Metern betaucht werden. An nahegelegenen Steilwänden schwimmen Haie im tiefblauen Ozean... Auch wird unter anderem das atemberaubende Razorback-Riff besucht, welches eine Reihe von Tauchplätzen auf 10m Tiefe bietet. Für diejenigen, die den Blick auf das mit Korallen bedeckte Drop off genießen möchten, bietet sich die Möglichkeit dafür bis auf 40m zu tauchen. Vor der Südspitze Nassaus liegen zahlreiche kleine Wracks, darunter die berühmten James Bond-Wracks. Dort findet man zahlreichen Naturschutzprojekte, die sich der Korallenvermehrung gewidmet haben.

Pig Beach, Big Major Cay, Exumas
Wenn es das Wetter zulässt, wird für einen Erholungstag Big Major Cay angefahren, eine Gelegenheit zum Entspannen, die Sonnen zu genießen und mit den berühmten Bahamas-Schweinen zu schwimmen! Wie die Schweine auf die Insel kamen, ist bis heute ein Rätsel. Sie sind sehr freundlich und an Menschen gewöhnt, da sie von Einheimischen und Touristen gefüttert werden. Sie können aus Süßwasserquellen auf der Insel trinken. Es ist eine einzigartige Erfahrung.

Cat Island
Etwas weiter nördlich von Orange Creek befindet sich eine der besten Gegenden um Weißspitzen Hochseehaie (Longimanus) beobachten zu können. Die meisten Tauchgänge finden im Blauwasser statt, die Haie neigen dazu, nahe an der Oberfläche zu bleiben. Bitte beachten Sie das Cat Island nur bei perfekten Wetterbedingungen in den Monaten Juni, Juli und August besucht werden kann.

Little San Salvador Island
Die Insel ist die Spitze eines Unterwasserberges der sich aus einer Tiefe von 4,6 km empor erhebt. Die Landschaft ist felsig und es gibt viele Spalten und Risse, in denen Sie alle Arten von Lebewesen finden können. Ein atemberaubendes Drop off. Mögliche Besucher sind unter anderem Schildkröten und mit etwas Glück Hammerhaie.

North Eleuthera
Weltklasse Tauchen in Spanish Wells vor North Eleuthera Island. Devil's Backbone Reef ist einer der großartigsten Tauchplätze weltweit. Neben dem wunderschönen Riff gibt es in der Nähe viele Schiffswracks, die zum Erkunden einladen.

South Abaco
Die Südspitze von Abaco ist größtenteils unberührt, obwohl es entlang der Küste eine Reihe wirklich schöner Tauchplätze gibt.

Tiger Beach
Zu guter Letzt, geht es zum bekannten Tiger Beach. Dieser Platz liegt am westlichen Ende der Insel Grand Bahamas und ist der beste Platz für Tiger- und Zitronenhaibegegnungen auf einem flachen (10-15m) weißen Sandboden. Es ist der ultimative Platz für Fotografen und Videografen. Es bestehen dort auch gute Chancen,  große Hammerhaie, Ammenhaie und gelegentlich einen Bullenhai zu entdecken.
 

Der Routenverlauf wird vor Ort individuell entschieden und die angefahrenen Tauchplätze können je nach den örtlichen Gegebenheiten variieren!

Bahamas Master

Das 35m lange Tauchschiff bietet in 8 Doppelkabinen maximal 16 Tauchern Platz und kreuzt seit 2018 von der Port Lucaya Marina in Freeport aus durch die Bahamas. Es stehen beliebte Touren wie Tiger Beach und Bimini auf dem Programm. Am Tiger Beach geht`s auf Tauchstation mit Tigerhaien, Bimini ist bekannt für seine großen Hammerhaie.

Leistung

Unterbringung in Doppelkabinen

Zusatzkosten pro Person, zahlbar vor Ort:
Zwischenübernachtung vor der Tauchsafari
Trinkgelder (Richtwert: 10% des Safaripreises)

Der Transfer ab/bis Flughafen Freeport oder Hotel am Tag des Safaristarts/Ende kostet USD 10,- pro Strecke/Person
Hoteltransfers sind zu diesem Preis ab/bis diesen Hotels möglich:
Bell Channel Inn, Castaways Resort and Suites, Coral Beach Hotel and Condos, Dolphin Cove, Flamingo Bay Hotel & Marina, Island Seas Resort, Lighthouse Pointe at Grand Lucayan Resort, Ocean Reef Yacht Club and Resort, Pelican Bay Hotel, Royal Islander Hotel, Sunrise Resort & Marina, Taino Beach Resort

Transferpreise zu abweichenden Zeiten oder ab/bis anderen Hotels können individuell erfragt werden!

Tauchen

3-4 Tauchgänge pro Tauchtag inkl. Nachttauchgänge (nicht am An- und Abreisetag) inkl. 12 Ltr. Flaschen DIN/INT, Blei, Bleigurt, Guide

Zusatzkosten pro Person, zahlbar vor Ort:
USD 100,- Nitrox für 7 Nächte Touren  
USD 150,- Nitrox für 10 Nächte Touren
USD 200,- Nitrox für 14 Nächte Touren
USD 100,- Marineparkgebühren für 7 Nächte
USD 150,- Marineparkgebühren für 10 Nächte
USD 200,- Marineparkgebühren für 14 Nächte

Zur Teilnahme an dieser Tauchsafari benötigen Sie einen Tauchcomputer und den Nachweis einer Tauchunfallversicherung!

Verpflegung

Vollpension, Wasser, Softdrinks, Fruchtsäfte, Tee, Kaffee, Snacks
Alkoholische Getränke können an Bord erworben werden

Weitere Infos

Preise und Kabinen

KabinentypPreis pro Person ab
Premium-Kabine6.563,-€
Classic-Kabine6.184,-€
Standard-Kabine5.679,-€