Hotel & Tauchbasis
Reiseart

In Gehdistanz zur Tauchbasis liegen einige Unterkünfte an der Playa Paraiso. Das 4-Sterne Hotel Bahia Principe, Costa Adeje hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und ist durchaus auch für Familien geeignet. Den Flughafen Teneriffa Süd erreicht man in etwa 20 Fahrminuten

Anreise

Mehrfach wöchtentlich Fluganreise nach Teneriffa Süd mit einer Dauer von etwa 4,5 bis 5 Stunden

Die Insel Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln, liegt im Atlantik und gehört zu Spanien

Die Insel entstand durch vulkanische Aktivitäten und hat wie alle Kanaren ganzjährig milde Temperaturen. Teneriffa weist eine Vielzahl an verschiedener Vegetation auf und bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Die Kraterlandschaft mit dem Nationalparkt Teide und der Loro Parque mit seiner weltgrößten Sammlung an Papageien sind nur eine winzige Auswahl an lohnenswerten Ausflügen

Die Tauchbasis

Das deutsche Tauchcenter „Dive Center Aquanautic Club Tenerife“ zog kürzlich in neue Räumlichkeiten und bietet nun eine noch bessere Infrastruktur an. Getaucht wird in kleinen Gruppen mit max. 6 Personen. Neben wechselnden Tagestouren ist auch das nahegelegenene Hausriff sehr beliebt. Für alle Ausbildungsstufen geeignet. Seepferdchen, Muränen, Zackenbarsche, Gorgonien und viele Schwarmfische können beobachtet werden.

 

Preise auf Anfrage

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und gehört zu Spanien. Die Insel ist 83,3 Kilometer lang, bis zu 53,9 Kilometer (Ost-West-Ausdehnung) breit und hat eine Fläche von 2034,38 Quadratkilometern. Sie ist mit etwa 888.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Insel Spaniens. Die Hauptstadt ist Santa Cruz de Tenerife. Die Einheimischen werden Tinerfeños genannt. Quelle: Wikipedia

 

Aktuelles

Aufgund ständig neuer Bestimmungen und stetigen Änderungen, bitten wir Sie die jeweils aktuellen Reiseinformationen über die Seiten des Auswärtigen Amtes abzurufen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch beim RKI – Robert Koch Institut.

Teneriffa allgemein

Teneriffa liegt im Atlantik und gehört zu den Kanarischen Inseln (Spanien)

Landessprache

Spanisch. Deutsch und Englisch wird in den meisten touristischen Regionen verstanden/gesprochen

Währung

Euro

Mobilfunk 

Zur Zeit gibt es Roaming Verträge mit Telefonanbietern

Stromspannung

230 Volt, 50 Hertz. Größere Hotels verfügen i.d.R. über passende Steckdosen

Beste Reisezeit für Ihre Tauchreise

Ganzjährig

Anreise

Die Flugzeit aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beträgt etwa 4,5-5 Stunden

Einreise

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis, Kinderreisepass. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument

Gesundheit/Impfbestimmungen

Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden. Für die Einreise nach Spanien sind keine Imfpungen vorgeschrieben. Sonnenempfindliche Personen sollten unbedingt auf langärmelige Kleidung und Schutzcremes mit hohem Lichtschutzfaktor achten, da die Sonneneinstrahlung und Ozonbelastung erheblich stärker ist als in Deutschland

Fragen/Unklarheiten

Haben Sie weitere Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Tauchreise Beratung zur Verfügung.
Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail: info@tourmare.de