ab 7 Nächte
Dauer
Tauchsafari
Reiseart

© Aggressor Fleet/Dancer Fleet

Die luxuriös ausgestattete Cayman Aggressor bietet mit 10 Doppelkabinen Platz für insgesamt 20 Taucher, alle Kabinen sind klimatisiert. Neben TV auf den Kabinen, bietet die Cayman Aggressor einen Entertainment Center mit TV, DVD, Stereo-Musik und eine Auswahl an verschiedenen Filmen. Zudem können die Gäste auf dem großen Sonnendeck entspannen, in der kleinen Bibliothek schmökern oder der digitalen Unterwasserfotografie nachgehen. Ein großes Tauchdeck und das Tauchen mit Nitrox gehören ebenso zu den Annehmlichkeiten an Bord.

Leistungen

Unterbringung in klimatisierten Doppelkabinen, Föhn ist vorhanden, Handtücher werden gestellt

Zusatzkosten pro Person, zahlbar vor Ort:
Flughafentransfers per Taxi
USD 95,- Hafengebühren 7 Nächte / USD 135,- für 10 Nächte    

 

Verpflegung

Vollpension, Getränke inkl. Softdrinks & alkoholische Getränke (lokales Bier und Wein)

Zusatzkosten pro Person, zahlbar vor Ort:
Abendessen am letzten Abend (Restaurant an Land), Trinkgelder (5-10% des Safaripreises)

Tauchen

4-5 Tauchgänge i.d.R. täglich möglich (außer am An- und Abreisetag), 2 Tauchgänge am letzten Tag, Flaschen, Blei, Bleigurt
Eigenständiges Tauchen mit seinem Buddy nach einem ausführlichen Briefing ist die Regel, Sie benötigen entsprechend ausreichende Taucherfahrung. Zur Teilnahme an dieser Tauchsafari benötigen Sie den Nachweis einer Tauchunfallversicherung, und einen Tauchcomputer. Eine Boje, Signalgeber und Lampe für Nachttauchgänge wird empfohlen

Zusatzkosten vor Ort:
USD 100,- Nitroxkosten für 7 Nächte Touren
USD 150,- Nitroxkosten für 10 Nächte Touren

Länge

36,5 m

Breite

7,6 m

Kommunikation & Sicherheit

Radar, Echolot, GPS, Funkanlage VHF/DSC/SSB, E.P.I.R.B. Notruf-System, Rettungsboote, Rettungswesten, Feueralarm & Feuerlöscher, Sauerstoff, Erste-Hilfe-Kit, Satellitentelefone und Handys, Lenzpumpen-Alarm, Schweinwerfer, Signalrakete

Stromversorgung

110 Volt, amerikanische Steckdosen mit 2 Pins, (Adapter erforderlich)

Max. Personenanzahl

20

Crewmitglieder

ca. 6 Personen

Anzahl Doppelkabinen

10 Doppelkabinen insgesamt, jede mit Klimaanlage, TV und eigenen Bädern

Balcony Suite Staterooms (Nr. 9 & Nr. 10)
Komfortable Suite mit viel Platz und eigenem Balkon, Bad/DU/WC.
Diese Kabinen können mit 2 Einzelbetten oder einem King-Doppelbett gebucht werden

Deluxe  Staterooms (Nr. 3, 5, 6, 7, 8)
Komfortable Kabinen mit Bullauge, 2 Einzelbetten oder ein Kind-Doppelbett, Bad/DU/WC

Twin Stateroom (Nr. 1, 2, 4)
Diese Kabinen verfügen über Einzelbetten, Bad/DU/WC. Stateroom 1 und 2 haben keine Bullaugen, Nr. 4 verfügt über ein Bullauge

Service und weiteres

Salon mit TV/DVD/Musik, kleine Bibliothek, Fotocenter, Essbereich, Sonnendeck, kleiner Whirlpool, Tauchdeck beschattet mit großer Tauchplattform

Tauchen

Leihausrüstung vorhanden, auch Unterwasserkameras (bitte vorbestellen). Nitroxtauchen mit entsprechendem Brevet gegen Gebühr möglich. Getaucht wird vom Mutterschiff aus

check in/check out

Einchecken ab 15:00 Uhr / Ausgecheckt wird nach dem Frühstück gegen 8:00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl

10 Personen

Die Tauchplätze der Cayman Islands zeichnen sich durch gute Sichtweiten, schönen Bewuchs von Schwämmen und Fächerkorallen und einer Artenvielfalt der karibischen Unterwasserwelt aus. Auf Little Cayman ist der bekannteste Tauchplatz die Bloody Bay Wall. An der kilometerlangen Steilwand trifft man auf Schildkröten, Adlerrochen, Riffhaie und teilweise Hammerhaie.

Aktuelles

Aufgund ständig neuer Bestimmungen und stetigen Änderungen, bitten wir Sie die jeweils aktuellen Reiseinformationen über die Seiten des Auswärtigen Amtes abzurufen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch beim RKI – Robert Koch Institut.

Cayman Islands allgemein

Die Cayman Islands ist eine Inselgruppe in der Karibik und besteht aus drei Inseln Grand Cayman, Little Cayman und Cayman Brac. Sie liegt etwa 290km nordwestlich von Jamaika und 250km südlich von Kuba. Die Inseln sind die Gipfel einer unter dem Meer gelegenen Gebirgskette, die sich von Kuba bis in den Golf von Honduras erstreckt. Die Koralleninseln bieten paradiesische Strände mit schneeweißen Sand und schönen Tauchgründen. Die Hauptstadt Georgetown auf Grand Cayman gilt als der fünftgrößte Finanzplatz der Welt. Hier gibt es die meisten Restaurants und andere Unterhaltungsmöglichkeiten. Seit 1962 haben die Cayman Islands den Status einer britischen Kronkolonie mit innerer Selbstverwaltung. In der früheren Hauptstadt der Inseln, Bodden Town, kann man die berühmten“ Pirates Caves“ besichtigen. Dabei wird man durch ein unterirdisches Höhlensystem geführt, in dem einst Piraten und Freibeuter untertauchten

Einreisebestimmungen

EU-Bürger benötigen für touristische Einreisen, bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen kein Visum. Vorgeschrieben ist lediglich ein noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass.
Ausführliche Reiseinformationen finden Sie beim Auswärtigem Amt (www.auswaertiges-amt.de)

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige mit Fluganreise über die USA

Jeder Reisende, auch Kinder jeglichen Alters, benötigt ein eigenes Reisedokument. Das Reisedokument muss für die gesamte Aufenthaltsdauer (also bis mindestens einschließlich den Tag der Ausreise aus den USA) gültig sein

US Visa Waiver Programm

Deutsche Staatsangehörige nehmen am Visa Waiver-Programm der USA teil und können als Touristen im Regelfall bis zu einer Dauer von neunzig Tagen ohne Visum in die USA einreisen.

Zur visumfreien Einreise in die USA im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms berechtigen ausschließlich alle regulären (bordeauxroten) deutschen Reisepässe (sowohl die vor dem 1.11.2005 ausgestellten, maschinenlesbaren als auch die seit 1.11.2005 ausgestellten Reisepässe (so genannte e-Pässe, die einen Chip enthalten) sowie Kinderreisepässe, die ein Foto enthalten und die vor dem 26.10.2006 ausgestellt und seitdem nicht verlängert oder verändert wurden

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms (VWP) in die USA reisen, vor der beabsichtigten Einreise zwingend via Internet unter https://esta.cbp.dhs.gov eine elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“-ESTA-) einholen. Die Beantragung über Dritte (z.B. Reisebüro) ist möglich. Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Die zuständigen US-Behörden empfehlen, den Antrag gemäß ESTA nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen

Die ESTA-Beantragung ist seit dem 8. September 2010 gebührenpflichtig. Es werden 14 US-$ erhoben, die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte (MasterCard, VISA, American Express, Discover) im Internet. Alternativ kann die Bezahlung auch über Dritte (z.B. Reisebüro) erfolgen

Aktueller Hinweis:

Zum 21. Januar 2016 haben die Vereinigten Staaten von Amerika im Rahmen des Gesetzes „Visa Waiver Program Improvement and Terrorist Travel Prevention Act of 2015“ Änderungen im Bezug auf das ESTA-Programm für visumfreies Reisen eingeführt

Ab sofort können folgende Personen nicht mehr per ESTA einreisen:

– wer ab März 2011 in den Irak, Sudan, Iran oder nach Syrien eingereist ist oder sich dort aufgehalten hat

– sowie Staatsangehörige von ESTA-Teilnahmeländern, die außerdem noch die iranische, irakische, sudanesische oder syrische Staatsangehörigkeit besitzen

Diese Personen müssen ab sofort wieder ein reguläres Visum über die zuständige US-Botschaft bzw. das zuständige Konsulat beantragen. Weitere und ausführliche Informationen finden sich auf der Internetseite der Amerikanischen Botschaften in Deutschland

Land und Leute

Etwa 90% der Einwohner leben auf der größten Insel Grand Cayman. Die Jahrhunderte brachten eine bunte gemischte Bevölkerung hervor, die sehr stolz auf die Harmonie unter den Bewohnern unterschiedlicher Herkunft ist. Die dominierende Religion ist das Christentum

Landessprache

Englisch

Währung

Kaiman Dollar (Kyd), aktuelle Kurse finden Sie unter (www.oanda.com)

Telefon

Vorwahl aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 001345

Mobilfunk

Netztechnik: GSM 850/900/1800/1900. Triband oder Quadband Handys sind GSM 1900-fähig, für GSM 850 wird ein Quadband Handy benötigt. Zur Zeit gibt es einen Roaming Vertrag mit dem Telefonanbieter O2

Klima

Auf den Cayman Inseln ist das Klima ganzjährig tropisch warm. Die Regenzeit ist von Mai bis Oktober, die Schauer in dieser Zeit sind meistens kurz und heftig, danach scheint wieder die Sonne. In der Zeit von Mitte August bis Ende Oktober können in der Region tropische Wirbelstürme auftreten. Aktuelle Wetter Infos unter (www.wetteronline.de)

Ortszeit/Zeitzonen

MEZ – 6 Stunden, während der europäischen Sommerzeit – 7 Stunden
Aktuelle Uhrzeiten finden Sie hier unter (www.zeitzonen.de)

Gesundheit/Impfbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, empfohlen werden jedoch Tetanus, Polio und Hepatitis A. Die aktuellen Informationen zur Malaria-Prophylaxe erfragen Sie bitte bei Ihrem Hausarzt. Aktuelle Impfvorschriften und Gesundheitsempfehlung dieses Landes erhalten Sie hier:
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin (www.dtg.mwn.de)
Centrum für Reisemedizin (www.crm.de)

Netzspannung

100V,60Hz, Apapter sind notwendig, da amerikanische Flachstecker weit verbreitet sind

Kleidung

Auf den Cayman Inseln ist Nacktbaden nicht gestattet. Für einen Stadbummel sollte man nicht zu freizügig angezogen sein

Kombinationsmöglichkeiten

Kombinieren Sie Ihre Tauchkreuzfahrt mit einem Verlängerungsaufenthalt in Cayman Islands. Fragen Sie unsere Reisespezialisten, wir erstellen für Sie ein individuelles Reiseangebot!

Fragen/Unklarheiten

Haben Sie weitere Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Beratung zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail: info@tourmare.de

 

Die Wassertemperatur liegt im Durchschnitt zwischen 27°C und 29°C.

Die Tauchplätze der Cayman Islands zeichnen sich durch gute Sichtweiten, schönen Bewuchs von Schwämmen und Fächerkorallen und einer Artenvielfalt der karibischen Unterwasserwelt aus. Über 300 Tauchplätze sind mit Bojen ausgestattet.

Auf Little Cayman ist der bekannteste Tauchplatz die Bloody Bay Wall. An der kilometerlangen Steilwand trifft man auf Schildkröten, Adlerrochen, Riffhaie und teilweise Hammerhaie.

Tauchausrüstung

Brevet, Logbuch, eine aktuelle Tauchtauchglichkeitsbescheinigung und einen INT Adapter sollten Sie mitbringen.
Die Wassertemperatur liegt im Durchschnitt zwischen 27°C und 29°C. In der Regel reicht ein 5mm Anzug.