Be inspired, Freitauchen
Reiseart

Unterkunft

 Je nach Wunsch in Hotels/Appartments der verschiedensten Kategorien in Basisnähe (5-15 Gehminuten oder 10 Minuten mit dem PKW) und Freitauchen mit Freedive Menorca – eine kleine aber feine Basis für Freediver.

Freedive Menorca

Adam De La Mare trainierte 3 Jahre lang in London, bevor er mit dem Coaching begann und Hunderte von Poolsessions für bis zu 20 Freitaucher leitete. Nachdem er das Vereinigte Königreich bei den Weltmeisterschaften vertreten hatte, beschloss er, Freitauchen zu seiner Vollzeitkarriere zu machen. Er zog in das Freitauch-Mekka Dahab in Ägypten, bevor er Lehrtätigkeiten in den besten Freitauchzentren auf den Philippinen und in Indonesien übernahm. Nach fast 10 Jahren des Freitauchens, Trainierens und Unterrichtens beschloss er schließlich, zusammen mit Valeria einen Ort zu gründen, an dem sie ihre Leidenschaft teilen können: Freedive Menorca.

Valeria Olives Babler arbeitete mehr als 10 Jahre lang in ihrer eigenen Praxis in Barcelona im Bereich Kinesiologie und Naturheilkunde, ein Leben, das sie mit ihrer Liebe zum Schnee, zum Winter, zum Bergsteigen und zum Skilehren verband. Als sie in Indonesien zum ersten Mal Apnoe entdeckte, wusste sie, dass sie ihre wahre Leidenschaft gefunden hatte. Ihre Erfahrung in der Sportentwicklung und ihr Verständnis für Lern- und Heilungsprozesse haben zu ihrer raschen Entwicklung in der Welt des Freitauchens geführt. Sie ist Ausbilderin für AIDA und Pure Apnea, sie hat mit einigen der besten Freitaucher der Welt gearbeitet und trainiert, sie hat an Wettbewerben als Sicherheitstaucherin und Athletin teilgenommen. Jetzt kehrt sie auf die Insel zurück, auf der sie aufgewachsen ist, und teilt ihre Leidenschaft für das Freitauchen, das Unterrichten und das Heilen mit ihrem Partner Adam bei Freedive Menorca.

Anreise

Mahon, Menorca ist von Deutschland aus in gerade mal 2 Flugstunden erreichbar. Das große Flugangebot von vielen europäischen Städten und die kurze Anreisezeit macht dieses Reiseziel so beliebt.

Die Insel

Menorca: Um es mit Adam und Valeria zu beschreiben: „Wir sind unglaublich gesegnet, dass wir einen so schönen Ort haben, um unsere Liebe zum Meer zu teilen. Menorca ist einer der besten Freitauchspots im Mittelmeer. Mit kristallklarem Wasser und einer Wassertemperatur von 27 Grad im Sommer bietet es einige der besten Freitauchbedingungen in Europa.“

Die Basis

Die Basis bietet Freitauchkurse vom Anfänger bis zum Masterniveau an.  Alle Kurse beinhalten eine spezielle Freitauchausrüstung, Lehrmaterial und eine international anerkannte Akkreditierung. Bei Freedive Menorca werden alle Zertifizierungen unter Pure Apnea oder AIDA (Association Internationale pour le Développement de l’Apnée) durchgeführt und sind in den Kurskosten enthalten.

Intro Kurs

Ein großartiger Ausgangspunkt für alle, die sich entspannen, Spaß haben und sehen wollen, worum es beim Freitauchen überhaupt geht.

Perfekt für jemanden, der keinerlei Erfahrung im Freitauchen, Gerätetauchen oder sogar Schnorcheln hat. Der Kurs ist sehr entspannt und normalerweise findet die gesamte Theorie und Trockenübung am Strand statt, direkt neben dem wunderschönen blauen Meer. Wenn du bereit bist, nimmt dich dein Tauchlehrer mit ins Wasser, um einige der Ideen, die er an Land erklärt hat, zu üben. Ein wirklich lustiges, interessantes und entspannendes Erlebnis für neugierige Wasserliebhaber.

Vorraussetzungen: Schwimmen können
Dauer: 1/2 Tag
Preis: €100

Spezialpaket: Einführungskurs + Fun Dive. Dauer: 1 Tag – Preis: €125

Level 1 (Beginner Freediver)

Der beliebteste Freitauchkurs der Welt, der in allen Ländern anerkannt ist. Alle Grundlagen des Freitauchens in einem einfachen Kurs. Entdecke dich selbst und was du kannst. Halte den Atem an und lerne die Kunst der Unterwasser-Entspannung und wie du auf deinen Körper hörst, während du tiefer und tiefer tauchst. Vertraue uns, wenn wir dich auf eine Reise zur Selbstentdeckung führe. Erlerne alle Fähigkeiten, die du brauchst, um sicher und unabhängig Freitauchen zu praktizieren.

Maximale Tiefe: 20 m
Vorraussetzungen: Schwimmen können
Dauer: 2-3 Tage
Preis: €330

Level 2 (Advanced Freediver)

Der nächste Schritt auf deiner Reise ins Freitauchen.

Für Freitaucher, die den 2-tägigen Einsteigerkurs gemacht haben und herausgefunden haben, wie süchtig machend Freitauchen sein kann. Verfeinere deine Fähigkeiten und erlerne die Kunst des freien Falls, indem du dich nur auf deine Entspannung und deinen Geist verlässt, um dich tiefer ins Blaue zu bringen.

Maximale Tiefe: 30m
Vorraussetzungen: Level 1 Anfänger Freediver oder gleichwertig
Dauer: 3 Tage
Preis: €385

Level 3 (Master Freediver)

Der letzte Schritt in deiner Freitauchausbildung: Erlerne die Fertigkeiten, die für sehr tiefes Tauchen erforderlich sind.

Dieser Kurs führt dich in die letzten Teile des Puzzles ein, das dich zum sehr tiefen Freitauchen führt. Lerne die Techniken und das Training für den Tiefenausgleich, um ein Champion zu werden.

Maximale Tiefe: 38 m
Vorraussetzungen: Level 2 Kurs (oder gleichwertig)
Dauer: 4 Tage
Preis: €450

Mallorca/Menorca ist in vielerlei Hinsicht immer wieder eine Reise wert. Mallorca und Menorca bietet nicht nur ausgelassenes Badevergnügen, sondern auch romantische Hideaways, Kunst und Kultur sowie ein Top-Angebot für Aktivurlauber. Ob bergauf oder bergab oder am blitzeblauen Meer – auch unter Wasser hat Mallorca und Menorca rund um die Insel lohnende Tauchspots.

Mallorca/Menorca gehört zu den im Mittelmeer liegenden, spanischen Inseln ist die größte Insel der Balearen. Auch die Hauptstadt der Balearen liegt auf Mallorca: Palma.

 

Aktuelles

Aufgund ständig neuer Bestimmungen und stetigen Änderungen, bitten wir Sie die jeweils aktuellen Reiseinformationen über die Seiten des Auswärtigen Amtes abzurufen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch beim RKI – Robert Koch Institut.

Mallorca/Menorca allgemein

Mallorca/Menorca liegen im Mittelmeer (Balearen) und gehört zu Spanien

Landessprache

Spanisch und katalanisch. Deutsch und Englisch wird in den meisten touristischen Regionen verstanden/gesprochen

Währung

Euro

Mobilfunk

Zur Zeit gibt es Roaming Verträge mit Telefonanbietern

Stromspannung

240 Volt, 50 Hertz. Größere Hotels verfügen i.d.R. über passende Steckdosen

Beste Reisezeit für Ihre Tauchreise

Mallorca/Menorca bestitzt ein gemäßigtes subtropisches Klima mit durchschnittlich 7,9 Sonnenstunden am Tag und durchschnittlichen Niederschlagsmengen (1400 Millimeter im Norden, 400 Millimeter im Süden). Die kurzen Winter sind bedingt durch die Insellage mild und feucht. In seltenen Fällen kann es auch zu Schneefällen, vornehmlich in den Bergen, kommen. In den Sommermonaten hingegen regenet es kaum. Die Temperaturen im Inselinneren können dann bis über 40° steigen. Ab Ende August sind kurze starke Regenfälle begleitet durch Sturm und Gewitter möglich, wodurch der Oktober statistisch der niederschlagsreichste Monat des Jahre ist. Das kann bis zu örtlichen Überschwemmungen führen, wenn die Torrents die Wassermengen nicht mehr aufnehmen und ins Meer ableiten können. Ende Dezember bis in den Januar sind windstille, milde Wetterlagen häufig. Die kleinen Sommer führen schon im Januar zur Mandelblüte, was der Insel im Gegensatz zur trockenen Landschaft im Sommer ein völlig anderes Aussehen gibt (Quelle:Wikipedia)

Anreise

Die Flugzeit aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beträgt etwa 2 Stunden

Einreise

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis, Kinderreisepass. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument

Gesundheit/Impfbestimmungen

Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden. Für die Einreise nach Spanien sind keine Imfpungen vorgeschrieben. Sonnenempfindliche Personen sollten unbedingt auf langärmelige Kleidung und Schutzcremes mit hohem Lichtschutzfaktor achten, da die Sonneneinstrahlung und Ozonbelastung erheblich stärker ist als in Deutschland

Fragen/Unklarheiten

Haben Sie weitere Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Tauchreise Beratung zur Verfügung.
Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail: info@tourmare.de