Christmas Island • Weihnachtsinsel

Flying Fish Cove ist der Hauptort von Christmas Island – der Weihnachtsinsel. Die Insel gehört zu Australien, liegt jedoch im Indischen Ozean und ist in einer guten Flugstunde von Jakarta (Indonesien) aus erreichbar, aus diesem Grund wird dieses Ziel bei uns unter Australien und Indonesien angezeigt! Christmas Island ist etwa 135 km² groß, ein großer Teil der Insel steht unter Naturschutz.

Was gib`s zu erleben?
Einsame Tauchplätze, glasklares Wasser, schöne Korallengärten, Höhlen und Grotten, gute Chancen auf Haisichtungen, Delfine, endemische Fischarten, Steilwände, seltene Vögel, einsame Buchten, dichter Dschungel, Wasserfälle und Blowholes und natürlich die berühmten roten Krabben!

Reiseberater

Heike Pühler

0511-715070

Unsere Reisen in Christmas Island • Weihnachtsinsel

 

Christmas Island • Sea Spray Villa

Die Sea Spray Villa befindet sich im Herzen der kleinen Siedlung von Christmas Island, direkt neben der Divers Villa. Sie ist der perfekte Ort für einen Urlaub mit Privatsphäre an
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 

Christmas Island • Divers Villa

Die Divers Villa ist ein neu renoviertes englischen Kolonialhaus, es wurde Ende 2018 eröffnet und liegt an einer atemberaubenden Felsküste von Christmas Island. Mehrere Restaurants, Geschäfte und ein Supermarkt befinden
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub

Länderinformation Christmas Island • Weihnachtsinsel

Die Weihnachtsinsel liegt im Indischen Ozean , ist eine 135 km² große Insel und gehört politisch zu Australien. Die Hauptstadt ist heißt Flying Fish Cove.

Aktuelles

Aufgund ständig neuer Bestimmungen und stetigen Änderungen, bitten wir Sie die jeweils aktuellen Reiseinformationen über die Seiten des Auswärtigen Amtes abzurufen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch beim RKI – Robert Koch Institut.

Australien allgemein

„Der rote Kontinent“, „Down Under“ diese Namen können die ungeheuren Dimensionen dieses Kontinents auf der anderen Seite unserer Erdkugel nicht wiedergeben. Die Fläche von etwa 8 Millionen Quadratkilometern und einer Küstenlänge die fast den Umfang unseres Globusses erreicht, bietet als Urlaubsziel für jeden Geschmack etwas. Neben Koalas, Kängurus und den Korallengärten des Great Barrier Reefs, reizen den Besuch kosmopolitischer Städte, die Outbacklandschaft mit dem Ayers Rock, Trekking im Regenwald oder einfach mal Faulenzen an den endlosen weißen Sandstränden. In Australien herrscht Linksverkehr

Landessprache

Englisch

Währung

Währung ist der australische Dollar (www.oanda.com)

Telefon

Vorwahl aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 0061

Mobilfunk

Netztechnik: GSM 900/1800, 3G 850. Zur Zeit gibt es Roaming Verträge mit den Telefonanbietern O2, Telekom Deutschland, E-Plus und Vodafone. Außerhalb der Städte und entfernt von Verkehrsstraßen ist das Mobilfunknetz kaum bzw. gar nicht ausgebaut

Strom

220/240 Volt, 50 Hertz. Es sollte ein Adapter mitgenommen werden

Aktuelle Hinweise

Fluggäste auf den Flughäfen in Adelaide, Brisbane, Cairns, Darwin, Gold Coast, Melbourne, Perth und Sydney müssen mit dem Einsatz von Köperscannern rechnen. Eine Weigerung, sich der Überprüfung mittels Körperscanner zu unterziehen, führt zu einer Verzögerung bei der Sicherheitsüberprüfung und Zugang zum Transitbereich erst nach einer Frist von 24 Stunden

Das Rauchen ist in öffentlichen Gebäuden, Transportmitteln, Einkaufszentren und Restaurants nicht gestattet

Beste Reisezeit

Im australischen Winter (europäischer Sommer) ist es im Nordosten mit Queensland, im Norden und Zentralaustralien angenehm warm. Die Regenzeit in Queensland ist von Januar bis April. Im Süden Australiens dagegen ist es dann häufig kühl und regnerisch (www.wetteronline.de)

Ortszeit/Zeitzonen

Queensland, New South Wales, Australian Capitol Territory, Victoria, Tasmanien:

Sommerzeit zur Mitteleurop. Zeit: + 8 Std
Northern Territory, South Australia:
Sommerzeit zur Mitteleurop. Zeit: + 7 Std
Western Australia:
Sommerzeit zur Mitteleuropäischen Zeit + 6 Std
Aktuelle Uhrzeiten finden Sie unter (www.zeitzonen.de)

Anreise

Die Tauchkreuzfahrten starten ab Townsville oder Cairns. Da diese Törns meistens ein Bestandteil einer Reise durch Australien sind, erfragen Sie bitte die Weiterflugmöglichkeiten von Ihrem Zielflughafen. Langstreckenflüge ab Deutschland bieten sich an bis Sydney, Brisbane oder Cairns. Die Reisezeit beträgt mit der kürzesten Verbindung ab Frankfurt ca. 22 Std

Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Australien ein Visum, welches vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Es wird derzeit als sogenannte elektronische Einreiseerlaubnis (ETA) erteilt. Erfragen Sie die Bedingungen hierzu bei Buchung. Der Reisepass bzw. Kinderreisepass muss mindestens für die gesamte Dauer des Aufenthalts in Australien gültig sein. Weitere Informationen erhalten Sie beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de)

Gesundheit/Impfbestimmungen

Derzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben, sofern Sie sich nicht in einem Pocken-, Gelbfieber-, Cholera- oder Typhus-Infektionsgebiet aufgehalten haben

Aktuelle Impfvorschriften und Gesundheitsempfehlungen dieses Landes finden Sie hier:
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin (www.dtg.mwn.de)
Centrum für Reisemedizin (www.crm.de)

Kombinationsmöglichkeiten

Kombinieren Sie Ihre Tauchkreuzfahrt mit einem Landprogramm Australien. Fragen Sie unsere Reisespezialisten, wir erstellen gerne für Sie ein individuelles Reiseangebot

Fragen/Unklarheiten

Haben Sie weitere Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Beratung zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail: info@tourmare.de