SANTA MARIA - Sonderreise Megalodon für Hobbyfilmer


Sonderreise für Hobbyfilmer und Meeresschützer!

Zusammen mit unserem Partner Pico Sport Azores und dem sympathischen, jungen Kameramann Lennart Rossenfeld* (Shark_Lenny, Feedyourdreams.de) steht diese Gruppenreise unter dem Motto: Tauchen, das Meer schützen und Filmen! Hobbyfilmer/innen sind eingeladen, an dieser Tour teilzunehmen und dem Profi über die Schulter zu schauen. Mit deiner Kamera unter Wasser - von der Go Pro bis hin zur Profikamera - Auf dieser Reise gibt es Tipps & Tricks, Erfahrungsaustausch und Hinweise zum Filmen unter Wasser. In geselliger Runde werden am Abend Bilder angeschaut, Erfahrungen ausgetauscht und man kann einem Vortrag lauschen. Je nach Wunsch der Reiseteilnehmer*innen wird am Ende der Reise das jeweils beste Material der Reiseteilnehmer/innen gesichtet und nach der Reise wird von Lennart ein kleines, gemeinsames Filmchen zusammengeschnitten und den Gästen überreicht.

Der bekannte und mit "awards" ausgezeichnete Unterwasserkameramann Nuno Sá wird auch vor Ort sein und ggf. am Abend mit der Gruppe Zeit verbringen und von seiner Arbeit berichten, wenn es seine Zeit zulässt. Das Hotel Colombo: Entspannen Sie auf der Terrasse mit fernem Meerblick im familiären Mitteklasse-Hotel. Das Ortszentrum Vila do Porto ist etwa 1km entfernt, der bekannteste, helle Strand "Praia Formosa" etwa 5km, Flughafen 2km. Bar, Cafeteria, Restaurant, WLAN in der Lobby gebührenfrei. Zimmer mit Bad/WC, WLAN (gebührenfrei). Halbpension möglich. Der Ort Vila do Porto mit Pubs und ein paar Geschäften ist fußläufig erreichbar. Für viele sind die romantischen Buchten und Strände die schönsten des Azoren-Archipels und für Taucher ist die Insel ein Highlight im Atlantik. In den Sommermonaten sind Walhaie zu sichten, oftmals umgeben von sehr sehr vielen Thunfischen. Auch dutzende von Mobula-Rochen sind zu finden...

Ein weiteres Highlight auf dieser Reise ist die Teilnahme am Megalodon Projekt! Das Team rund um Jorge Fontes wird vor Ort unterwegs sein, um die Wanderwege der Mobula Rochen und Walhaie zu erforschen. Die Tiere scheinen zu wissen, dass ab August riesige Fischschwärme, die aus Schnepfenfischen, Bastardmakrelen oder Sardinen bestehen, rund um Santa Maria zu finden sind. Ausführliche Informationen zum Megalodon Projekt sind HIER nachzulesen. Ziel dieses Projekts ist es, Bewusstsein zu schaffen und Beweise durch die Wissenschaft zu sammeln um Politiker zu motivieren, Meeresschutzgebiete zu schaffen und Arten zu schützen. Es werden verschiedene Programme durchgeführt, um Gelder zu sammeln - die wissenschaftliche Arbeit zu finanzieren. Reisende können life bei der Arbeit dabei sein, am Tagging teilnehmen und durch diese Sonderreise einen Beitrag leisten, dass Sat tags gekauft werden können.

Lennart Rossenfeld ist ausgebildeter Kameramann und in der Scene schon bekannt durch seine Beiträge, die auf seiner Homepage www.feedyourdreams.de und auch bei youtube, facebook, instagram veröffentlicht sind. Lenny ist Partner von tourmare Reisen und Pico Sport Azores und hat bereits in 2020 bei einem Aufenthalt auf Pico/Azoren gefilmt. Seine Beiträge dazu sind wunderschön! Schauen Sie gerne mal rein ;-). Lenny liebt das Meer und ist nicht nur begeisterter Unterwasserkameramann. Seine besondere Leidenschaft sind die Haie. Sie zu verstehen und zu schützen ist ihm ein ganz wichtiges Anliegen.

Die Reise: 22.08.-02.09.2021

Transfers ab/bis Flughafen Santa Maria
11 Nächte Hotel Colombo, Übernachtung mit Frühstück

7 Tage Tauchen/Filmen und schnorcheln, Bootstouren
Megalodon Projekt - tagging mit Team Jorge Fontes
10 Tage - 1 Mietwagen, teilen sich 4 Gäste (upgrade möglich mit Aufpreis für alleinige Nutzung des PKW oder eines Scooters)
Preis pro Person im Doppelzimmer 2620,00 (halbe Doppelzimmer buchbar)

Einzelzimmer auf Anfrage buchbar (Aufpreis EUR 350,00)
Gruppengröße: max. 8 Personen

Nicht im Preis enthalten ist:
Linienflug ab/bis Deutschland (Tickets tagesaktuell auf Anfrage buchbar)
Persönliche Ausrüstung
Reiseversicherungen
Q+ Servicepaket tourmare (obligatorisch)

Wichtige Anmerkung: Die Natur ist unberechenbar. Unsere professionellen Partner auf den Azoren sind dafür bekannt, zu den besten Zeiten an den besten Orten zu sein. Aber manchmal verhält sich die Natur nicht so, wie man es erwartet. Daher gibt es keine Garantien für perfekte Wettersituation oder Sichtungen der Tiere. Der Tagesablauf wird den Wetterbedingungen angepasst.

Anforderungen:
Teilnehmer/innen müssen über Taucherfahrung verfügen und sicher im Buddyteam tauchen können. Neben der guten körperlichen Verfassung sollten die Reisenden ein Mindestalter haben: 18 Jahre.

 



 

 

Weitere Infos und Preise