Be inspired

Zeigt alle 15 Ergebnisse

Freediving – Expedition und Freitauchen mit Haien zusammen mit Lukas Müller auf Andros / Bahamas

Eine besondere Reise auf die Bahamas für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.

Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Freediving Expedition mit Konstantin Mauermann auf Santa Maria / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Walhai-Liebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.

Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Freediving Expedition mit Lukas Müller auf Pico / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.

Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Hotell Maritim Skjervoy

Das Hotell Maritim liegt in Skjervoy, einem typischen Fischerort im nördlichen Teil der Provinz Troms. Ab Tromsö ist Skjervoy etwa in vier Stunden Fahrt erreichbar, ab Sorkjosen etwa in einer Stunde Fahrt.Das Hotel ist buchbar mit Vollpension und bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis. Es verfügt über 35 Zimmer und Restaurant mit Café/Bar. Die Zimmer mit TV/WC/Bad/WLAN ausgestattet. Vom Hotel aus zum Boot sind es etwa zwei Minuten zu Fuß. Die Orca Camp Wochen beinhalten:- Deutsch sprechende Ansprechpartner vor Ort- Englisch sprechende, sehr erfahrene Skipper bei den Bootsausfahrten- Hochwertige Anzüge für die Bootstouren (leihweise)- Ausflüge mit einem erfahrenen Skipper um Wale, Orcas und Vögel zu beobachten (wetterabhängig)- Auf Wunsch Einweisung in die Nordlichtfotografie- Transfers ab/bis Sorkjosen Flughafen oder Fähre.

Be inspired, Rundreisen & Landprogramme, Sonderreisen & Expeditionen

Mara Big Five Camp

Das Mara Big Five Camp befindet sich direkt am Talek-Fluss, nur wenige Minuten von der Masai Mara entfernt. In der Anlage selbst können Sie Kleinwild wie Warzenschweine und Affen beobachten. Acht rustikale, im Safaristil eingerichtete Hauszelte empfangen die Gäste in unmittelbarer Nähe zur afrikanischen Wildnis. Tierbeobachtungen sind direkt vom Camp aus möglich. Im Loungezelt steht Ihnen Internet zur Verfügung. Das Camp wird ökologisch geführt, so wird u. a. Solarenergie für Stromgewinnung und Wasseraufbereitung genutzt. Am allabendlichen Lagerfeuer lauschen Sie den Geräuschen der nachtaktiven Tiere und lassen sich vom Zauber der afrikanischen Wildnis einfangen. Hier sehen Sie eine Karte mit Lagebeschreibung des Camps.Standard DoppelzelteDie Standard Doppelzelte verfügen über zwei Einzelbetten, einen Schreibtisch mit Ladestation und Lampe, ein Regal sowie ein Bad mit Warmwasserdusche dank Solarenergie, Waschbecken und WC. Gute Betten mit komfortablen Matratzen sorgen für einen erholsamen Schlaf. Vor den Zelten befinden sich Sitzgelegenheiten mit einem Tisch. Von Ihrer privaten Veranda aus können Sie den Lauten der kenianischen Wildnis lauschen.Superior DoppelzelteDie Superior Doppelzelte verfügen über ein Doppelbett, einen Schreibtisch mit Ladestation und Lampe, ein Regal sowie ein Bad mit Warmwasserdusche dank Solarenergie, Waschbecken und WC. Gute Betten mit komfortablen Matratzen sorgen für einen erholsamen Schlaf. Von Ihrer privaten Veranda aus können Sie den Lauten der kenianischen Wildnis lauschen.FamilienzeltDas Familienzelt ist mit zwei Doppelbetten und einem Badezimmer ausgestattet. Die Möblierung entspricht den Doppelzelten. Solarenergie sowie eine Solar Warmwasseraufbereitung sind vorhanden. Ebenfalls Handtücher und Bettwäsche.Verpflegung & BarSpeziell ausgebildetes Küchenpersonal kocht täglich frisch aus möglichst lokalen Produkten eine ausgewogene Kost für einen ausdauernden Safaritag. Frühstück ist als „English“ und „Continental“ verfügbar. Eine Bar mit zwei Biersorten und verschiedenen Weinen sowie eine Auswahl an Spirituosen ist ebenfalls vorhanden. Die gemütliche Safari Bar und Lounge bietet Ihnen am Abend Platz für gemeinsame Gespräche mit anderen Reisegästen – für einen Austausch über die Erlebnisse des Tages.Umwelt & sozialesNachhaltigkeit sowie ein bewusster Umgang mit Ressourcen steht an erster Stelle: Duschwasser wird zurück geführt und Spülwasser nach einer Aufbereitung durch einen Biofilter ebenfalls. Strom wird aus Solarenergie gewonnen. Warmwasser wird durch Solarenergie erhitzt. Abfall wird getrennt und zum Recycling nach Nairobi verbracht. Bioabfall wird nach Talek transportiert und kompostiert.  Plastikflaschen werden nicht genutzt und Mülltüten bezieht das Camp von www.avanieco.com. Auf die Einbindung der lokalen Bevölkerung wird großen Wert gelegt, ebenso auf eine aktive Teilnahme an diversen NaturschutzprojektenSouvenir-ShopEin Großteil des Teams besteht aus lokalen Masai-Mitarbeitern, die ständig weitergebildet werden. Für die Masai Community wurde ein Souvenir-Shop eingerichtet. Hier können die Mitarbeiter Andenken verkaufen, wobei der Umsatz zu 100% bei den Masai verbleibt!Übersicht• Hervorragende lokale und internationale Küche, auch mit vielen vegetarischen und veganen Speisen• Restaurant und Bush Bar• Souvenir-Shop• WLAN in der gesamten Anlage• Freundliches FachpersonalMasai Mara National ReserveDie Masai Mara ist ein ganz besonderes Tierparadies: Hier leben Löwen, Geparden, Elefanten, Zebras, Gnus, Nashörner, Krokodile, Löffelhunde, Thomson-Gazellen und Flusspferde. Unter den weniger bekannten Tierarten findet man Zebramangusten, Paviane, Warzenschweine, Servale, Hyänen, Buschbabys (Galagos) sowie 400 Vogelarten.Tierwelt & PirschfahrtenIn der Nacht kann man Nilpferde und Hyänen hören. Um Großwild zu sehen, steigen Sie ins Safari-Geländefahrzeug und fahren zu den besten Spots in der Nähe. Durch die Lage direkt am Schutzgebiet kann die Pirschfahrt von den ersten warmen Sonnenstrahlen bis zum Sonnenuntergang in der Wildnis genossen werden und bietet darüber hinaus ausreichend Zeit um die idealen Lichtverhältnisse zu nutzen. Am Abend und in der Nacht sind die Geräusche der Natur zu hören: kraftvolle Rufe von Löwen und Hyänen.Besuch in einem Masai Dorf Wie gestalten die Masai ihren Alltag und welche Werte werden gelebt? Wie sieht eine Boma wohl von innen aus? Lassen Sie sich auf das Abenteuer ein und besuchen ein Masai Dorf mit seinen Bewohnern. Die Freundlichkeit und Offenheit Ihrer Gastgeber lässt mögliche Berührungsängste verschwinden. Sie erhalten Antworten auf all Ihre Fragen und sind ein willkommener Gast in einer fremden Kultur.Buschfrühstück Sie möchten die Savannenlandschaft hautnah beim Erwachen erleben? Lassen Sie sich ein exklusives Frühstück in der Grassavanne bereiten und genießen dabei den Moment des Besonderen. In der Ferne erblicken Sie Zebras und Antilopen, der noch kühle Wind streift sanft über das Gesicht – lebendiger kann der Tag nicht beginnen.Game Drives Die Fahrt zu den Big Five in Ihrem 4×4-Fahrzeug ist das Highlight jeder Safari. Nach dem Frühstück machen Sie sich mit Ihrem Führer auf den Weg in die Wildnis, indem Sie an grasenden Büffeln, Nashörnern, Zebras und Gazellen vorbeiziehen. Oder Sie treffen Leoparden und Löwen, die ihre Fangreste der letzten Nacht genießen. Die Nachmittagsausfahrt ist das Highlight Ihrer Pirschfahrt. Sie treffen die Tiere, die in den Morgenstunden nicht zu sehen waren.Geführte Bush Walks Geführte Bush Walks bieten Ihnen die Möglichkeit, die Natur zu Fuß zu entdecken. Erfahren Sie mit der Führung eines erfahrenen Guides und eines Massai etwas über die Flora und Fauna in der Umgebung des Camps. Sie können das Schritttempo vorgeben, während der Guide Ihre Fragen zwischen den Sichtungs-Stops beantwortet. Hier beginnt Ihre Reise zu einem umfassenden Wissen über die Natur.Vogelbeobachtung Die Masai Mara ist die Heimat von über 400 Vogelarten und der ideale Ort für Vogelbeobachter. Mit unseren Guides können Sie die Kamera schweifen lassen, um sie auf die besten Vogelbeobachtungsreviere zu richten. Ihr Erlebnis ist komplett, wenn Sie Seevögel, Hornbills, sattelförmige Störche und Bastarde entlang der Strecke sehen. Geier sind immer ein Hinweis auf einen Tötungsvorgang.Sundowner In der Masai Mara neigt sich ein erlebnisreicher Tag dem Ende. Die Pirschfahrt am Nachmittag ist ein magisches Erlebnis, wenn die Dämmerung im Mara in die Dunkelheit übergeht. Die Sundowner-Cocktails sorgen für die richtige Stimmung, um sich in freier Wildbahn zu entspannen. Ihr Lieblingswein steht auf der Speisekarte und den können Sie vor dem Hintergrund des afrikanischen Sonnenuntergangs genießen.Programm für Kinder: 1 Tag mit den Maasai Die Kinder verbringen einen Tag mit den Masai und erfahren, wie sie Leben und wie ihr Alltag aussieht. Sie kochen gemeinsam ein afrikanisches Gericht, helfen den Masai Mamas beim auffädeln der bunten Perlen, spielen mit typisch afrikanischen Spielsachen und lernen wie man aus Elefanten-Dung Feuer macht. Ihre Masaibegleiter erklären alles über die „Bush-Apotheke“: Welche Pflanzen helfen bei Bauchweh? Wie sieht eine traditionelle Masai Zahnbürste aus? Außerdem zeigen die Masai, wie man so hoch springen kann! Ein aufregender Tag für die Kids, den sie lange in Erinnerung behalten werden.Ballonfahrten Eine Ballonfahrt über die Weiten der Masai Mara ist ein besonderes Erlebnis. Nutzen Sie die Möglichkeit am frühen Morgen zum Sonnenaufgang die Wildtiere der nördlichen Serengeti aus der Vogelperspektive zu sehen. (Bitte vorab buchen!)KombinationenDie Wildlife-Safaris sind kombinierbar mit einem Strandaufenthalt in der Coconut Beach Lodge am Indischen Ozean. Auch dort erwartet Sie ein umfangreiches Aktivitätenprogramm: Tauchen, Schnorcheln, Walhaitouren (Saisonabhängig), Schildkrötenprojekt…

Be inspired, Rundreisen & Landprogramme

Mara Legends Camp • Kenia

Das neue Mara Legends Camp ist mit seiner Lage im natürlichen Buschwald mitten in der Masai Mara optimal auf Fotografen und Naturfreunde abgestimmt. Es umfasst 12 komfortable Gästezelte mit geschmackvoller Ausstattung und ausreichend Privatsphäre. Das Camp wird mit Solarstrom betrieben. Auf den Gamedrives, die direkt vom Camp starten, werden Legenden geboren. Durch die Lage unmittelbar am Fluss Olare Orok erleben Sie die spektakulären Gnu-Flussüberquerungen hautnah. So sind Sie schnell direkt am Geschehen und können die Zeit auf Safari optimal nutzen. Am abendlichen Lagerfeuer werden die Erlebnisse des Tages ausgetauscht. Hier sehen Sie eine Karte mit Lagebeschreibung des Camps.Idyllisch & Authentisch Das Mara Legends Camp liegt in einem natürlichen Buschwald direkt am Olarro Orok Fluss gelegen. Es wurde an einem Platz errichtet, welcher während der Gnu-Wanderung einen perfekten Ausgangspunkt für die Beobachtung der Flussquerung bietet. Das Camp ist nicht umzäunt und lässt die möglichen Tierbeobachtungen damit nicht enden. Mit dem Buschflugzeug gibt es gute Verbindungen von Nairobi Wilson zum Ole Kiombo Airstrip (ca. 50 Minuten), dieser liegt nur wenige Fahrminuten vom Camp entfernt. Anreise per Auto: wenn Sie mit dem Jeep unterwegs sind, erreichen Sie das Mara Legends Camp von Nairobi aus über Narok.Superior ZelteAlle 12 Zelte sind mit zwei Doppelbetten ausgestattet und eigenen sich somit auch als Familienzelte. Ausserdem verfügen Sie über einen Schreibtisch mit Ladestation und Lampe, ein Regal sowie ein Bad mit Warmwasserdusche, Waschbecken und WC. Gute Betten mit komfortablen Matratzen sorgen für einen erholsamen Schlaf. Vor den Zelten befinden sich Sitzgelegenheiten mit einem Tisch.Restaurant und LoungeIm Esszelt finden alle Gäste ausreichend Platz. Eine bequeme Sitzecke bietet Ihnen am Abend Platz für gemeinsame Gespräche mit anderen Reisegästen und einen Austausch über die Erlebnisse des Tages. Speziell ausgebildetes Küchenpersonal kocht täglich frisch aus möglichst lokalen Produkten eine ausgewogene Kost für einen ausdauernden Safaritag. Frühstück ist als „English“ und „Continental“ verfügbar. Eine Bar mit zwei Biersorten und verschiedenen Weinen sowie Auswahl an Spirituosen ist vorhanden. Die Unterbringung erfolgt mit Vollverpflegung (Mittagessen gestaltet sich als Lunchpaket).Umwelt & sozialesNachhaltigkeit sowie ein bewusster Umgang mit Ressourcen steht an erster Stelle: Duschwasser wird zurück geführt und Spülwasser nach einer Aufbereitung durch einen Biofilter ebenfalls. Strom wird aus Solarenergie gewonnen. Warmwasser wird durch Solarenergie erhitzt. Abfall wird getrennt und zum Recycling nach Nairobi verbracht. Bioabfall wird nach Talek transportiert und kompostiert. Plastikflaschen werden nicht genutzt und Mülltüten werden von www.avanieco.com bezogen. Auf die Einbindung der lokalen Bevölkerung wird großen Wert gelegt, ebenso auf eine aktive Teilnahme an diversen NaturschutzprojektenDas Team Die Mitarbeiter im Camp sind freundliche und gut geschulte Kenianer. Die Wachleute und Guides sind Masai. Das Team ist bemüht, den Gästen die Wünsche von den Augen abzulesen und sie haben ständig ein Lächeln im Gesicht… Die Fahrer-Guides sprechen perfekt Englisch und gehören zu den erfahrensten Fahrern in Kenia. Kaum eine Bewegung im Dickicht entgeht den Augen dieser Profis. Sie wissen, wie man die Autos richtig ins Licht stellt und verstehen schnell die Wünsche der Fotografen.Mara Legends Camp – das ultimative Foto-Safari-Camp Fotografen sind immer auf der Suche nach dem perfekten Platz für das ultimative Motiv, ohne Kompromisse. So wurde das neue Mara Legends Camp von einem leidenschaftlichen Fotografen sowie Spezialisten für die Organisation von Foto- und Filmproduktionen geplant.Masai Mara National Reserve Die Masai Mara ist ein Tierparadies: Hier leben Löwen, Geparden, Elefanten, Zebras, Gnus, Nashörner, Krokodile, Löffelhunde, Thomson-Gazellen und Flusspferde. Unter den weniger bekannten Tierarten findet man Zebramangusten, Paviane, Warzenschweine, Servale, Hyänen, Buschbabys (Galagos) sowie 400 Vogelarten.TierweltUnweit des Camp-Standortes, im Olarro Orok Fluss, befindet sich ein Flusspferde-Pool. Lautes Grunzen und Schnaufen weisen den Weg. Der umliegende Buschwald gehört zum dem Habitat eines Leoparden, der mit ausreichend Geduld beobachtet werden kann. Während der großen Gnu-Wanderung sind Sie binnen Minuten mitten im Geschehen.Pirschfahrten Durch die Lage direkt am Schutzgebiet kann die Pirschfahrt von den ersten warmen Sonnenstrahlen bis zum Sonnenuntergang in der Wildnis genossen werden und bietet darüber hinaus ausreichend Zeit um die idealen Lichtverhältnisse zu nutzen. Am Abend und in der Nacht sind die Geräusche der Natur zu hören: kraftvolle Rufe von Löwen und Hyänen.Aktivitäten• Besuch in einem Masai Dorf• Buschfrühstück• Game Drives – die Fahrt zu den Big Five…• Geführte Bush Walks• Vogelbeobachtung• Sundowners• BallonfahrtenKontaktieren Sie uns gerne für weitere Details!Kombinationen Die Wildlife-Safaris sind kombinierbar mit einem Strandaufenthalt in der Coconut Beach Lodge am Indischen Ozean. Auch dort erwartet Sie ein umfangreiches Aktivitätenprogramm: Tauchen, Schnorcheln, Walhaitouren (Saisonabhängig), Schildkrötenprojekt…

Be inspired, Rundreisen & Landprogramme

New Providence (Nassau) • A Stone’s Throw Away

Das Boutiquehotel a Stone’s Throw Away (4 Sterne) liegt im Westen von New Providence auf einem kleinen Hügel mit Panoramablick über die Insel und das Meer. Der Strand ist etwa 1km entfernt und bis Nassau Downtown sind es etwa 10km. Der Flughafen liegt etwa 2km entfernt. Das Hotel wurde im Kolonialstil erbaut und die 10 geschmackvollen Zimmer bieten entweder Gartenblick, Inselblick oder Meerblick. Auch Suiten sind buchbar (mit fantastischem Blick, jedoch ohne Balkon). Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar und eine hübsche Gartenanlage mit Pool. Zur Tauchbasis Stuart Cove`s (Shuttle) sind es etwa 15 Minuten Fahrt.ZimmerkategorienGardenview Zimmer (ca. 25qm) mit Dusche, WC, Föhn, TV, DVD-Player, iPod-Station, WLAN, Klimaanlage, Ventilator, Kühlschrank, Kaffee-/Teezubereiter, Balkon. Die Islandview-Zimmer (ca. 25qm) bieten bei gleicher Ausstattung einen Panoramablick über die Insel. Oceanview-Zimmer (ca. 25qm) mit Meerblick. Die Suiten (ca. 46qm) sind rustikal-modern eingerichtet und liegen im obersten Stockwerk mit fantastischen Ausblicken über die Insel (ohne Balkon).Pools1 PoolVerpflegungFrühstück ist buchbar gegen Aufpreis (ca. EUR 20,00)KombinationKombinieren können Sie dieses Hotel mit einer Bahamas Master, Bahamas Aggressor oder einer Aqua Cat Tauchsafari – oder mit Aufenthalten auf den anderen Inseln der BahamasBuchungsinfosCheck in ab 11:00 Uhr / Check out bis 14 UhrMinimumaufenthalt: 3 NächteNur buchbar mit Stuart Cove`s Tauchpaketen

Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub

New Providence (Nassau) • Compass Point

Das Hotel Compass Point (3,5 Sterne) liegt direkt am traumhaften Strand des Love Beach. Nach Downtown Nassau mit seinem Straw Market, zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften sind es etwa 18km. Der Flughafen Nassau ist etwa 4km entfernt und die Tauchbasis Stuart Cove`s (Shuttle-Service) ist in etwa 17 Minuten erreicht. Die Anlage besteht aus 18 im typisch karibischen Stil gestalteten Wohneinheiten. Das Hotel bietet neben den bunten Häusern auch einen Pool, ein Restaurant und eine Strandbar.ZimmerkategorienDie Sea View Studios verfügen über Queensize-Bett und liegen nahe dem Pool. Sie sind mit Bad/Dusche, WC, Föhn, WLAN, TV, Bügeleisen/-brett, Kaffeemaschine, Kühlschrank, Mikrowelle, Toaster, Safe und Klimaanlage ausgestattet. Desweiteren gehört eine Terrasse/Balkon zu den Annehmlichkeiten mit Blick über Pool und Meer.Pools1 PoolVerpflegungFrühstückKombinationKombinieren können Sie dieses Hotel mit einer Bahamas Master, Bahamas Aggressor oder einer Aqua Cat Tauchsafari – oder mit Aufenthalten auf den anderen Inseln der BahamasBuchunginfosCheck in ab 15:00 Uhr / Check out bis 11 UhrMinimumaufenthalt: 3 NächteNur buchbar mit Stuart Cove`s Tauchpaketen

Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub

Orcas und Buckelwale unter Nordlichtern

Norwegen fasziniert sowohl über als auch unter Wasser. Weite Landschaften, Fjorde, farbenprächtige Nordlichter, Wale, Orcas… Sensationell schöne Landschaften und Begegnungen der ganz besonderen Art ziehen seit je her Fotografen und Naturlieber in ihren Bann. Ein wahrlich spektakuläres Programm bieten wir Ihnen in Norwegen an. Riesige Heringsschwärme versammeln sich in den Fjorden um dort zu überwintern, dass zieht „die ganz Großen“ an. Mit dem Boot zwischen 200-300 Orcas zu sein, die in Zusammenarbeit mit Buckelwalen jagen, einfach fantastisch. Etwa 450 Kilometer nördlich des Polarkreises, liegt der ideale Ausgangspunkt zum Beobachten der Wale.

Be inspired, Rundreisen & Landprogramme, Sonderreisen & Expeditionen

Pico (Azoren) erkunden

Der Berg ruft! Besteigung des Montanha do Pico Der höchste Berg Portugals ist ein Stratovulkan mit einer Höhe von 2.351 Metern. Er ist gleichzeitig der höchste Berg Portugals und überdies einer der höchsten Vulkane Europas. Auf der Spitze befinden sich ein Vulkankrater von 500 Metern Durchmesser und 30 Metern Tiefe und in ihm der Piquinho (Pico Pequeno), ein kleiner Vulkankegel, der sich 70 Meter erhebt und den eigentlichen Gipfel bildet. Bei etwas guter körperlicher Kondition ein Highlight eines jeden Azoren-Urlaubs:Früh am Morgen Transfer zur Basisstation. Nach einem Briefing durch Ihren Guide und einen kurzen Besuch im Besucherzentrum beginnen Sie mit der Besteigung des höchsten Berg Portugals. Der nicht ganz leichte Aufstieg ist eindrucksvoll, aber anspruchsvoll. Sie wandern auf Vulkanschotter. Oben angekommen, werden Sie bei klarer Sicht mit einem grandiosen Ausblick über die Nachbarinseln belohnt. Nach dem Abstieg geht es zurück nach Madalena. In der Basis angekommen, erhalten Sie Ihre Urkunde.Eingeschlossene LeistungenTransfer ab/bis Madalena zur BasisstationGeführte Tour im BesucherzentrumEintrittsgebühr in den Mt. Pico Nationalparkmehrsprachiger BergführerGipfelurkundeAusrüstungslisteFeste, knöchelhohe WanderschuheWanderstockSonnencreme mit hohem LichtschutzfaktorKopfbedeckung (je nach Jahreszeit Wintermütze)warme, vielschichtige Outdoorbekleidungmind. 3 Liter Wasserggf. Energiespender wie Traubenzucker, Müsli-RiegelPreis pro Person ab € 75,- (Halbtagestouren auf Anfrage buchbar ab EUR 45,-) (PICO)Geführte Kajaktour Pico Pico Sport/Scuba Azores verfügt über 40 Kajaks. Es stehen Ein- und Zweisitzer „Sit-on-Top“-Kajaks zur Verfügung. Die Touren werden jeweils an den windgeschützten Seiten der Insel durchgeführt. Die Anfahrt erfolgt von Land aus per LKW und Minibus. Mit Ihrem Naturguide starten Sie die Tour je nach Kondition entlang der pittoresken Küsten Picos. Dabei beobachten Sie Vögel und mit etwas Glück sehen Sie sogar Delfine und andere Meeresbewohner.Erfahrung im Kajakfahren ist nicht notwendig. Bringen Sie ruhig Ihre Kamera mit und vergessen Sie nicht warme Sachen, Regenjacke und Regenhosen einzupacken, denn das Wetter auf den Azoren kann sich sehr schnell ändern. Vergessen Sie nicht eine Wasserflasche mitzunehmen, weiterhin Sonnenschutz, eine Sonnenbrille und einen Hut. Im Zweifelsfall verleiht die Agentur vor Ort auch Neoprenanzüge. Bitte tragen Sie synthetische Stoffe und vermeiden Sie Baumwolle und Jeans, da diese nur sehr langsam trocknen. Bei der Anlandung könnten Ihre Füße nass werden, tragen Sie daher bitte entsprechendes Schuhwerk (Wassersandalen, Laufschuhe, Wanderschuhe).Um sicherzustellen, dass ein Guide verfügbar ist, empfehlen wir eine Vorab-Buchung der Ausflüge, besonders, wenn Sie in einer Gruppe oder als Familie reisen. Buchungen für den kommenden Tag werden spätestens bis 20 Uhr am Vorabend entgegengenommen.Preis pro Person ab EUR 45,- (Pico)Wal- und Delfinbeobachtungen Wer die Wale der Azoren nicht per Kreuzfahrt beobachten möchte, für den besteht die Möglichkeit, an Tagestouren teilzunehmen. Die Ausfahrten finden immer ab Madalena auf der insel Pico statt. Normale Touren dauern etwa 3-4 Stunden und werden entweder mit Speed Schlauchbooten oder mit dem Power Catamaran durchgeführt. Auf den Booten sind geschulte Guides, die den Teilnehmern etwas über die gesichteten Tiere erzählen. Diese Ausflüge sind sehr vielversprechend und es werden bei 99% aller Ausfahrten Meeressäugetiere gesichtet. Saisonal unterschiedlich werden hier fast alle Großwale die der Atlantik zu bieten hat, sowie die Mitglieder der definartigen Wale gesichtet.Preis pro Person ab EUR 65,- (Familien und Gruppen auf Anfrage) (Pico)Schnorcheln mit Delfinen Wer träumt nicht davon, einmal in seinem Leben einem Delfin zu begegnen? Seit vielen Jahren werden Begegnungen mit freien Delfinen (die nicht in „Gefangenschaft“ leben) auf Pico angeboten. Für die Ausfahrten zu den Delfinen iste eine einfache Schnorchelausrüstung mit Maske, Schnorchel und Flossen erforderlich. Dazu raten wir, einen Neopren-Shorty zu tragen. Wer keine Ausrüstung hat, kann diese vor Ort kostenpflichtig ausleihen. Empfohlen wird diese Tour auch von der Gesellschaft zur Rettung der Delphine und der ProWin pro Nature Foundation. Nachhaltige Arbeit mit den Tieren ist oberstes Gebot – es wird mit wilden, frei im Ozean lebenden Tieren gearbeitet und manchmal dauert es einige Ausfahrten, bis man eine tolle Unterwasserbeobachtung hat – doch das Warten lohnt sich unbedingt!Preis pro Person ab EUR 79,- (Pico)Weitere Ausflüge und Erlebnisse auf den Azoren & InselkombinationenOff-road – Jeep Safaris auf Sao Jorge und Terceira: Entdecken Sie die Inseln Sao Jorge und Terceira in einem 4×4-Jeep und genießen Sie einzigartige Ausblicke auf Steilküsten, Berge, Täler und Wälder um wenig besuchte und nur schwer zu erreichende Ort zu besuchen – das wird in Erinnerung bleiben!Dauer: ganztagsMindestteilnehmer: 2 PersonenPreis ab EUR 102,-  (OLI)Wandern auf Sao Miguel: Bei diesem 1-wöchigen Programm erwandern Sie auf eigene Faust und ausgestattet mit detailliertem Info-/Kartenmaterial die größte und landschaftlich vielseitigste Azoreninsel. Der Schwierigkeitsgrad ist teils leicht, teils mittelschwer und die herrlichen Panoramen zählen zu den Klassikern auf Sao Miguel.Dauer: 1 WocheAnforderungsprofil: Gute körperliche Konstitution erforderlichLeistungen: Flug nach Ponta Delgada und zurück, 7 Übernachtungen/Frühstück, Mietwagen, 1 Mittagessen, hochwertige ReiseunterlagenAnreise täglich möglichPreis pro Person im Doppelzimmer incl. Flug ab EUR 866,- (OLI)Höhepunkte der Azoren: Auf dieser Rundreise erkunden Sie entspannt die faszinierenden Gesichter der drei bekanntesten Azoren-Inseln Sao Miguel, Terceira und Faial und machen zudem einen Abstecher zum gewaltigen Vulkan auf Pico. Abwechslungsreiche Ausflüge und interessante Erlebnistouren lassen Sie Land & Leute intensiv erleben.Dauer: 1 Woche (Gruppenreise)Leistungen: Flug nach Ponta Delgada und zurück, 7 Übernachtungen/Frühstück, Inlandsflüge, Minibustransfers, 3 Halbtagestouren, 2 Ganztagestouren, 2 Mittagessen, Gin Tonic im „Peter Café Sport“, Eintritt Walfangmuseum von Lajes do Pico, hochwertige ReiseunterlagenTermine: auf AnfragePreis pro Person im Doppelzimmer incl. Flug ab EUR 1363,- (OLI)Weitere individuelle Reiseprogramme für die Azoren erhalten Sie gerne! Anschlussaufenthalte, Hotels/Appartments, Leihwagen, Inselhüpfen……z.B. Whale Watching & Inselhüpfen ganz individuell (DER), Ein Archipel für Entdecker mit 6 abwechslungsreichen Inseln (DER)Fragen Sie Ihr individuelles Programm gerne an bei info@tourmare.de

Aktivurlaub, Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Rundreisen & Landprogramme

Rhino Watch Lodge

Die Rhino Watch Safari Lodge liegt im zentralen kenianischen Hochland mit einem traumhaften Blick auf den Mount Kenya. Umgeben von drei Tierreservaten ist die Lodge ein idealer Ausgangspunkt für Pirschfahrten. Die Anlage bietet liebevoll gestaltete Unterkünfte in verschiedenen Kategorien an. Der prächtig blühend grüne Garten lädt zur Vogelbeobachtung ein.LageDie Rhino Watch Safari Lodge liegt in den weiten Ebenen zwischen dem Mount Kenya und dem Aberdare Gebirge und ist ein idealer Ausgangspunkt für Pirschfahrten in verschiedene Parks und Schutzgebiete. Die Fluganreise erfolgt nach Nairobi, vom Flughafen werden Sie abgeholt und in die Lodge gebracht. Hier sehen Sie eine Karte mit Lagebeschreibung des Camps.UnterbringungGastfreundlichkeit und eine familiäre Atmosphäre erwartet Sie. Die Anlage bietet verschiedene Unterkünfte an: 8 exklusive Safarizelte, ein großzügiges Familienzelt, 7 bequeme Chalets und 2 gemütliche Familienhäuser stehen zur Verfügung.ZelteEchtes Safari-Feeling bieten die exklusiven Safarizelte, die in einen Mischwald eingebettet wurden. Während in den Gipfeln der Bäume Mausvögel, Stare und Schmetterlingsfinken ein morgendliches Konzert einstimmen, nisten fleißige Webervögel in den umliegenden Schirmakazien. Alle Safarizelte sind mit einem geräumigen sowie geschmackvoll eingerichteten Badezimmer ausgestattet. Die erfrischende Dusche sorgt für eine willkommene Abkühlung nach einem ereignisreichen Safaritag mit unvergesslichen Tierbeobachtungen.Mit einer Größe von etwa 23 m2 sind die Zelte wahlweise mit Doppel- oder 2 Einzelbetten buchbar. Jedes Zelt verfügt über eine kleine private Veranda mit liebevoll angelegtem Garten. Hier können Sie ganz entspannt mit einem Buch in der Hand und einem Glas Wein den erlebnisreichen Safaritag ausklingen lassen. Familien empfehlen wir das neue, geräumige Familienzelt. Es bietet mit zwei Schlafzimmern und einem Wohnzimmer ausreichend Platz für bis zu fünf Personen.Exklusive Safari-ChaletsFünf geschmackvoll eingerichtete Safari Chalets bieten einen traumhaften Blick auf den Mt. Kenia und die Laikipia-Ebenen. Vier Chalets sind mit Kingsize-Doppelbetten ausgestattet, ein weiteres mit 2 Einzelbetten. Die geräumigen Zimmer und die großen Bäder bieten viel Komfort, um nach einem anstrengenden Tag einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Für Familien stehen 2 große Chalets mit je 2 Schlafzimmern und 2 Bädern zur Verfügung.Honeymoon & HochzeitEs steht eine Designer Honeymoon-Suite in einem abgelegenen Teil der Lodge zur Verfügung. Das neue errichtete Restaurant am Swimmingpool bietet Platz für 100 Gäste, sodass dort Hochzeitsgesellschaften empfangen werden können.Restaurant & BarHervorragende lokale und internationale Küche, auch mit vielen vegetarischen und veganen Speisen: Die Küche bereitet liebevoll jegliche Art von Speisen zu, von vegetarisch, Kindermenü, Fisch aus dem indischen Ozean oder den Bergflüssen der Aberdares, Rindfleisch in bester Qualität von den Weiden des zentralen Hochlands oder indische Reisgerichte. Täglich wird eine Auswahl an frischen Früchten und leckerem Gemüse aus den fruchtbaren Gärten der Umgebung serviert. Die Bar lässt keine Wünsche offen und auch ein gut sortierter Weinkeller ist vorhanden. Ein hoch motiviertes, freundliches Team erwartet Sie, um Ihren Aufenthalt im Hochland Kenias zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zulassen.WellnessDer Spa-Bereich mit Sauna lädt zum Wohlfühlen und Entspannen ein. Wohltuende Massagen runden das Entspannungs-Angebot abÜbersicht• 2 Restaurants, 3 Bars• Bird-Watching-Teich• Souvenir-Shop• Spa mit Sauna• Whirlpool und Massage• Infinity Pool mit weiterer Massage-Station• WLAN in der gesamten Anlage• Freundliches Fachpersonal• Guter WeinkellerUmwelt & soziales• Ökologisch nachhaltig ausgerichtete Lodge• Solarwasseraufbereitung, Solarstrom• Abfalltrennung und Recycling• Einbindung der lokalen Bevölkerung• Aktive Teilnahme am Nashornschutz• Sponsering von 4 Kinderheimen in der UmgebungNashorn-SchutzgebietDas Solio Reservat ist Heimat von über 300 Breitmaulnashörnern und fast 100 Spitzmaulnashörnern. Die kräftig grünen Bergwälder und der nahezu undurchdringliche Regenwald des Aberdare Nationalparks, sowie die oft schneebedeckten Kuppen des Mount Kenya machen die Region einzigartig.Safaris Von der Lodge aus erreicht man spektakuläre Reservate für Tierbeobachtungen. Die Safaris führen in private Schutzgebiete, in denen es keinen Massentourismus gibt. Wir möchten Ihnen Ihr Safariabenteuer ermöglichen, ohne Autokolonnen in überlaufenen Parks zu begegnen. Sie erleben die BIG FIVE und die afrikanische Tierwelt in Ihrem natürlichen Lebensraum, erleben grossartige Landschaften und freundliche Menschen.• Das Solio-Schutzgebiet mit über 300 Breit- und Spitzmaulnashörnern sowie über 100 Löwen• Der Aberdare-Nationalpark mit dem seltenen Riesenwaldschwein, gewaltigen Elefanten und Leoparden• Das Ol-Pejeta-Reservat mit Elefanten, Nashörnern, Büffelherden, Löwen und vielen andere WildtierenWeitere Aktivitäten• Wanderung mit wilden Giraffen• Besuch eines Baumhausrestaurants mit Beobachtung der prächtigen Colobusaffen• Naturwanderung im Kimati-Schutzgebiet und einer Kaffeeplantage• Wandern auf einer Baumtomatenfarm mit dem lokalen Farmer• Besuch der Kreisstadt Nyeri• Entspannen und Relaxen im Spa-Bereich• Vogelbeobachtung auf dem Gelände der LodgeKombinationenDie Wildlife-Safaris sind kombinierbar mit einem Strandaufenthalt in der Coconut Beach Lodge am Indischen Ozean. Auch dort erwartet Sie ein umfangreiches Aktivitätenprogramm: Tauchen, Schnorcheln, Walhaitouren (Saisonabhängig), Schildkrötenprojekt…

Be inspired, Rundreisen & Landprogramme

Santa Cruz • Finch Bay Hotel

An einer paradiesischen Bucht befindet sich das Finch Bay Hotel, es ist das einzige Hotel in Puerto Ayora mit direkter Strandlage. Das Hotel liegt in einer wunderschönen Mangrovenbucht auf der Galapagos Insel Santa Cruz. Die Insel bietet Ihnen die Möglichkeit die beeindruckenden Galapagos-Schildkröten hautnah zu beobachten.NachhaltigkeitDas Hotel ist sehr engagiert in der Nachhaltigkeit und wurde dafür auch schon wiederholt ausgezeichnet. 90 Prozent der Angestellten sind Einheimische. Für die Anlage wurden umweltfreundliche Materialien verbaut und in den Betrieb diverse umweltschonende Verfahren integriert. Es verfügt über eine Wasseraufbereitungsanlage und eine biologische Kläranlage. Energiesparende Glühlampen, Leuchten mit Bewegungssensoren, eine ausgeklügelte Wärmedämmung sowie effiziente Elektrogeräte auf den Zimmern runden das Umweltschutzkonzept ab. Eine Solaranlage auf dem Dach des Hotels sichert die komplette Warmwasserversorgung des Hauses, das Bio-Gemüse kommt aus dem eigenen Garten und das Resort unterstützt ein Mangrovenaufforstungsprogramm, schult Mitarbeiter und Gäste im Umgang mit der Natur.AnreiseSie erreichen die Galapagos Insel über Flüge von Ecuador, entweder Quito oder Guayaquil nach Baltra. Von dort geht es mit einem Bus zum Itabaca Kanal, wo Sie dann mit einer Fähre zur Insel Santa Cruz übersetzen. Weiter geht es mit Bus oder Taxi ca. 42 km durch das Hochland nach Puerto Ayora. Ein Wassertaxi bringt Sie dann vom öffentlichen Dock zum Finch Bay Eco Hotel.LageDas Hotel liegt auf der Südseite von Santa Cruz. Es ist nur ca. 7 Minuten mit dem Wassertaxi vom quirligen Zentrum Puerto Ayoras entfernt, mit vielen kleinen Lädchen, Restaurants und Bars. Auch die berühmte Charles Darwin Station ist nur ca. 15 Minuten entfernt. Eines der besten Schnorchelgebiete „Las Grietas“ liegt ganz in der Nähe.ZimmerDas Finch Bay Hotel bietet insgesamt 27 hell und geschmackvoll eingerichtete Zimmer. 21 Zimmer bieten einen Blick in einen wunderschönen Garten und 6 ganz neue Zimmer verfügen über Meerblick. Zum Zimmerstandard gehören ein privates Bad, Klimaanlage, Zimmersafe, Hängematte und ein Kaffee-/Tee-Bereiter.Resorteinrichtungen/ServiceWifi-Internet, hoteleigener Bio-Gemüse-, Obst- und Kräutergarten, Gartenanlage mit Mangrovenbäumen. Für die Gäste vom Hotel steht kostenfrei ein Wassertaxi für die Überfahrt zum öffentlichen Pier von Puerto Ayora, in der Zeit von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr, zur Verfügung.RestaurantIm Restaurant warten frisch zubereitete lokale und internationale Spezialitäten auf Sie, einige Zutaten entstammen dem hoteleigenen Bio-Anbau. Zum Frühstück erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.PoolAm Pool befinden sich Liegen, die zum Entpannen einladen, ab und zu lassen sich dort die bekannten Darwinfinken, Fischreiher und Enten blicken.Aktivitäten/AusflügeDas Finch Bay Hotel bietet Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten, um die Schönheit und Einzigartigkeit der Galapagos-Inseln kennenzulernen. Es werden Mountain-Bike-Touren angeboten, Sie können eine Tour mit den hoteleigenen Motoryachten Sea Finch oder Sea Lion zu den Schwesterinseln buchen, Schnorcheln oder Tauchen, Wandern oder eine Kajaktour unternehmen. Es werden auch Komplettpakete angeboten mit Transfers, Unterkunft, Verpflegung, sowie Tauch- und/oder Landaktivitäten und Bootsausflüge. Gerne sind wir Ihnen bei der Zusammenstellung behilflich. Alle Touren können aber auch individuell vor Ort hinzugebucht werden.MotoryachtenDas Finch Bay Hotel verfügt über 2 Motoryachten, Sea Finch und Sea Lion. Die „Sea Finch“ bietet auf einer Länge von 17,67 Metern Platz für 20 Passagiere. Sie verfügt über eine eigene Bar sowie ein Sonnendeck und organisiert für Hotelgäste Tagesausflüge zu nahe gelegenen Inseln wie Seymour Norte, Bartolomé oder Santa Fé.

Aktivurlaub, Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Rundreisen & Landprogramme

Santa Cruz • Hotel Silberstein

Das Hotel Silberstein liegt in Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz und ist etwa fünf Gehminuten von der Charles Darwin-Forschungsstation und etwa 50 Meter vom Meer entfernt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam die Familie Angermeyer auf die Galápagos Inseln und erbaute die Residencia Angermeyer. Die alte Residencia zeichnet sich durch einen wunderschönen Garten aus und war für viele Reisende die erste Anlaufstelle für interessante Exkursionen. Die neuen Besitzer, Werner und Gabriele Silberstein aus Deutschland, führten den traditionellen Namen bis 2002 weiter. Heute bietet Ihnen das Hotel Silberstein traditionelle Gastfreundschaft, sowie modernen Service, immer bereit den Besucher in diesem Naturparadies zu verwöhnen.LageDas Hotel Silberstein liegt in Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz, vom Flughafen Baltra aus in etwa zwei Stunden erreichbar. Die Charles Darwin-Forschungsstation erreicht man in ca. 5 Minuten zu Fuß.Zimmer24 schöne Zimmer sind rund um den idyllischen subtropischen Garten und um einenm kleinen Swimming-Pool angesiedelt sind. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit eigenen Bädern DU/WC ausgestattet. Buchbar sind Zimmer mit Einzelbetten oder Doppelbetten (Queen-Size & Kingsize). Im gesamten Außenbereich wird WLAN kostenfrei angeboten.RestaurantDas Restaurant mit Außen- und Innenbereich und einer Café-Bar, bietet ecuadorianische und internationale Küche.PoolSwimming-Pool mit integriertem kleinen Wasserfall und Sitzgelegenheiten, an dem Sie selbstverständlich auch mit Speisen und Getränken versorgt werden.Tauchbasis SilbersteinDas Hotel Silberstein war einer der ersten Hotels mit angeschlossener Tauchbasis. Das Dive Center Silberstein liegt gegenüber dem Hotels Silberstein auf der Av. Charles Darwin in Puerto Ayora. Lassen Sie sich in eine sagenhafte Unterwasserwelt, die weltweit ihresgleichen sucht, entführen. Mögliche Tauchplätze die Sie mit der Silberstein Tauchbasis anfahren können: ACADEMIA BAY, FLOREANA, STA. FE, GORDON ROCKS, SEYMOUR, COUSIN, BARTOLOME, DAPHNE, MOSQUERAAusflügeNeben dem Tauchprogramm werden auch umfangreiche Landausflüge angeboten. Je nach Verfügbarkeit (bitte vorausbuchen) zum Beispiel: Plazas und Pta. Carrión, Seymour und Bachas, Bartolomé, Cerro Dragón und Venecia, Daphne Caleta Tortuga, Santa Fe und das Hochland von Santa Cruz.Ausstattung Tauchbasis20 kompletten Ausrüstungen7mm und 5mm Anzüge12 Ltr. Flaschen mit DIN- und INT VentilenFür die Ausfahrten steht ein komfortables Tauchboot mit Leiter für einen bequemen Ausstieg zur Verfügung. Das Boot bietet Platz für 8 Taucher und ist ausgestattet mit DAN-Notfall Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Rettungswesten, GPS, Funk, Kompass, Feuerlöscher und Leuchtraketen.

Aktivurlaub, Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Rundreisen & Landprogramme

The Coconut Beach Lodge • Kenia

Die Coconut Beach Lodge befindet sich direkt am indischen Ozean/Kenia. Ein 300 m breiter, schneeweißer Privatstrand – gesäumt von Kokospalmen – lädt zum Sonnenbaden ein. Die Anlage verfügt über einen Pool sowie mehrere Restaurants und Bars. Der Tiwi Beach liegt an der berühmten Südküste Kenias, 35 km vom Flughafen Mombasa entfernt, die Transferdauer beträgt per Auto und Fähre etwa 3 Stunden (ca. 10 Minuten Fahrt mit der Fähre). Zum lokalen Ukunda Airstrip fährt man nur 15 Minuten. Hier landen täglich diverse Flüge aus der Masai Mara, Nairobi und vielen anderen Standorten, so dass man den Strandaufenthalt ideal mit einer Safari kombinieren kann. Hier sehen Sie eine Karte mit Lagebeschreibung der Lodge.Unsere Empfehlung – kleines Resort für maximale Entspannung• TOP Lage an einem der schönsten Privatstrände Afrikas• Sehr freundliches geschultes Personal• Hervorragende Speisen in den Restaurants• Guter Wein und Rumkeller in der Anlage• Moderne und neu renovierte Zimmer• Eco friendly: Vermeidung von Plastikprodukten• Kleine familiengeführte Anlage nur für HotelgästeThe Coconut Beach – Relaxen am PrivatstrandDie Coconut Beach Lodge und Spa ist ein Ort, an dem sich Gäste wie zu Hause fühlen und gleichzeitig den persönlichen Service des Hotels in vollen Zügen genießen können. Zur Lodge gehört ein 300 m breiter, weißer Privatstrand. Hier hat der frühere Eigner vor mehr als 30 Jahren liebevoll Kokospalmen gepflanzt. Diese Palmen verleihen dem Strand heute den unvergleichlichen Charme.UnterbringungDie Lodge verfügt über 18 Zimmer in verschiedenen Kategorien:4 Beach-View Standard Zimmer2 Beach-View Superior Zimmer8 Garden-View Standard Zimmer4 Garden-View Superior ZimmerAlle Zimmer sind mit einer energiesparenden Klimaanlage ausgestattet. Jedes Haus wird mit Solarstrom versorgt und auch das warme Wasser kommt aus der Solaranlage. Alle Zimmer sind komplett renoviert und modernisiert, sowie mit neuen Bädern ausgestattet. Beim Innendesign wurde mit moderner afrikanischen Kunst, typisch afrikanischen Farbtönen und den Blautönen des Ozeans gearbeitet.Standard ZimmerDie Standard Zimmer sind in Beach-View und Garden-View unterteilt. Sie sind mit einem Doppelbett, Kleiderschrank, Schreibtisch & Stuhl, Ventilatoren, Klimaanlage, Safe und Badezimmer ausgestattet. Auf der Veranda befindet sich eine gemütliche Sitzgelegenheit. Von den Beach-View Zimmern genießen Sie einen traumhaften Blick auf das türkisfarbene Meer. Bei den Garden- View Zimmer sitzen Sie unter Palmen und blicken in den liebevoll angelegten Garten.Superior ZimmerDie Superior Zimmer sind großflächiger und bieten mehr Raum. Sie verfügen über dieselbe Ausstattung wie die Standard Zimmer, aber verfügen zusätzlich über eine gemütliche Sitzgruppe. Auf der Veranda befindet sich eine weitere komfortable Sitzgelegenheit sowie ein Tagesbett, auf dem Sie dösend auf das türkisfarbene Meer oder in die wehenden Palmwipfel und den Garten sehen können, je nach Kategorie Beach-View oder Garden-View.RestaurantDie Anlage verfügt über einen Pool mit Bar. Sie werden kulinarisch verwöhnt im Coconut Restaurant mit Rumkeller und im Tipsy Turtle Beach Restaurant sowie der Soushi Beach Bar.WellnessDas freundliche geschulte Personal empfängt Sie in der Massage-Station mit Whirlpool und Meerblick.Schildkröten Schutzprojekt Schildkröten nutzen den ruhigen Strand um ihre Eier abzulegen, daher ist der Privatstrand auch das Hauptquartier des „Tiwi Turtle Police“ Schutzprojektes. 2018 wurden hier bereits über 1000 Babyschildkröten sicher ins Meer geleitet. Sie sind herzlich eingeladen das Projekt zu besuchen. Sie können sich der „Tiwi Turtle Police“ und den Rangern anschließen, die am Strand patrouillieren, während sie Ihnen interessante Fakten über die Schildkröten und die Nester erzählen. Wenn der Umzug eines Nestes notwendig ist, helfen Sie der „Tiwi Turtle Police“ dabei. Wenn Sie Glück haben, können Sie dabei sein wenn die Babys schlüpfen und ihren Weg ins Meer suchen. Die Mitglieder des Projekts beantworten gerne Ihre Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Unser Team von FeedYourDreams.de war im Februar 2020 in Kenia unterwegs und hat tolle Filme mitgebracht. Hier gibt es Abenteuer auf die Augen ;-)Safaris In Kombination mit einer Safari kann man zur richtigen Saisonzeit die BIG 6 sehen, da man Löwen, Büffel, Leoparden, Elefanten und Nashörner mit Walhai- oder Buckelwaltouren kombinieren kann.Junior Club• Eine spannende Woche für junge Entdecker und Abenteurer:• Angeltour mit Fischern zum Riff• Bootstour in den Mangroven• Schnorchel Tour• Spiele am Strand• Kamelsafari• Workshops mit dem „Tiwi Turtle Police“ Projekt zum Schutz der SchildkrötenFür Kinder ab 4 Jahre, kontaktieren Sie uns gerne für Preise und weitere DetailsSchnorchel- und Delfin-Tour zur Wasini Insel Ihr Ausflug (gegen Gebühr) beginnt mit einer Fahrt nach Shimoni, einer kleinen Küstenstadt in der Nähe der Grenze zu Tansania. Hier befand sich einst der erste Kolonialstützpunkt der Briten in Ostafrika, der sich in alten Gebäuden im Kolonialstil bemerkbar macht. Sie steigen jetzt um auf ein hölzernes Dhow Boot, das Haupttransportmittel an der Küste Kenias. Während Sie durch die blaue Lagune segeln, können Sie meist Delfinen begegnen. Das Boot legt mitten in einem wunderschönen Korallenwald vor Anker, dort können Sie durch eine Vielzahl bunter Tropenfische schnorcheln. Mit Glück entdecken Sie hier auch Schildkröten! Später wird auf Wasini Island, einem kleinen schönen Ort inmitten des Indischen Ozeans, ein köstliches Mittagessen mit Swahili-Meeresfrüchten serviert. Nach dem Mittagessen und einem schönen Spaziergang segeln Sie in der Dhau zurück zum Festland und werden anschließend wieder zur Coconut Beach Lodge gefahren.Die Ganztagestour beinhaltet:• Transfer ab/bis Coconut Beach Lodge• Nationalparkgebühren Wasini• Mittagessen• Alkoholfreie Getränke an Bord• SchnorchelausrüstungSchnorcheln mit Walhaien Das Leichtflugzeug schwebt über den türkisfarbenen Ozean und hilft, die sanften Giganten zu spotten. Dann ist es soweit, Sie schwimmen mit den Riesen der Meere die ruhig durch das Wasser gleiten. Die bis zu 13 Meter langen und circa 12 Tonnen schweren Tiere sind geruhsam und wohlgesinnt, fast lautlos schweben sie durch die Meere. Sie sind der größte Hai und zugleich der größte Fisch unserer Erde. Auf zwei Ausfahrten haben Sie die Möglichkeit, den vollkommen ungefährlichen Walhaien näher zu kommen. Sie sind zahnlos und ernähren sich von Plankton und kleinen Fischen. Erleben Sie eine faszinierende Unterwasserbegegnung, die Sie nicht mehr vergessen werden.Sonstige Aktivitäten• Stand up Paddling und Kayaking• Rundflug über Kenias Küste• Golfen in der Leisure Lodge, Beach und Golfresort• Mombasa City Tour• Swahili Ausflug• Shimba Hills Safari• Aktivitäten & Ausflüge gegen Gebühr, fordern Sie gerne weitere Infos bei uns an!• Tauchen kann vor Ort organisiert werden (nur für erfahrene Taucher / derzeit keine Ausbildung möglichHoneymooner, Familienfeier und Events Die Coconut Beach Lodge bietet den perfekten Ort für Ihre Hochzeit, Familienfeier und Events. Die wunderschöne Umgebung und der traumhafte Palmenstrand bieten eine wunderschöne Kulisse für Ihre ganz besondere Feier. Die Hotelcrew gestaltet jede Feier ganz nach Ihren persönlichen Wünschen. Ein köstliches Buffet wird ganz nach Ihren Vorstellungen zubereitet. Die Pakete beinhalten auf Wunsch auch Fotografen und Djs.

Be inspired, Nachhaltige Reise, Strandurlaub

Vipi Lodge

Nova Scotia, Kanada – ein Gast schrieb einmal in das Gästebuch der Lodge: Wo hört man denn soviel „Nichts“… das ist bezeichnend für einen Urlaub in der Vipi Lodge, denn dort ist Ruhe und Erholung angesagt!AnreiseDie Anreise nach Cape Breton erfolgt über Halifax, der Hauptstadt Nova Scotias. Flüge nach Halifax sind ab vielen europäischen Flughäfen buchbar. Zur Anreise benötigen Sie ab Halifax einen Mietwagen. Die Vipi Lodge befindet sich auf der Halbinsel Janvrin´s Island, ca. 285 Kilometer von Halifax entfernt und ist in etwa 3,5 Stunden Autofahrt erreichbar. Check-In ist von 16:00 Uhr – 19:00 Uhr. Bei späten Ankünften in Halifax benötigen Sie eine Zwischenübernachtung. Wir empfehlen das Marriott Harbourfront Hotel, es liegt direkt im Hafen von Halifax. Genießen Sie einen Aufenthalt auch für 2 Nächte in Halifax, bevor Sie zur Vipi Lodge aufbrechen – gerne geben wir Ihnen Tipps.Janvrin´s Island ist eine waldbedeckte, nur über Brücken und Dämme erreichbare Insel, vor der Südostküste von Cape Breton Island gelegen. Dort befindet sich das „Vollmers Island Paradise“, die Vipi Lodge.UnterbringungDie Vipi Lodge verfügt über 6 Blockhäuser, die im Wald verstreut liegen und immer ausreichend Abstand zueinander haben. Somit ist eine maximale Privatsphäre gegeben. In dieser Abgeschiedenheit hört man maximal das Rascheln eines forteilenden Eichhörnchens, Vogelgezwitscher, das Heulen der Seehunde oder das entfernte Rauschen des Meeres… Die Blockhäuser sind für 2 Personen ausgelegt, auf Wunsch kann ein zusätzliches Bett für ein Kind bereitgestellt werden. Jedes Haus verfügt über ein Badezimmer mit WC, Dusche und Waschbecken. Handtücher stehen zur Verfügung und werden nach Bedarf gewechselt. Auch Bettwäsche, Kissen und Decken sind vorhanden. Der Schlafbereich hat tief nach unten gezogene Fenster, so dass man im Bett liegend ins Freie schauen und die Natur genießen kann. Der Schlafbereich kann durch einen Vorhang vom Wohnraum getrennt werden.Maria Vollmer ist die gute Seele im Haupthaus und steht für Informationen über alles rund um Ihren Aufenthalt in der VIPI Lodge gerne zur Verfügung. Besuchen Sie auch Ihren kleinen Shop. Ingo Vollmer gibt gerne Informationen rund um Ausflüge und die Aktivitäten. In unmittelbarer Nähe der Vipi Lodge liegt auch die Tauchbasis. Den Gästen wird ein aufmerksamer und individueller Aufenthalt in der Region geboten.Zentral in der Lodge befindet sich das gemütliche „Clubhaus“. Hier kann man kann sich abends am großen Tisch treffen und einen Wein oder ein Bier genießen… Am „Beach Pavillon“ direkt am Strand steht ein Grill zur Verfügung. Bei Interesse und ruhiger See werden gelegentlich auch Touren zum Sonnenuntergang in eine Bucht rund um Janvrin’s Island angeboten. WLAN im Haupthaus.Eine Waldsauna lädt zum Entspannen ein.VerpflegungIn der Küche der Blockhäuser findet sich alles was zum Kochen benötigt wird (Töpfe, Besteck, Geschirr, Geschirrtücher, Bodum Kaffeebereiter etc.). Der nächste kleine Supermarkt ist nur ca. 20 Minuten Fahrzeit entfernt, ein größerer Supermarkt in ca. 30 Minuten. Restaurants und Pubs sind in ca. 30 Minuten Fahrzeit erreichbar.SteuernIn Nova Scotia werden 15% Steuer auf alle Artikel erhoben. Vorsicht: die Preise sind stets netto ausgewiesen, Sie müssen die Tax immer noch hinzurechnen.SonstigesDie Vipi Lodge ist als Ausgangspunkt gut geeignet für Bootsfahrten, Kajaking, Radfahren oder Vogelbeobachtungen. Auch ausgedehnte Spaziergänge sind direkt ab der Lodge ein schönes Naturerlebnis. Gerne hilft Familie Vollmer bei der Planung der Aktivitäten und stellt Ausrüstung zur Verfügung (teilweise gegen Gebühr).TauchenDie Wassertemperaturen an der Wasseroberfläche direkt an der Küste liegen im Sommer oft bei über 18 Grad, aber an den Tauchplätzen in der Chedabucto Bay können, selbst im Sommer, die Wassertemperaturen bei nur etwa 8 Grad liegen. Empfehlenswert ist daher ein Trockentauchanzug oder ein 7 mm Neoprenanzug (möglichst halbtrocken).Die Ausfahrten bleiben als unvergessliche Erlebnisse in Erinnerung. Bei den Tauchgängen warten Kelpwälder, Klippenbarsche, Seewölfe, Flundern, Nagelrochen, Makrelen, Seeraben… und Hummer auf Entdeckung! An der Wasseroberfläche sind häufig Seehunde zu beobachten. Zudem gibt es noch die Wracks der Arrow (ein 160 m langes Schiff) und der Baleine (etwa 40m lang). Beide Wracks bieten sehr schöne Taucherlebnisse!TauchvoraussetzungAusreichende Taucherfahrung mit mind. 50 geloggten Tauchgängen ist empfehlenswert, Ausbildungen werden nicht angeboten!Tauchbasis Marlin Diving EnterprisesDer Vipi Lodge angeschlossen ist die Marlin Diving Tauchbasis, sie wird seit 1988 von Ingo Vollmer betrieben. Ausbildung erfolgt nach VIT / CMAS und ANDI. Bitte immer Brevet, Logbuch und einen tauchsportärztlichen Untersuchungsnachweis (nicht älter als 2 Jahre) mitbringen.Das Basisboot – die „TURY 2“ – legt jeden Tag, zwischen dem 1. Juli bis Mitte Oktober um 9:00 Uhr ab. Die Ausfahrten dauern je nach Tauchplatz zwischen 35 und 60 Minuten. Das Boot ist nach 1 – 2 Tauchgängen dann  i.d.R. mittags wieder zurück, so dass noch genügend Zeit bleibt, andere Dinge zu unternehmen.Tauchbasis Ausstattung12 Ltr. ALU Flaschen mit INT Anschluß (Adapter sind vorhanden)5 komplette Leihausrüstungen2 Kompressoren 250 Ltr/MinNITROX FüllpanelKleiner TauchshopSpühl- und Trocknungsmöglichkeiten110V / 220V LadestationBooteTRURY 2:7,5 m Schlauchboot mit 150 PS AußenborderAn Bord sind alle sicherheitsrelevanten Ausrüstungen inkl. Sauerstoff vorhanden

Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Rundreisen & Landprogramme, Sonderreisen & Expeditionen