Haitauchen

Ergebnisse 1 – 18 von 42 werden angezeigt

Bandos Island Resort & Spa | Bungalows

Bandos Island Resort & Spa

Tauchen auf den Malediven: Das Bandos Island Resort & Spa befindet sich im Nord-Male-Atoll und ist von einem artenreichen Hausriff umgeben. Der Tauchspot “Bandos Rock” ist nur 2 Bootsminuten entfernt. Mit dem “Dive Bandos” befindet sich eine moderne Tauchbasis direkt in diesem Resort.

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
Tauchen Fakarava | Havaiki Lodge

Fakarava • Havaiki Lodge

Das Havaiki Pearl Guest House auf der Insel Fakavara gelegen, ist eine im landestypischen Stil erbaute familiäre Bungalowanlage mit einem hauseigenen Austernpark. Sie verfügt über insgesamt 13 liebevoll eingerichtete Bungalows mit einem eigenen Bad/WC, Deckenventilator, Moskitonetz, Terrasse oder Balkon.

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
Tauchreise Frz. Polynesien (Rangiroa) | Top Dive Tauchbasis Fakarava | Rochen

Fakavara • Tauchbasis TOPDIVE

Ein Garten Eden unter Wasser mit wunderschönen Rifflandschaften: Fakarava ist ein UNSESCO-Biosphährenreservat. Unzählige Meeresbewohner beleben das Riff, darunter Thunas, Barrakudas, Papageienfische, Schildkröten, Mantarochen, und Napoleons. Zwei Kanäle – der Garuae und Tumakoha – verbinden Fakaravas Lagune mit dem Ozean. Mit seinem immensen Fischreichtum, darunter auch verschiedene Haiarten, zählt vor allem der nördliche Kanal Garuae zu den besten Tauchplätzen in ganz Polynesien.TauchbasisDie Tauchbasis TOPDIVE befindet sich ca. 4,5 km vom Havaiki Pearl Guesthouse entfernt und bietet Tauchern einen kostenlosen Abholservice an. Sie holt die Taucher vor den Tauchgängen in der Pension ab und bringt die Gäste anschließend wieder zur Pension zurück. Die PADI 5- Star Tauchbasis hat insgesamt 11 Standorte in der Südsee etabliert, die Taucherlebnisse der Extra-Klasse ermöglichen. Egal, ob Sie zum ersten Mal tauchen, ein erfahrener Taucher sind, oder Weiterbildungen buchen möchten, das professionelle Team von TOPDIVE hat für jeden das passende.Des weiteren bietet TOPDIVE Tauchern mit Zertifikat einen günstigen Inter-Island Pass an, gültig auf 6 Inseln. Erhältlich als 10er oder 20er Tauchkarte, er gilt in den 11 TOPDIVE Tauchbasen auf 6 verschiedenen Inseln Tahiti, Moorea, Bora Bora, Rangiroa, Fakarava und Tikehau. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie von unserem tourmare Team.ServiceTauchshop, kostenfrei Nitrox für Taucher mit entsprechendem Brevet (kein Nitrox auf Moorea und Tikehau), Abholservice von den gebuchten Hotels. Nach dem ersten Tauchgang werden zur Stärkung oftmals kleine belegte Baguettes oder Kuchen gereicht, zudem stehen jederzeit Getränke, Tee, Wasser und kleine Snacks bereit.AusbildungsöglichkeitenNach SSI und PADISpracheFranzösisch und EnglischTauchbasis Ausstattung15 Ltr. Alu-Flaschen mit INT-Anschlüsse (Adapter für DIN-Anschluss bitte mitbringen)Leihequipment der Marke AqualungWarmwasser-Duschen (Handtücher werden gestellt)UmkleidekabinenAbschließbare SchränkeKameraablagenGetrennte Reinigungsbecken für Ihre AusrüstungFrischwasserduschen an Bord der TauchbooteSicherheitSauerstoff, Funk. Die nächste Dekokammer befindet sich in Tahiti

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
Tauchen Azoren Pico Sport

Fuvahmulah • Fuvahmulah Dive School

Fuvahmulah ist einer der besten Plätze der Malediven um Großfische Unterwasser zu beobachten. Von Tigerhaien über Hammerhaie, Silberspitzenhaie, Ozeanische Riesenmantas, Walhaie, Grau- und Weißspitzenriffhaie bis hin zu den seltenen Fuchshaien lassen Begegnungen mit vielen Haiarten jedes Taucherherz höher schlagen. Mit etwas Glück sind sogar Mola-Molas zu beobachten. Die nahgelegenen Riffe sind Putzerstationen für viele pelagische Großfische, wodurch eine Beobachtung der Tiere fast über den ganzen Tag stattfinden kann.

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
Tauchen Azoren Pico Sport

Fuvahmulah • Zero Degree Residence

Tauche ein in die atemberaubende Unterwasserwelt Fuvahmulah`s. Die Zero Degree Residence ist der perfekte Ausgangsort um ins Abenteuer einzutauchen. Ob als Einzelperson oder als Gruppe, die Zero Degree Residence bietet ausreichen Platz für das gesellige Zusammensein und Rückzugsorte zum entspannen und genießen.

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
Tauchreise Bahamas | Stuart Cove's Dive Tauchcenter | Tauchableger

Nassau • Stuart Cove’s Dive Bahamas

♦ New Providence ♦ Die Tauchbasis Stuart Cove’s in Nassau bietet weltklasse Tauchen im Südwesten von New Providence an. Stuart Cove’s ist der größte Tauchanbieter auf der Insel New Providence.

Hotel & Tauchbasis
Tauchreise Palau | Palasia Hotel • Tauchbasis Sam`s Tours | Außenpool

Palasia Hotel • Tauchbasis Sam`s Tours

Das Palasia Hotel auf Palau befindet sich zentral mitten in Koror und bietet ein eigenes Restaurant, eine Bar, Außenpool, Fitnessraum, Sauna und einen kleinen Duty Free Shop. Umliegende Restaurants, Einkaufszentren, Museen und öffentlichen Einrichtungen sind fußläufig gut erreichbar.AnreiseSie fliegen zum Beispiel mit China Airlines über Taipeh, mit Asiana über Seoul direkt nach Koror/Palau oder alternativ über Manila und weiter mit Continental Micronesia. Bei einem Flug über Manila wird je nach Flugzeiten und Flugtag eine Zwischenübernachtung notwendig.ZimmerInsgesamt stehen 165 Zimmer und Suiten zur Verfügung, wahlweise mit Meer- oder mit Stadtblick. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche/WC, Doppel- oder Einzelbetten, kostenfreies WLAN.TauchenWenn man an Palau denkt, denken die meisten Taucher gleich an Mantas, Haie und Schildkröten – und das natürlich zu recht. Aber zu den über 100 verschiedenen Tauchspot gehören auch jede Menge Wracks, alleine mehr als 30 Wracks aus dem zweiten Weltkrieg. Auch sensationell schön sind die in den schönsten Farben wundervoll bewachsenen Wände mit Soft- und Hartkorallen.Zwei unterschiedliche Strömungen sorgen für nährstoffreiches Wasser und bewirken, dass man oftmals 25-30 Mantas bei einem Tauchgang beobachten kann. Auch eine große Ansammlung von Haien ist unterwegs, ein Schauspiel der ganz besonderen Art. Der Tauchplatz Siaes Corner beispielsweise ist ein absolutes Highlight für Begegnungen mit Haien – in der Regel mit viele Haien, einfach spektakulär! Der Tauchplatz Blue Corner ist auch für Taucher die nicht so tief tauchen möchten interessant. In etwa 17 Metern Tiefe hängt man an seinem Riffhaken und sieht jede Menge Haie vorbeiziehen – einfach spektakulär! Das Tauchen am Ulong Channel verspricht auch jede Menge Haisichtungen und der Kanal selbst ist innen wunderschön mit Weich- und Hartkorallen bewachsen. Hier ist auch das Paarungsgebiet der Kartoffelbarsche und bei Nacht können dort auch Haie beim Jagen und Fressen beobachtet werden, in der Regel wirklich 30-40 Tiere die dann zugange sind. Die Blackwater Tauchgänge sind einfach ein Muss für jeden Palau Besucher!Die etwa meist bei 29 Grad liegende Wassertemperatur ist super angenehm und die grandiosen Anfahrten zu den Tauchplätzen durch die Inselwelt ist wirklich einmalig schön. Von Januar-März etwa, wenn die Sprungschicht weiter nach oben kommt, ist das Wasser etwas kälter, das sorgt für noch mehr Großfische und mit etwas Glück können dann auch Hammerhaie gesichtet werden.Neben Großfische und Wracks sind unbedingt auch die tollen betauchbaren Höhlen erwähnenswert. Es gibt flachere und tiefere Höhlensysteme, Blue Holes, Höhlen in denen man auftauchen und Stalaktiten bewundern kann und Höhlen die bevölkert werden von kleinen Makrolebewesen bis hin zu den ganz großen – den Haien.Tauchbasis Sam’s ToursSam`s Tours wurde 1990 gegründet und bietet Tauchen vom Feinsten an. Die Ganztagestouren beinhalten 2 Tauchgänge, Mittagessen, Erfrischungen, Flaschen, Blei, Guide sowie Nitrox for free. Bei vorausgebuchten Tauchpaketen sind 2 Bootstauchgänge, ein dritter Tauchgang am Chandelier Cave, 1x Schorcheln im Jelly Fish Lake und das Tauchen an Sam’s Macro Wall in den Paketpreisen enthalten.

Hotel & Tauchbasis
Tauchreise Palau | PALAU PACIFIC RESORT: Sams Tours & Fish'n Fins Tauchbasen | Tauchlagune

Palau Pacific Resort • Tauchbasis Sam`s Tours & Fish`n Fins

Das Palau Pacific Resort zählt zu den besten Hotels vor Ort und vereint komfortables Wohnen mit Tauchen vom Feinsten.AnreiseSie fliegen zum Beispiel mit China Airlines über Taipeh, mit Asiana über Seoul direkt nach Koror/Palau oder alternativ über Manila und weiter mit Continental Micronesia. Bei einem Flug über Manila wird je nach Flugzeiten und Flugtag eine Zwischenübernachtung notwendig.LageDas Resort liegt inmitten eines großen und gepflegten botanischen Gartens. Der internationale Flughafen ist zwölf Kilometer entfernt, bis Koror Stadt sind es vier Kilometer. Mehrmals täglich gibt es einen günstigen Shuttlebus nach Koror-Town.BeschreibungDie im polynesischen Stil erbaute Hotelanlage liegt direkt am hoteleigenen Sandstrand und verfügt über 14 schön in die weitläufige Gartenanlage integrierten Gebäuden mit insgesamt 160 Gästezimmern. Im offenen Empfangsbereich befindet sich die Rezeption, Lobby und Shops.WellnessEs steht ein Beauty- und Wellnesscenter zur Verfügung.Restaurant und PoolTerrassen-Restaurant mit Blick über das Meer und den Pool, sowie eine Bar. Swimmingpool mit Sonnenterrassen (Badetücher, Bademäntel, Sonnenschirme, Liegen an Pool und Strand sind inklusive), Jacuzzi, Poolbar, Open-Air-Cocktail-Lounge.ZimmerAusgestattet mit Bad, Dusche/WC, Klimaanlage, Deckenventilator, Sat/TV, Telefon, Minibar, Wasserkocher zur Tee- und Kaffeezubereitung, Safe, Balkon oder Terrasse. Buchbar sind die Zimmer wahlweise mit Meerblick, die luxuriöse Junior Suite liegt direkt am Meer und verfügt über ein optisch geteilten Wohn- und Schlafbereich.VerpflegungWahlweise mit amerikanischem Frühstücksbuffet oder Halbpension buchbar (beides Buffet). Die Küche ist als sehr lecker bekannt!AusflügeEs werden Ausflüge zu den berühmten Rock Islands angeboten, sowie Rundflüge und Trekking-Touren.SportFitnesscenter, Tennisplätze, Windsurfen, Segeln, Volleyball, Badminton, Kajak, Tauchen, Schnorcheln (schönes Hausriff).TauchenWenn man an Palau denkt, denken die meisten Taucher gleich an Mantas, Haie und Schildkröten – und das natürlich zu recht. Aber zu den über 100 verschiedenen Tauchspot gehören auch jede Menge Wracks, alleine mehr als 30 Wracks aus dem zweiten Weltkrieg. Auch sensationell schön sind die in den schönsten Farben wundervoll bewachsenen Wände mit Soft- und Hartkorallen.Zwei unterschiedliche Strömungen sorgen für nährstoffreiches Wasser und bewirken, dass man oftmals 25-30 Mantas bei einem Tauchgang beobachten kann. Auch eine große Ansammlung von Haien ist unterwegs, ein Schauspiel der ganz besonderen Art. Der Tauchplatz Siaes Corner beispielsweise ist ein absolutes Highlight für Begegnungen mit Haien – in der Regel mit viele Haien, einfach spektakulär! Der Tauchplatz Blue Corner ist auch für Taucher die nicht so tief tauchen möchten interessant. In etwa 17 Metern Tiefe hängt man an seinem Riffhaken und sieht jede Menge Haie vorbeiziehen – einfach spektakulär! Das Tauchen am Ulong Channel verspricht auch jede Menge Haisichtungen und der Kanal selbst ist innen wunderschön mit Weich- und Hartkorallen bewachsen. Hier ist auch das Paarungsgebiet der Kartoffelbarsche und bei Nacht können dort auch Haie beim Jagen und Fressen beobachtet werden, in der Regel wirklich 30-40 Tiere die dann zugange sind. Die Blackwater Tauchgänge sind einfach ein Muss für jeden Palau Besucher!Die etwa meist bei 29 Grad liegende Wassertemperatur ist super angenehm und die grandiosen Anfahrten zu den Tauchplätzen durch die Inselwelt ist wirklich einmalig schön. Von Januar-März etwa, wenn die Sprungschicht weiter nach oben kommt, ist das Wasser etwas kälter, das sorgt für noch mehr Großfische und mit etwas Glück können dann auch Hammerhaie gesichtet werden.Neben Großfische und Wracks sind unbedingt auch die tollen betauchbaren Höhlen erwähnenswert. Es gibt flachere und tiefere Höhlensysteme, Blue Holes, Höhlen in denen man auftauchen und Stalaktiten bewundern kann und Höhlen die bevölkert werden von kleinen Makrolebewesen bis hin zu den ganz großen – den Haien.Tauchbasis Sam`s ToursGetaucht wird mit der Tauchbasis Sam`s Tours. Die Basis holt die Gäste des Palau Pacific Resorts für die täglichen Tauchausfahrten direkt im Hotel ab. Sam`s Tours wurde 1990 gegründet und bietet Tauchen vom Feinsten an. Die Ganztagestouren beinhalten 2 Tauchgänge, Mittagessen, Flaschen, Blei, Guide sowie Nitrox for free. Bei vorausgebuchten Tauchpaketen sind 2 Bootstauchgänge, ein dritter Tauchgang am Chandelier Cave, 1x Schnorcheln im Jelly Fish Lake und das Tauchen an Sam’s Macro Wall in den Paketpreisen enthalten.Tauchbasis Fish´n FinsDie Fish´n Fins Tauchbasis wurde 1972 gegründet und ist eine professionelle PADI 5 Star Tauchbasis, zur Basis gehören auch die Ocean Hunter Safarischiffe. Neben den Tauchausflügen werden zudem Island Kayaking Touren, Dschungeltouren, Fallschirmspringen und Hubschrauberflüge angeboten.Die Tauchgruppengröße beträgt 8 Taucher pro Guide, Nitrox für Taucher mit entsprechendem Brevet wird kostenfrei angeboten. Getaucht wird mit 12 Liter DIN/INT Flaschen, Tauchen mit 15 Ltr. Flasche ist gegen Gebühr und Vorbestellung möglich. Die Ganztagestouren beinhalten immer 2 Tauchgänge, Mittagessen, Erfrischungen, Flaschen, Blei, Bleigurt, Guide sowie Nitrox for free. WIFI ist auf der Tauchbasis und im Barracuda Restaurant kostenfrei.

Hotel & Tauchbasis
Tauchreise Palau | Palau Royal Resort | Tauchbasis Sam´s Tours

Palau Royal Resort • Tauchbasis Sam`s Tours & Fish`n Fins

Das Palau Royal Resort liegt auf der Insel Malakal, nur wenige Gehminuten von der Tauchbasis Sam`s Tours entfernt (ca. 600m), zur Fish`n Fins Tauchbasis sind es ca. 800m. Vom Resort aus genießen Sie einen Blick über den Hafen von Malakal.AnreiseSie fliegen zum Beispiel mit China Airlines über Taipeh, mit Asiana über Seoul direkt nach Koror/Palau oder alternativ über Manila und weiter mit Continental Micronesia. Bei einem Flug über Manila wird je nach Flugzeiten und Flugtag eine Zwischenübernachtung notwendig.LageDas Resort liegt 14 km vom Flughafen entfernt und befindet sich direkt an einem privaten Sandstrand. Der Flughafentransfer dauert etwa 30 Minuten, zur Stadt Koror benötigt man ca. 5 Autominuten.BeschreibungInsgesamt 157 gemütliche Zimmer: Superior-Zimmer, Deluxe-Zimmer und Suiten, zwei Restaurants und Bars, Free WiFi, ein Schwimmbad, Tennisplätze, Fitnesscenter, Kinderspielzentrum , ein Spa sowie diverse Geschäfte mit Souveniers. Das Wellnesscenter des Palau Royal Resorts befindet sich direkt am Strand.ZimmerausstattungDie Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Bad/WC, Föhn, Fernseher, Safe, Minibar, Wasserkocher, Balkon mit Hafen- oder Meerblick, WIFI kostenfrei.Deluxe Doppel- oder Zweibettzimmer mit HafenblickZimmergröße: 42 m² – 2 DoppelbettenDieses Zimmer liegt im Nordflügel und verfügt über einen Balkon mit Blick auf den Hafen. Es ist ausgestattet mit Flachbild-Kabel-TV, Kühlschrank, Minibar und Wasserkocher, Sitzecke, Ventilator und Safe. Das Badezimmer bietet Dusche/WC/Bidet, Föhn, Pflegeprodukte, Handtücher, Bademäntel und bequeme Hausschuhe.Deluxe Doppel- oder Zweibettzimmer mit MeerblickZimmergröße: 42 m² – 2 große DoppelbettenDiese Zimmerkategorie bietet einen eigenen Balkon mit Meerblick. Es ist ausgestattet mit Flachbild-Kabel-TV, Kühlschrank, Minibar und Wasserkocher, Sitzecke, Ventilator und Safe. Das Badezimmer bietet Dusche/WC/Bidet, Föhn, Pflegeprodukte, Handtücher, Bademäntel und bequeme Hausschuhe.RestaurantIm Restaurant werden internationale, chinesische und japanische Gerichte angeboten.TauchenWenn man an Palau denkt, denken die meisten Taucher gleich an Mantas, Haie und Schildkröten – und das natürlich zu recht. Aber zu den über 100 verschiedenen Tauchspot gehören auch jede Menge Wracks, alleine mehr als 30 Wracks aus dem zweiten Weltkrieg. Auch sensationell schön sind die in den schönsten Farben wundervoll bewachsenen Wände mit Soft- und Hartkorallen.Zwei unterschiedliche Strömungen sorgen für nährstoffreiches Wasser und bewirken, dass man oftmals 25-30 Mantas bei einem Tauchgang beobachten kann. Auch eine große Ansammlung von Haien ist unterwegs, ein Schauspiel der ganz besonderen Art. Der Tauchplatz Siaes Corner beispielsweise ist ein absolutes Highlight für Begegnungen mit Haien – in der Regel mit viele Haien, einfach spektakulär! Der Tauchplatz Blue Corner ist auch für Taucher die nicht so tief tauchen möchten interessant. In etwa 17 Metern Tiefe hängt man an seinem Riffhaken und sieht jede Menge Haie vorbeiziehen – einfach spektakulär! Das Tauchen am Ulong Channel verspricht auch jede Menge Haisichtungen und der Kanal selbst ist innen wunderschön mit Weich- und Hartkorallen bewachsen. Hier ist auch das Paarungsgebiet der Kartoffelbarsche und bei Nacht können dort auch Haie beim Jagen und Fressen beobachtet werden, in der Regel wirklich 30-40 Tiere die dann zugange sind. Die Blackwater Tauchgänge sind einfach ein Muss für jeden Palau Besucher!Die etwa meist bei 29 Grad liegende Wassertemperatur ist super angenehm und die grandiosen Anfahrten zu den Tauchplätzen durch die Inselwelt ist wirklich einmalig schön. Von Januar-März etwa, wenn die Sprungschicht weiter nach oben kommt, ist das Wasser etwas kälter, das sorgt für noch mehr Großfische und mit etwas Glück können dann auch Hammerhaie gesichtet werden.Neben Großfische und Wracks sind unbedingt auch die tollen betauchbaren Höhlen erwähnenswert. Es gibt flachere und tiefere Höhlensysteme, Blue Holes, Höhlen in denen man auftauchen und Stalaktiten bewundern kann und Höhlen die bevölkert werden von kleinen Makrolebewesen bis hin zu den ganz großen – den Haien.Tauchbasis Sam’s ToursSam`s Tours wurde 1990 gegründet und bietet Tauchen vom Feinsten an. Die Ganztagestouren beinhalten 2 Tauchgänge, Mittagessen, Erfrischungen, Flaschen, Blei, Guide sowie Nitrox for free. Bei vorausgebuchten Tauchpaketen sind 2 Bootstauchgänge, ein dritter Tauchgang am Chandelier Cave, 1x Schorcheln im Jelly Fish Lake und das Tauchen an Sam’s Macro Wall in den Paketpreisen enthalten.Tauchbasis Fish´n FinsDie Fish´n Fins Tauchbasis wurde 1972 gegründet und ist eine professionelle PADI 5 Star Tauchbasis, zur Basis gehören auch die Ocean Hunter Safarischiffe. Neben den Tauchausflügen werden zudem Island Kayaking Touren, Dschungeltouren, Fallschirmspringen und Hubschrauberflüge angeboten.Die Tauchgruppengröße beträgt 8 Taucher pro Guide, Nitrox für Taucher mit entsprechendem Brevet wird kostenfrei angeboten. Getaucht wird mit 12 Liter DIN/INT Flaschen, Tauchen mit 15 Ltr. Flasche ist gegen Gebühr und Vorbestellung möglich. Die Ganztagestouren beinhalten immer 2 Tauchgänge, Mittagessen, Erfrischungen, Flaschen, Blei, Bleigurt, Guide sowie Nitrox for free. WIFI ist auf der Tauchbasis und im Barracuda Restaurant kostenfrei.

Hotel & Tauchbasis
Tauchsafari Azoren/ Pico | Papa Schillingi - ProWin Pronature Explorer 2 Tauchschiff

Papa Schillingi • ProWin Pronature Explorer 2

Pico Sport bietet die Möglichkeit, mit einer kleinen Motoryacht die schönsten Inseln im zentralen Archipel der Azoren zu besuchen. Das Schiff ist für nur 6 Taucher ausgelegt und bietet zwei Twin-Kabinen  mit Einzelbetten und eine Masterkabine mit eigenem Bad und WC. Die Twin-Kabinen teilen sich ein Bad.Die Kreuzfahrt beginnt im Hafen von Madalena do Pico. Dort ist die Hauptbasis von Pico Sport und die Nächte werden entweder in der Marina von Horta, dem Hafen von Pico oder Sao Jorge verbracht. Vor Ort wird wetterabhängig gearbeitet und Tag für Tag entschieden, wo genau getaucht wird.Das Schiff ist neu, Fotos folgen! Tauchsafari ab/bis Pico1. Tag: EinschiffungTreffpunkt ist am Hafen von Madalena, gegen 19:00 Uhr gehen Sie an Bord. Im Anschluss gibt es ein Briefing und ein erstes gemeinsames Abendessen in einem lokalen Fischrestaurant an Land. Gegen Mitternacht sind Sie zurück an Bord.2. bis 7. Tag:An den folgenden Tagen kreuzen Sie dem Wetter entsprechend im Zentralarchipel. Geschlafen wird in den Häfen von Horta (Faial) , Madalena (Pico) , Velas (Sao Jorge), ggf. Angra de Heroismo (Terceira) sowie auf hoher See während der Princess Alice Nacht.Hier wird mit höchster Flexibilität gearbeitet. So nutzt das Team zum Beispiel für Tauchgänge mit Blauhaien ein Info Netzwerk, um zu erfahren wenn es Boote gibt die Haie gesichtet haben. Ziel ist es, den Tauchgästen die besten Highlights der Azoren zu präsentieren. Bei Vollcharterbuchungen können Gäste natürlich gerne Wünsche äussern und den Tourenplan nach Möglichkeit mitgestalten. Wunderschön ist auch die Fahrt entlang der Küste von Sao Jorge mit den Wasserfällen vor Punta Topo. Auch dort wurden tolle Tauchplätze erkundet, an denen die Tierarten der atlantischen Unterwasserwelt ihren Lebensraum haben wie zum Beispiel gewaltige Skorpionsfische, Papageifische, Muränen, Barakudaschwärme, Bonitos (Thunfischart) und Zackenbarsche. Nachttauchgänge sind wunderschön mit vielen Nacktschnecken, Krustentieren und der Alicia Mirabilis (Seeanemone). Ein TOP Tauchgang und beeindruckendes Erlebnis ist auch der geplante Blackwater Dive über einer Wassertiefe von mehr als 1000 Metern. Schaut euch gerne einen unserer Lieblingsfilme an, gedreht auf Pico im Sommer 2020 “Salt of Life”.8. Tag: AbreiseCheck out in Pico bis 10:00 Uhr. Der Transfer zum Flughafen von Pico ist arrangiert. Alternativ Beginn Ihres Anschlussprogramms.Hinweis: Die endgültige Reiseroute hängt vom Wetter ab und kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. An einigen Terminen findet der Routenverlauf in umgekehrter Reihenfolge statt.

ab 7 Nächte
Tauchsafari
Tauchreisen Azoren (Pico) | Hotel Caravelas | Hotelpool

Pico • Caravelas

Das Mittelklassehotel Caravelas liegt zentral direkt in Madalena, nur etwa 100 Meter vom Hafen und ca. 10 Kilometer vom Flughafen entfernt.

Hotel & Tauchbasis
Rangiroa | Kia Ora Resort

Rangiroa • Kia Ora Resort

Das Kia Ora Resort & Spa spiegelt die typische polynesische Architektur wieder und fügt sich perfekt in seine Umgebung ein. Es liegt eingebettet in einer großen Gartenanlage mit Kokosnussbäumen, nur die Uferpromenade trennt das Resort von der herrlich türkisfarbenen Lagune und dem weißen Strand.

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
Tauchreise | Maitai | Rangiroa

Rangiroa • Maitai Resort

Im Hotel Maitai genießen Sie eine herzliche Gastfreundschaft und eine ausgezeichnete Französisch-Polynesische Unterbringung,  das Resort verfügt über nur 38 Wohneinheiten unterschiedlicher Kategorien.LageDas Hotel Maitai Rangiroa liegt inmitten einer Kokosnussplantage direkt an der größten Lagune des Tuamoto-Atolls zwischen den Dörfern Avatoru und Tiputa. Da die Tauchbasis TOPDIVE in unmittelbarer Nähe liegt, bietet sich dieses Hotel ausgesprochen gut für Ihren Tauchaufenthalt an. Der Transfer vom Flughafen Rangiroa dauert nur etwa drei Fahrminuten.ZimmerAlle Zimmer sind geschmackvoll und landestypisch eingerichtet, verfügen über Klimaanlage, Ventilator, Kühlschrank, Telefon, Safe sowie über ein privates Bad/WC mit Föhn und eigener Terrasse.Resort EinrichtungZur Einrichtung des Resorts gehört ein Souvenirgeschäft und die Mawake Bar, hier können Sie sich nach einem spannenden Tauchtag leckere Cocktails mixen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.RestaurantVom Restaurant Le Lagon Bleu aus bietet sich ein traumhafter Blick auf die azurfarbene Lagune. Es werden täglich drei schmackhafte Mahlzeiten zubereitet. Gereicht wird eine Vielfalt an internationalen und traditionellen Gerichten. Das Frühstück besteht aus warmen und kalten Speisen. Buchbare Verpflegung: Frühstück, Halbpension oder All Inklusive.Tapa-Bungalows22 Doppelbungalows mit jeweils zwei Zimmer, welche großzügig im tropischen Garten angeordnet sind. Mit einer Größe von jeweils 25m² sind diese Zimmer sehr geräumig und entweder mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet, zudem gehört eine kleine 6m² große Terrasse dazu.Vini-Bungalows10 Premium freistehende Garten-Bungalows (mit jeweils einer Wohneinheit) im Garten. Auf 28m² sind sie sehr großzügig eingerichtet und mit einem Doppel- oder zwei Einzelbetten ausgestattet, sowie einer privaten Terrasse mit Blick auf den tropischen Garten. In einem Bungalow befinden sich jeweils zwei Wohneinheiten.Lagoon-BungalowsDie 6 Strand-Bungalows sind 28m² groß, ebenfalls einzeln stehend und liegen direkt an der türkisfarbenen Lagune. Sie sind ausgestattet wie die Vini-Bungalows, komfortabel und großzügig. Auch hier können Sie auf der privaten Terrasse entspannen und einen fantastischen Blick auf die kristallklare Lagune genießen.Sport/UnterhaltungWassergymnastik, Fahrradverleih, Beachvolleyball, Kanu, Kayaking, Schnorcheln, zahlreiche weitere Wassersportaktivitäten werden gegen Gebühr angeboten. Es findet eine gelegentliche Abendunterhaltung im Resort statt.TauchbasisDa die Tauchbasis TOPDIVE liegt in unmittelbarer Nähe des Hotels.

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
Tauchreisen Frz. Polynesien | Topdive Rangiroa Tauchbasis | Delfintauchen

Rangiroa • Tauchbasis TOPDIVE

Die Tauchbasis TOPDIVE liegt in unmittelbarer Nähe des Hotels Maitai Rangiroa. Rangiroa zählt zu den besten Tauchadressen der Südsee, hier sind Begegnungen mit Marlinen, Delfinen, Grau- und Hammerhaien sowie Manta Rochen an der Tagesordung, auch Buckelwale und Delfine lassen sich dort oft blicken. Mit der Tauchbasis TOPDIVE steht Ihnen ein profesionelles Team zur Seite. Wöchentlich werden Tauchausfahrten zum südlichen Kanal angeboten.ServiceTauchshop, Nitrox for free (kein Nitrox auf Moorea und Tikehau), Pick-Up Service von den gebuchten Hotels. Nach dem ersten Tauchgang werden zur Stärkung oftmals kleine belegte Baguettes oder Kuchen gereicht, zudem stehen jederzeit Getränke, Tee, Wasser und kleine Snacks bereit.AusbildungsöglichkeitenNach SSI und PADISpracheFranzösisch und EnglischTauchbasis Ausstattung15 Ltr. Alu-Flaschen mit INT-Anschlüsse (Adapter für DIN-Anschluss bitte mitbringen)Leihequipment der Marke AqualungWarmwasser-Duschen (Handtücher werden gestellt)UmkleidekabinenAbschließbare SchränkeKameraablagenGetrennte Reinigungsbecken für Ihre AusrüstungFrischwasserduschen an Bord der Tauchboote

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
Tauchreise Palau | Sea Passion Hotel | Tropische Hotelanlage

Sea Passion Hotel • Tauchbasis Fish`n Fins

Das Sea Passion Resort auf Palau liegt in Malakal, etwas außerhalb von Koror, direkt am Meer und in der Nähe der Tauchbasis Fish`n Fins (120 Meter). Restaurants und Geschäfte befinden sich in näherer Umgebung. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauert nur etwa 20 Minuten.AnreiseSie fliegen zum Beispiel mit China Airlines über Taipeh, mit Asiana über Seoul direkt nach Koror/Palau oder alternativ über Manila und weiter mit Continental Micronesia. Bei einem Flug über Manila wird je nach Flugzeiten und Flugtag eine Zwischenübernachtung notwendig.ZimmerbeschreibungDie 74 Zimmer sind mit Meer- oder Bergblick buchbar und ausgestattet mit Queen- oder Kingsize Betten, Klimaanlage, Bad/WC mit Pflegeprodukten, Tee- und Kaffeezubereiter, TV. Die Suiten können einzeln, als Doppelzimmer oder mit 3 Personen belegt werden.Mointain View Zimmer:Diese Zimmer verfügen über einen kleinen Balkon mit Blick auf die Berge von MalakalOcean View Zimmer:Ebenfalls mit Balkon und mit MeerblickRestaurantEs gibt ein chinesisches und japanisches Restaurant, hier werden schmackhafte asiatische Mahlzeiten zubereitet, im Sea View Restaurant erhalten Sie auch europäische Gerichte. Zudem gibt es im Restaurant eine leckere Früchte-Bar, täglich werden dort frische Früchteshakes angeboten.VerpflegungDas Hotel ist buchbar mit Frühstück, Mittagessen ist immer in den gebuchten Tauchpaketen enthalten.SonstigesZur Hoteleinrichtung gehört ein Außen-Pool, eine Beach Bar, Spabereich und ein kleiner privater Strandabschnitt. Internet ist im Lobbybereich kostenfrei nutzbar.Check in ab 14 Uhr / Check our bis 12 UhrTauchenWenn man an Palau denkt, denken die meisten Taucher gleich an Mantas, Haie und Schildkröten – und das natürlich zu recht. Aber zu den über 100 verschiedenen Tauchspot gehören auch jede Menge Wracks, alleine mehr als 30 Wracks aus dem zweiten Weltkrieg. Auch sensationell schön sind die in den schönsten Farben wundervoll bewachsenen Wände mit Soft- und Hartkorallen.Zwei unterschiedliche Strömungen sorgen für nährstoffreiches Wasser und bewirken, dass man oftmals 25-30 Mantas bei einem Tauchgang beobachten kann. Auch eine große Ansammlung von Haien ist unterwegs, ein Schauspiel der ganz besonderen Art. Der Tauchplatz Siaes Corner beispielsweise ist ein absolutes Highlight für Begegnungen mit Haien – in der Regel mit viele Haien, einfach spektakulär! Der Tauchplatz Blue Corner ist auch für Taucher die nicht so tief tauchen möchten interessant. In etwa 17 Metern Tiefe hängt man an seinem Riffhaken und sieht jede Menge Haie vorbeiziehen – einfach spektakulär! Das Tauchen am Ulong Channel verspricht auch jede Menge Haisichtungen und der Kanal selbst ist innen wunderschön mit Weich- und Hartkorallen bewachsen. Hier ist auch das Paarungsgebiet der Kartoffelbarsche und bei Nacht können dort auch Haie beim Jagen und Fressen beobachtet werden, in der Regel wirklich 30-40 Tiere die dann zugange sind. Die Blackwater Tauchgänge sind einfach ein Muss für jeden Palau Besucher!Die etwa meist bei 29 Grad liegende Wassertemperatur ist super angenehm und die grandiosen Anfahrten zu den Tauchplätzen durch die Inselwelt ist wirklich einmalig schön. Von Januar-März etwa, wenn die Sprungschicht weiter nach oben kommt, ist das Wasser etwas kälter, das sorgt für noch mehr Großfische und mit etwas Glück können dann auch Hammerhaie gesichtet werden.Neben Großfische und Wracks sind unbedingt auch die tollen betauchbaren Höhlen erwähnenswert. Es gibt flachere und tiefere Höhlensysteme, Blue Holes, Höhlen in denen man auftauchen und Stalaktiten bewundern kann und Höhlen die bevölkert werden von kleinen Makrolebewesen bis hin zu den ganz großen – den Haien.Tauchbasis Fish´n FinsDie Fish´n Fins Tauchbasis wurde 1972 gegründet und ist eine professionelle PADI 5 Star Tauchbasis, zur Basis gehören auch die Ocean Hunter Safarischiffe. Neben den Tauchausflügen werden zudem Island Kayaking Touren, Dschungeltouren, Fallschirmspringen und Hubschrauberflüge angeboten.Die Tauchgruppengröße beträgt 8 Taucher pro Guide, Nitrox für Taucher mit entsprechendem Brevet wird kostenfrei angeboten. Getaucht wird mit 12 Liter DIN/INT Flaschen, Tauchen mit 15 Ltr. Flasche ist gegen Gebühr und Vorbestellung möglich. Die Ganztagestouren beinhalten immer 2 Tauchgänge, Mittagessen, Erfrischungen, Flaschen, Blei, Bleigurt, Guide sowie Nitrox for free. WIFI ist auf der Tauchbasis und im Barracuda Restaurant kostenfrei.

Hotel & Tauchbasis
Sharkweeks Azoren Tauchreise

Sharkweeks Pico

Die Offshore-Plätze rund um die Insel Pico bieten hervorragende Möglichkeiten mit Haien bei grandiosen Sichtweiten zu tauchen. Die Blauhaie und Makohaie nähern sich den Tauchern bis auf Armlänge.

Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Sonderreisen & Expeditionen
Tauchreise Azoren | Norberto Diver | Haitauchen

Tauchen Azoren • Norberto Diver

In der historischen Hafenstadt Horta auf der Insel Faial liegt die Basis von Norberto Diver. Ab hier finden täglich Tauchausflüge zu den besten Tauchspots der Inseln Faial und Pico statt. Ausflüge zur Princess Alice Bank mit den Mobula-Rochen oder zu den Haitauchspots werden je nach Wetterlage mehrmals in der Woche durchgeführt.  Neben Tauchgängen bietet Norberto Diver auch Ausflüge zum beobachten von Walen und schwimmen mit Delfinen an.

Hotel & Tauchbasis
Tauchreise Azoren | Tauchbasis Pico Sport | Diving Pico

Tauchen Azoren • Pico Sport

Die Tauchbasis Pico Sport befindet sich in dem kleinen Örtchen Madalena, nur wenige Schritte vom Hafen entfernt. Von dort aus finden auch die täglichen Tauchausfahrten zu den umliegenden Tauchplätzen statt, sowie die Tauchsafaritouren zu den weiter gelegenen Plätzen wie den Princess Alice Banks und den Blauwassertauchgänge mit Blau- und Makohaien. Die erfahrene Tauchbasis Pico Sports ist seit 1995 auf den Azoren ansässig und bietet professionelle Tauchausfahrten, sowie umfangreiche Ausflüge auf dem Wasser und an Land an.Die Tagesausfahrten mit den Schlauchbooten zu den etwa 30 Tauchplätzen sind für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, die mehrtägigen Ausfahrten an die Princess Alice Banks und die Blauwasser-Hai-Tauchgänge sind nicht für Anfänger geeignet und erfordern ausreichende Taucherfahrung. Mit oftmals rauen Seebedingungen und Strömungen muß gerechnet werden.Getaucht wird mit 12 Ltr. Stahlflaschen DIN/INT, Leihausrüstung steht zur Verfügung, welche gegen Vorbestellung angefragt und reserviert werden kann. Bei der Mitnahme Ihrer eigenen Ausrüstung darf eine Boje sowie ein Signalgerät nicht fehlen! Nitrox mit Buchung/Voranmeldung kostenfrei. Preis für Tauchpakete und Kurse fragen Sie bitte an: info@tourmare.deTauchplätzeNeben den Blauwassertauchplätzen und den Princess Alice Banks werden auch Wracktauchgänge, Höhlen- und Nachttauchgänge um die Insel Pico, Sao Jorges und Faial angeboten. Zu beobachten gibt es Zackenbarsche, Makrelen, Barrakudas, Muränen, Garnelen, Schildkröten, Nacktschnecken, Tintenfische, Bärenkrebse… um nur einige zu nennen. Oftmals sind auch die majestätischen Mobulas zu sehen.SchnorchelnPico Sports bietet vielfältige Schnorcheltouren an, auch zu den Princess Alice Banks werden Tagestouren für Schnorchler angeboten, um mit den Mobula Rochen schnorcheln zu können. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art! Ebenso im Programm: Walbeobachtungstouren, sowie Schnorcheltouren mit Delfinen, Mantas und Haien. Filmgenuss : Da die Schönheit unter Wasser kaum in Wort gefasst werden kann, verweisen wir an dieser Stelle gerne an einen unserer Lieblingsfilme, gedreht auf Pico im Sommer 2020 “Salt of Life”. Auch das Projekt “Megadolon” ist buchbar in Zusammenarbeit mit Pico Sport.

Hotel & Tauchbasis