Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
Reiseart

© Harbour Village Beach Club

Das Hotel Harbour Village Beach Club Hotel befindet sich an der Südwestküste Bonaires, einer der drei ABC-Inseln. Das kleine Resort ist mit seinem privaten von Palmen gesäumten Sandstrand und erstklassigem Service das luxuriöseste auf der niederländischen Karibikinsel. Zum Resort gehört außerdem ein eigener Yachthafen. Der Harbour Village Beach Club ist in nur etwa 10 Fahrminuten vom internationalen Flughafen und 5 Fahrminuten von der Hauptstadt Kralendijk erreichbar. In unmittelbarer Nähe befinden sich Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Beschreibung

Der Harbour Village Beach Club ist das einzige Hotel auf der ganzen Insel, welches seinen Gästen einen weißen von Palmen gesäumten Sandstrand bietet. Das Resort verfügt über 30 luxuriöse Zimmer und Suiten. In mehreren zweistöckigen Gebäuden befinden sich insgesamt 12 Zimmer mit Blick in den tropischen Garten oder auf den Yachthafen und 18 1-und 2-Bedroom Beachfront Suiten mit Meerblick und direktem Zugang zum Strand. Alle der 12 Zimmer und 18 Suiten sind mit erstklassigen Teakholz-Möbeln ausgestattet und verleihen mit braunen, beigen und weißen Tönen, karibisches Flair.

Courtyard Zimmer

Die Courtyard Zimmer sind mit zwei Doppelbetten oder einem Kingsize-Bett ausgestattet und befinden sich im Erd- und im Obergeschoss. Sie bieten Moskitonetz, Klimaanlage, Schreibtisch, Safe,  Bügeleisen und Bügelbrett, Nespressomaschine, Minibar: gegen Gebühr, Telefon, Internet: WLAN/WiFi: ohne Gebühr, Flatscreen TV, Dusche, WC. Entspannen Sie in diesem wunderschön ausgestatteten Zimmer mit Blick in die tropische Gartenanlage und nur wenige Schritte vom privaten Strand entfernt. Die Terrassen im Erdgeschoss ist mit großem Sonnenschirm, Tisch und Stühlen ausgestattet. Größe: ca. 38qm

Marina Front Zimmer

Die Marina Front Zimmer sind mit einem Kingsize-Bett oder zwei Doppelbetten ausgestattet und befinden sich im Erd- und im Obergeschoss. Sie bieten die gleiche Ausstattung wie die Courtyard Zimmer, jedoch mit Blick auf den Hafen. Erleben Sie in diesen geräumigen Gästezimmern ganzjährig die leichte Brise und einen tollen Panoramablick auf den Yachthafen, nur wenige Schritte vom weißen Sandstrand entfernt. Diese wunderschön maritim eingerichteten Zimmer bieten im Erdgeschoß eine überdachte Holzterrasse mit Tischen und Stühlen und mit Blick auf den malerischen Yachthafen. Die Zimmer im Obergeschoss haben keinen Balkon! Größe: ca. 33qm

Beachfront One Bedroom Suite

Die 1-Bedroom Beachfront Suiten befinden sich direkt am Strand mit Blick auf das Meer und verfügen über einen Wohnbereich mit Schlafcouch, einem Schlafzimmer mit zwei Doppelbetten oder einem Kingsize-Bett. Sie sind ausgestattet mit Moskitonetz, Klimaanlage, Sofa, Schreibtisch, Safe, Bügeleisen, Bügelbrett, Küche mit Kühlschrank und Mikrowelle, Nespressomaschine, Kaffee-/Teezubereiter, Minibar: gegen Gebühr, Telefon, Internet: WLAN/WiFi: ohne Gebühr, Flatscreen TV, Badezimmer mit Badewanne und separater Dusche. Im ersten Stock befindet sich ein Balkon mit Sonnenschirm, Lounge Möbeln mit Tisch und Hängematte. Im Erdgeschoss eine Terrasse mit gleicher Ausstattung und direktem Zugang zum Strand. Grundfläche: ca. 80qm

Beachfront Two Bedroom Suite

Die Zwei-Zimmer-Suiten sind mit einem Kingsize-Bett, einem ausziehbaren Queen-Size-Sofa im Wohnzimmer und zwei Doppelbetten oder einem Kingsize-Bett im zusätzlichen Schlafzimmer ausgestattet. Diese Suiten befinden sich im Obergeschoss, sind gleich ausgestattet wie die One Bedroom Suiten und verfügen über einen Balkon mit Strand-/Meerblick.

Die 2-Bedroom Beachfront Suiten befinden sich direkt am Strand mit Blickauf das Meer und verfügen über einen Wohnbereich mit Schlafcouch, zwei Schlafzimmern mit zwei Doppelbetten oder jeweils einem Kingsize-Bett, Küche mit Kühlschrank und Mikrowelle, Badezimmer mit Badewanne und separater Dusche. Im ersten Stock befindet sich ein Balkon mit Sonnenschirm, Lounge Möbel mit Tisch und Hängematte. Im Erdgeschoss eine Terrasse mit gleicher Ausstattung und direktem Zugang zum Strand. Grundfläche: ca. 170qm

Premier One Bedroom Suites

Diese Suiten verfügen über ein Kingsize-Bett und einem ausziehbaren Queen-Size-Sofa im Wohnzimmer und befinden sich im Erdgeschoss. Die Suiten sind luxuriöser ausgestattet und bieten einen separaten Wohn-/Schlafbereich, ein separates WC, Moskitonetz, Klimaanlage, Sofa, Schreibtisch, Safe, Bügeleisen, Bügelbrett, Kochnische, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Nespressomaschine, Kaffee-/Teezubereiter, Minibar, Telefon, Internet: WLAN/WiFi, Flatscreen TV, Badewanne, Föhn, Terrasse mit Sitzgelegenheit

Restaurant

Im Restaurant „La Balandra Beach Bar & Restaurant“ werden Ihnen schmackhafte internationale Mahlzeiten angeboten. Eine kleine Strandbar bietet kleine Snacks und tropische Cocktails an, ein weiteres Restaurant befindet sich im Yachthafen. Das La Balandra befindet sich direkt am Strand und bietet á-la-carte Frühstück, Mittag- und Abendessen. Auch private Candle-Light Dinner können auf Anfrage arrangiert werden.

Spa

Der über 90qm große Wellnessbereich erstreckt sich über zwei Stockwerke und bietet eine große Auswahl an Körper-und Schönheitsbehandlungen an. Zu den Einrichtungen gehören: 9 Behandlungsräume, Saunen und Dampfbäder, ein Whirlpool, sowie ein Außenpool mit Sonnendeck und Liegen. Das Fitnessstudio besticht durch seine neuwertige Einrichtung mit hochwertigen Fitnessgeräten.

Pool

Swimmingpool mit schöner Sonnenterrasse und Liegen, Badetücher für die Liegen und den Strand stehen ohne Aufpreis zur Verfügung.

Sport & Aktiv

Wellnessbereich, Fitnesscenter, Kajaks, Tennis, Schnorcheln, PADI-Tauchbasis (gegen Gebühr)

Service

Rezeption: 07:00 bis 22:00 Uhr
Strandlänge: ca. 207 Meter
Strandhandtücher: inklusive, werden täglich gewechselt
Strandliegen: inklusive
Zimmer Service: 07:30 Uhr bis 21: 30 Uhr
Housekeeping: tägliche Zimmerreinigung inklusive
Wäscheservice gegen Gebühr
Souvenir-Shop
Internet: WLAN inklusive
Kinderbett: gegen Gebühr und auf Anfrage
Kinderbetreuung: gegen Gebühr und auf Anfrage
Zustellbetten: gegen Gebühr und auf Anfrage
Sicherheitsservice: 24 Stunden
Yachthafen: 64 Anlegeplätze für Yachten

Stromversorgung

110 V und 220 V, 2 polige Flachstecker (bitte Adapter mitbringen)

Kreditkarten

VISA, MasterCard, American Express, Eurocard

Check-in / Check-out

Check-in 16:00 Uhr / Check-out 12:00 Uhr

Tauchbasis

Die 5 Star PADI IDC Tauchbasis Great Adventure Bonaire befindet sich direkt am Hotelstrand und hält eine große Auswahl an Tauchoptionen bereit. Die Tauchbasis befindet sich an Bonaires Westküste, wo sich auch die meisten Top Tauchplätze befinden, welche sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher geeignet sind. Direkt vor dem Hotel liegt Klein Bonaire, einer der Top Tauchgebiete Bonaires. Getaucht werden kann entweder direkt am Hausriff oder von den Tauchbooten aus, welche vom basiseigenen Steg aus starten. Sprachen: Englisch sprechende Crew, sowie Holländisch, Spanisch und Italienisch.

Die Tauchbasis Great Adventure Bonaire bietet:
– Tauchshop und klimatisierte Unterrichtsräume
– Aus- und Fortbildungskurse
– Ausrüstungsverleih
– Nichtmotorisierte Wassersportangebote wie Kayaking und Stand-up Paddling kostenfrei
– Schließfächer und Duschen
– Tauchboote, ausgestattet mit Erste-Hilfe-Koffer, Sauerstoff, Funk
– 10 Ltr. und 12 Ltr. Alu-Flaschen mit INT Anschlüssen (bitte DIN Adapter mitbringen)
– Nitroxfüllanlage

Concierge-Service

Der Tauch-Concierge kümmert sich vom Check-in bis zum Check-out um die Tauchausrüstung des Gastes. Die Tauchausrüstung wird vorbereitet und für den Gast auf das Boot gelegt, vom Boot entladen, gespült und bis zum nächsten Tauchgang gelagert. Wenn ein Gast vom Strand aus taucht, bringt der Tauch-Concierge die Ausrüstung zum Strand, damit Sie gleich eintauchen können.

Kids Great Adventure Bonaire

Great Adventure Bonaire bietet ein spezielles Kinderprogramm an. Kindern im Alter zwischen 5 und 12 Jahren können unter spezieller Betreuung die Unterwasserwelt mit all ihren Lebewesen besser kennen lernen.

Unterwasser

Der karibische Firschreichtum ist enorm, das Leben unter Wasser umfasst mehr als 300 tropische Fischarten und mehr als 120 verschiedene Korallenarten. Zu sehen gibt es Schildkröten, Barrakudas und Tarpune – die größte Heringsart mit bis zu 1 Meter Länge – sowie Kleinstlebewesen wie Krebse, Schnecken, Anglerfische und Seepferdchen. Zudem gibt es ein Wrack zu betauchen: die Hilma Hooker wurde 1984 versenkt und ist inzwischen Lebensraum für viele Fisch- und Korallenarten geworden. Die Tauchschule unterstützt den Erhalt der Unterwasserwelt Bonaires und bietet unter anderem informative Tauchgänge rund um das Thema Korallenaufzucht an.

Ausbildung

Die Tauchbasis bietet PADI Ausbildung vom Anfänger bis zum Assistant Instructor an. Sprachen: Englisch, Holländisch, Spanisch, Italienisch.

 

Preise auf Anfrage

Die Insel Bonaire ist geographisch gesehen ein Teil der Kleinen Antillen. Die Insel liegt vor der Küste Venezuelas und gehört zu den „Inseln unter dem Wind“. Bonaire ist die zweitgrößte Insel der ehemaligen Niederländischen Antillen und Teil der ABC-Inseln, zu denen auch Aruba und Curaçao zählen. Seit der Auflösung der Niederländischen Antillen am 10.Oktober 2010 gehört Bonaire politisch zu den Besonderen Gemeinden der Niederlande.

Aktuelles

Aufgund ständig neuer Bestimmungen und stetigen Änderungen, bitten wir Sie die jeweils aktuellen Reiseinformationen über die Seiten des Auswärtigen Amtes abzurufen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch beim RKI – Robert Koch Institut.

Bonaire allgemein

Die Insel Bonaire ist geographisch gesehen Teil der kleinen Antillen. Die Inseln liegen vor der Küste Venezuelas und gehören zu den „Inseln unter dem Wind.“ Bonaire ist die zweitgrößte Insel der ehemaligen Niederländischen Antillen und Teil der ABC-Inseln, zu denen auch Aruba und Curaçao zählen. Seit der Auflösung der Niederländischen Antillen am 10. Oktober 2010 gehört Bonaire politisch gesehen zu den Besonderen Gemeinden der Niederlande. Kakteen Wüsten, Dornbüsche und Divi-Divi Bäume prägen das Landschaftsbild. Da es nur wenig Regen gibt, ist das Land verhältnismäßig trocken. Gegenüber der Inselhauptstadt Kralendijk liegt die unbewohnte Insel Klein-Bonaire. Die prächtige und farbenfrohe holländische Kolonialarchitektur der Haupt- und Hafenstädte bietet eine wunderschöne Kulisse zum Blau des Meeres. Bonaire fasziniert vor allem durch seine Unterwasserwelt, mit kristallklarem Wasser und seiner Artenvielfalt.

Landessprache

Amtssprache ist Niederländisch. Papiamento (Mischung aus Portugiesisch, Afrikanisch, Spanisch, Niederländisch und Englisch) ist Umgangssprache. Englisch und Spanisch sind weit verbreitet

Hauptstadt

Kralendijk ist die Hauptstadt von Bonaire

Staatsform

Konstitutionelle Monarchie, Repräsentative Demokratie, Parlamentarisches Regierungssystem, Einheitsstaat. Niederländische Gesetze sind aber nicht automatisch in den karibischen Niederlanden gültig, und sie bilden darum ein separates Rechtsterritorium im Königreich

Religion

Überwiegend römisch-katholisch mit protestantischen und jüdischen Minderheiten

Ortszeit

MEZ -5. Keine Sommer-/Winterzeitumstellung auf Bonaire
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter -5 Std. und im Sommer -6 Std.

Aktuelle Uhrzeiten finden Sie hier unter (www.zeitzonen.de)

Netzspannung

110 bis 130 V / 50 Hz, einige Hotels haben 220 V, amerikanische Flachstecker – ein Adapter sollte im Reisegepäck nicht fehlen

Währung

Die Währung ist seit dem 1.Januar 2011 der US-Dollar, welcher den Niederländische Antillen-Gulden als gesetzliches Zahlungsmittel auf der Insel ablöste

Aktuelle Wechselkurse (www.oanda.com)

Telefon

Die Vorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz für Bonaire ist 00599

Klima

Die Temperaturen verändern sich angesichts des tropischen Klimas im Laufe des Jahres auf allen Inseln kaum und liegen bei durchschnittlich 28 bis 31 Grad am Tag und zwischen 23 und 25 Grad Celsius in der Nacht. Auf Bonaire und Curacao fallen im Jahresdurchschnitt rund 550 Millimeter Regen, am meisten von Oktober bis Januar

Anreise

Flüge mit KLM über Amsterdam werden ab vielen großen europäischen Städten angeboten, die Flugdauer beträgt ca. 12 Stunden

Einreise

Ein Reisepass ist allgemein erforderlich und muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich

Weitere Reiseinformationen

Ausführliche Reiseinformationen finden Sie beim Auswärtigem Amt (www.auswaertiges-amt.de)

Gesundheit/Impfbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, empfohlen werden jedoch Tetanus, Polio und Hepatitis A. Die aktuellen Informationen zur Malaria-Prophylaxe erfragen Sie bitte bei Ihrem Hausarzt. Aktuelle Impfvorschriften und Gesundheitsempfehlung dieses Landes erhalten Sie hier:

Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin (www.dtg.mwn.de)
Centrum für Reisemedizin (www.crm.de)

Fragen/Unklarheiten

Haben Sie weitere Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Beratung zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail: info@tourmare.de