Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise
Reiseart

© Charming Blue

Im Frühjahr 2016 eröffnetes Boutique-Hotel, im ruhigen Inselhauptort Vila do Porto an einer kleinen Hauptstraße, nur wenige Gehminuten nördlich des Zentrums und 1,5 km vom Hafen entfernt, darf getrost als die derzeit beste Adresse auf Santa Maria bezeichnet werden. Es überzeugt zum einen mit einer geschmackvollen, modernen Einrichtung, zum anderen durch ein sehr gutes À-la-carte-Restaurant mit angeschlossener Bar sowie einen sehr persönlichen Service. Gepflegter Außenbereich mit kleinem Swimmingpool.

Einrichtung

15 Zimmer, Rezeption geöffnet von 8:00-20:00 Uhr, WLAN, Frühstücksbuffet, Bar und Zugang zur Poolterrasse, gepflegter, sichtgeschützter Außenbereich mit kleinem Swimmingpool und Sonnenterrasse

Zimmer

Standard-Zimmer (ca. 16 m²)
Modern ausgestattet mit Dusche/WC und Föhn, Klimaanlage/Heizung, TV/Telefon, WLAN, Minibar (gegen Gebühr), Wasserkocher, Safe.
Lage: Diese Zimmer sind zur Straßenseite gelegen und befinden sich entweder im 1. Stock mit Stehbalkon oder im 2. Stock mit Dachfenster.

Superior-Zimmer (ca. 23 m²)
Gleiche Ausstattung wie die Standardzimmer, jedoch geräumiger und zur Poolseite gelegen.
Lage: Diese Zimmer befinden sich entweder im 1. Stock mit Zugang zu einer Gemeinschaftsterrasse oder im 2. Stock mit Dachschrägen und einer kleinen, privaten Terrasse.

Tauchbasis

Tauchen mit der Tauchbasis Pico Sport Santa Maria. Das Tauchen um die Insel Santa Maria ist abwechslungsreich und bietet verschiedene Schwierigkeitsstufen an. Es beinhaltet strömungsreiche Atlantiktauchgänge bei Formigas, Dollabarat und Ambrosia, genauso wie einfachere Tauchplätze in Küstennähe. Die Sichtweiten betragen 20-40 Meter, die Wassertemperaturen liegen bei 17-23 Grad und sorgen von Mai-Oktober für beste Tauchbedingungen. Durch die Golfanströmung findet der Taucher einen tollen Fischreichtum vor. Neben allerlei Großfischen wie pelagische Stachelrochen (Mobulas & Mantas) sind in den Gewässern Große Zackenbarsche, Stachelmakrelen, Sardinenschwärme, Muränen, Oktopusse, Barrakudas und Thunfische beheimatet. Schnecken, Borstenwürmer, Schwarze Korallen, Krustenanemonen, Schwämme, Garnelen, Bärenkrebse, Oktopusse, Nacktschnecken und Gelbflossenmakrelen findet man an Steilwänden und Höhlen. Betaucht werden können bizarre Fels- und Lava-Formationen mit tollen Überhängen, Torbögen und Canyons.

Preise auf Anfrage

Vor- und Nachprogramme

 

Tauchsafari Azoren Narobla - ProWin ProNature Explorer

Mit der Narobla "ProWin ProNature Explorer" besteht die Möglichkeit, mit einer kleinen Motoryacht die schönsten Inseln im zentralen Archipel der
ab 7 Nächte
Tauchsafari
 

Papa Schillingi - ProWin Pronature Explorer 2

Pico Sport bietet die Möglichkeit, mit einer kleinen Motoryacht die schönsten Inseln im zentralen Archipel der Azoren zu besuchen. Das
ab 7 Nächte
Tauchsafari
 

Freediving Expedition mit Lukas Müller auf Pico / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.
Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen
 

Freediving Expedition mit Konstantin Mauermann auf Santa Maria / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Walhai-Liebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.
Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen
 

Freediving Expedition mit Lukas Müller auf Pico / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.
Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen
 

Sharkweeks Pico

Die Offshore-Plätze rund um die Insel Pico bieten hervorragende Möglichkeiten mit Haien bei grandiosen Sichtweiten zu tauchen. Die Blauhaie und
Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Sonderreisen & Expeditionen
 

Pico (Azoren) erkunden

Der Berg ruft! Besteigung des Montanha do Pico Der höchste Berg Portugals ist ein Stratovulkan mit einer Höhe von 2.351
Aktivurlaub, Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Rundreisen & Landprogramme
 

Freediving Expedition mit Konstantin Mauermann auf Santa Maria / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Walhai-Liebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.
Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Die Azoren sind eine Gruppe portugiesischer Atlantikinseln, die Hauptinsel ist São Miguel. Pico Island ist mit Pico Sport bekannt für seine grandiosen Haitauchgänge und hat auch über Wasser so einiges zu bieten. Von der Besteigung des Montanha do Pico und geführten Kajaktouren, bis hin zu Walbeobachtungstouren wird auf Pico Island so einiges geboten. Inselkombinationen, Tauchgänge rund um Pico und Faial – die Offshore-Bänke bieten hervorragende Möglichkeiten. Gemeinsam mit Pico Sport, ProWin pro nature u.a. wird das Forschungs- und Schutzprojekt der Blauhaie im Mittelatlantik des IMAR Centre at University of the Azores, Jorges Fontes, unterstützt mit dem Megalodon-Projekt. Bei diesem Projekt werden Haie, Walhaie und Mobulas mit Sendern „getaggt“, um die Wanderwege dieser Tiere zu erforschen. Durch diese fundierte Forschung ist es möglich, Schutzzonen zu bestimmen. Spenden können eingereicht werden: https://prowin.net/de/unternehmen/prowin-pro-nature-stiftung/prowin-pro-nature-stiftung

Aktuelles

Aufgund ständig neuer Bestimmungen und stetigen Änderungen, bitten wir Sie die jeweils aktuellen Reiseinformationen über die Seiten des Auswärtigen Amtes abzurufen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch beim RKI – Robert Koch Institut.

Azoren allgemein

Die Azoren sind eine Inselgruppe Portugals, die sich ca. 1300km westlich vom europäischen Festland befinden. Die Hauptinsel ist Sao Miguel. Zu der Inselgruppe der Azoren gehören 9 größere und mehrere kleinere Inseln.

Landessprache

Portugiesisch

Währung

Euro

Beste Reisezeit für Ihren Tauchurlaub

Die Azoren liegen im Bereich des Golfstroms und haben daher während des ganzen Jahres mildes, jedoch ein relativ wechselhaftes Klima. Die durchschnittlichen Temperaturen liegem im Winter bei ca. 14°C und im Sommer bei ca. 22°C. Die Wassertemperaturen schwanken zwischen ca. 17°C im Frühjahr und ca. 22°C im Sommer. Aktuelle Wetterinfos unter (www.wetteronline.de)

Ortszeit/Zeitzonen

MEZ -2 Stunden
Aktuelle Uhrzeiten finden Sie hier unter (www.zeitzonen.de)

Anreise

Der größte Flughafen Ponta Delgada liegt auf der Hauptinsel São Miguel – die Flugzeit ab Frankfurt beträgt ca. 4,5 Stunden nonstop. Die weiteren Inseln erreicht man mit Umstieg in Lissabon oder Ponta Delgada.

Einreise

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis, Kinderreisepass. Anmerkungen: Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument

Strom

220 Volt, 50 Hertz, kein Adapter erforderlich

Vorwahlen

Aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: 00351

Gesundheit/Impfbestimmungen

Bitte überprüfen Sie Ihren Basis-Impfschutz
Aktuelle Impfvorschriften und Gesundheitsempfehlung dieses Landes erhalten Sie hier:
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin (www.dtg.mwn.de)
Centrum für Reisemedizin (www.crm.de)

Fragen/Unklarheiten

Haben Sie weitere Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Beratung zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail: info@tourmare.de

 

Was ist wann unterwegs?

Blauwale -> Februar bis Ende Mai


Finnwale, Seiwale, Minkwale -> April bis Mai


Fleckendelphine -> Mitte Juni bis September


Pott-, Pilot- und Kleine Schwertwale, Große Tümmler, Rundkopfdelphine,
Gemeine Delphine und Streifendelphine -> Ganzjährig


Beste Chancen auf Mobula Sichtungen -> Mitte Juli bis Mitte September

 

Da die Schönheit solcher Erlebnisse kaum in Wort gefasst werden kann, verweisen wir an dieser Stelle gerne an einen unserer Lieblingsfilme, gedreht auf Pico im Sommer 2020 „Salt of Life„.