Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise
Reiseart

© Curacao Divers / Sun Reef Village

Das Sun Reef Village ist eine kleine charmante Bungalowanlage und liegt in dem traditionellen Fischerdorf Boca St. Michiel in der Nähe von Willemstad. Die im karibischen Stil eingerichteten Bungalows bieten eine angenehme private Atmosphäre und sind umgeben von tropischen Pflanzen und Palmen. Die meisten Bungalows haben eine fantastische Aussicht auf das karibische Meer.

Lage

Das Sun Reef Village liegt sehr zentral, in 10 km erreicht man Willemstad und in 8 km den Flughafen, in unmittelbarer Nähe befindet sich ein Restaurant und Supermarkt. Durch die günstige Lage sind die schönsten Strände im Westen von Curacao in kürzester Zeit erreichbar.

Das Sun Reef

Die Anlage besteht aus 9 Bungalows welche direkt am Meer liegen. Die 4 Gartenstudios und Bungalows, sowie die Parkplätze liegen im Innenbereich. Durch die Verwendung von natürlichen Baumaterialien wie Terrakotta, Brandziegeln, natürliche Steine und Holz strahlt der ganze Komplex eine sehr gemütliche und entspannte Atmosphäre aus. Alle Bungalows und Studios  sind ausgestattet mit Klimaanlage, Ventilator, Warmwasser, Kühlschrank mit Eisfach, und BBQ-Grill. Für Kinder unter 2 Jahren werden Kinderbetten kostenlos zur Verfügung gestellt, Kinder bis 2 Jahren werden kostenfrei untergebracht.

Bungalows

2–Zimmer Bungalows WAHOO & GEPIE im Garten
Diese Bungalows sind für maximal 5 Personen ausgelegt (extra Bett), sind gemütlich eingerichtet und verfügen über 2 Bäder, eine Küche mit Kühlschrank, einen freistehenden Gasherd mit eingebautem Ofen, geräumige und überdachte Sitzecke mit Esstisch und Sitzgelegenheiten für sechs Personen. Vom Garten aus hat man über eine Treppe direkten Zugang zum Meer.

Ausstattung
Safe – Internet – Haartrockner – Nespresso Machine – Kaffeemaschine – Radio – individuell regulierbare Klimaanlage in den Schlafzimmern – Kinderbett auf Anfrage – Schreibtisch – Sonnenliegen – Strandtücher

Studio DOARDO & BUNI
Dieses geräumige und geschmackvoll eingerichtete Studio befindet sich im tropischen Palmengarten und ist ausgestattet mit einem Schlafzimmer, Kingsize-Bett, Bad, Küche mit Kühlschrank freistehendem Herd mit Backofen. Genießen Sie eine große überdachte Terrasse mit Esstisch und bequemen Stühlen. Vom Garten aus hat man über eine Treppe direkten Zugang zum Meer.

Ausstattung
Safe – Internet – Haartrockner – Nespresso Machine – Kaffeemaschine – Radio – individuell regulierbare Klimaanlage in den Schlafzimmern – Kinderbett auf Anfrage – Schreibtisch – Strandtücher

Ferienhäuser & Bungalows am Meer
Diese Unterkünfte liegen einige Meter über dem Meer auf einer Klippe. Die Aussicht auf das Meer ist fantastisch und jeder Bungalow hat seinen eigenen privaten (abgeschlossenen) tropischen Palmengarten. Bis auf einen dieser Bungalows haben alle eine oder mehrere Terrassen und direkten Zugang zum Meer. Der Zugang zum Meer erfolgt über einen gemeinsamen Zugang zusammen mit den Garten Studios. Die Bungalows sind sehr gemütlich und stilvoll eingerichtet und sind in unterschiedlichen Größen buchbar (3 bis 7 Personen). Sie sind ausgestattet mit einem großen Wohnzimmer mit Sitzecke, voll ausgestatteter offenen Küchenzeile, 2-3 Schlafzimmern, 1-2 Bädern mit Dusche, Waschbecken und Toilette. Das Ferienhaus TARPON mit 3 Schlafzimmern bietet zusätzlich einen Geschirrspüler und eine Waschmaschine.
Ausstattung
Safe – Internet – Haartrockner – Kaffeemaschine – Radio – individuell regulierbare Klimaanlage in den Schlafzimmern – Kinderbett auf Anfrage – Schreibtisch – Sonnenliegen – Strandtücher

Service der Anlage – teilweise gegen Gebühr

Rezeption
Waschmöglichkeit
Warmes Wasser im Bungalow und Studio
2x wöchentlich Reinigung inklusive Handtücher, Bettwäsche 1 mal pro Woche.  Extra benötigte Handtücher oder Bettwäsche sind an der Rezeption erhältlich.
Flughafentransfer
Autovermietung
Tauch- und Schnorchelzentrum
Grill in jedem Bungalow
Internet in jedem Bungalow
Telefon in der Rezeption
Safe in jedem Bungalow
Karibische Tageszeitungen
Babysitting
Minimarkt und Supermarkt in naher Umgebung
Lokales Restaurant in der Nähe
Golf, Reiten, Segeln, Tennis, Wandern und Mountenbiking in naher Umgebung
Parkplätze auf dem eigenen Gelände
Bushaltestelle nur 2 Min entfernt

Aktivitäten

Das Sun Reef eignet sich ausgezeichnet zum Sonnenbaden, Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln. Direkt vorgelagert befindet sich ein schönes Hausriff. In direkter Umgebung gibt es Tennisplätze und Anbieter für Reiten, Segeln, Golfen, Wandern und Mountenbiking.

Tauchbasis Curacao Divers

Die dem Sun Reef angeschlossene Tauchbasis wird seit 1999 geleitet von Harald Weinrich, seit Jahren für seinen ausgezeichneten und persönlichen Service bekannt. Die kleine gemütliche PADI Tauchbasis ist ausgestattet mit 10 und 12 Liter Alu Flaschen, getaucht wird in kleinen Gruppen in einer sehr persönlicher Atmosphäre. Die Tauchbasis wurde 2014 umgebaut und ist mit allem ausgerüstet was das Taucherherz begehrt. Das wunderschöne Hausriff lädt ein um direkt von der Basis aus zu tauchen. Die zentrale Lage bietet vielfältige Möglichkeiten an, die unterschiedlichen Tauchplätze und Strände der Insel zu erkunden.

– Tauchausbildung nach Padi in Deutsch und Englisch
– Ausrüstungsverleih
– Geführte Strandtauchgänge
– 24h Strandtauchen
– Non Limit Tauchen
– Nitrox 32% vorhanden
– Klein Curaçao Ausflüge

[[{„type“:“media“,“view_mode“:“media_original“,“fid“:“3072″,“attributes“:{„alt“:““,“class“:“media-image“,“height“:“250″,“typeof“:“foaf:Image“,“width“:“167″}}]] [[{„type“:“media“,“view_mode“:“media_original“,“fid“:“3073″,“attributes“:{„alt“:““,“class“:“media-image“,“height“:“250″,“typeof“:“foaf:Image“,“width“:“167″}}]] [[{„type“:“media“,“view_mode“:“media_original“,“fid“:“3074″,“attributes“:{„alt“:““,“class“:“media-image“,“height“:“250″,“typeof“:“foaf:Image“,“width“:“167″}}]] [[{„type“:“media“,“view_mode“:“media_original“,“fid“:“3075″,“attributes“:{„alt“:““,“class“:“media-image“,“height“:“250″,“typeof“:“foaf:Image“,“width“:“167″}}]]

Tauchen auf Curacao

Im Gegensatz zu den meisten anderen Urlaubsregionen taucht man auf Curacao in der Regel selbstständig. Mit dem Mietwagen genießt man eine taucherische Freiheit, die einzigartig ist. Auf der Basis sind Straßenkarten erhältlich, sowie ein Tauchreiseführer, auf denen die Tauchplätze eingezeichnet sind. Zur Auswahl stehen eine Vielzahl von Tauchgebieten entlang der südlichen Küste von West- bis Ostpunt. Am Rand der Hauptverkehrswege platzierte große Steine sind rot/weiß mit Taucherflagge bemalt und mit Name oder Nummer des Tauchplatzes versehen, sie markieren die Abfahrten zum Tauchspot.

Es gibt bewirtschaftete Tauchplätze, dort ist man zwar meist nicht ganz allein und an einigen Spots ist auch Eintritt zu entrichten, aber dafür gibt es meist eine gut ausgebaute Straße bis zum Strand, eine Bar, WC‘s, Duschen, Spülbecken für das Equipment usw. Die übrigen Plätze sind in der Regel ebenso einfach zu erreichen, schlimmstenfalls mit kleinen Off-Road Einlagen. Hin und wieder werden auch geringe Gebühren für die Durchfahrt über Privatgrundstücke verlangt. Zur Belohnung hat man jedoch meistens die Buchten fast für sich alleine. Sie werdet Mühe haben einen Strand auf Curaçao zu finden, den man als voll bezeichnen könnte…

Umweltschutz

Das erste BIOROCK Projekt auf CURACAO
Zusammen mit Dr. Thomas J. Goreau (www.globalcoral.org) hat Curacao Divers das erste Biorock (künstliches Riff) auf Curacao gestartet. Die Curacao-Biorock Foundation wurde im Dezember 2016 gegründet. Curacao Divers hat sich schon immer für den Riffschutz eingesetzt und ist jetzt stolz, aktiv noch mehr zum Schutz, Wiederaufbau und Forschung der Riffe zu tun. Biorock bedient sich verschiedener Varianten diese künstlichen Riffe zu erschaffen und dieses Projekt ist etwas kostspieliger als andere Varianten, dafür wachsen die Korallen bis zu 5 mal schneller und können somit auch wieder schneller zurück ins Riff. Eine tolle Sache finden wir!

Kombi-Tip

Das Sun Reef Village läßt sich prima mit einem Bonaire-Aufenthalt kombinieren!

Unterkunft  Preise pro Bungalow/Woche, gültig bis 31.12.2021
Studio im Garten für 1-2 Personen  EUR 822,00
Studio im Garten für 3 Personen (Zustellbett)  EUR 918,00
Garten-Bungalow für 2 Personen (2 Schlafzimmer) mit Nutzung eines Schlafzimmers  EUR 930,00
Garten-Bungalow für 3 Personen (2 Schlafzimmer)  EUR 1059,00
Garten-Bungalow für 4 Personen (2 Schlafzimmer)  EUR 1059,00
Garten-Bungalow für 5 Personen (2 Schlafzimmer & Zustellbett)  EUR 1155,00
Meerblick-Bungalow für 1-2 Personen (1 Schlafzimmer)  EUR 1207,00
Meerblick-Bungalow für 3 Personen (1 Schlafzimmer & Zustellbett)  EUR 1303,00
Meerblick-Bungalow für 1-2 Personen (2 Schlafzimmer) mit Nutzung eines Schlafzimmers  EUR 1335,00
Meerblick-Bungalow für 3 Personen (2 Schlafzimmer)  EUR 1495,00
Meerblick-Bungalow für 4 Personen (2 Schlafzimmer)  EUR 1495,00
Meerblick-Bungalow für 5 Personen (2 Schlafzimmer & Zustellbett)  EUR 1592,00
Meerblick-Bungalow für 1-2 Personen (3 Schlafzimmer) mit Nutzung eines Schlafzimmers  EUR 1412,00
Meerblick-Bungalow für 3 Personen (3 Schlafzimmer) mit Nutzung 2 Schlafzimmer  EUR 1573,00
Meerblick-Bungalow für 4 Personen (3 Schlafzimmer) mit Nutzung 2 Schlafzimmer  EUR 1573,00
Meerblick-Bungalow für 5 Personen (3 Schlafzimmer)  EUR 1682,00
Meerblick-Bungalow für 6 Personen (3 Schlafzimmer)  EUR 1682,00
Meerblick-Bungalow TARPON für 2-6 Personen (3 Schlafzimmer)  EUR 1958,00
  • Oben aufgeführte Preise sind inkl. 7% Steuern und gelten nur in Verbindung mit einer Mietwagenbuchung von mind. 3 Tagen
  • Ohne Mietwagenbuchung sind 5% hinzuzurechnen
  • Nicht enthalten
  • Wasser- und Stromverbrauch
  • Preise beinhalten
  • Wäschewechsel 1x pro Woche
  • Free WIFI
  • Kinder bis 2 Jahre sind im Zimmer der Eltern kostenfrei
  • Flughafentransfers
  • EUR 15,- pro Person ab/bis Flughafen
Mietwagen  Preise pro Tag, gültig bis 31.12.2021
Toyota Yaris Hatchback (4 Personen / 2 Taucher)  EUR 38,00
Chevrolet passenger (dive) Mini Van (6 Personen / 4 Taucher)  EUR 38,00
Toyota Corolla Station, automatic (4 Personen / 3 Taucher)  EUR 39,50
Toyota RAV SUV, automatic & regular (5 Personen / 3 Taucher)  EUR 46,00
Toyota Hilux Pick-up, double cabin (5 Personen / 5 Taucher)  EUR 46,00
Mitsubishi Pick-up, double cabin (5 Personen / 5 Taucher)  EUR 46,00
Toyota 4Runner SUV, older model (5 Personen / 4 Taucher)  EUR 49,00
  • Preise inkl. 9% Steuern und Versicherung
  • Selbstbehalt: EUR 440, – (im Schadensfall werden bis maximal EUR 440,- berechnet)
  • Mindestalter 23 Jahre
  • Zusatzfahrer ohne Gebühr
Tauchpreise  Preise 2021, pro Person
Tauchpaket mit Begleitung, mind. 2 Taucher
6 Tauchgänge (3x 2 tank-dive)  EUR 231,00
8 Tauchgänge (4x 2 tank-dive)  EUR 306,00
10 Tauchgänge (5x 2 tank-dive)  EUR 372,00
12 Tauchgänge (6x 2 tank-dive), inkl. non limit Tauchen vom Strand aus  EUR 426,00
Tauchpakete ohne Begleitung (Luft)
5 Tage Non Limit  EUR 141,00
6 Tage Non Limit  EUR 159,00
Tauchpakete ohne Begleitung (Nitrox)
5 Tage Non Limit  EUR 201,00
6 Tage Non Limit  EUR 231,00
  • Tauchpreise inkl. 9% Steuern, Flaschen (INT), Blei
  • Preise für Kurse und Leihequipment bitte erfragen
  • Auf der Tauchbasis kann nur bar in US Dollar oder Gulden bezahlt werden

Curacao befindet sich in ca. 60 km Entfernung zum Festland (nördlich von Venezuela und nordöstlich von Kolumbien). Westlich von Curaçao liegt die Insel Aruba und östlich die Insel Bonaire. Curacao und Bonaire gehören zu den Niederländischen Antillen und geographisch zu den Inseln unter dem Winde. Aufgrund ihrer Anfangsbuchstaben werden die Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao auch ABC-Inseln genannt.

Aktuelles

Aufgund ständig neuer Bestimmungen und stetigen Änderungen, bitten wir Sie die jeweils aktuellen Reiseinformationen über die Seiten des Auswärtigen Amtes abzurufen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch beim RKI – Robert Koch Institut.

Curacao allgemein

Curacao befindet sich in ca. 60 km Entfernung zum Festland (nördlich von Venezuela und nordöstlich von Kolumbien). Westlich von Curaçao liegt die Insel Aruba und östlich die Insel Bonaire. Curacao und Bonaire gehören zu den Niederländischen Antillen und geographisch zu den Inseln unter dem Winde. Aufgrund ihrer Anfangsbuchstaben werden die Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao auch ABC-Inseln genannt.

Anreise

Flüge mit KLM über Amsterdam werden ab vielen großen europäischen Städten angeboten, die Flugdauer beträgt ca. 12 ½ Stunden

Einreise

Für die überseeischen Länder Aruba, Curaçao und St. Maarten sowie für die besonderen Gemeinden der Niederlande Bonaire, St. Eustatius und Saba (karibischer Teil der Niederlande) gelten nicht die gleichen Einreisebestimmungen wie für die Niederlande. Reisende (ohne die Absicht, Arbeit aufzunehmen) müssen einen gültigen Reisepass oder vorläufigen Reisepass, der für den Aufenthalt in Curaçao während der gesamten Aufenthaltsdauer gültig ist, mit sich führen. Für weiterführende Reisen in andere Länder müssen diese Dokumente weitere drei Monate nach der geplanten Ausreise noch gültig sein; die Einreise mit dem Personalausweis oder vorläufigen Personalausweis ist nicht möglich. Über ggf. weitere Einreisebestimmungen, wie z. B. Erfordernis eines Rück- oder Weiterflugtickets sowie Nachweis ausreichender finanzieller Mittel informieren die jeweiligen Auslandsvertretungen der Niederlande.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Seit 2016 gibt es eine Erleichterung bei der Einreise. Sie können sich bereits vor Anreise (min. 24 Stunden vorher) online registieren, dies erfolgt über die Online ED Card. Diese Onlineanmeldung erspart Ihnen lange Wartezeiten an der Passkontrolle bei Einreise.

Weitere Reiseinformationen

Ausführliche Reiseinformationen finden Sie beim Auswärtigem Amt (www.auswaertiges-amt.de)

Klima

Die Insel Curacao liegt unter dem Winde, das bedeutet den Nordost-Passatwinden abgewandt und sie liegt somit außerhalb der Hurrikane Zone. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt etwa bei angenehmen 27°C und die Nordost-Passatwinde sorgen für eine erfrischende Brise, besonders angenehm ist der Aufenthalt in der Zeit zwischen Dezember und April. Als Hauptreisezeit gelten die Monate von Januar bis Mai, dann gibt es wenig Regentage, wenig Moskitos und einen angenehm frischen Wind. Der August und der September sind die heißesten Monate, hier kann das Thermometer bis auf 35°C klettern, die Wassertemperaturen steigen dann mitunter bis auf 30°C an. Im Herbst treten gelegentlich Wirbelstürme auf.

Landessprache

Amtssprache ist Niederländisch. Papiamento (Mischung aus Portugiesisch, Afrikanisch, Spanisch, Niederländisch und Englisch) ist Umgangssprache. Englisch ist weit verbreitet

Hauptstadt

Willemstad ist die Hauptstadt von Curacao

Ortszeit

MEZ -5h bis -6h

Aktuelle Uhrzeiten finden Sie hier unter (www.zeitzonen.de)

Währung

Antillen-Gulden

Aktuelle Wechselkurse finden Sie hier (www.oanda.com)

Telefon

Die Vorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz für Curacao ist 00599

Stromversorgung

110 Volt, ein Adapter ist erforderlich

Gesundheit/Impfbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen (siehe www.rki.de). Dazu gehören für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln, Pneumokokken und Influenza.
Als Reiseimpfungen werden, abhängig von den Aufenthaltsbedingungen ggfs. auch Impfungen gegen Hepatitis B, für die niederländischen Antillen zusätzlich noch gegen Hepatitis A und ggfs. Typhus und Tollwut empfohlen..  

Malaria

Alle Inseln der in der Karibik belegenen Gebiete des Königreichs der Niederlande gelten als malariafrei.

Persönlicher Mückenschutz

Aufgrund der mückengebundenen Infektionsrisiken wird allen Reisenden in Risikogebieten empfohlen:
• körperbedeckende helle Kleidung zu tragen (lange Hosen, lange Hemden)
• ganztätig (Dengue, Chikungunya, Zika) Insektenschutzmittel (Repellentien) auf alle freien Körperstellen wiederholt aufzutragen
• ggf. unter einem imprägnierten Moskitonetz schlafen

Zika-Virus-Infektion

In der Karibik, inklusive Curaçao, Aruba, Bonaire, St. Maarten, wird aktuell eine deutliche Zunahme von durch Mücken übertragbaren Zika-Virus-Infektionen beobachtet, die klinisch ähnlich wie Dengue-Fieber verlaufen, allerdings für ungeborene Kinder eine Gefahr darstellt. Eine Impfung, eine Chemoprophylaxe oder eine spezifische Therapie stehen absehbar nicht zur Verfügung.

Das Auswärtige Amt empfiehlt daher Schwangeren und Frauen, die schwanger werden wollen, in Abstimmung mit der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG) sowie dem Robert-Koch-Institut von vermeidbaren Reisen in Zika-Virus-Ausbruchsgebiete abzusehen, da ein Risiko frühkindlicher Fehlbildungen bei einer Infektion der Frau gegeben ist. Bei unvermeidbaren Reisen muss auf eine ganztägige konsequente Anwendung persönlicher Schutzmaßnahmen zur Vorbeugung von Mückenstichen geachtet werden

Aktuelle Impfvorschriften und Gesundheitsempfehlung dieses Landes erhalten Sie hier:

Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin (www.dtg.mwn.de)
Centrum für Reisemedizin (www.crm.de)

Fragen/Unklarheiten

Haben Sie weitere Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Beratung zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail: info@tourmare.de