Freitauchen

Zeigt alle 10 Ergebnisse

El Qusier • Mangrove Bay Resort • Tauchbasis Ducks Divers

Das Mangrove Bay Resort liegt etwa 30 km südlich von El Qusier. Vom Flughafen Hurghada erreichen Sie das Hotel in etwa 2 Stunden, von Marsa Alam aus in etwa 40 Minuten.BeschreibungDas unter Taucher bekannte Hotel liegt an einer flach abfallenden Bucht mit breitem Sandstrand und vielen Mangrovenbüschen. Auf der Hotelterrasse kann man schön den Sonnenuntergang betrachten. Für das orientalische Flair sorgt ein Beduinenzelt mit Shishas.Zimmer90 ebenerdige Bungalows sind in 4 Reihen versetzt angeordnet. Die Bungalows der ersten Reihe bieten direkten Meerblick. Jeder Bungalow verfügt über eine kleine Terrasse, Badezimmer mit Fön, Sat TV, Minibar, Klimaanlage, 220V Anschluss.Der Wohn-/Schlafbereich ist ausgestattet mit 2 Betten – bei Bedarf wird ein weiteres Bett hinzu gestellt. Alle Zimmer sind einfach eingerichtet.VerpflegungDie Restaurant Crew serviert Ihnen Tee oder Kaffee zum Frühstück und Sie bedienen sich am umfangreichen Buffett. Sie haben die Wahl zwischen europäischem Frühstück und arabischen Gerichten. Frisches Obst und Joghurt runden das Mahl ab. Für das Abendessen steht an lauen, windarmen Sommerabenden die Terrasse zur Verfügung. In den Wintermonaten essen Sie im Hauptrestaurant. Das Hotel betreibt eine Snackbar in der Nähe der Tauchbasis. Hier werden mittags frische Snacks zubereitet und auch Erfrischungsgetränke gereicht.Pool & StrandEin kleiner Süßwasserpool mit integriertem Kinderbecken ist vorhanden (ohne Animation oder laute Musik). Süsswasserduschen sind ebenfalls vorhanden, Badetücher und Liegen stehen kostenfrei zur Verfügung.SportDer vorrangige Sport im Mangrove Bay Resort ist zweifellos das Tauchen. Das traumhafte Hausriff lädt geradezu dazu ein. Neben dem Tauchen können Sie zudem folgende Aktivitäten ausüben: Volleyball, Handball, Billard, Tischtennis. Oder statten Sie El Qusier einen Besuch ab. Der Hotelbus bringt Sie gerne dorthin.Tauchbasis Ducks DiversDirekt am Strand, auf einem kleinen Hügel, verborgen unter Palmen und Eukalyptusbäumen, liegt das Duck´s Dive Center. Dort bieten Essam und seine Crew alles, was das Taucherherz begehrt:Kurse, Ausrüstung, Tagesfahrten mit den Booten oder den Zodiaktransfer rund um das Hausriff.Der Steg ermöglicht einen bequemen Einstieg ins Meer.HausriffFür einfaches, vielfältiges und abwechslungsreiches Tauchen ist das Hausriff berühmt. Das Saumriff grenzt hier bis an den Strand und bietet somit beste Tauch- und Schnorchelbedingungen. Gerade einmal 80 m von der Basis entfernt befindet sich der Einstieg über einen Steg, eine Treppe führt direkt ins Wasser. Die Bucht ist sehr gut wind -und wellengeschützt, selbst bei stürmischem Wetter kann problemlos getaucht werden. Diese Bedingungen machen das Hausriff ideal auch für Anfänger und Tauchkursausbildung. Die Ausrüstung wird von dem Basis-Esel Mishu vom Trockenraum bis zum Steg transportiert. Ihre Tauchflaschen befinden sich ebenfalls direkt am Steg. So entfällt ein lästiges und anstrengendes Schleppen der Tauchausrüstung. Early Morning Tauchgänge sind täglich am Hausriff möglich. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang kann das Hausriff individuell betaucht werden.BootstauchgängeFür noch mehr Abwechslung werden auch Bootsfahrten angeboten, mit dem Zodiak können auch die Aussenseiten der Bucht besucht werden. Die Tauchgänge sind für jedes Ausbildungsniveau geeignet und sind zeitich unabhängig möglich.NachttauchenNachttauchen findet 4mal pro Woche statt (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag).AusrüstungEs stehen 30 komplette Ausrüstungen in verschiedenen Größen zur Verfügung:- Atemregler von Scubapro- Tauchjackets von Oceanic- Herrenanzüge in den Größen 46 – 60 (+ Sondergrößen)- Damenanzüge in den Größen 34- 44 (+ Sondergrößen)- spezielle Kinderausrüstung- Masken & Schnorchel verschiedener Hersteller (auch optische Masken von -5 bis -2 )- Geräteflossen mit den passenden Füßlingen Schwimmbadflossen von Kids – XXL- Taucherlampen- Tauchcomputer und andere UW-Instrumente- UW-DigitalkamerasNitroxNitroxtauchen ist für zertifizierte Taucher frei!SicherheitErste-Hilfe-Koffer und 100% Sauerstoff sind sowohl auf unseren Booten als auch an der Tauchbasis jederzeit verfügbar.Die Druckkammer befindet sich in der Nähe.Unsere MeinungDas Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen und eine Renovierung wäre sinnvoll, aber die Taucher, die einmal dort waren fahren fast alle wegen der Tauchbasis wieder dorthin.

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub

Freedive Menorca • Binibeca

Freediving Menorca und Unterkunft (Binibeca) nach Wunsch in Hotels/Appartments der verschiedensten Kategorien in Basisnähe und Freitauchen mit Adam und Valeria– eine kleine aber feine Basis für Freediver.

Be inspired, Freitauchen

Freediving – Expedition und Freitauchen mit Haien zusammen mit Lukas Müller auf Andros / Bahamas

Eine besondere Reise auf die Bahamas für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.

Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Freediving Expedition mit Konstantin Mauermann auf Santa Maria / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Walhai-Liebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.

Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Freediving Expedition mit Lukas Müller auf Pico / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.

Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Hotel Galosol / Galomar • Tauchbasis Manta Diving

Madeira: Das Galomar Green-Hotel der Galo Resort Hotels liegt in unmittelbarer Nähe vom Haupthaus Galosol (ca. 150 m) und bietet eine schöne Gartenanlage über der Küste. Genießen Sie die einzigartige Lage direkt am Unterwasser-Naturschutzgebiet und eine eigene Badebucht an der Südostküste Madeiras. Ein perfekter Ort zum Entspannen, Tauchen und um die Insel aktiv zu entdecken. Caniço mit seinen Einkaufsmöglichkeiten liegt rund 2,5 km entfernt, die Hauptstadt Funchal und der internationale Flughafen von Madeira sind in 10-12 km erreichbar. Eine Bushaltestelle mit täglichen Linienbusverbindungen befindet sich in nur 100 m Entfernung.Hotel GalosolDas Hotel Galosol verfügt über eine großzügigen Pool- und Gartenanlage und ist somit auch ideal für nicht tauchende Begleitung. Mit der gehobeneren Kategorie und den attraktiven Einzel- & Doppelzimmern sowie Studios, Junior & Mastersuiten, bietet die Anlage einen traumhaften Ausblick auf die Felsküste und den Atlantik. Die Wellness-Launch und das große Sport – & Fitnesscenter Galosol, bieten eine breite Palette an Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Eine Bushaltestelle nach Funchal befindet sich in unmittelbarer Nähe.Hotel GalomarDie unter deutscher Leitung von Stefan Maier stehende Tauchbasis Manta Diving Madeira befand sich schon immer auf der Anlage der Galomar-Hotels und liegt damit in einer exklusiven Toplage, unmittelbar am Meer und mit eigenem Hausriff. Oberhalb der Basis, nach grundlegender Renovierung wurde das Taucherhotel Galomar eröffnet – und wurde damit das erste „GREEN-HOTEL“ Portugals, mit einer zertifizierten Energieeffizienz A++. Die besondere Art der Renovierung des Hotels, ist ein sehr gutes Zeichen für ein Umdenken im Tourismus, was umweltbewusstes Reisen angeht.Ein „intelligentes“ Gebäude, 100 Prozent energieautark, perfekt in die Umgebung integriert, mit hocheffizienter Ausrüstung, innovativen Materialien und der Erfahrung eines Teams, das bereits durch mehrere Umweltzertifizierungen ausgezeichnet wurde.Von den Tauchgästen wurde dieses Hotel und sein umweltfreundliches Konzept bereits sehr positv angenommen. 77 Doppelzimmer inklusive Suiten und einer wunderschönen Frühstücksterrasse lassen nur wenig Urlaubswünsche offen. Das Hotel Galomar ist ein „adults only“ Hotel, buchbar ab 16+.AnreisePer Direktflug ab vielen europäischen Städten nach Funchal, die Hauptstadt MadeirasManta DivingDie Basis existiert seit 1982 und war die erste Tauchschule auf Madeira. Geschützt an der Südküste zwischen der Inselhauptstadt Funchal und dem Flughafen, liegt Manta Diving direkt im UW-Naturschutzpark Madeiras. Dank des nahen Golfstroms, der exquisiten geschützten Lage und dem riesigen fischreichen Hausriff, ist es ein idealer Platz für Taucher, Freediver und Schnorchler um die Schönheiten der atlantischen & tropischen Flora und Fauna zu entdecken.Einzige ISO 24803 zertifizierte Tauchschule im Atlantik9 x Gewinner des Taucher Awards, „Beste Basis im Atlantik“Ausbildung nach internationalen Standards von CMAS (VDST, IAC), SSI und PADI – staatlich anerkannter TauchlehrerFördermitglied seit 2010 von Sharkprojekt4 Top Tauchplätze bis 34m Tiefe direkt vor der Basistür im UW-Naturschutzpark, nur 20m bis zum WasserTäglich geführte Tauchgänge für unerfahrene Taucher – in kleinen GruppenSelbstständiges Tauchen für Erfahrene Taucher mit PartnerAlle 2 Jahre neues Leihequipment, Nitrox, Bonex Scooter Ecos+, GoPro VerleihTop Unterkünfte direkt oberhalb der Basis www.galoresort.comFür Individualisten auch private Apartments verfügbarEine Taucherbar namens „Capoeira“ befindet sich direkt bei der Tauchschule, über dem Restaurant AtlantisDie TauchbasisHausriffDas Hausrifftauchen ist ein Erlebnis. 4 verschiedene Tauchplätze sind über 4 Einstiege problemlos und zeitsparend zu erreichen. Die große Artenvielfalt ist – bedingt durch die warmen Fluten des Golfstroms und den Schutz des UW-Nationalparks – fast mit tropischen Gewässern zu vergleichen. Höhlen und Grotten, große Zackenbarsche, Barrakudas, Drücker und Papagaienfische, mit etwas Glück auch Mantas direkt am Hausriff, machen die meisten Gäste zu „Wiederholern“. Von Juni bis Ende August ist Rochensaison!BootstauchgängeRegelmässig werden Bootsausflüge zu weiteren interessanten Tauchplätzen in der Umgebung angeboten. Hierzu steht ein extra für Taucher konzipiertes Aluschnellboot mit 300 PS zur VerfügungAusstattungModernste Tauchausrüstung die fachmännisch gewartet und überprüft wird12Ltr. und 10Ltr. Stahlflaschen mit DIN + INT-AnschlußKleine Flaschen für KinderKomplettausrüstung für mind. 15 PersonenAlle Atemregler mit OktopusAusrüstungsteile von ABC bis zum Tauchcomputer sowie UW-LampenUnterwasserkameraverleihNotfallkoffer mit SauerstoffSep. Ausrüstungsraum mit Umkleidekabinen, Süßwasserduschen und Becken2 L&W Kompressoren je 450 Ltr/MinNitrox-Membrananlage L&WEigene Tauchausrüstungen können bequem mit dem Lift zur Basis gebracht werden und können direkt in der Basis verbleiben. Ein separater Naßraum mit Süßwasserduschen steht den Tauchern hier zur Verfügung.SicherheitSauerstoff mit kompletter Notfallausrüstung (Barumed), steht sowohl auf dem Boot sowie auf der Basis zur VerfügungWerkstattIn der vorbildlich ausgestatteten Werkstatt können Reparaturen schnell erledigt werden. Bei Ausrüstungsproblemen steht das Basispersonal mit Rat und Tat zur SeitePreise für die Saison 2021TauchpaketeVorausbuchung6er Tauchpaket inklusive Flasche & BleiEUR 165,-10er Tauchpaket inklusive Flasche & BleiEUR 260,-Anfängertauchkurs OWDEUR 420,-Freedivingkurseauf Anfrage  WICHTIG:Für Tauchkursbuchungen ist eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung erforderlichVorgebuchte Tauchpakete oder Kurse sind personenbezogen und können nicht übertragen, rückerstattet oder mit anderen Leistungen verrechnet werdenNaturschutzparkgebühr ist vor Ort zu entrichten und kostet EUR 8,- pro PersonAuf der Tauchbasis ist nur Bargeldzahlung möglichSonntags hat die Basis geschlossen!FreedivingIdeal für Freitaucher, egal ob Beginner oder Fortgeschrittener, ist das weitläufige und fischreiche Hausriff von Manta Diving. Es befindet sich direkt im UW-Naturschutzpark mit 4 verschiedenen Tauchspots bis 34m Tiefe. Zu entdecken und betauchen gibt es Höhlen, Durchbrüche, Tunnel und eine schöne Steilwand. Zudem kann man als zertifizierter Freediver das tolle Hausriff mit schnellen Bonex Scootern entdecken. Es stehen feste Übungsstationen auf 10m, 20m und 30m zur Verfügung!FREEDIVING POOL:Beim Einstieg in das Freitauchen werden Fertigkeiten und Wissen für entspanntes Tauchen in den Disziplinen Dynamik, Statik und einfaches Tieftauchen erlerntKursdauer:         1 – 1,5 TageVoraussetzung:  Mindestalter 12 Jahre, ärztliches Attest, gute SchwimmkenntnisseMaximaltiefe:      je nach Können, es soll Spaß machen…FREEDIVING LEVEL 1:Beim erweiterten Einstieg in das Freitauchen sowie dem Tieftauchen, wird die notwendige Atemtechnik, wie die Zwerchfellatmung erlernt. Es wird so tief eingeatmen wie noch nie zuvor, um sicher und entspannt bis in eine Tiefe von max. 20 Meter zu tauchen. Eine bessere Atmung und die Flexibilität der Muskeln, sind die Voraussetzung für die nächst höhere Stufe.Kursdauer:          + 1/2 Tag im Anschluss des Freediving PoolVoraussetzung:   Mindestalter 12 Jahre, ärztliches Attest, gute SchwimmkenntnisseMaximaltiefe:      20 MeterFREEDIVING LEVEL 2:Beim fortgeschrittenen Freitauchen beschäftigt man sich hier mit dem Atemreflex und wie man diesen besser kontrollieren kann, um seine Tauchzeiten zu verlängern. Fortgeschrittene Techniken und Trainingsmethoden lassen dich in Tiefen um bis zu 30m vordringen.Kursdauer:          + 1 Tag im Anschluss des Level 1Voraussetzung:   Mindestalter 15 Jahre, ärtzliches Attest, guter SchwimmkenntnisseMaximaltiefe:      30 MeterFreedivingkurse sind nur auf Anfrage buchbar, bitte vorher mit eurem tourmare Team abstimmen!

Freitauchen, Hotel & Tauchbasis

Hotell Maritim Skjervoy

Das Hotell Maritim liegt in Skjervoy, einem typischen Fischerort im nördlichen Teil der Provinz Troms. Ab Tromsö ist Skjervoy etwa in vier Stunden Fahrt erreichbar, ab Sorkjosen etwa in einer Stunde Fahrt.Das Hotel ist buchbar mit Vollpension und bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis. Es verfügt über 35 Zimmer und Restaurant mit Café/Bar. Die Zimmer mit TV/WC/Bad/WLAN ausgestattet. Vom Hotel aus zum Boot sind es etwa zwei Minuten zu Fuß. Die Orca Camp Wochen beinhalten:- Deutsch sprechende Ansprechpartner vor Ort- Englisch sprechende, sehr erfahrene Skipper bei den Bootsausfahrten- Hochwertige Anzüge für die Bootstouren (leihweise)- Ausflüge mit einem erfahrenen Skipper um Wale, Orcas und Vögel zu beobachten (wetterabhängig)- Auf Wunsch Einweisung in die Nordlichtfotografie- Transfers ab/bis Sorkjosen Flughafen oder Fähre.

Be inspired, Rundreisen & Landprogramme, Sonderreisen & Expeditionen

Orcas und Buckelwale unter Nordlichtern

Norwegen fasziniert sowohl über als auch unter Wasser. Weite Landschaften, Fjorde, farbenprächtige Nordlichter, Wale, Orcas… Sensationell schöne Landschaften und Begegnungen der ganz besonderen Art ziehen seit je her Fotografen und Naturlieber in ihren Bann. Ein wahrlich spektakuläres Programm bieten wir Ihnen in Norwegen an. Riesige Heringsschwärme versammeln sich in den Fjorden um dort zu überwintern, dass zieht „die ganz Großen“ an. Mit dem Boot zwischen 200-300 Orcas zu sein, die in Zusammenarbeit mit Buckelwalen jagen, einfach fantastisch. Etwa 450 Kilometer nördlich des Polarkreises, liegt der ideale Ausgangspunkt zum Beobachten der Wale.

Be inspired, Rundreisen & Landprogramme, Sonderreisen & Expeditionen

Soma Bay • The Breakers • Orca Tauchbasis & Freediving

Das 4-Sterne Tauch- und Surfhotel The Breakers befindet sich in der Soma Bay, nur 45 km vom internationalen Flughafen Hurghada entfernt (Reisebericht The Breakers anzeigen). Die ORCA Tauchbasis ist dem Resort direkt angeschlossen. Die Halbinsel Soma Bay ist rundherum vom Meer umgeben. Eine besondere Lage mit dem herrlichen Ausblick auf die Wüste, dem Gebirgszug entlang des Roten Meeres, unberührten Sandstränden, türkisfarbenem Meer und endlos blauem Himmel… Fragen Sie unser tourmare Experten-Team nach einem individuellen Hotelangebot vor oder nach Ihrer Tauchsafari. Selbstverständlich können Sie auch eine Hotelpauschalreise ohne Tauchsafari bei uns buchen!BeschreibungGenießen Sie einen entspannten Urlaub im The Breakers, ein unter Tauchern und Surfern beliebtes Lifestyle-Hotel. Speziell für Taucher, Kitesurfer und Windsurfer steht eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung, ihrem Hobby Raum zu geben. Zwischen und nach den sportlichen Aktivitäten können Sie an einer der Panorama-Bars, den Restaurants oder direkt am Meer gelegenen Relaxzonen entspannen. The Breakers begeistert durch lässiges Lounge-Ambiente.ZimmerThe Breakers verfügt über 173 komfortable und moderne Gästezimmer: Jedes Zimmer hat eine Größe von ca. 28 qm. Es stehen sowohl Familienzimmer als auch behindertengerechte Zimmer zur Verfügung, zudem ist ein Lift vorhanden. Alle Zimmer sind klimatisiert und bieten einen eigenen Balkon, Bad mit Dusche und Fön, Satelliten-TV, Safe, Minibar sowie kostenlosen Internetzugang. Lifestyle RoomsSie haben die Möglichkeit mit der Buchung eines „Lifestyle Rooms“ zusätzliche Vorzüge zu erhalten. Zu diesen zählen eine Docking Station für Ihr IPad (das Leihen eines Ipads ist an der Rezeption möglich), kostenloses WLAN im Zimmer, eine Espresso Maschine, eine Flasche Wasser pro Tag, romantisches Frühstück, Sofa, große Dusche und Bademantel.VerpflegungDas Hotel bietet in seiner Dinner- und Themenküche frische und erlesene internationale Kochkunst. Bei einem Barbecue am Strand oder einer Abendparty können Sie das entspannte Breakers-Lifestyle-Konzept nach einem Tag auf oder unter Wasser genießen. Gäste, die im The Breakers Tauch- und Surfhotel untergebracht sind, haben im Rahmen des „Dine Around“ Konzepts den exklusiven Vorteil, auch in den anderen daran beteiligten Hotels der Soma Bay dinieren zu können.RestaurantsThe Breakers Dolphin-RestaurantIm Hauptrestaurant des Innenbereiches bedienen sich alle Gäste mit gebuchter Halbpension: Frühstück und Abendessen steht am Buffet bereit. Die Außenterrasse wurde speziell für den entspannten Genuss des direkten Meerblicks und der Sonnenuntergänge konzipiert. Hier werden tagsüber auch kleine Mahlzeiten, Steinofen-Pizzas und eine Auswahl an à la carte-Gerichten serviert.The Breakers Beachbar am TauchcenterDie Beachbar ist perfekt für einen entspannten Drink. An der Strandbar werden tagsüber kleine Mahlzeiten und Sandwiches für hungrige Taucher und Schnorchler serviert.The Breakers Roof Garden Bar Die Roof Garden Bar verfügt über eine „chill-out“ Dachterrasse mit überwältigendem Panorama, um tagsüber unter freiem Himmel und am Abend unter den Sternen zu relaxen.The Breakers Reef-BarIn der Lounge-Bar mit Tanzfläche und Terrasse können Sie die Nacht zum Tag machen – und das direkt am Meer…Kampfansage gegen Plastikflaschen: Ab sofort erhalten alle Gäste beim Check-in wiederverwendbare Edelstahlflaschen, die jederzeit kostenlos mit Wasser nachgefüllt werden können. Selbstverständlich werden beim Nachfüllen und Reinigen alle Hygienevorschriften eingehalten.AlleinreisendeDas Breakers bietet einen besonderen Service für Alleinreisende an. Für Einzelreisende wird 2x pro Woche ein Treffen organisiert, somit haben Sie die Möglichkeit andere Alleinreisende Gäste kennen zu lernen. Entsprechende Informationen erhalten Sie beim Check In.WassersportmöglichkeitenGegen Gebühr: Tauchen, Schnorcheln, Kitesurfen (Hoteleigene Kitestation, ca. 1,5 km entfernt mit Shuttle-Service), Windsurfen, Katamaran- und Laser-SegelnSoma BayGäste, die im The Breakers wohnen, genießen den Vorteil eines exklusiven Erholungs- & Wellnessangebotes der Soma Bay. Gegen Gebühr: Sowohl ein weltweit führendes Spa, als auch ein Meisterschaftsgolfplatz, eine Tennisanlage mit Sandtennisplätzen und Flutlicht, Squashplätze und professionelle Trainer vor Ort stehen zur Verfügung. Auch wer Gymnastik- und Fitnessmöglichkeiten sucht, kommt nicht zu kurz.Entspannung & FitnessEntspannen können Sie am Swimmingpool mit Liegebereich für Sonnenanbeter. Die Liegen sind mit komfortablen Matratzen ausgestattet, Sonnenschirme und Liegetücher sind inklusive. Ein gut ausgestattetes und klimatisiertes Fitnesscenter von „Techno-GYM“ ermöglicht ein Training mit Meerblick. Eine finnische Sauna, ebenfalls mit weitreichendem Meerblick, ist ein Highlight auf der Dachterrasse.Gegen Gebühr: Yoga & Massagen. The Cascades Thalasso & Spa (kostenloser Shuttlebus, ca. 8 Minuten Fahrt) ist eine Kooperation mit „Raison d’être Spa“ in Schweden und eines der größten Thalasso-Zentren und Spas in dieser Region. Die Highlights von Ägyptens einzigem weltweit führendem Spa – sind der Aquatonic-Pool, ein Salzwasserpool im Innenhof, spezielle Ernährungs- und Fitnessprogramme, große Vielfalt an Hydrotherapien, Unterwassermassagen und Meeresalgenwickel, sowie Kosmetikbehandlungen.YOGA für Anfänger und FortgeschritteneAuf der Dachterrasse gibt es einen schönen Yoga-Bereich, mit Blick auf den Sonnenaufgang über dem Meer und den Sonnenuntergang hinter den Bergen. An sechs Tagen pro Woche wird 2x täglich Yoga angeboten. Mitmachen kann (gegen einen kleinen Unkostenbeitrag) jeder, ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Privatstunden sind nach Vereinbarung ebenfalls möglich.KreditkartenAMX, Visa, Master- und MaestroWLANWireless LAN in den Bars und im Restaurant (sonst gegen Gebühr)Check in / Check outCheck in ab 15:00 UhrCheck out bis 12:00 UhrORCA Freediving / Relaqua Relaqua® – Atmung, Floating, Meditation im Wasser. Relaqua® ist ein Entspannungskonzept, welches seinen Ursprung im Apnoetauchen hat. Apnoetauchen ist das Tauchen mit nur einem Atemzug. Die Kernkompetenz eines Apnoetauchers ist es auf den Punkt entspannen zu können. Dabei nutzt er verschiedene Techniken, wie Meditation, den Tauchrefex, Yoga und vor allem Pranayama, den Atemteil des Yogas. Das Programm des Relaqua beinhaltet:Freediving im Meer – Yoga – Pranayama – Zeittauchen – Progressive Muskelentspannung – Meditation im und um das WasserJeder Tag startet zum Sonnenaufgang mit Pranayama Atemübungen. In dieser halben Stunde, wenn die Welt noch ruhig ist und ein erfüllter Tag im und am Meer noch vor Ihnen liegt, starten Sie bewusst und im Rhythmus der Sonne in den Tag. Weiter geht es dann mit Yoga und Asanas Übungen wo es darum geht, den Körper fexibler zu machen, so dass Sie Ihr Potential besser ausschöpfen können. Mittags geht es ins Wasser, entweder entspannt durch das Riff tauchen oder gemeinsam die Meditation im Wasser (Relaqua) ausprobieren.Alle 5 Tage sind erfüllt mit Entspannungs- und Yogaübungen an Land als auch im Wasser, mit dem Atemkurs „der bewusste Atem“, progressive Muskelentspannung, den „No Stress“ Kurs, im Relaqua Kurs floaten und beim Freediving im Meer das Riff erkunden. Im ORCA Dive Club Soma Bay werden ganzjährig Relaqua Kurse angeboten (gegen Gebühr).ORCA Freediving AusbildungFrüher galten sie als Exoten: Freitaucher, die ohne Hilfsmittel in Tiefen vorstoßen, die normalerweise Sporttauchern vorbehalten sind. Dabei ist es, das richtige Training vorausgesetzt, gar nicht so schwer nur mit Hilfe der eigenen Lunge 10 oder 20 Meter tief zu tauchen. Wie man das macht? Bei ORCA können Sie das erlernen, es stehen vier Kurse zur Auswahl: Freediving Basic -> Dauer: 1 Tag Pool, Theorie und Freiwasser. Voraussetzung: Mindestalter 10 Jahre, mind. 25 Mtr. weit schwimmen können ohne Schwimmhilfe oder Auftriebskörper, 5 Mtr. Tiefe, Erfahrung im Umgang mit ABC Ausrüstung, medizinischer Fragebogen. Besonderes: inkl. SSI Zert./Leihmaterial und Urkunde Freediving Pool -> Dauer: 1 Tag, 2 Freediving Sessions und Theorie. Voraussetzung: Mindestalter 12 Jahre, muss 100 Mtr. weit schwimmen können ohne Schwimmhilfe oder Auftriebskörper. Besonderes: inkl. SSI Zert./Leihmaterial und Urkunde Freediving Level 1 -> Dauer: 2 Tage, 4 Freediving Sessions und Theorie. Voraussetzung: Mindestalter 12 Jahre, medizinischer Fragebogen. Besonderes: inkl. SSI Zert./Leihmaterial und Urkunde Freediving Level 2 ->Dauer: 3 Tage. Voraussetzung: Mindestalter 15 Jahre, SSI Level 1 oder äquivalent, medizinischer Fragebogen. Besonderes: inkl. SSI Zert./Leihmaterial und UrkundeTauchbasis ORCA Dive ClubDer ORCA Dive Club Soma Bay ist dem The Breakers Hotel direkt angeschlossen. Von dort aus ist es nur ein kurzer Weg über den Steg zum Drop-Off-Riff von Ras Abu Soma (Hausrifftauchen). Die Bootsausfahrten starten/enden immer in der Marina und sind jeweils Tagestouren mit je zwei Tauchgängen, oder Halbtagesausfahrten mit einem Tauchgang.TEC-DivingDas technische Tauchen, kurz Tec-Diving, eröffnet dem Taucher eine völlig neue Dimension. Die Grenzen werden deutlich verschoben in Richtung längere Tauchzeiten und größere Tiefen. Allerdings erfordert das einen großen technischen Aufwand. Wie die Technik beherrscht wird, erlernen die künftigen Tec-Diver bei ORCA Dive Club in fünf Kursen, die sie von den ersten Grundlagen bis hin auf Tauchgänge in 100 Meter Tiefe führen. Auch eine IART-Brevetierung ist möglich (gegen Gebühr). Zudem bildet ORCA Dive Club auf Anfrage auch zum Instructor aus.AusstattungEs stehen Ihnen 260 Alu-Flaschen in 12 Ltr. Größe zur VerfügungDie Flaschen werden befüllt von 3 Bauerkompressoren (Bauer V500 (500 l/min) und 2 Bauer KAP 12.14 und KAP 14 (320 l/min und 350 l/min)Eine Membrananlage sorgt für genügend NitroxAuch Kinderausrüstungen gibt es im Verleih3 Tauchboote stehen für die Tagesausflüge bereitBeheizbarer Swimming Pool, der mit einer Tiefe von 2,20 m speziell für das Anfängertraining und Schnuppertauchen konzipiert wurdeGeräumige Umkleidekabinen und Duschen, Leihausrüstung, Schulungsräume mit AV-Ausstattung, Bar, Shop und Schließfächer an der TauchbasisElektro-Caddies sind für den Transport der Taucher und Ausrüstung entlang des Stegs verfügbarTauchplätze Das schöne Hausriff ist über einen ca. 450 m langen Steg aus zu erreichen. Sehenswert und auch für noch wenig geübte Taucher sehr schön betauchbar sind die inneren Riffe um Tobia. Zu den Höhepunkten der Tauchausfahrten gehören Besuche am Panorama-Riff, Abu Kafan oder ein Tauchgang am Wrack der „Salem Express“. Insgesamt stehen 20 verschiedene Tauchplätze zur Auswahl.InnenriffAuf einer Tiefe von 15 Metern betauchbar, ist ein relativ flacher Tauchplatz mit einigen Korallenblöcken. Von größerem Interesse ist aber die Seegraswiese, in der sich zum Beispiel Geisterpfeifenfische verstecken können und man findet hier auch den Rotmeer-Walkman.Ebenfalls in geringer Tiefe befinden sich mehrere große Ergs (kleine Riffplattformen), die sich aus etwa 15 Metern erheben. Teilweise sind sie zerklüftet und zeichnen sich durch kleine Grotten und Canons aus. An dem sehr fischreichen Platz können jagende Makrelen und häufig große Muränen beobachtet werden.Ras Abu Soma gehört zu den absoluten Highlights des Tauchreviers von Safaga und Soma-Bay. Einerseits verfügt das Riff über einen großen und schönen Korallengarten aus Hartkorallen, andererseits besticht er auch mit einem dramatischen Drop-Off und allem, was dazu gehört – inklusive Großfisch natürlich.15 Minuten entfernt und auf einer Tiefe von 30 Metern befinden sich fünf mächtige Ergs, sie kennzeichnen diesen fischreichen Tauchplatz. Zwischen den Hartkorallen finden sich viele Steinfische und Drachenköpfe, aber auch die Chance Napoleons und Schildröten zu begegnen ist hier recht hoch.Das AußenriffAm Außenriff zu betauchen sind beispielsweise zwei wunderbar bewachsene Plateaus und schier unendliche Drop-Offs. Schöne Korallengärten mit vielen Weichkorallen und Gorgonien, gefolgt von Steilwänden mit der Chance auf Großfischsichtungen wie Barrakudas und Napoleons.Ein legendärer Tauchplatz am Außenriff ist gekennzeichnet durch drei Steilwände, die mehr als 100 Meter abfallen. Beeindruckend ist auch die Topografie, mit Rissen, Spalten und Canyons, sowie der farbenprächtige Korallenbewuchs. Auch hier tummeln sich so manche große Fische. Abu Kafan zählt zu den schönsten Riffen im Roten Meer und kann sowohl am Nord- als auch am Südplateau betaucht werden.Ein schöner Korallengarten in einer Tiefe von etwa 15 Metern machen Shaab Claude zu einem idealen Platz für wenig geübte Taucher, doch auch den erfahrenen Tauchern wird dieser Ort bestimmt gefallen.

Freitauchen, Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub

Tauchbasis Madeira • Manta Diving

Die unter deutscher Leitung von Stefan Maier stehende Tauchbasis Manta Diving Madeira befand sich schon immer auf der Anlage der Galomar-Hotels und liegt damit in einer exklusiven Toplage, unmittelbar am Meer und mit eigenem Hausriff. Oberhalb der Basis, nach grundlegender Renovierung wurde das Taucherhotel Galomar eröffnet – und wurde damit das erste „GREEN-HOTEL“ Portugals, mit einer zertifizierten Energieeffizienz A++.

Manta Diving: Die Basis existiert seit 1982 und war die erste Tauchschule auf Madeira. Geschützt an der Südküste zwischen der Inselhauptstadt Funchal und dem Flughafen, liegt Manta Diving direkt im UW-Naturschutzpark Madeiras. Dank des nahen Golfstroms, der exquisiten geschützten Lage und dem riesigen fischreichen Hausriff, ist es ein idealer Platz für Taucher, Freediver und Schnorchler um die Schönheiten der atlantischen & tropischen Flora und Fauna zu entdecken.Einzige ISO 24803 zertifizierte Tauchschule im Atlantik9 x Gewinner des Taucher Awards, „Beste Basis im Atlantik“Ausbildung nach internationalen Standards von CMAS (VDST, IAC), SSI und PADI – staatlich anerkannter TauchlehrerFördermitglied seit 2010 von Sharkprojekt4 Top Tauchplätze bis 34m Tiefe direkt vor der Basistür im UW-Naturschutzpark, nur 20m bis zum WasserTäglich geführte Tauchgänge für unerfahrene Taucher – in kleinen GruppenSelbstständiges Tauchen für Erfahrene Taucher mit PartnerAlle 2 Jahre neues Leihequipment, Nitrox, Bonex Scooter Ecos+, GoPro VerleihTop Unterkünfte direkt oberhalb der Basis www.galoresort.comFür Individualisten auch private Apartments verfügbarEine Taucherbar namens „Capoeira“ befindet sich direkt bei der Tauchschule, über dem Restaurant AtlantisDie TauchbasisHausriffDas Hausrifftauchen ist ein Erlebnis. 4 verschiedene Tauchplätze sind über 4 Einstiege problemlos und zeitsparend zu erreichen. Die große Artenvielfalt ist – bedingt durch die warmen Fluten des Golfstroms und den Schutz des UW-Nationalparks – fast mit tropischen Gewässern zu vergleichen. Höhlen und Grotten, große Zackenbarsche, Barrakudas, Drücker und Papagaienfische, mit etwas Glück auch Mantas direkt am Hausriff, machen die meisten Gäste zu „Wiederholern“. Von Juni bis Ende August ist Rochensaison!BootstauchgängeRegelmässig werden Bootsausflüge zu weiteren interessanten Tauchplätzen in der Umgebung angeboten. Hierzu steht ein extra für Taucher konzipiertes Aluschnellboot mit 300 PS zur VerfügungAusstattungModernste Tauchausrüstung die fachmännisch gewartet und überprüft wird12Ltr. und 10Ltr. Stahlflaschen mit DIN + INT-AnschlußKleine Flaschen für KinderKomplettausrüstung für mind. 15 PersonenAlle Atemregler mit OktopusAusrüstungsteile von ABC bis zum Tauchcomputer sowie UW-LampenUnterwasserkameraverleihNotfallkoffer mit SauerstoffSep. Ausrüstungsraum mit Umkleidekabinen, Süßwasserduschen und Becken2 L&W Kompressoren je 450 Ltr/MinNitrox-Membrananlage L&WEigene Tauchausrüstungen können bequem mit dem Lift zur Basis gebracht werden und können direkt in der Basis verbleiben. Ein separater Naßraum mit Süßwasserduschen steht den Tauchern hier zur Verfügung.SicherheitSauerstoff mit kompletter Notfallausrüstung (Barumed), steht sowohl auf dem Boot sowie auf der Basis zur VerfügungWerkstattIn der vorbildlich ausgestatteten Werkstatt können Reparaturen schnell erledigt werden. Bei Ausrüstungsproblemen steht das Basispersonal mit Rat und Tat zur SeitePreise für die Saison 2021TauchpaketeVorausbuchung6er Tauchpaket inklusive Flasche & BleiEUR 165,-10er Tauchpaket inklusive Flasche & BleiEUR 260,-Anfängertauchkurs OWDEUR 420,-Freedivingkurseauf Anfrage  WICHTIG:Für Tauchkursbuchungen ist eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung erforderlichVorgebuchte Tauchpakete oder Kurse sind personenbezogen und können nicht übertragen, rückerstattet oder mit anderen Leistungen verrechnet werdenNaturschutzparkgebühr ist vor Ort zu entrichten und kostet EUR 8,- pro PersonAuf der Tauchbasis ist nur Bargeldzahlung möglichSonntags hat die Basis geschlossen!FreedivingIdeal für Freitaucher, egal ob Beginner oder Fortgeschrittener, ist das weitläufige und fischreiche Hausriff von Manta Diving. Es befindet sich direkt im UW-Naturschutzpark mit 4 verschiedenen Tauchspots bis 34m Tiefe. Zu entdecken und betauchen gibt es Höhlen, Durchbrüche, Tunnel und eine schöne Steilwand. Zudem kann man als zertifizierter Freediver das tolle Hausriff mit schnellen Bonex Scootern entdecken. Es stehen feste Übungsstationen auf 10m, 20m und 30m zur Verfügung!FREEDIVING POOL:Beim Einstieg in das Freitauchen werden Fertigkeiten und Wissen für entspanntes Tauchen in den Disziplinen Dynamik, Statik und einfaches Tieftauchen erlerntKursdauer:         1 – 1,5 TageVoraussetzung:  Mindestalter 12 Jahre, ärztliches Attest, gute SchwimmkenntnisseMaximaltiefe:      je nach Können, es soll Spaß machen…FREEDIVING LEVEL 1:Beim erweiterten Einstieg in das Freitauchen sowie dem Tieftauchen, wird die notwendige Atemtechnik, wie die Zwerchfellatmung erlernt. Es wird so tief eingeatmen wie noch nie zuvor, um sicher und entspannt bis in eine Tiefe von max. 20 Meter zu tauchen. Eine bessere Atmung und die Flexibilität der Muskeln, sind die Voraussetzung für die nächst höhere Stufe.Kursdauer:          + 1/2 Tag im Anschluss des Freediving PoolVoraussetzung:   Mindestalter 12 Jahre, ärztliches Attest, gute SchwimmkenntnisseMaximaltiefe:      20 MeterFREEDIVING LEVEL 2:Beim fortgeschrittenen Freitauchen beschäftigt man sich hier mit dem Atemreflex und wie man diesen besser kontrollieren kann, um seine Tauchzeiten zu verlängern. Fortgeschrittene Techniken und Trainingsmethoden lassen dich in Tiefen um bis zu 30m vordringen.Kursdauer:          + 1 Tag im Anschluss des Level 1Voraussetzung:   Mindestalter 15 Jahre, ärtzliches Attest, guter SchwimmkenntnisseMaximaltiefe:      30 MeterFreedivingkurse sind nur auf Anfrage buchbar, bitte vorher mit eurem tourmare Team abstimmen!

Freitauchen, Hotel & Tauchbasis