ab 7 Nächte
Dauer
Tauchsafari
Reiseart

© Seven Seas

Die in Alexandria gebaute elegante Yacht gehört mit 41 m Länge und 8,5 m Breite zu den größten und modernsten Tauchsafarischiffen des Roten Meeres. Modernste technische Ausrüstung, höchste Ansprüche an Ausstattung, Sicherheit und Komfort lassen die Seven7Seas für Tauchurlauber zu einem einmaligen Erlebnis werden. Konzipiert wurde die Seven7Seas als hochseetaugliches Luxus-Schiff mit einem besonderen Design-Konzept. Bei der Planung wurde besonders auf helle, geräumige und moderne Kabinen und Entspannungszonen geachtet, so dass Taucher und Nichttaucher einen relaxten und erlebnisreichen Urlaub auf der Seven7Seas verbringen können. Das Tauchdeck wurde speziell auf die Wünsche der Taucher abgestimmt.

Nicht nur Unterwasser, sondern auch an Bord sollen die Gäste in eine eigene Welt abtauchen, die Entspannung, Luxus, Service und unvergleichbaren Standard bietet. Alle Kabinen sind außergewöhnlich geräumig, modern und hochwertig ausgestattet. Zwei Bars, eine Barbecue-Lounge, das großzügige Sonnendeck, separates Esszimmer und ein Salon, der durch ein ganz besonderes Styling besticht.

Leistungen

Unterbringung in halber Doppelkabine

Verpflegung

Vollpension, 3 Mahlzeiten am Tag sowie Snacks zwischen den Tauchgängen, Tee, Instantkaffee, Wasser, Sirupgetränke

Zusatzkosten pro Person, zahlbar an Bord:
Alkoholische Getränke, Softdrinks und Trinkgelder

Freiwilliges Trinkgeld: Crew ca. EUR 50,-, Guides ca. EUR 30,-

Tauchen

2-4 Tauchgänge täglich (nicht am An- und Abreisetag) mit Pressluft oder Nitrox (kein rechtlicher Anspruch), 12 Ltr. Alu-Flaschen, Blei, ENOS. Gegen Voranmeldung können diverse Kurse sowie Leihausrüstung gebucht werden, Infos erhalten Sie bei unserem Service-Team.

Für die Teilnahme an dieser Tauchsafari benötigen Sie mind. 50 geloggte Tauchgänge. Für weniger erfahrene Taucher, kann gegen Gebühr ein privater Tauchguide vorausgebucht werden.

Folgende Ausrüstungsgegenstände und Dokumente sind von jedem Gast dringend mitzubringen:
– 2 Reisepaßkopien (wird für die Tauchgenehmigung benötigt)!
– Taucherpass bzw. Brevet
– Logbuch
– Ärztliches Attest, nicht älter als 2 Jahre
– Tauchcomputer
– Tiefenmesser
– Signalboje
– Bleigurt
– Lampen für Nachttauchgänge
Sender ENOS-System wird von der Seven7Seas pro Person zur Verfügung gestellt!

Wichtiger Hinweis zum Tauchen an den Brother Islands:
Derzeit darf an den Brother Islands nicht mehr übernachtet werden, Tauchaktivitäten sind nur von 6-16 Uhr erlaubt. Alle Safarischiffe unterliegen neuen Übergangsregelungen, Details werden derzeit noch mit CDWS (Chamber of Diving and Watersports) verhandelt. Routenverläufe bei denen die Brother Islands eingeplant sind, werden den jeweilig gültigen Bestimmungen entsprechend angepasst. Regressansprüche aufgrund von Routenänderungen sind ausgeschlossen!

Baujahr

2005

Erneuerungen

Neue Fenster in den 2-Bett Kabinen (zwei im Wohnbereich und eines zum Öffnen im Bad)
Große Flat-Screen Bildschirme mit DVD-Player in allen Kabinen
Großzügiger Sonnenschutz auf dem riesigen Sonnendeck (100m²)
Insgesamt über 40 Edelstahl-Hänger auf dem Tauchdeck für Anzüge und Jackets

Länge

41 m

Breite

8,5 m

Maschinen / Motorleistung

2 MAN Turbodiesel mit je 1000 PS
2 Generatoren: 1x 115 KW, 1x 80 KW

Max. Personenanzahl

24 Personen

Anzahl Doppelkabinen

12 Doppelkabinen insgesamt, davon 8 Kabinen mit Einzelbetten im Unterdeck und 4 Honeymoonkabinen mit Doppelbett auf dem Oberdeck. Jede Kabine ist mit eigenem Bad/DU/WC, Minibar, Flat-Screen, DVD Player, Klimaanlage und Safe ausgestattet. Handtücher, Bademäntel und Haartrockner stehen für die Gäste bereit

Doppelkabine zur Alleinbenutzung: Aufpreis 60% vom Safaripreis

Salon

Zwischen dem Tauchdeck und dem Essbereich liegt der Salon der Seven7Seas. Das moderne, gemütliche und einladende Design mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und Tischen, Flachbildschirm und DVD Spieler ,ist der ideale Treffpunkt für die Gäste. Die große Bar bietet ein umfangreiches Angebot an Getränken. Kostenlos steht für alle Gäste ein Computer zur Verfügung um Fotos des Tages brennen zu können

Essbereich/Dining Room

Größe: ca. 60 qm. Mit viel Liebe kreieren die Köche die Mahlzeiten. Besonders spektakulär – durch die Glasscheibe können die Gäste den Köchen bei der Arbeit über die Schulter schauen. Reichhaltige Buffets mit vielen Spezialitäten werden in dem eleganten und gemütlichen Speiseraum angeboten

Sonnendeck/ Barbecue Lounge

Sonnendecks & Lounge ca. 100 qm. Die Gäste finden auf riesigen Liegeflächen Entspannung zwischen ihren Tauchgängen oder danach! Sitzbänke mit Tischen laden ebenfalls zum Relaxen ein. Wie alle Außendecks ist auch das Sonneneck der Seven7Seas in Teakholz ausgebaut und mit einem BOSE Soundystem ausgestattet. Eine blaue Lounge mit Bar, Grill und gemütlichen Bänken, erwartet die Gäste im Loungebereich auf dem Oberdeck. Abends ist es häufig der Treffpunkt aller Gäste bei Chillout Musik an der Bar zu verweilen. Schon legendär, der wöchentliche Barbecueabend am riesigen Grill mit frisch gegrillten Fisch, Fleisch, frischen Salaten und unwiderstehlichen Spezialitäten der Bordküche

Tauchdeck

Ein Traum für Taucher – mehr als genug Platz, um sich auf den Tauchgang vorzubereiten. Ladestationen für Kameras und Lampen, zwei Reinigungsbecken (Tauchausrüstung/Foto- und Filmausrüstung), sowie zwei separate Toiletten und zwei Duschen auf der Tauchplattform bieten maximalen Raum um den Tauchgang entspannt anzugehen

Kompressoren/Tauchen

3 Bauer Kompressoren mit je 320 Ltr

Nitrox/Rebreather

1 Nitrox Membrananlage mit 600 Ltr
Auf allen Safaris der Seven7Seas wird ‘Nitrox 32 for free’ angeboten. Andere Nitrox-Mischungen sind auf Anfrage möglich

Tauchausrüstung

Getaucht wird mit 12 Ltr. Alu-Flaschen. Verleih von 15 Ltr. Alu-Flaschen ist gegen Gebühr und Vorbestellung möglich. Auf der Seven7Seas befindet sich in begrenztem Maße Leihausrüstung und Ersatzteile. Jeder Gast wird jedoch dringend aufgefordert, die wichtigsten Ersatzteile für seinen Automaten und die Ausrüstung dabei zu haben. Gegen Voranmeldung können Ausrüstungsgegenstände (Bojen, Computer, Jackets, Anzüge, Flossen, Masken, Schnorchel, Tauchlampen) ausgeliehen werden

Navigation

Navigation (Radar 48 sm, E.p.i.r.p, Echolot, GPS, Plotter, Seefunk)

Sicherheitsausrüstung

Feueralarmmelder im Salon und in allen Kabinen. Zwei Rettungsinseln und Schwimmwesten in ausreichender Anzahl befinden sich an Bord. DAN-Koffer, Sauerstoff, Notfall-Ärzteausrüstung und die hochmoderne ENOS-Technik für jeden Taucher bei Tauchgängen, sorgen für die höchstmögliche Sicherheit bei der Tauchsafari. Gegen Gebühr können Sie am D.E.C.O. (International Chamber Support Programm) teilnehmen

ENOS

ENOS – das elektronische Notruf- und Ortungssystem ist das erste Rettungssystem für Taucher, mit dessen Hilfe an der Wasseroberfläche treibende Personen sofort und schnell geortet und geborgen werden können. Satellitengestützt, wird die genaue Position der sich in Not befindenden Taucher innerhalb nur weniger Minuten direkt an die Seven7Seas übertragen, wo die Zodiacs jederzeit startklar auf ihren Einsatz warten. ENOS gehört zu den modernsten Rescue-Systemen weltweit. Es arbeitet unabhängig von Küstenwachen und macht eine schnelle und unkomplizierte Rettung möglich!

Beiboot

2 Schlauchboote mit je 55 PS Motoren

Check-in/ Check-out

Check-in: Nachmittags, je nach Ankunft des Fluges

Check-out: gegen 09:00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

Sie können an Bord mit EUR, USD, Ägyptische Pfund oder Visa- und MasterCard (zuzügl. Gebühr) bezahlen

Mindestteilnehmerzahl

10 Personen

Vor- und Nachprogramme

 
Das Marsa Shagra Village befindet sich etwa 250 km südlich vom Flughafen Hurghada, 40 km südlich vom Flughafen Marsa Alam und 20 km vom Städtchen Marsa Alam entfernt. Das Resort liegt gegenüber dem berühmten Elphinstone Riff.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das 4-Sterne Tauch- und Surfhotel The Breakers befindet sich in der Soma Bay, nur 45 km vom internationalen Flughafen Hurghada entfernt. Die ORCA Tauchbasis ist dem Resort direkt angeschlossen.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Shams Lodge Water Sports Resort liegt direkt am Sandstrand der Soma Bay. Die gemütliche Lodge ist Treffpunkt für Taucher, Schnorchler, Kite- und Windsurfer.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Shams Lodge Water Sports Resort liegt direkt am Sandstrand der Soma Bay. Die gemütliche Lodge ist Treffpunkt für Taucher, Schnorchler, Kite- und Windsurfer.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Tauchen El Quseir: Das Mövenpick Resort El Quseir liegt in ruhiger aber zentraler Lage direkt auf einem Felsenplateu über einem Sandstrand. Die wunderschöne Bucht von El Quseir ist fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. Das Hausriff bietet eine der artenreichsten Korallenlandschaften des Roten Meers an und wird Nachhaltig mit der Extra Divers Tauchbasis betaucht. Das Hausriff ist für Taucher jedes Ausbildungsstandes und Schnorchler geeignet.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Shams Alam Beach Resort liegt inmitten des Wadi Gimal Naturschutzgebiets, direkt an einem ca. 950 m langen hoteleigenen feinsandigen Strand. Die Wadi Gimal Tauchbasis ist dem Resort direkt angeschlossen.BeschreibungRuhig, mitten im Wadi Gimal Naturschutzgebiet gelegen. Eigener ca. 950 m langer, feinsandiger Strand. Zur Anlage gehört eine Rezeption, ein Hauptrestaurant mit Nichtraucherzone und Terrasse, diverse Geschäfte, ein Swimmingpool und Poolsnackbar. Am Strand befindet sich ebenfalls eine Snackbar und ein gemütliches Beduinenzelt. Sowohl auf den Sonnenterrassen, als auch am Strand stehen Liegestühle, Sonnenschirme und Badetücher gebührenfrei zur Verfügung.LageEtwa 45 km von Marsa Alam Stadt und ca. 115 km vom Flughafen Marsa Alam entfernt.ZimmerBungalows mit Balkon oder Terrasse, Bad/DU/WC, kleine Sitzecke, Telefon, Sat.-TV, Kühlschrank, Safe, Klimaanlage.Familien stehen 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür zur Verfügung.SonstigesInklusive ist Tischtennis, Billiard, Beachvolleyball, Squash und ein kleiner Fitnessraum.Gegen GebührTauchen, Surfen, Massage, Wäscheservice, Internetecke, WLAN in der Lobby.ZahlungsmittelKreditkarten Eurocard, Master Card, Visa.Check in / Check outCheck in 14:00 UhrCheck out bis 12:00 UhrTauchbasisDie Wadi Gimal Tauchbasis steht unter deutscher Leitung, ist gut ausgestattet und verfügt über große Tagesboote für tägliche Ausfahrten. Über einen eigenen Steg erreichen Sie bequem das schöne Hausriff und die Tauchboote. Die Wadi Gimal Tauchbasis mit ihrer einzigartigen Lage, ihrem familiären Charme und dem gebotenem Service unterstützt die Erhaltung des Wadi Gimal Naturschutzgebietes, ohne durch zuviele Boote oder Taucher das natürliche Gleichgewicht zu stören. Erfahrene, qualifizierte und mehrsprachige Mitarbeiter (Tauchlehrer oder Divemaster) führen und überwachen alle Tauchaktivitäten.AusstattungDie Tauchschule besteht aus Rezeption, Klassenraum, Equipmentraum, Workshop und einem separaten Kompressor- und Flaschenraum. Es steht ein geräumiger Trockenraum mit zwei Süßwasserbecken zur Verfügung. Auf der Basiseigenen und gemütlichen Terrasse mit angeschlossener Bar können Sie den Tauchtag ausklingen lassen.AusrüstungABC – Ausrüstung, Anzüge, Kinderanzüge, Atemregler mit Finimeter und Oktopus, Tiefenmesser und Oktopus, Jackets, Kinderjackets, Tauchcomputer, Tauchlampen, Sicherheitsbojen, Unterwasserkameras, Nitroxanlage, Aluminium-Flaschen 12 Liter (DIN/INT Anschlüsse), Aluminium-Flaschen 15 Liter (DIN/INT Anschlüsse).TauchbooteAn der privaten Marina gleich vor dem Tauchcenter liegt die eigene Flotte von 4 Tagesbooten. Die gut eingespielten Bootsmannschaften sind immer bemüht die Tauchausfahrten so erfolgreich und entspannt wie möglich zu gestalten und stehen gern jeder Zeit für benötigte Hilfe zur Verfügung! Die 4 Boote des Tauchcenters sind funktionell und komfortabel eingerichtet und verfügen über grosse Taucherplattformen um einfache Ein- und Ausstiege zu ermöglichen. Alle Boote sind mit der notwendigen Sicherheitsausrüstung wie Sauerstoff, Erste Hilfe Box und Radiosystemen ausgestattet. Während den Fahrten und zwischen den Tauchgängen bieten Sonnendecks und die Kabine ausreichen Platz zum Entspannen. Auf den Booten besteht die Möglichkeit ein Mittagessen einzunehmen. Die Köche bereiten jeden Tag ein frisches Mittagessen in Buffetform zu.TauchvorrausetzungenTauchbrevet, Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen, ärztliches Attest (nicht älter als ein Jahr), international gültige Tauchversicherung falls vorhanden. Für unerfahrene Taucher mit weniger als 20 Tauchgängen ist die Begleitung durch einen Guide Vorschrift (gegen Gebühr). Taucher die länger als 6 Monate nicht getaucht sind müssen einen Check Dive wahrnehmen, hierfür steht eine extra Tauchflasche zur Verfügung (gegen Gebühr).HausriffDas schöne Hausriff befindet sich entlang des kompletten Hotelstrands. Es wird geteilt durch drei sandige Buchten, welche einfache und sichere Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten bieten. Der nördliche Teil ist recht flach und daher nur zum Schnorcheln geeignet. Allerdings ist es daher nicht weniger interessant, denn die vielen flachen Lagunen und Überhänge bieten vielen verschiedenen Spezien Unterschlupf und es ist zu verschiedenen Jahreszeiten die reinste Kinderstube für allerlei Getier. Der bekannte Fischbuchauthor Ewald Lieske hat in nur einer Stunde Schnorcheln im Hausriff über 108 verschiedene Arten gezählt. Alle schnorchelnden Gäste sind herzlich eingeladen sich für ein Briefing zu allen Schnorchelmöglichkeiten anzumelden. Sie starten zu Ihren Tauchgängen entspannt  von der Taucherplattform aus. Am einzigartigen Riff können Sie Ihre Tauchgänge mit Ihrem Buddy geniessen oder falls benötigt auch mit einem erfahrenen Guide.Das Hausriff bietet zudem noch andere vielfältige Möglichkeiten:Early Morning TauchgängeCheck TauchgängeDiscover Scuba Diving TauchgängeTagestauchgängeSchnuppetauchgängeNachttauchenBubble MakerSchnorchelkurseZahlungsarten TauchbasisBar, Visa und Mastercard (zzgl.Bankgebühren)
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Mangrove Bay Resort liegt etwa 30 km südlich von El Qusier. Vom Flughafen Hurghada erreichen Sie das Hotel in etwa 2 Stunden, von Marsa Alam aus in etwa 40 Minuten.BeschreibungDas unter Taucher bekannte Hotel liegt an einer flach abfallenden Bucht mit breitem Sandstrand und vielen Mangrovenbüschen. Auf der Hotelterrasse kann man schön den Sonnenuntergang betrachten. Für das orientalische Flair sorgt ein Beduinenzelt mit Shishas.Zimmer90 ebenerdige Bungalows sind in 4 Reihen versetzt angeordnet. Die Bungalows der ersten Reihe bieten direkten Meerblick. Jeder Bungalow verfügt über eine kleine Terrasse, Badezimmer mit Fön, Sat TV, Minibar, Klimaanlage, 220V Anschluss.Der Wohn-/Schlafbereich ist ausgestattet mit 2 Betten - bei Bedarf wird ein weiteres Bett hinzu gestellt. Alle Zimmer sind einfach eingerichtet.VerpflegungDie Restaurant Crew serviert Ihnen Tee oder Kaffee zum Frühstück und Sie bedienen sich am umfangreichen Buffett. Sie haben die Wahl zwischen europäischem Frühstück und arabischen Gerichten. Frisches Obst und Joghurt runden das Mahl ab. Für das Abendessen steht an lauen, windarmen Sommerabenden die Terrasse zur Verfügung. In den Wintermonaten essen Sie im Hauptrestaurant. Das Hotel betreibt eine Snackbar in der Nähe der Tauchbasis. Hier werden mittags frische Snacks zubereitet und auch Erfrischungsgetränke gereicht.Pool & StrandEin kleiner Süßwasserpool mit integriertem Kinderbecken ist vorhanden (ohne Animation oder laute Musik). Süsswasserduschen sind ebenfalls vorhanden, Badetücher und Liegen stehen kostenfrei zur Verfügung.SportDer vorrangige Sport im Mangrove Bay Resort ist zweifellos das Tauchen. Das traumhafte Hausriff lädt geradezu dazu ein. Neben dem Tauchen können Sie zudem folgende Aktivitäten ausüben: Volleyball, Handball, Billard, Tischtennis. Oder statten Sie El Qusier einen Besuch ab. Der Hotelbus bringt Sie gerne dorthin.Tauchbasis Ducks DiversDirekt am Strand, auf einem kleinen Hügel, verborgen unter Palmen und Eukalyptusbäumen, liegt das Duck´s Dive Center. Dort bieten Essam und seine Crew alles, was das Taucherherz begehrt:Kurse, Ausrüstung, Tagesfahrten mit den Booten oder den Zodiaktransfer rund um das Hausriff.Der Steg ermöglicht einen bequemen Einstieg ins Meer.HausriffFür einfaches, vielfältiges und abwechslungsreiches Tauchen ist das Hausriff berühmt. Das Saumriff grenzt hier bis an den Strand und bietet somit beste Tauch- und Schnorchelbedingungen. Gerade einmal 80 m von der Basis entfernt befindet sich der Einstieg über einen Steg, eine Treppe führt direkt ins Wasser. Die Bucht ist sehr gut wind -und wellengeschützt, selbst bei stürmischem Wetter kann problemlos getaucht werden. Diese Bedingungen machen das Hausriff ideal auch für Anfänger und Tauchkursausbildung. Die Ausrüstung wird von dem Basis-Esel Mishu vom Trockenraum bis zum Steg transportiert. Ihre Tauchflaschen befinden sich ebenfalls direkt am Steg. So entfällt ein lästiges und anstrengendes Schleppen der Tauchausrüstung. Early Morning Tauchgänge sind täglich am Hausriff möglich. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang kann das Hausriff individuell betaucht werden.BootstauchgängeFür noch mehr Abwechslung werden auch Bootsfahrten angeboten, mit dem Zodiak können auch die Aussenseiten der Bucht besucht werden. Die Tauchgänge sind für jedes Ausbildungsniveau geeignet und sind zeitich unabhängig möglich.NachttauchenNachttauchen findet 4mal pro Woche statt (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag).AusrüstungEs stehen 30 komplette Ausrüstungen in verschiedenen Größen zur Verfügung:- Atemregler von Scubapro- Tauchjackets von Oceanic- Herrenanzüge in den Größen 46 - 60 (+ Sondergrößen)- Damenanzüge in den Größen 34- 44 (+ Sondergrößen)- spezielle Kinderausrüstung- Masken & Schnorchel verschiedener Hersteller (auch optische Masken von -5 bis -2 )- Geräteflossen mit den passenden Füßlingen Schwimmbadflossen von Kids - XXL- Taucherlampen- Tauchcomputer und andere UW-Instrumente- UW-DigitalkamerasNitroxNitroxtauchen ist für zertifizierte Taucher frei!SicherheitErste-Hilfe-Koffer und 100% Sauerstoff sind sowohl auf unseren Booten als auch an der Tauchbasis jederzeit verfügbar.Die Druckkammer befindet sich in der Nähe.Unsere MeinungDas Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen und eine Renovierung wäre sinnvoll, aber die Taucher, die einmal dort waren fahren fast alle wegen der Tauchbasis wieder dorthin.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
INMO ist eine kleine, familiäre Anlage und liegt ca. 90 km nödlich von Sharm El Sheik entfernt. Die Tauchausfahrten finden per Jeep und Pick up statt.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Marsa Shagra Village ist ein toller Ort für Freitaucher. Hier können Tauchkurse durchgeführt und auch an Ausflügen teilgenommen werden. Das Hausriff direkt vor dem Resort, ist V-Förmig Richtung Osten geöffnet und damit ideal zum Freitauchen geeignet.
Freitauchen, Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub
 
Freitauchen im Roten Meer. 4****-Sterne Hotel The Breakers befindet sich in der Soma Bay, nur 45 km vom internationalen Flughafen Hurghada entfernt. Die Freitauchbasis ist dem Resort direkt angeschlossen.
Freitauchen, Strandurlaub
 
Das Marsa Shagra Village ist ein toller Ort für Freitaucher. Hier können Tauchkurse durchgeführt und auch an Ausflügen teilgenommen werden. Das Hausriff direkt vor dem Resort, ist V-Förmig Richtung Osten geöffnet und damit ideal zum Freitauchen geeignet.
Freitauchen, Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub

Hier findest du Länder- und Tauchinformationen für deinen Tauchurlaub in Ägypten.

Sevenseas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas
Tauchsafari Rotes Meer Seven Seas