Nachhaltige Reise

Zeigt alle 16 Ergebnisse

Bali • Tauch Terminal Tulamben

Das Tauch Terminal Resort Tulamben befindet sich an Balis-Nordostküste und wurde von Tauchern für die Taucher gestaltet, welche dem Rummel, Getöse und Massen in Süd-Bali für ein paar Tage oder Wochen entkommen und Ruhe und Entspannung tanken wollen. Hier gibt es kein McDonald’s, kein Hard Rock Café, stattdessen romantische Gitarrenmusik am Lagerfeuer, begleitet vom Lied des rauschenden Meeres.BeschreibungDas schöne Tauchresort erreichen Sie vom Flughafen Denpasar aus etwa in 2,5 Stunden Fahrt, es liegt eingebettet in einem Garten voll exotischer Pflanzen und Palmen.UmweltschutzDas Bestreben des Resorts so umweltfreundlich wie möglich zu sein, wurde weiter vorangetrieben. Es wurden zum Beipiel neue Solaranlagen für die Warmwasserzubereitung installiert, fast alle Beleuchtungskörper wurden mit Energiesparlampen versehen. Ebenso wird versucht so gut es geht auf Plastik zu verzichten, so wurden die Plastikwasserflaschen aus dem Angebot gestrichen und durch schöne Glaswasserflaschen ersetzt. Thermoskannen in den Zimmern sind kostenfrei und können uneingeschränkt nachgefüllt werden.- Plastikstrohhalme wurden durch Bambushalme ersetzt- Es wird versucht Plastiktüten und Plastikverpackungen durch biologisch, abbaubares Plastik zu ersetzen- Tulamben hat eine Abfalltrennungsanlage erhalten und das Resort hat nun komplett auf Abfalltrennung umgestellt- Die Resortmitarbeiter werden zur Thematik “Umweltverständnis“ unterrichtet- Gemeinsam mit der Universität Udayana und den Studenten der deutschen IBSN Auslandssemester-Vereinigung besucht das Tauchterminal Grundschulen und informiert dort über das Projekt “We love Bali green“!UnterkunftKomfortable Unterkünfte in Bungalows und stilvollen Deluxe Zimmern – selbstverständlich alle mit Meeresblick.2 Bungalows, 23 Deluxe Zimmer plus 1 Honeymoon Suite (2 Bäder und extra Wohnraum) und 1 Familien-Apartment (2 Bäder plus extra Schlafzimmer) stehen ihnen zur Auswahl. Die Unterkünfte wurden ausnahmslos professionell und gezielt auf absolutes Wohlbefinden ausgestattet und werden Ihnen einen unvergesslich komfortablen Urlaub bescheren. Neben den Seaview Bungalows (25m2), den Deluxe Zimmern (40m2) und den Familienzimmern (65m2), gibt es seit 2020 auch eine Juniorsuite – nach dem vor der Haustür liegenden Wrack der Liberty wurde die Suite „Liberty Suite“ genannt (52m2).Liberty Suite mit Terasse & MeerblickDie neue  “Liberty Suite”  ist ausgestattet mit komfortablem Interieur aus weißem Antiquitäten-Stil Holz in einer Mischung aus traditionell balinesischen und zeitgenössischem Design. Genießen Sie moderne Annehmlichkeiten wie Terrasse, Minibar Kühlschrank und Safe. Das Zimmer bietet ein Queen-Size-Bett (160 x 200 cm) für 2 Personen, zwei Nachttische, einen Eckschreibtisch mit einem bequemen Holzstuhl sowie einen Schrank mit indirekter Beleuchtung. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich eine geräumige Sitzecke mit einem gemütlichen Sofa und einem Couchtisch. Der 50 Zoll Flachbettfernseher verfügt über ca 50 verschiedene Programme. Das direkt angeschlossene Badezimmer bietet eine Warmwasserdusche mit Druckwasseranschluss. Das Zimmer ist mit 2 Klimaanlagen ausgestattet und hat einen zusätzlichen Deckenventilator. Von der Terrasse aus hat man einen herrlichen Blick auf den Ozean und den tropischen Garten, sie bietet eine gemütliche Sitzecke mit Tisch und Stühlen, zwei eigene Sonnenliegen und Sonnenschirm.RestaurantDas zweistöckige Restaurant – mit grandiosem Ausblick auf Strand und Meer – bietet eine perfekte Kombination diverser Gerichte der internationalen und traditionell balinesischen Küche. Auf dem Menü finden Sie alles – von Nudeln über Steaks bis zum herzhaft scharfen Currygericht, auch Meeresspezialitäten stehen mit auf dem Plan.PoolEs stehen Ihnen zwei große Pools zur Verfügung, die zum Relaxen, für die Tauchkurse und zu einem erfrischenden Bad zwischen den Tauchgängen einladen. Den Mittelpunkt des Resorts bildet die Pool-Beach Bar, an der sie täglich Ihre Erfrischungen wie Fruchtsäfte, Softdrinks und diverse alkoholische Getränke ganz entspannt geniessen können.TauchenAnders als bei den meisten Resorts auf Bali, hat das Tauch Terminal Resort Tulamben drei exclusive Tauchreviere direkt vor der Haustür, nur wenige hundert Meter voneinander entfernt.Die Tauchbasis ist mit einem komfortablen Tauchertreffpunkt und klimatisiertem Multimedia Klassenraum ausgestattet. Coltri und Max Kompressoren in Kombination mit einer Nitrox Füllstation sorgen für frische und saubere Atemluft. Dacor und Spiro Tauchsets, sowie Tauchlampen, Kameras und Tauchcomputer können ausgeliehen werden. Ein großer Fuhrpark, sowie alle Sicherheitseinrichtungen die für professionellen und sicheren Tauchablauf nötig sind, stehen zur Verfügung.AusbildungDie Tauchbasis bietet alle SSI & PADI Tauchkurse vom Beginner bis zum professionellen Tauchlehrer an. Der große Tauchkurs Swimming Pool hat einen flachen und einen tiefen Bereich mit max. 3 Meter Tiefe und ist somit ein idealer Trainingspool. Das Tauch Terminal Resort Tulamben ist ein zertifiziertes PADI 5-Star IDC Center und ein zertifiziertes Platinum SSI Tauch Resort.TauchgebieteDer wohl bekannteste Tauchplatz auf Bali ist das Wrack der U.S.A. Liberty – aber auch der Tulamben Coral Garden beginnt direkt vor dem Resort am Strand. Dieses wunderschöne Riff erstreckt sich in einer Tiefe von 2 bis 15 Meter und hat einen spektakulären Bewuchs von Hartkorallen (Hexacorallia), Weichkorallen (Octocrallia) und Hydroiden (Hydroids, Hydrozoa). Neben den unzähligen Arten von Riff-Fischen kann man hier die wunderschönen blau und gelb gefärbten Gespenstermuränen (Blue Ribbon Eels, Rhinomuraena quaesita), kleine Igelfisch (Blackblotched Porcupinefishes, Diodon liturosus) und den Fetzen- oder Geisterpfeifenfisch (Armored Ghostpipefish, Solenostomus armatus) sehen….NachttauchenBei Nachttauchgänge treffen Sie nicht selten eine Familie riesiger Bumhead Papageifische an, die im Wrack schlafen. Desweiteren findet man Stachelrochen, frei schwimmende Muränen und sogar die spanische Tänzerin!Batu KelebitDiese Tauchstelle ist mit einem lokalen Fischerboot in nur 10 Minuten erreichbar. Die Chance auf Großfisch ist hier sehr hoch. Oft trifft man in Batu Kelebit Napoleonfische oder Weißspitzenriffhaie an.Nusa PenidaNusa Penida (Tagestour):Diese Insel ist für hervorragende Strömungstauchgänge, schönen Bewuchs und Meeresbewohner in Hülle und Fülle bekannt. Sichtweiten über 30 bis 40 Meter sind keine Seltenheit. Hier hat man die gößte Chance auf Großfische.MimpangBBQ / Mimpang (Tagestour).Hier betauchen wir eine Gebiet in dem Haibegegnungen an der Tagesordnung sind, sowie Mimpang, wo es Weisspitzenriffhaie zu sehen gibt.AhmedDas kleine Fischerdorf Amed beherbergt diverse Tauchgebiete, eines schöner als das andere. Man kann Amed nach kurzer Fahrt mit einem lokalen Fischerboot erreichen.

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise

BOHOL • Amun Ini Beach Resort & Spa

Das Amun Ini Resort befindet sich auf einem 30.000 qm großen Grundstück in der Gemeinde Anda, der Provinz Bohol zugehörig. Das Resort bietet einen atemberaubenden Blick auf das kristallklare blaue Meer und den weißen Privatstrand. Ein 15 Kilometer langes Korallenriff rund um Amun Ini bietet unendlich viele Möglichkeiten für Schnorcher und Taucher. Der etwa 300 Meter breite private Sandstrand lädt zum Entspannen ein, auch Tauchen und Schnorcheln ist vom direkt vorgelagerten Hausriff aus möglich. Das Amun Ini Resort ist Mitglied der Best Boutique Collection, einer Marketingorganisation, die individuelle und stilvolle Boutique Hotels, Resorts und Lodges vermarktet, die sich durch eine besondere Wohlfühlatmosphäre und exzellenten Service auszeichnen.AnreiseDas Amun Ini Resort & Spa befindet sich im Südosten von Bohol, ca. 10 Kilometer von der Stadt Anda entfernt. Zum Flughafen Tagbilaran sind es rund 90 Kilometer.Anreisemöglichkeiten bestehen wie folgt:ab Manila per Inlandsflug nach Tagbilaran/Bohol, Flugzeit ca. 1 Stundeab Cebu per Fähre (ca. 2 Stunden)ab Cebu per Inlandsflug nach Tagbilaran mit einer Flugdauer von ca. 30 MinutenAm Flughafen Tagbilaran werden Sie dann abgeholt, der Transfer zum Hotel dauert etwa 90 Minuten und führt vorbei an Reisfeldern und kleinen malerischen Dörfchen mit historischen Bauten aus der Kolonialzeit.ZimmerDie 16 klimatisierten Deluxe-Zimmer sind ca. 60 Quadratmeter groß und in den zweistöckigen Langhäusern mit Cogon-Dächern untergebracht. Alle Zimmer verfügen über große Panoramafenster, Doppelbett, Minibar, Flachbildschirm, Internetservice (gegen Gebühr), großzügiges Badezimmer mit Warmwasserdusche und eine Terrasse mit schönem Ausblick auf den Garten und das Meer.RestaurantDie Küche ist bekannt für ihre herausragende Kochkunst, die schmackhaften Mahlzeiten werden aus frischen und lokalen Zutaten zubereitet. Angeboten werden asiatische und europäische Geschmacksrichtungen, gerne kommen auch „traditionelle Familienrezepte“ zur Anwendung. Besonderer Wert wird auf die Verwendung von frischen Produkten und lokalen Zutaten gelegt.Entspannung / SportEntspannen können Sie im Spa-Center bei Massagen und Aromatherapien, sowie im tollen Infinity-Pool mit im Wasser eingelassenen Liegen und einem fantastischen Blick auf das Meer und die Insel Camiguin. Außer Tauchen und Schnorcheln können Sie die Gegend um das Resort auch mit dem Mountain-Bike erkunden oder erwandern, ein Kajak leihen oder mit einem Auslegerboot entlang der Küste fahren. Im Resort können vielfältige Ausflüge wie zum Beispiel zu den berühmten Chocolate Hills gebucht werden.Nachhaltigkeit Amun Ini betreibt das erfogreichste Korallenzuchtprogramm auf den Philippinen. Mehr als 40.000 Korallen wurden bereits gezüchtet, die Erfolgsrate für die gelungene Ansiedlung im Riff liegt bei 89%. Fünf Meeresbiologen der Bohol Island State University erhielten von der Tauchbasis eine Tauchausbildung für das Programm und begleiten es seitdem kontinuierlich. Die Idee zum Programm kam Basisinhaberin Bigs Eggert nicht, weil die Riffe vor ihrer Haustür in einem desolaten Zustand sind, sondern weil es einerseits große, leere Sandflächen gab und andererseits durch Stürme immer wieder einmal abgebrochene Korallenstücke gefunden werden. „Wir betreiben hier unter Wasser quasie die Erstbeforstung,“ erklärt die Deutsche, die seit 13 Jahren die Region der Visayas ihr Zuhause nennt. „Kürzlich haben wir uns der Mission 2020 angeschlossen, einer globalen Kampagne, die den CO2-Ausstoß reduzieren will und von der Tauchbranche mit eigenen Projekten & Pledges ergänzt wird. Wir wollen bis Ende 2020 noch mindestens 20.000 weitere Korallen anpflanzen. Hier finden Sie alle Details zu diesem tollen Projekt.TauchbasisDie PADI Tauchbasis Amun Ini Dive ist dem Hotel direkt angeschlossen. Für die täglichen Tauchausfahrten steht ein Schnellboot und ein Auslegerboot zur Verfügung, täglich werden zwei geführte Tauchgänge am Vormittag und am Nachmittag, sowie ein Mandarinfischtauchgang um 17:00 Uhr und ein Nachttauchgang um 18:00 Uhr angeboten. Neben dem schönen Hausriff wird per Boot an der etwa 15 km langen Küste getaucht. Die Tauchplätze liegen zwischen 5 und 30 Minuten Bootsfahrt entfernt.Ausstattung8/12/15 Ltr Tauchflaschen mit INT und DIN Ventilen (DIN-Adapter vorhanden)Ausrüstungsverleih (gegen Voranmeldung)Ausbildung nach Padi (gegen Voranmeldung)Kameraraum für Fotografen und FilmerNitroxkompressorTauchinfosDie Insel Bohol liegt im Zentrum des Korallendreiecks, einem Epizentrum der marinen Artenvielfalt. 76% aller Korallenarten unserer Erde, sechs der insgesamt sieben Meeresschildkrötenarten und über 2000 Fischarten leben in den lokalen Gewässern. Mehr als 30 verschiedene Tauchplätze stehen zur Auswahl, jeder für sich ist einzigartig und die intakten Riffe sind schön mit Weich- und Hartkorallen bewachsen. Vom Hausrifftauchen, Steilwandtauchen bis hin zu einem kleinen Wrack wird alles geboten. Zu sehen gibt es Schildkröten, Aale und Anglerfische, Barrakudas, Meeresspinnen, Büffelkopfpapageienfische, Makrelen, Thunfische… Mit etwas Glück können auch Krokodilsfische, Blaupunktrochen, Schildkröten und Haie gesichtet werden. Eigentlich immer beobachtet werden können Krebse, Garnele, Skorpionfische, Zackenbarsche, Rotfeuerfische, Fledermausfische und Mandarinenfische. Für Makroliebhaber gibt es die unterschiedlichsten Arten von Nacktschnecken, den Blue Ring,- und Mimic Oktopus, Wunderpus, Geisterpfeifenfische und Pygmäenseepferdchen zu entdecken. Beim Tauchplatz Neptunes House tauchen Sie auf 31 Metern Tiefe in einen Höhleneingang, hier können Sie nach Hummern und nachtaktiven Fischen Ausschau halten. Je nach Wetterlage und Jahreszeit (November – April) werden auf Anfrage auch Ganztagestouren nach Süd-Leyte zu den Walhaiplätzen angeboten.ZahlungsmöglichkeitenPhilippinische Peso und alle gängige Kreditkarten

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub

Freediving – Expedition und Freitauchen mit Haien zusammen mit Lukas Müller auf Andros / Bahamas

Eine besondere Reise auf die Bahamas für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.

Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Freediving Expedition mit Konstantin Mauermann auf Santa Maria / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Walhai-Liebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.

Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Freediving Expedition mit Lukas Müller auf Pico / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.

Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

NEGROS • Atmosphere Resort & Spa

Das luxuriöse Atmosphere Resort & Spa befindet sich im Südosten der Insel Negros, unweit von der Hafenstadt Dumaguete entfernt. Benachbart sind die Inseln Cebu, Bohol und Siquijor. Das Resort liegt gegenüber Apo Island, einer der besten Tauchplätze der Visayas und nur eine kurze Bootsfahrt vom Atmosphere Resort entfernt. Diese kleine Insel zählt zweifellos zu den Top-Tauchziele der Philippinen. Das Tauchen wurde dort schon vor einiger Zeit limitiert und ein Unterwassernaturpark eingerichtet.Virtuelle Tour durch das Atmosphere Resort & SpaAnreisemöglichkeitenDie Anreise erfolgt entweder über Manila, anschliessend mit einem etwa einstündigen Weiterflug nach Dumaguete City auf der Insel Negros. Von Dumaguete aus fahren Sie noch etwa 30 Minuten mit dem Auto zum Resort. Alternativ können Sie auch über Cebu anreisen, von dort aus fliegt Cebu Pacific weiter nach Dumaguete City. Ebenso besteht von Cebu aus die Möglichkeit, mit der Fähre nach Negros überzusetzen. Von Cebu Stadt aus dauert der Transfer zum Fährhafen ca. 5 Stunden. Nach einer 30 minütigen Überfahrt dauert es dann nur noch ca. 30 Minuten per Autotransfer ins ResortZimmerDas Resort verfügt über 14 Deluxe-Suiten, 8 Apartments, 4 Penthäuser und 4 Familien-SuitenDeluxe-SuitenDie Deluxe-Suiten sind die Standardunterkünfte des Resorts. Die Suiten dieser 7 Doppelbungalows haben eine Größe von 75m² und sind mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten und privater Terrasse ausgestattet. Die offenen Bäder wurden nach balinesischem Vorbild errichtet, eine Regendusche ist in einem kleinen japanisch angelegten Garten angeordnetPremium SuitenDie 6 Premium-Suiten sind größer als die Deluxe-Suiten und bieten zum Beispiel zusätzlichen Luxus wie BOSE-Lautsprecher und ein Plüschsofa, tolle Badezimmer und schöne Textilien. Die Badezimmer wurden im tropischen Stil der Familien-Suiten gebaut, sehr geräumig mit Regendusche und einem Aussenbereich.Premium Pool Suiten8 Premium Pool Suiten sind identisch mit den Premium Suiten, bieten jedoch zusätzlich vor der Terrasse einen für 2 Personen perfekt angelegten privaten Pool. Die neuen Premium Pool Suiten sind geräumige (95 m²) Deluxe-Zimmer für zwei Personen (Zustellbett möglich) mit zusätzlichen Annehmlichkeiten und Details für extra Komfort. Die Suiten bieten einen großen Wohnbereich, ein großzügiges Schlafzimmer mit kalifornischem Kingsize-Bett und ein Loungebereich. Der schöne Außenbereich verfügt über ein Außenbad mit zwei Waschbecken, eine gut ausgestattete Terrasse mit privatem Infinity-Pool (fast 20 m² groß).ApartmentsJeweils 2 der 8 Apartments befinden sich in der unteren Etage der insgesamt vier doppelgeschossigen Gebäude. Diese 100m² großen 2-Zimmer Apartments sind mit einem geräumigen Schlafzimmer mit Doppelbett und einem Wohn-/Essbereich mit angrenzender komplett ausgestatteter Küchenzeile ausgestattet. Die Apartments eignen sich hervorragend für Familien mit einem Kind oder befreundete Taucher die sich kein Schlafzimmer teilen möchten und mit einem Zustellbett zufrieden sindPenthäuserDie über 200m² großen Penthäuser sind jeweils mit einem Masterbedroom und Doppelbett, sowie einem Gästezimmer mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet. Beide Schlafzimmer verfügen je über ein eigenes Badezimmer. Zudem steht ein großzügiges Wohnzimmer, eine Küche und eine große Terrasse zur Verfügung. Durch die räumliche Aufteilung der Penthäuser eignen sich diese Unterkünfte hervorragend für Familien oder befreundete PärchenFamilien-SuitenDie 4 Familienzimmer bieten ausreichend Platz, um eine Familie oder 4 Gäste im selben Zimmer unterzubringen. Das großes luxuriöse Zimmer ist mit 2 Doppelbetten oder einem Doppelbett und 2 Einzelbetten ausgestattet, es gibt eine Sitzecke mit bequemen Korbsesseln und einen 48-Zoll-Flachbild-Fernseher. Auf der Terrasse können Sie auf der Außen-Couch entspannen, der Blick auf die üppigen, grünen Gärten rundet den Entspannungsfaktor ab. Zusätzlich steht ein DVD-Player und WLAN-Internetzugang zur Verfügung. Das große Outdoor-Badezimmer hat zwei Waschbecken, eine Regendusche und einen großen Garten. Auf der Terrasse können Sie in der Hängematte entspannen, eine Außen-Couch mit Blick auf die üppigen, grünen Gärten rundet den Entspannungsfaktor abRestaurantDas Restaurant mit dem sinnigen Namen „Blue“ liegt direkt am Meer, von hier aus blicken Sie über das tiefblaue Wasser bis zu den vorgelagerten Inseln. Kulinarisch werden Sie im „Blue“ nach allen Regeln der Kochkunst verwöhnt. Zum Restaurant Blue gehört ein eigener Weinkeller, eine Pool-Bar und ein Café mit hausgemachten Kuchen und Plätzchen. Anfang November 2019 wurde ein zweites Restaurant eröffnet.Spa & YogaDer Spa-Bereich besteht aus der „Reception Shala“. Die Yogastunden (Anfänger bis Fortgeschrittene) werden – ob es regnet oder nicht – in dem extra dafür gebauten Baumhaus mit Meerblick und einer großen Plattform unterrichtet. Es wird sowohl der Sivananda-Stil als auch der Hatha-Stil gelehrt. Wer möchte, kann auch eine Einzelstunde buchen. Die 4 Spa Pavillons liegen eingebettet zwischen  liebevoll angelegten Wasserfällen, Teiche und tropischen PflanzenFitness & Pools Für Entspannung sorgen 2 tolle Pools, ein großer Familienpool und ein Hauptpool mit Liegen und einer Poolbar. Für Gäste die sich neben dem Tauchen auch noch anderweitig sportlich betätigen möchten, steht eine sogenannte “Warrior Gym” zur Verfügung. Eine Aussenanlage ähnlich wie ein “Trim-Dich-Pfad”. Ein Coach kann genaue Anweisungen geben wie man die Geräte benutzt oder er kann auf Wunsch auch einen kompletten Wocheneplan aufstellen. Wem auch dies noch nicht ausreicht der hat die Möglichkeit neben einer Vielzahl verschiedener Ausflügen, zusätzlich geführte Mountainbiketouren und Joggingtouren mitzumachenKinderAtmosphere Kinderclub, genannt „Kid ’s Cove“ ist für Kinder im Alter von 2-7 Jahre. In zwei Spiel-/Lernzimmern können sich die Kinder mit Spielsachen, Büchern und anderen Sachen austoben. Natürlich gibt es auch einen Spielplatz mit Schaukeln und Fahrräder für die Bewegung. Für die kleinsten Gäste gibt es einen regelmäßigen Babysitter-Dienst genannt ‚yaya care‘. Qualifizierte Erzieherinnen und Erzieher kümmern sich liebevoll um Ihre Babys. Aber auch ältere Kinder kommen hier nicht zu kurz, viele Möglichkeiten, wie Kinder-Yoga oder Kinder-Tauchen können wahrgenommen werden. Darüberhinaus werden für alle Kinder verschiedene Schwimmkurse und andere Aktivitäten angeboten (Voranmeldung notwendig)AusflügeDie Insel Negros ist bekannt für ihre hervorragende natürliche Schönheit und ihrer faszinierenden Kultur. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten wie z.B. Inseltouren zu ruhigen Seen oder beeindruckenden Wasserfällen. Zur einheimischen Kultur zählen natürlich viele Feste, Karneval und lokale Märkte. Die nahe gelegene Universitätsstadt Dumaguete lädt mit ihrer langen Strandpromenade und den historischen Gebäuden zu einem gemütlichen Stadtbummel ein. Auch Mountainbikes können geliehen werden, oder Bike-Ausflüge mit Guide gebucht werden. Darüberhinaus bieten Wal- und Delphinbeobachtungstouren jede Menge Abwechslung. Das komplette Angebotsprogramm kann bei uns angefordert werden…Soziales EngagementDas Atmosphere Resort sponsert ein Suppenküchenprogramm, welches 85 Kindern an 5 Tagen der Woche ein ausgewogenes Mittagessen bietet. Die Kinder stammen aus einem Armengebiete in Dumaguete, 30 Minuten vom Resort entfernt. Der Erfolg des Programms ist den Müttern der Kinder geschuldet, die das Programm freiwillig unterstützen und führen. Die tägliche Vorbereitung, Bedienung und Reinigung erfolgt durch die Mütter der Kinder. Die Mitarbeiter des Atmosphere Resorts besuchen diese Einrichtung zweimal wöchentlich, Gäste sind dabei herzlich Willkommen.Nachhaltigkeit Das Thema Nachhaltigkeit begann mit der Entfernung von Plastikwasserflaschen im gesamten Resort, Strandsäuberungen und Benutzung von Recyclingpapier. Ziel ist es, Einwegplastik vollständig zu entfernen. Nachdrücklich unterstützt wird der Einkauf lokaler Produkte und die meisten werden vor Ort hergestellt oder bezogen. Die jüngste Initiative ist der Ersatz der früheren umweltfreundlichen Zahnbürsten durch Bambus-Zahnbürsten, die vor Ort von Lipaymundo hergestellt werden. Eine zusätzliche Herausforderungen bestand darin, die kleinen Zahnpastatuben zu ersetzen, aber auch das gelang nun mit Erfolg. Zur Anwendung kommen nun Zahnpastatabletten. Wenn Sie also das nächste Mal im Resort ankommen und Ihre Zahnbürste und Zahnpasta vergessen haben, erhalten Sie eine Bambuszahnbürste und eine kleine Papiertüte mit Zahnpastatabletten ausgehändigt.TauchcenterMitten im Herzen der Anlage befindet sich das ‚PADI 5 Star Instructor Development Center‘. Es bietet genügend Platz und Stauraum für jeden Taucher und ist mit neuester Technik ausgestattet. Es gibt sogar einen voll ausgestatteten Videoraum, in dem man seine Aufnahmen gleich bearbeiten kann. Das Tauchcenter bietet eine vollständige Palette von PADI Tauch- und Fortbildungskursen an. Geschultes Personal steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und spricht außer Englisch und Deutsch auch noch Schwedisch und NiederländischTauchgebiete Das Apo Reef zählt zweifelsohne zu den weltbesten Tauchgebieten überhaupt. Es liegt nur wenige Bootsminuten vom Resort entfernt und bietet für Makrofotografen eine beeindruckende Ansammlung verschiedener Korallenarten. Erfahrene Taucher können den Tauchplatz ‚Cogon‘ betauchen, welcher sehr strömungsreich ist und an einer eindrucksvollen Steilwand vielen Meeresbewohnern Unterschlupf bietet. Neben unzählig vielen Makrolebewesen, sind oftmals auch Walhaie, Schildkröten, Wasserschlangen und eine Vielzahl unterschiedlicher Grossfische zu beobachten. Hausriff: Eine prächtige Unterwasserwelt bietet das eigene Hausriff, welches auch mal sehr strömungsreich sein kann. Mit einer Tiefe von 5m bis maximal 20m können bei vorheriger Planung Taucher aller Ausbildungslevels hier abtauchen. Für jeden Taucher ist etwas dabei, neben Schildkröten, Barrakudas, Nacktschnecken oder Anglerfischen gibt es eine beeindruckende Unterwasserlandschaft aus Weich-, Pilz- und Geweihkorallen zu sehenNach dem Tauchen…… können Sie entweder im Spa Pavillion entspannen, einen Drink an der Poolbar zu sich nehmen oder einfach auf Ihrer Terrasse die Ruhe der tropischen Gärten genießen (die Zimmer haben keinen Meerblick – diesen hat man von beiden Pools und dem Restaurant aus)

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub

Raja Ampat • Misool Resort

Das Misool Resort befindet sich im äußeren südlichen Teil von Raja Ampat, Indonesien. Das kleine Resort liegt auf einer privaten Insel namens Batbitim. Das Resort ist eingebettet in ein riesiges Archipel unbewohnter Inseln, 240 Kilometer vom nächsten Resort und eine halbe Tagesreise von der nächsten Ortschaft entfernt. Hier finden Sie Karten zur Lageerklärung!AnreiseDer Transfer ab/bis Sorong zum Misool Resort wird mit dem resorteigenen Fieberglasboot durchgeführt, Start in Sorong ist morgens gegen 09:00 Uhr. Das Transferboot ist ausgestattet mit bequemen Sitzen, Klimaanlage, WC, Navigation und Sicherheitsausrüstung. Das erste Drittel Ihrer Reise führt Sie ab Sorong Hafen durch eine von Mangroven gesäumte Straße, stellenweise Dschungel auf beiden Seiten und bald sind schon die ersten traditionellen Papuadörfer zu sehen. Die Farbe des Meeres verändert sich langsam von braun bis grün und schließlich zu einem leuchtenden Blau. Sie erreichen offenes Wasser und werden wahrscheinlich große Bonito Thunfischschulen sichten, auch Walbeobachtungen sind keine Seltenheit. Die letzte Etappe Ihrer Reise führt Sie durch die atemberaubende Landschaft Raja Ampats und die Misool Gegend. Es gibt unzählige winzige Inselchen und Lagunen. Etwa 45 Minuten bevor Sie „Ihre“ Urlaubsinsel erreichen, können auf dieser letzten Etappe oftmals große Delfinschulen gesichtet werden. Nach einer Transferdauer von etwa 3-4 Stunden haben Sie die kleine Privatinsel erreicht, ab sofort gehen die Uhren langsamer…BeschreibungDie Insel Batbitim wird umsäumt von feinen weißen Sandstränden, geschützt von atemberaubenden klaren Lagunen und üppigen Riffen. Die Anlage verfügt über elf Gästebungalows. Sie können also sicher sein, dass Sie einen exklusiven und luxuriösen Urlaub verbringen, umgeben von den prächtigsten Riffen der Welt.NachhaltigkeitDie Bungalows wurden nach europäischen Komfort- und Sicherheitsstandards errichtet und vereinen kunstvoll einheimische Naturmaterialien mit feinsten Dekorationen. Jedes einzelne Bauholz, das zur Errichtung der Gebäude verwendet wurde, wurde als Treibholz aus den Gewässern von Raja Ampat und der benachbarten Insel Seram gewonnen. Die Hözer wurden von Hand in der resorteigenen Sägemühle für die jeweilige Verwendung bearbeitet und es wurde großen Wert darauf gelegt, dass die einheimische Bevölkerung beim Bau des Resorts beteiligt war. Es wurde ein Team zum Schutz des Marineparks bestellt um das 300.000 Hektar große Naturschutzgebiet zu kontrollieren. Hierdurch soll sichergestellt werden, dass nicht auf Riffen geankert und nicht illegal gefischt wird. In Zusammenarbeit mit der Misool Foundation besteht die Mission der Resortbetreiber darin, die artenreichsten Riffe auf der Erde durch die Stärkung der lokalen Gemeinschaften und durch Aufklärungsarbeit zu schützen. Im Mittelpunkt der Tätigkeit steht die Überzeugung, dass nachhaltiger Tourismus und gemeinschaftsbasierter Naturschutz für beide Seiten von Vorteil ist. So möchte man der lokalen Bevölkerung, der Regierung, den Gästen und sich selbst zeigen, dass nachhaltiger Tourismus eine bessere Grundlage bieten kann als Abholzung, Bergbau oder Überfischung.Die bemerkenswerten Erfolge der Misool Foundation:* Gründung eines 300.000 Hektar großen privaten Misool Marine Reservats* lokale Ranger in Vollzeitanstellung* 86% weniger illegale Fischerei innerhalb des Reservats* Erhöhung der Fischbiomasse um durchschnittlich 250% in einem Zeitraum von sechs Jahren* 25 mal höherer Anstieg der Haizahl innerhalb des Schutzgebietes im Vergleich zu außerhalbPlastik / Palmöl / SonnenschutzmittelIm Resort dürfen keine Strohhalme, Plastikflaschen oder Plastiktüten verwendet werden. Es wird verstärkt darauf geachtet, Produkte die Palmöl enthalten aus der Lieferkette zu entfernen (Umstellung der Lebensmittellieferanten, Überwachung der Ranger-Stationen und nachhaltigere Speiseöle in der Küche). Beispielsweise wird eigene Erdnussbutter hergestellt, die Zimt, Kardamom und Kokoszucker enthält und kein Palmöl benötigt!Bitte beachten Sie, dass das Misool Resort die Verwendung von Sonnenschutzmitteln mit für Riffe schädlichen Inhaltsstoffen nicht zulässt. Bitte bringen Sie nur Sonnencreme mit, die unschädlich für Riffe sind. Auch das Tragen von schützender Badebekleidung ist eine gute Möglichkeit den übermäßigen Gebrauch von Lotionen zu begrenzen. Das Misool Resort bietet entsprechende Sonnenschutzprodukte auch im Tauchcenter zum Kauf an.WasserbungalowsDie acht luxuriösen Wasserbungalows erheben sich auf Stelzen aus dem Wasser der ruhigen Nordbucht. Jedes dieser geräumigen Bungalows ist mit einer privaten Terrasse ausgestattet, von wo aus Sie die milden tropischen Brisen und herrliche Ausblicke auf den Horizont genießen können. Ein paar Stufen führen von Ihrer Veranda hinunter zum Wasser, von wo aus es nur noch ein paar Flossenschläge zum Hausriff sind! Jeder Bungalow ist mit Klimaanlage, einem komfortablen Doppelbett, einer großen Terrasse mit Sonnenliege und mit einem eigenen Badezimmer im balinesischen Stil ausgestattet.* Gesamtfläche von 80 m²* 4,5 x 9 m² gut beschattete Veranda* Stufen von der privaten Veranda hinunter ins Wasser* Hängematte auf der Veranda* Hausriff in ein paar Flossenschlägen erreichbar* Klimaanlage und isolierte und verputze Wände* Ventilator* Natursteinboden* Traditionelles Naturdach aus Alang-Alang-Gras* Elektronischer Safe im Zimmer* Moskitonetz* Glastüren im Accordianstil für einen ungehinderten Blick von Ihrem Bett aus auf die NordbuchtBadezimmer:* 2 x 4 m² halb überdachtes Badezimmer im balinesischen Stil* Toilette mit Spülung nach westlichem StandardVilla TabisasuDie Villa Tabisasu ist die erste Luxus-Villa des Misool Eco Resort.Wenn Sie sich das Besondere im Besonderen gönnen wollen, sind Sie hier genau richtig. Die 120 m² große Villa bietet Geräumigkeit und luxuriöse Ausstattung. Durch die, für das Resort einmalige Lage stellt sie das perfekte Refugium dar – abgeschlossen und intim. Gleichzeitig ist sie bestens in das Resort integriert, so dass alle öffentlichen Bereiche in unmittelbarer Nähe liegen. Als einziges Gebäude des Resorts ist die Villa nach Osten ausgerichtet und steht auf den Ausläufern des Hausriffes. Dadurch bietet sich Ihnen die exklusive Möglichkeit atemberaubende Sonnenaufgänge von Ihrem Außenbett aus zu erleben. Von der geräumigen Terrasse können Sie zudem die ungeahnte Vielfalt an Meeresbewohnern, wie Napoleonfische, Büffelkopfpapgeienfische, Schildkröten, Delfine und manchmal sogar Wobbegongs beobachten, während Sie gemütlich einen frischen Mangosaft genießen. Spezielle Scheinwerfer locken des Nachts ganze Gruppen von Tintenfischen an, die das Licht zur Jagd nutzen. Aber auch ohne Scheinwerfer bietet sich Ihnen ein unvergessliches Schauspiel, wenn der klare Sternenhimmel nahtlos in das dunkle Meer überzugehen scheint und fluoreszierende Meeresbewohner und Plankton sternengleich im Wasser funkeln.Nicht nur wegen der Größe und Lage des Hauses sondern auch durch spezielle Serviceleistungen können Sie hier „la dolce vita“ im Besonderen genießen. Nehmen Sie das Frühstück ungestört und in aller Ruhe auf der Terrasse ein. Das aufmerksame Dienstpersonal steht Ihnen hierfür jederzeit zur Verfügung. Villa Tabisasu bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, sich jederzeit von den immer vorrätigen indonesischen Kaffeespezialitäten oder einer Auswahl internationaler Teesorten verführen zu lassen. Passend dazu finden Sie ein großes Sortiment selbstgebackener Plätzchen in Ihrem Regal.Sind Sie ein Musikgenießer? Dann werden Sie das installierte High-End Hifi System mit einer feinen Auswahl an Blues, Jazz, Klassik und Weltmusik sicher sehr zu schätzen wissen. Gerne können Sie auch Ihren eigenen Mp3-Spieler mitbringen und Ihrer persönlichen Musikauswahl lauschen, während der atemberaubende Sonnenuntergang sowohl den Himmel als auch das Meer in ein malerisches Farbschauspiel verwandelt. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Urlaub auf höchstem Niveau!* Die Gesamtfläche beträgt großzügige 120 m2* Eine sehr geräumige Terrasse mit Außenbett und Tischgarnitur lädt zum Verweilen ein* Nehmen Sie Ihre Dusche im offenen Bad unter freiem Himmel und dennoch absolut blickgeschützt* Genießen Sie Musik auf einem High End Hifi-System* Bereiten Sie sich Ihren eigenen Kaffee oder Tee zu. Exklusives Zubehör steht Ihnen dafür zur Verfügung. Ebenso ein Sortiment an hauseigenen Cookies* Eine stets gefüllte Minibar mit zwei frei wählbaren Saftsorten, Wasser und Bier wartet auf Sie* Klimatisiertes Schlafzimmer mit Himmelbett* Villa Tabisasu bietet Platz für bis zu vier Personen durch das vollwertige Außenbett* Bearbeiten Sie Ihre UW-Fotos am integrierten Arbeitstischchen* Lassen Sie den Tag zu zweit oder in netter Runde mit einem Brettspiel ausklingen. Eine Spielsammlung (Schach, Backgammon, Karten und Würfel) steht dafür bereit* Bezaubern Sie Ihren Partner an der Gitarre. Eine klassische Akustikgitarre steht zu Ihrer VerfügungRestaurantDas Strandrestaurant befindet sich in der Nordbucht der Insel, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf das flache türkisblaue Wasser der Lagune haben. Die luftige Bauweise des runden Gebäudes zwischen den Palmen bietet den perfekten Schutz vor der Mittagshitze. Die Terrasse ist ein idealer Ort um einen Sonnenuntergangsdrink zu sich zu nehmen und dabei die Haie und die sich kreisenden Sardinenschwärme zu beobachten. Der Hilton- und Sheraton erprobte Chefkoch Simon hat eine Menüauswahl für den anspruchsvollen Gaumen kreiert. Angeboten werden Ihnen schmackhafte, nährstoffreiche und wenn immer möglich regional angebaute Lebensmittel. Natürlich stehen auch internationale Speisen und Gerichte zur Wahl.Es wird Ihnen morgens vor dem Tauchgang ein leichtes Frühstück gerreicht. Bedienen Sie sich am Buffet mit frischen Früchten, selbstgebackenem Brot, Fruchtsäften, Kaffee und Tee. Beim zweiten Frühstück gibt es Eier von freilaufenden Hühnern, Bohnen, Pfannkuchen und manchmal selbstgemachtes Gebäck.Das Mittagessen wird ebenfalls am Buffet serviert. Ein typisches Mahl beinhaltet den klassischen indonesischen gebratenen Reis mit gerösteten Cashew-Nüssen, angebratenem Thunfisch, Omelett mit Schalotten, Paprika und Käse, einen frischen Salat mit Gurke, Tomate und Ananas, gewürzt mit Kümmel und Balsamico-Essig. Dazu gibt es natürlich die traditionelle und feurige indonesische Chili-Sauce.Zum Abendessen gibt es eine Auswahl verschiedener Speisen. Eine typische Vorspeise ist Laksa, ein fabelhaftes malaysisch Kokosnuss-Curry mit Reis und Fadennudeln und den Blättern der Kaffernlimette. Als Hauptgerichte können knusprige Frühlingsrollen, Hähnchen-Satay mit scharfer Thai Erdnusssauce, gegrillter Fisch oder mit Tempeh gebratener Fisch mit Erdnüssen und Süßkartoffeln folgen.Snacks und Getränke stehen den ganzen Tag über zur Verfügung. Die Küche kann sich problemlos verschiedenen Diäten oder Einschränkungen anpassen – lassen Sie es uns nur rechtzeitig wissen, damit wir Sondermahlzeiten vormerken können.TauchbasisDas Tauchzentrum wurde so entworfen, dass es den Ansprüchen professioneller Videografen und Fotografen entspricht. Zur Verfügung stehen Computerarbeitsplätze und ein Fernseher um die Bilder des Tages anzuschauen. Auf dem geräumigen Sonnendeck können Sie die spektakuläre Aussicht über die Bucht genießen. Es wurden über 60 Tauchgründe erkundet, die innerhalb einer Stunde per Boot erreicht werden können und es gibt noch viele weitere, die es zu entdecken gilt. Das Eco Team freut sich, Ihnen 20 Weltklasse-Tauchgründe anbieten zu können, die nach einer zehnminütigen Bootsfahrt vom Resort aus erreichbar sind. Innerhalb des 200 km² großen marinen Schutzgebietes befinden sich einige der berühmtesten Tauchgründe der Welt, darunter Fiabacet, Boo, Manta Mountain und die Gorgonian Passage.Das auf Stelzen im Wasser errichtete Tauchzentrum des Misool Resorts befindet sich in der Nordbucht. Das Tauchzentrum ist geräumig und angenehm luftig und verfügt über getrennte Nass- und Trockenbereiche, die sich sowohl für professionelle Videografen und Fotografen als auch für Freizeittaucher optimal eignen. Der Nassraum ist 52,5 m² groß und mit mehreren Kameratischen und Arbeitsbereichen ausgestattet. Jedem Bungalow ist im Tauchzentrum ein eigener Bereich für die Aufbewahrung der privaten Ausrüstung zugeordnet. Die kitting-up-Plattform ist mit 75 m² sehr geräumig. In dem 48 m² großen Trockenbereich befinden sich Computerarbeitsplätze, gemütliche Loungemöbel und ein Bildschirm, um die Bilder des Tages anzuschauen. Die sonnige Veranda ist 120 m² groß und perfekt zum Trocknen in der Sonne zwischen den Tauchgängen und zum Genießen der wundervollen Aussichten geeignet. Tauchvoraussetzung: Gültiges Brevet, Logbuch, Tauchunfallversicherung. Das Tauchen mit Boje und Computer ist verpflichtend.SicherheitAlle notwendigen Sicherheitsausrüstungen inkl. Sauerstoff sind vorhanden, ebenso ein Defibrillator. Die nächste Dekokammer befindet sich in Waisai.Marines Schutzgebiet Das Misool Resort engagiert sich sehr für eine ökologisch verantwortungsvolle Vorgehensweise. Mann konnte mit den einheimischen Gastgebern ein Abkommen zur Einrichtung eines marinen Schutzgebietes erzielen. Es wurde ein Seegebiet von circa 400 km² rund um Batbitim gepachtet. Hier befinden sich viele der besten Tauchgründe Raja Ampats, wie zum Beispiel die Manta Cleaning Station, Boo, Fiabacet, Gorgonian Passage und Yillet. Innerhalb dieses Schutzgebietes sind jegliche Fischereiaktivitäten, das Abschneiden von Haifinnen und das Sammeln von Schildkröteneiern und Muscheln strengstens verboten. Zudem wird ein riffschonendes Ankern aller Boote verlangt.Umwelt & GemeinschaftDie Konstruktion und der Betrieb des Resorts wurde höchst sorgfältig geplant um die Auswirkungen auf die Umgebung zu minimieren. Neben der Bergung von Treibholz und der Holzbearbeitung in der eigenen Sägemühle wurden alle Gebäude mit einer hohen Energieeffizienz entwickelt. Das Abwasser von Waschbecken und Duschen wird recycelt, damit es für die Gärten genutzt werden kann.Das wahrscheinlich wichtigste Engagement des Misool Resorts betrifft die einheimischen Gemeinschaften, in denen die Eigentümer tätig sind. Die Arbeitskräfte kommen größtenteils aus Yellu, der nächstgelegenen Ortschaft. Es werden ihnen gute Arbeitsbedingungen, Gesundheitsvorsorge, Weiterbildungen und Englischunterricht angeboten.ZahlungsmöglichkeitenIm Resort kann bar in Euro, US$ oder Indonesische Rupiah bezahlt werden, oder mit Kreditkarte (Visa / MasterCard) zuzügl. Gebühren

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub

Raja Ampat • Papua Explorers Dive Resort

Das Papua Explorers Resort befindet sich auf den Raja Ampat Inseln, im Nord Westen Papuas und wurde im Süden der Insel Gam errichtet, inmitten des bekannten Dampier Kanal. Raja Ampat liegt mitten im sogenannten Korallendreieck, einem Zentrum mariner Artenvielfalt. Bei einer von der Organisation Nature Conservancy und einigen Partnern durchgeführten 23-tägigen Expedition wurden 505 Korallenarten und 828 Fischarten gezählt, deren Vorkommen in Raja Ampat bisher nicht bekannt waren. Der australische Ichthyologe Gerald R. Allen konnte bei einem einzigen Tauchgang 283 Fischarten zählen. Insgesamt wurden bisher 1320 Fischarten festgestellt. Hier finden Sie einige tolle Videos über das Resort, das Tauchen und den Dschungel…AnreiseVon Deutschland aus fliegen mehrere Airlines nach Jakarta, von dort aus geht es über Makassar weiter nach Sorong. Der Transfer ab/bis Sorong zum Resort wird jeden Sonntag und Mittwoch mit dem resorteigenen Transferboot durchgeführt und dauert je nach Wetterlage etwa 2-3 Stunden. Das Transferboot legt um 12 Uhr mittags ab. Der Transfer vom Hotel zurück nach Sorong findet am Sonntag und Mittwoch jeweils um 6:00 Uhr morgens statt. Hier finden Sie eine Karte mit Lageplan.BauweiseDas Resort fügt sich harmonisch in die Natur Raja Ampats ein und wurde nach lokaler Bauweise und unter Verwendung natürlicher Materialien konstruiert. Die Wände jedes Bungalows sind aus Daun Bobo, die Dächer aus Daun Nipa, die Böden, Fenster-und Türrahmen aus Teakholz. Dies sind die lokalen Materialien für traditionelle Papua-Häuser. In Ihrem auf dem Meer befindlichen Zimmer können Sie ganztägig dem Meeresrauschen, dem Vogelgezwitscher und dem sanften Wind des Regenwaldes lauschen… Entspannung pur ist angesagt!Umwelt und sozialesDas Papua Explorers Resort ist entschlossen mit der einzigartigen Umwelt und mit den lokalen Gemeinden in Harmonie zu leben. Dies beginnt bereits mit dem natürlichen Erscheinungsbild des Resorts, welches so entworfen wurde, dass es sich optimal in die wunderbare Natur einfügt. Es wird umweltfreundliche Seife und Duschgel für alle Gäste kostenfrei bereitgestellt, das Wasser wird durch natürliche Bakterien in resorteigenen septischen Tanks wiederaufbereitet und es wird auf die Vermeidung von Einwegkunststoffen geachtet.Der frische Fisch der im Restaurant serviert wird, wird von einheimischen Fischern geliefert und viel Gemüse wird bei einheimischen Bäuerinnen gekauft. Zudem investiert das Resort in eine nachhaltige, langfristige Beziehung zu dem Nachbardorf Yenwaupnor und den anderen Dörfern der Umgebung. Über 50% der Mitarbeiter stammen aus Raja Ampat. Sie werden im Arbeitsalltag begleitet und gefördert, im Gegenzug schenken sie Einblicke in ihre Kultur und oftmals ein Lächeln. Viele von ihnen arbeiten in der Hauswirtschaft, in der resorteigenen Schreinerei, als Mechaniker und Elektriker, aber auch als Bootskapitäne und Bootscrew. Außerdem werden einige als zukünftige Tauchguides in Zusammenarbeit mit den schon erfahrenen Tauchguides trainiert.Die Papua Explorers versuchen so viel wie möglich an die umliegenden Dörfer zurückzugeben. Mit Spenden aus den besuchten Tauchplätzen in Dorfnähe, werden die Dorfbewohner angehalten die Korallenriffe Raja Ampats zu erhalten und zu schützen. Es gibt regelmäßige Essensspenden für die Dorfbewohner, insbesondere zu besonderen Anlässen wie zu Weihnachten und zum Eid-al-Fitr (Fest des Fastenbrechens). Hier weiterlesen… Weitere Informationen zur Stiftung SEA erhalten Sie hier: Raja Ampat SEA CenterBungalowsDie über dem Wasser erbauten Bungalows sind sehr geräumig und sind mit Bad (WC/Dusche mit Warmwasser) und 20 m² großer Terrasse ausgestattet, Liegestühle und Hängematte laden zum Entspannen ein. Von jedem Bungalow aus hat man über eine Treppe direkten Zugang zum Meer.Deluxe Wasserbunglow: 72 m² groß, privates Badezimmer, Warmwasser, private Terrasse, Moskitonetz, Deckenventilator, Schreibtisch, Stuhl, Sitzecke, Kaffee/Tee, Zimmersafe, 24 Std. Elektrizität, Sonnenliegen, Hängematte, Treppen ins Meer, Handtücher, tägl. Housekeeping, umweltfreundliches Shampoo, Conditioner und Duschgel werden kostenfrei bereitgestellt. Für 1-3 Personen geeignetSuperior Wasserbungalow: 55 m² groß, privates Badezimmer, Warmwasser, private Terrasse, Moskitonetz, Deckenventilator, Schreibtisch, Stuhl, Sitzecke, Kaffee/Tee, Zimmersafe, 24 Std. Elektrizität, Sonnenliegen, Hängematte, Treppen ins Meer, Handtücher, tägl. Housekeeping, umweltfreundliches Shampoo, Conditioner und Duschgel werden kostenfrei bereitgestellt. Für 1-2 Personen geeignetVerpflegungDas Restaurant mit gemütlicher Lounge ist über einen Steg erreichbar und mit einer Größe von 300 qm findet hier jeder Gast ausreichend Platz zum Dinieren, Relaxen und zur Entspannung zwischen den Tauchgängen. Neben der internationalen Küche, erhalten die Gäste auch die Möglichkeit die regionale Küche auszuprobieren. Falls Sie einen Diätplan einhalten müssen oder eine bestimmte Lebensmittelallergie haben, bitten wir Sie, uns diese 60 Tage vor Ihrer Anreise mitzuteilen. Zum ausgiebigen Frühstück gehören reichlich Obst, Marmeladen, Honig, Erdnussbutter, Käse, hausgemachtes Brot, Gebäck und Tee.StromEs steht 220/240 Volt Strom 24 Stunden lang zur Verfügung. Die Stecker sind europäisch (identisch mit den Deutschen Steckdosen). Satelliten-Internet über WLAN gibt es in den Hauptbereichen des Resorts.SpaEntspannen Sie paradiesisch im Papua Explorers Spa. Dieses befindet sich auf dem Steg, mit atemberaubender Aussicht auf die Inseln der Umgebung und die Dampier Strait. Ob entspannende Massage am späten Nachmittag oder als Revitalisierung gleich nach dem Tauchen um müde Muskeln zu beleben, oder einfach als Urlaubs-Verwöhn-Programm…Das Spa bietet folgende Services an:• Traditionelle Indonesische Massage• Beruhigende After Sun Massage• Body Scrub (sanftes Peeling)• Kopf und Schulter Massage• Haarcreme Packung & Massage• Fuss MassageTauchenDas Tauchen in Raja Ampat verzaubert jeden, der in diese reichhaltigen Gewässer eintaucht – Wissenschaftler, Fotografen, Tauchneulinge und alte Hasen zugleich. Hart- und Weichkorallen konkurrieren um den besten Platz auf Riffen, die Lebensraum einer Vielzahl von Bewohnern sind und in den schönsten Farben protzen. Schwärme kleiner Fische, wie Mönchsfische, Füsiliere und Fahnenbarsche tümmeln sich im Flachwasser, während sich nicht weit davon große Gruppen von Thunfischen und Makrelen versammeln. Fledermausfische, Doktorfische und Barrakudas versammeln sich um Stege und Riffspitzen, während Kaiser- und Falterfische sowohl die flacheren Riffbereiche als auch die schroffen Korallentürme dekorieren. Als große Fischarten sind Napoleon-Lippfische, Büffelkopfpapagaienfische und Riesen-Süßlippen anzutreffen und es vergeht kaum ein Tag, an dem Taucher nicht einen der zahlreichen Riffhaiarten der Gegend entdecken können. Auch zu bewundern ist der Mantarochen: Riffmantas an nahegelegenen Putzerstationen und die majestätischen Ozeanischen Mantas im offenen Meer.TauchablaufZu den rund 50 verschiedenen Tauchplätzen startet das Tauchboot in der Regel morgens für zwei Tauchgänge und mittags für einen dritten Tauchgang. Die Gewässer von Raja Ampat sich reich an Nährstoffen und der Dampier Kanal ist wegen seiner zeitweise starken Strömungen besonders nährstoffreich. Nährstoffreiches Wasser und starke Strömung bieten die perfekten Bedingungen für eine marine Artenvielfalt, inklusive migrierender Säuger und Hochsee-Spezies. Jedoch kann solcher Nährstoffreichtum zeitweise geringere Sicht (typischerweise 15m-20m) bedeuten. Die Mehrheit der Tauchplätze weisen Strömung in verschiedener Stärke auf, von sehr leicht bis sehr stark, abhängig von Gezeiten und Mond. Für Taucher die keinen eigenen Riffhaken mitbringen, stellt die Tauchbasis diese als Hilfe für strömungsreiche Tauchgängen bereit. Getaucht wird in kleinen Gruppen – in der Regel 6 Taucher pro Boot, begleitet von einem Guide und Assistenten. Strömungsunerfahrene Taucher werden langsam an die Bedingungen gewöhnt, ein Check Tauchgang um den Erfahrungsstand eines jeden Tauchers zu ermitteln ist obligatorisch. Empfohlen wird mind. AOWD oder äquivalent, Tauchcomputer, Sicherheitsbojen und Signalpfeiffen sind mitzubringen. Ebenso verpflichtend ist der Nachweis einer gültigen Tauchunfallversicherung, die nächste Druckkammer befindet sich in Waisai – 45 Bootsminuten vom Resort entfernt.SchnorchlerMan kann einen großen Teil der marinen Fauna und Flora natürlich auch beim Schnorcheln entdecken. Die Papua Explorers empfangen Schnorchler ebenso gerne wie Taucher und stellen sicher, dass die schnorchelnden Gäste genauso zufrieden sind wie die Taucher. Sie können jederzeit das Hausriff beschnorcheln und viele der Plätze die per Boot angefahren werden, sind auch zum Schnorcheln absolut fantastisch. Zusätzlich sind die optionalen Tagesausflüge ein Highlight, sowohl für Schnorchler als auch für Taucher. Auf allen Ausfahrten werden die Schnorchler von einem erfahren Guide im Wasser begleitet.Ausstattung & Sicherheit Tauchbasis• 8 x 7,5m Tauchboote für tägliche Ausfahrten mit 80 PS Außenbordmotoren, jeweils Kapazität für 6 Taucher• Nitrox Pro Blender mit 1 X 500l/min Kapazität• 1 x 10,5 m Tauch- & Transferboot mit 250 PS Außenbordmotoren mit einer Kapazität für 8 Taucher / 14 Transfergäste, sowie 20 Schwimmwesten und Feurlöscher• 2 operative und ein standby Bauer Poseidon 250 l/min Tauchkompressoren (insgesamt 3)• NRC Nitrox Membrane mit 1 x 300 L/min Kapazität• 1 x 12,5 m Tauch- & Transferboot mit 400 PS Außenbordmotoren mit einer Kapazität für 10 Taucher / 16 Transfergäste, sowie 22 Schwimmwesten und Feurlöscher• 127 x DIN/INT Aluminium 12 Liter Tauchflaschen (Nitrox & Luft)• 1 x 15 m traditionelles Longboat für den Gästetransfer, mit 20 Schwimmwesten und Feurlöscher• 30 Regulator-Sets und Tarierjackets, Tauchanzüge, Flossen mit geschlossener Ferse für den Verleih• Alle Boote mit Dual Jumbo DAN O2 Sets ausgestattet• 50 Masken & Schnorchel• Alle Boote sind mit 2-Wege-Marine-Funkgeräten ausgestattet• Notfallplan an Bord und vor Ort im Resort in verschiedenen Sprachen• Alle Boote für die Tagesausflüge sind mit Satellitentelefonen und Garmin GPS ausgestattet• 4 x Dual Jumbo DAN, 2 x Victor, O2 Notfall-Sauerstoff Sets• Alle Boote sind mit Erste-Hilfe-Set ausgestattet• FeuerlöscherDas Tauch-Team des 5-Sterne PADI Tauchcenters• 11 Indonesischen Tauchguides• 4 Dive Duide Trainees aus Dörfern der Umgebung• 5 PADI Tauchlehrer• 1 Free-Diving- (und Yoga-) Lehrerin• 10 gut ausgebildete und erfahrene Bootskapitäne• 10 hilfreiche und aufmerksame Boots Crew Mitglieder• 2 KompressorentechnikerDas Papua Explorers Management Team besteht aus einer Bandbreite verschiedener Nationalitäten, darunter Indonesisch, Deutsch, Französisch, Australisch und Türkisch. Es wird außerdem viel Wert darauf gelegt, eine Mehrheit von einheimischen Papuanischen Mitarbeitern in allen Bereichen zu beschäftigen.Ausrüstung & SicherheitSicherheit wird bei Papua Explorers groß geschrieben. Alle Ausrüstungen und Anlagen werden regelmäßig geprüft und gewartet. Die Tauchflotte besteht momentan aus 4 Booten für die täglichen Tauchausfahrten (Kapazität für 6 Taucher pro Boot) und 2 Tauch- und Transferboote (für 8 Taucher bzw. 14 Gäste beim Transfer), welche allesamt mit DAN Notfall Sauerstoff-Sets, 2-Wege Marine-Funkgeräten und Erste-Hilfe-Sets ausgestattet sind. Zusätzlich verfügen die Transferboote mit GPS, Schwimmwesten und Feuerlöscher. Auf den Tagestouren führen die Boote zusätzlich Satellitentelefonen mit. Die Angestellten im Tauchbereich werden monatlich in der Handhabung von Notfall-Sauerstoff trainiert.FotografierenDie Vielfalt der Korallen- und Fischarten in diesem Gebiet ist sehr ergiebig für Fotografen. Die Korallengärten sind ideal für die Weitwinkelfotografie. Aufnahmen halb im Wasser, halb oberhalb des Wassers, zählen zu den weltweit bekanntesten in der Passage. Auch eine unglaubliche Makro-Fauna ist vorhanden. Die Vogelarten, die außerordentliche Landschaft mit ihren Pilz-Inseln und die Ausflüge in die Dörfer gehören zudem zu den fotografischen Highlights.AusflügeSie können die Halbinsel und das in der Nähe liegende Dorf jederzeit erkunden, so erhalten Sie Einblicke in das Dorfleben und können die zurückhaltenden und schüchternen Einheimischen kennenlernen. Die Halbinsel beheimatet außerdem den endemischen Red Bird of Paradise – den Roten Paradiesvogel. Dieser einzigartige Vogel und sein unterhalstsamer Balztanz können nach einer frühmorgendlichen Wanderung in den Regenwald beobachtet werden. Das ist auch eine gute Gelegenheit um die Flora und Fauna des Regenwaldes zu bestaunen. Sie können außerdem die umliegenden Küsten selbständig per Kayak erkunden, auch geführte Kayak-Touren sind auf Anfrage und gegen Aufpreis verfügbar.ZahlungsmöglichkeitenZusatzkosten können vor Ort nur in bar mit EUR, USD oder Rupiha beglichen werden.KombinationZu diesem Resort gehört das Schiff Coralia, die meisten Touren starten/enden in Sorong und können prima mit diesem Resort kombiniert werden.

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise

Santa Cruz • Finch Bay Hotel

An einer paradiesischen Bucht befindet sich das Finch Bay Hotel, es ist das einzige Hotel in Puerto Ayora mit direkter Strandlage. Das Hotel liegt in einer wunderschönen Mangrovenbucht auf der Galapagos Insel Santa Cruz. Die Insel bietet Ihnen die Möglichkeit die beeindruckenden Galapagos-Schildkröten hautnah zu beobachten.NachhaltigkeitDas Hotel ist sehr engagiert in der Nachhaltigkeit und wurde dafür auch schon wiederholt ausgezeichnet. 90 Prozent der Angestellten sind Einheimische. Für die Anlage wurden umweltfreundliche Materialien verbaut und in den Betrieb diverse umweltschonende Verfahren integriert. Es verfügt über eine Wasseraufbereitungsanlage und eine biologische Kläranlage. Energiesparende Glühlampen, Leuchten mit Bewegungssensoren, eine ausgeklügelte Wärmedämmung sowie effiziente Elektrogeräte auf den Zimmern runden das Umweltschutzkonzept ab. Eine Solaranlage auf dem Dach des Hotels sichert die komplette Warmwasserversorgung des Hauses, das Bio-Gemüse kommt aus dem eigenen Garten und das Resort unterstützt ein Mangrovenaufforstungsprogramm, schult Mitarbeiter und Gäste im Umgang mit der Natur.AnreiseSie erreichen die Galapagos Insel über Flüge von Ecuador, entweder Quito oder Guayaquil nach Baltra. Von dort geht es mit einem Bus zum Itabaca Kanal, wo Sie dann mit einer Fähre zur Insel Santa Cruz übersetzen. Weiter geht es mit Bus oder Taxi ca. 42 km durch das Hochland nach Puerto Ayora. Ein Wassertaxi bringt Sie dann vom öffentlichen Dock zum Finch Bay Eco Hotel.LageDas Hotel liegt auf der Südseite von Santa Cruz. Es ist nur ca. 7 Minuten mit dem Wassertaxi vom quirligen Zentrum Puerto Ayoras entfernt, mit vielen kleinen Lädchen, Restaurants und Bars. Auch die berühmte Charles Darwin Station ist nur ca. 15 Minuten entfernt. Eines der besten Schnorchelgebiete „Las Grietas“ liegt ganz in der Nähe.ZimmerDas Finch Bay Hotel bietet insgesamt 27 hell und geschmackvoll eingerichtete Zimmer. 21 Zimmer bieten einen Blick in einen wunderschönen Garten und 6 ganz neue Zimmer verfügen über Meerblick. Zum Zimmerstandard gehören ein privates Bad, Klimaanlage, Zimmersafe, Hängematte und ein Kaffee-/Tee-Bereiter.Resorteinrichtungen/ServiceWifi-Internet, hoteleigener Bio-Gemüse-, Obst- und Kräutergarten, Gartenanlage mit Mangrovenbäumen. Für die Gäste vom Hotel steht kostenfrei ein Wassertaxi für die Überfahrt zum öffentlichen Pier von Puerto Ayora, in der Zeit von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr, zur Verfügung.RestaurantIm Restaurant warten frisch zubereitete lokale und internationale Spezialitäten auf Sie, einige Zutaten entstammen dem hoteleigenen Bio-Anbau. Zum Frühstück erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.PoolAm Pool befinden sich Liegen, die zum Entpannen einladen, ab und zu lassen sich dort die bekannten Darwinfinken, Fischreiher und Enten blicken.Aktivitäten/AusflügeDas Finch Bay Hotel bietet Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten, um die Schönheit und Einzigartigkeit der Galapagos-Inseln kennenzulernen. Es werden Mountain-Bike-Touren angeboten, Sie können eine Tour mit den hoteleigenen Motoryachten Sea Finch oder Sea Lion zu den Schwesterinseln buchen, Schnorcheln oder Tauchen, Wandern oder eine Kajaktour unternehmen. Es werden auch Komplettpakete angeboten mit Transfers, Unterkunft, Verpflegung, sowie Tauch- und/oder Landaktivitäten und Bootsausflüge. Gerne sind wir Ihnen bei der Zusammenstellung behilflich. Alle Touren können aber auch individuell vor Ort hinzugebucht werden.MotoryachtenDas Finch Bay Hotel verfügt über 2 Motoryachten, Sea Finch und Sea Lion. Die „Sea Finch“ bietet auf einer Länge von 17,67 Metern Platz für 20 Passagiere. Sie verfügt über eine eigene Bar sowie ein Sonnendeck und organisiert für Hotelgäste Tagesausflüge zu nahe gelegenen Inseln wie Seymour Norte, Bartolomé oder Santa Fé.

Aktivurlaub, Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Rundreisen & Landprogramme

Sulawesi • Bunaken Oasis Dive Resort & Spa

Das Bunaken Oasis Dive Resort in Nord-Sulawesi befindet sich auf der Insel Bunaken, mitten im Bunaken Marine Nationalpark. Bunaken Island liegt rund drei Kilometer vom Festland entfernt, unweit von Manado. Die gesamte Transferzeit vom Flughafen Manado mit dem Auto und der anschließenden Bootsfahrt beträgt rund 1,5 Stunden.BeschreibungDas schöne Hotel liegt am Liang Beach, eingebettet in einen Hang mit Blick auf den Mangrovenwald. Neben Exklusivität und Luxus bedeutet ein Aufenthalt im Bunaken Oasis auch einzutauchen in das „echte“, ursprüngliche Indonesien. Die Gäste erwartet ein authentischer Einblick in das pulsierende, farbenfrohe Inselleben der rund 3.000 Einwohner, von denen die meisten in der Landwirtschaft, Fischerei oder im Tourismus arbeiten. Bunaken Oasis Dive Resort & Spa ist Mitglied der Best Boutique Collection, einer Marketingorganisation, die individuelle und stilvolle Boutique Hotels, Resorts und Lodges vermarktet, die sich durch eine besondere Wohlfühlatmosphäre und exzellenten Service auszeichnen.Umwelt und sozialesUm den ökologischen Fußabdruck zu minimieren, verpflichtet sich Bunaken Oasis der ethischen Verantwortung und wurde als erstes Resort in Nord Sulawesi mit der Auszeichnung “Facilitator for Nature Tourism” geehrt. Das Bunaken Oasis Dive Resort & Spa unterstützt eine Vielzahl lokaler Gemeinschaftsprojekte wie z.B.:• Trinkwasserversorgung des naheliegenden Dorfes• Unterstützung der lokalen Schulen, Praktika und Arbeitsprogramme für Jugendliche• Unterstützung der Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) BunakenCare, die sich um die Bereiche Umwelt- und Naturschutz kümmert• Spenden von Arbeitsmaterialien für die Instandhaltung der Hauptstraße zwischen den DörfernBesonderheiten3 Mahlzeiten am Tag sind im Preis inbegriffen, Tee und Kaffee stehen in den Cottages und auf den Tauchbooten unbegrenzt zur Verfügung. In jedem Cottage gibt es einen Mini-Kühlschrank, Klimaanlage, Kaffeemaschine, Samsung-Tablet, drahtloser Lautsprecher und freies Internet. Auch ein kostenloser Wäscheservice wird angeboten.Zimmer12 Cottages erbaut nach lokaler Tradition. Die luxuriösen Cottages mit großen Balkonen bieten einen atemberaubenden Blick auf das Meer.• 10 Cottages (70 qm; Kingsize-Doppelbett oder 2 Einzelbetten)• 1 zweistöckiges Cottage (2 x 70 qm mit separaten Eingängen; Kingsize-Doppelbett oder 2 Einzelbetten)• 1 Cottage mit zwei Schlafzimmern (90 qm; 1. Schlafzimmer mit Doppelbett / 2. Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten)Resorteinrichtung• 1 Infinity Pool• 1 Restaurant• 1 Bar• 5 Hektar großes Gelände mit tropischen und Gemüsegarten• SpaRestaurantDas Restaurant bietet einen umfassenden Service und serviert schmackhafte indonesische und internationale Gerichte. Die Chillout Cocktailbar verläuft über 2 Ebenen.Tauchbasis AusstattungDie 5* PADI Tauchbasis befindet sich direkt auf dem Gelände des Resorts und bietet:• voll ausgestattet & speziell für Fotografen konzipiert• Hausriff-Tauchen• 5 Tauchlehrer und 3 Divemaster kümmern sich um maximal 26 Taucher• 6 komfortable und bestens ausgestattete Tauchboote:• 5 traditionellen Luxus-Holzboote (maximal 4 – 6 Taucher)• 1 17,5 m Glasfaser-Katamaran (maximal 8 Taucher)• Jedes Buddy-Team wird jeweils von einem Guide (Deutsch / Englisch sprechend) betreut• zwei Tauchgänge am Vormittag und 1 Nachmittagstauchgang• Nachttauchgänge (nach 20:30 Uhr) auf Anfrage möglich• komplettes Sortiment an hochwertiger Leihausrüstung• Nitrox mit entsprechendem Bevet kostenfreiTechnisches TauchenBunaken Oasis Explores:• Technisches Tauchen mit einem perfekten Rundum-Service• ein komplettes Angebot an Tech-Tauchkursen (PADI, SSI, TDI)BesonderheitenDie Basis bietet einen Top Service, gründliche Briefings und ist Kamerafreundlich. Über 90 Tauchplätze mit wunderschönen und intakten Korallen, Steilwandtauchen und Muck Diving begeistern jeden Taucher, häufig werden Schildkröten gesichtet.Bunaken NationalparkDer Bunaken Nationalpark ist ein Naturschutzgebiet von 75’265 Hektar. In dieser Gegend findet man die meisten Korallenfische ganz Indonesiens. Der Nationalpark gilt als eines der eindrucksvollsten Tauchgebiete der Welt, unter anderem auch wegen seiner ausgezeichneten Sichtweiten (20-30 Meter). Der QUASTENFLOSSER, ein seltsamer prähistorischer Fisch, der seit mehr 400 Millionen Jahren als ausgestorben galt, wurde hier 1997 aufgespürt.Zusätzliche Aktivitäten• Bootsausflüge bei Sonnenuntergängen• Schildkröten-Aufzuchtstation• Kochworkshops• Spa/Wellness• Delfintouren• Schnorcheln

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub

Sulawesi • Kuda Laut Dive Resort • TAUCHBASIS CELEBES DIVERS

Auf der kleinen Insel Siladen, mitten im Bunaken Nationalpark, liegt das Kuda Laut Boutique Dive Resort. Das Leben auf der östlich von Bunaken gelegenen Insel ist geprägt vom Ruhe und Gelassenheit. Gäste finden gleich vor dem modernen Resort das wunderschöne Haus Riff zum Schnorcheln oder Tauchen. Die Anreise zur Insel erfolgt meistens vom Flughafen mittels 20-minütiger Autofahrt zum Worri Jetty, gefolgt von nochmals 20 Minuten auf dem hauseigenen Boot zur Insel. Es ist auch möglich vom Mapia Resort auf die Insel überzusetzen, dabei verbringt man rund 50 Minuten auf dem Boot. Das ganze Resort ist im typischen Minahasastil gebaut und bietet freundliche Gastlichkeit. Im open-space Restaurant wird gegessen und in der Lounge gleich nebenan kann man sich beim Billiard oder an der Strandbar die Zeit vertreiben. Entspannen lässt es sich im Spabereich bei einer der zahlreichen Massagen, die die ausgebildeten Therapeuten anbieten oder auf den Liegen um den Pool und am Strand. In den gemütlichen Sesseln in der kleinen Bibliothek gleich neben dem Shop lässt es sich gut in den Lesestoff vorheriger Gäste vertiefen. Das Dive Center befindet sich gleich im Gebäude neben dem Restaurant. Die Insel Siladen ist zudem einfach der perfekte Ort zum Tauchen, Schnorcheln und Entspannen, da es auf der Insel kein einziges Auto gibt! WiFi ist im ganzen Resort frei verfügbar. Direkt nebenan befindet sich das Onong Resort der Celebes Divers.BeschreibungDas Resort bietet vier unterschiedliche Zimmer-Kategorien an: Die Beach View und Family Garden View Cottages, Beach Villas und die Superior Rooms. Vor dem Resort erstreckt sich der herrliche weisse Sandstrand mit direktem Zugang zum farbenfrohen Hausriff. Das Resort bleibt wegen Umbaumaßnahmen vom 23.11.-8.12.2019 und vom 12.01.-12.02.2020 geschlossen!Umwelt und SozialesCelebes Divers ist das erste klimaneutrale Tourismusresort in Nord-Sulawesi. Der in Nord-Sulawesi tätige Tauchanbieter Celebes Divers ist seit Ende September 2019 das erste klimaneutrale Tourismusunternehmen in Nord-Sulawesi. Das renommierte Klimaschutzunternehmen ClimatePartner hat Celebes Divers offiziell die Klimaneutralität bestätigt. Celebes Divers befasst sich mit ihren drei Resorts Kuda Laut, Onong und Mapia in Sulawesi, seit Jahren mit dem Thema Umweltschutz. Nachhaltigkeit und der Schutz der Umwelt werden den Tourismus der Zukunft weltweit prägen. Vor allem in Schwellen-und Drittweltländern können Tourismusanbieter ihre soziale und gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und mit gezielten Maßnahmen mithelfen, die Umwelt besser zu schützen. Weiter lesen…ZimmerSuperior Zimmer (20-25m2), max. 2 PersonenDiese beiden Zimmer befinden sich in der oberen Etage des Hauptgebäudes. Die Zimmer bieten ein eigenes Bad mit einer Süsswasser-Regendusche und Föhn sowie über eine Klimaanlage und einen Ventilator. Zur Ruhe kommen die Gäste in einem grossen Doppelbett, welches in zwei Twin Beds umgewandelt werden kann. Die Minibar ist mit erfrischenden Getränken und Snacks bestückt. Zudem verfügt jedes Zimmer über einen Safe.Superior Triple Zimmer (25-30m2), max. 3 PersonenDie zwei Superior Zimmer befinden sich in der oberen Etage des Hauptgebäudes. Die Zimmer bieten ein eigenes Bad mit einer Süsswasser-Regendusche und Föhn sowie über eine Klimaanlage und einen Ventilator. Zur Ruhe kommen die Gäste in einem grossen Doppelbett, welches in zwei Twin Beds umgewandelt werden kann. Diese Zimmer sind grösser geschnitten und verfügen über ein drittes Bett. Die Minibar ist mit erfrischenden Getränken und Snacks bestückt. Zudem verfügt jedes Zimmer über einen Safe.Beach Cottage (42m2), max. 2 PersonenDie vier Beach View Cottages mit ihren raumhohen Glasfenstern liegen direkt am Strand und bieten einen direkten Blick aufs Meer und das Festland mit der grünbewachsenen Vulkanlandschaft. Die Bauart entspricht dem typischen Minahasa-Stil aus Holz. Die Zimmer haben eine private Terrasse mit komfortablen Sitzgelegenheiten und einer Hängematte, die zum Verweilen einladen. Wer gerne Musik hört, kann sich via Bluetooth oder USB mit den zimmereigenen Musikboxen verbinden. Zur Ruhe kommen die Gäste im Schlafzimmer in einem grossen Doppelbett, Klimaanlage und Deckenventilator. Der begehbare Kleiderschrank bietet viel Raum fürs Gepäck und im Safe lagern Wertgegenstände sicher. In der Minibar befinden sich erfrischende Getränke und Snacks. Das grosse Freiluft-Badezimmer verfügt über eine Süsswasser-Regendusche, einen Föhn und ist auch vom Strand her separat zugänglich.Beach Villa (54m2), max. 3 PersonenDie beiden einzelnstehenden Beach Villen befinden sich am Ende des Grundstückes, nur einige Schritte vom Strand entfernt, und bieten maximale Privatsphäre für entspannte intime Urlaubstage und für den perfekten Honeymoon. Durch die raumhohen Glasfenster blickt man direkt aufs Meer und das Festland mit der grünbewachsenen Vulkanlandschaft. Der Baustil entspricht der typischen Minahasa Bauart aus Holz. Die Villen haben eine private Terrasse mit komfortablen Sitzgelegenheiten und einer Hängematte, die zum Verweilen einläd. Wer gerne Musik hört, kann sich via Bluetooth oder USB mit den zimmereigenen Musikboxen verbinden. Zur Ruhe kommen die Gäste im Schlafzimmer in einem grossen Doppelbett, Klimaanlage und Deckenventilator. Der begehbare Kleiderschrank bietet viel Raum fürs Gepäck und im Safe lagern Wertgegenstände sicher. In der Minibar befinden sich erfrischende Getränke und Snacks. Das grosse Freiluft-Badezimmer verfügt über eine Süsswasser-Regendusche, einen Föhn und ist auch vom Strand her separat zugänglich.Auf Wunsch kann ein Extrabett ins Zimmer gestellt werden, dies muss bei der Buchung angegeben werden.RestaurantDie Restaurantküche zaubert schmackhafte Gerichte und die hauseigene Bäckerei ermöglicht es, Sie täglich mit frischen Backwaren und Süssspeisen zu verwöhnen. Das Frühstück steht am Buffet bereit –  mit vielen Leckereien aus der eigenen Bäckerei. Das Mittag- und Abendessen gibt es À-la-carte. Das À-la-carte Menü bietet zwei Vorspeisevariationen, drei Variationen des Hauptganges (Fisch / Fleisch / Vegetarisch) und zwei Variationen der Nachspeise.Tauchbasis Celebes DiversDie Haupt-Tauchbasis der Celebes Divers mit dem Ausrüstungsraum und dem Workshop befindet sich gleich neben dem Hauptgebäude des modernen Resorts. Um Ihre persönliche Ausrüstung kümmert sich die Dive Crew und stellt sicher, daß Ihre Ausrüstung stets bereit ist, wenn sie gebraucht wird. Die Ausrüstung wird vor jedem Tauchgang von der Crew vorbereitet und nach dem Tauchen wieder ausgespült. Kurzum, Sie genießen als Gast einen Rund-um-Service.TauchenDas Tauchen ist fantastisch. Manche nennen es ein Aquarium mit kristallklarem Wasser, die Mitarbeiter nennen es „unser Haus Riff“. Das Riffplateau, das für Schnorchler ein wahres Paradies darstellt hat für Taucher an der davor abfallenden, fast 500m tiefen Wand nicht weniger zu bieten. In den farbenfrohen Korallen verstecken sich alle Arten von Kleingetier und entlang der Riffe tummeln sich verschiedenste Fischschulen. Das Hausriff kann jederzeit mit Guide betaucht werden. Oder Sie schließen sich den täglichen Bootsausfahrten an, die an die zahlreichen Tauchplätze um die Inseln im Nationalpark oder an die Nordküste der Manado Bay führen. Schildkrötenfans kommen hier wahrlich auf ihre Kosten, Schwarzspitzen-, Graue Riff Haie, riesige Napoleons, Jacks, Tunas und Makrelen kommen immer wieder auf eine Visite vorbei. Die Tauchplätze an der Küste warten dagegen mit Muck Dives vom Feinsten auf. Auch Mandarinfische lassen sich bei Sonnenuntergang in ihrer Farbenpracht bewundern. Zudem werden folgende Touren angeboten: Delfin-Tour mit meistens hunderten von Tieren in freier Wildbahn, ein Tages-Tauchtrip in den Norden zu den Inseln Bangka und Lihaga und ein romantischer Sunset-Trip.Die ersten beiden Tauchgänge finden vormittags statt, danach geht es zum Mittagessen zurück ins Resort. Am Nachmittag oder Abend besteht die Möglichkeit einen dritten Bootstauchgang zu unternehmen oder am Hausriff zu tauchen (immer mit Dive Guide). Zuzüglich zu den Tauchgängen am Morgen und am Nachmittag werden regelmäßig Nachttauchgänge angeboten – ein „Muss“ in Bunaken! Ein weiteres Highlight sind die Mandarinfisch-Tauchgänge. Erleben Sie hautnah die farbenfrohen kleinen Fische, die ein begehrtes Ziel von Unterwasserfotografen und eine Attraktion für alle Tauchsportfreunde sind. So wird Sulawesi Tauchen ein Erlebnis, welches Sie nie vergessen werden.SicherheitDie Crew der Celebes Divers ist in Erster Hilfe ausgebildet und bietet somit ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort Auf den Tauchbooten befindet sich Sauerstoff, sowie ein Erste Hilfe Koffer. Die nächste Dekokammer ist im Malalayang-Krankenhaus in Manado, von Siladen 45 Bootsminuten entfernt. Die Tauchbasis steht unter europäischer Leitung.TauchbooteDie Celebes Divers verfügen aktuell über 5 Boote, 4 davon aus Fieberglas. Die Fieberglasboote fassen zwischen 6 und 14 Taucher. Ein großes Boot wird in Mapia genutzt, 2 große + 1 kleines Boot auf Siladen. Die Tauchboote garantieren eine erholsame Anfahrt zu den Tauchplätzen und verfügen über einen geschützten Sitz- und Ankleidebereich, ein Sonnendeck, ein WC und viel Platz um sich und Ihre Tauchausrüstungen entspannt für den Tauchgang vorzubereiten. Zwischen den Tauchgängen gibt es frische Früchte und/oder Kekse, kaltes und warmes Trinkwasser, Tee und Kaffee stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Ausrüstung wird grundsätzlich von den Guides und der Crew vorbereitet und gewechselt. Die Gäste können sich getrost entspannen.LeihausrüstungDie Basis verfügt über 20 komplette Sets an Leihausrüstung und Alu-Flaschen mit DIN/INT-Ventilen. Die Leihausrüstung wird im hauseigenen Workshop gewartet, somit ist stets gewährleistet, dass alles in bestem Zustand ist. Es wird empfohlen bei der Buchung mitzuteilen, ob und welches Leih-Equipment benötigt wird, da es sonst eventuell zu Engpässen kommen kann.NitroxNitroxtauchen mit entsprechendem Brevet ist gegen Gebühr möglich.SSI Instructor Training CenterDie Celebes Divers betreiben zwei Tauchbasen. Die eine im Mapia Resort & Spa, die andere auf der Insel Siladen, zwischen den beiden Resorts Onong und Kuda Laut. Das Tauchcenter der Celebes Divers ist eines der wenigen SSI Instructor Training Center in Indonesien und bietet somit nicht nur Ausbildungen für Sporttaucher an, sondern ermöglicht auch den Karriereeinstieg ins professionelle Tauchen. Auf Wunsch können auch PADI Ausbildungen absolviert werden.Die Ausbildungen finden auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch oder Indonesisch statt.

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub

Sulawesi • Lembeh Resort & Spa

Das Lembeh Resort befindet sich im Norden Sulawesis, auf der gleichnamigen Insel direkt an der Lembeh Strait. Mit den Auto benötigt man ab dem Flughafen Manado ca. 90 Minuten Fahrtzeit zum Hafen von Bitung und weitere 10 Minuten mit dem Boot zum Resort auf die Insel Lembeh.AnreiseDie Anreise erfolgt über den Flughafen Manado. Das Lembeh Resort bietet einen 24-Stunden Transfer in privaten klimatisierten Fahrzeugen an. Mit den Auto erwartet Sie eine ca. 90 minütige Fahrt zum Hafen von Bitung und weitere 10 Minuten mit dem Boot zum Resort auf die Insel Lembeh.BeschreibungDie abgeschiedene Lage des Lembeh Resorts auf der Insel Lembeh bietet Ihnen einen exklusiven und erholsamen Urlaub. Tropische Gärten und eine exotische Fauna bilden die natürliche Kulisse für einen herzlichen und eleganten Luxus, für den das Lembeh Resort so bekannt ist.In Ihrer tauchfreien Zeit können Sie sich auf dem Pooldeck erholen von wo aus Sie fast die gesamte Lembeh Strait überblicken können. Das geruhsame Resort mit seinen natürlich gehaltenen Gärten lädt zu einer Erkundungstour ein. Es gibt viele tropische Pflanzen und seltene Tiere zu entdecken. Erfreuen Sie sich an den spektakulären Sonnenuntergängen mit einem leckeren Cocktail an unserer Poolbar und genießen Sie den Ausblick auf die Vulkane auf der Festlandseite oder lassen Sie sich im Spa mit einer wohltuenden Massage verwöhnen. Erleben Sie die herzliche Gastfreundschaft und die tropische Schönheit auf der Insel Lembeh.Umweltschutz & Soziale VerantwortungDas Hauptziel der Lembeh Foundation ist es, Plastikmüll zu reduzieren, die so wichtige  Bildung für die Bevölkerung zu erschließen und die Verbesserung der Gesundheit und Nachhaltigkeit für die lokalen Gemeinschaften voran zu bringen. Die Lembeh Foundation wurde 2018 von einigen Mitgliedern des Lembeh Resort Personals gegründet, die die Gelegenheit erkannten das Leben der Menschen auf Lembeh Island zu verbessern und die wunderbare Natur nachhaltig zu schützen. Die Lembeh Foundation möchte der Bevölkerung etwas zurückgeben, indem es lokale Sportmannschaften, den örtlichen Sonntagsschulchor oder andere Gruppen unterstützt. Das Lembeh-Bildungsprogramm unterstützt Kinder durch die Bereitstellung von Schulgeldern und lehrt die nächste Generation, wie sie bequem leben kann, ohne zukünftige Generationen zu beeinträchtigen. Das FUNplastic-Programm beispielsweise ist eine Plattform zur Reduzierung des Einsatzes von Einwegkunststoffen. FUNplastic zielt darauf ab, Kunststoffabfälle durch Recycling und Umnutzung zu reduzieren. Hier erhalten Sie weitere Informationen.UnterkünfteDie geschmackvoll eingerichteten Zimmer und Bungalows des Resorts bieten einen fantastischen Ausblick auf das Meer oder in die tropischen Gärten. Sie haben die Wahl zwischen 13 Luxury Cottages mit Meerblick, 6 Gartenblickzimmer oder einer großen Villa oben am Hang (Cliff Side Villa), mit privaten Pool und einem einzigartigen 180 Grad Ausblick auf die Lembeh Strait und einem eigenen Butler-Service. Die Cottages und die Villa etwas weiter oben am Hang gelegen sind über Treppen erreichbar, bieten dafür einen schönen Ausblick.Alle Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, einem eigenen Bad mit fließend heißem/kaltem Wasser, Kingsize Doppelbetten oder Einzelbetten, Wasserspender, Minibar, Tee-/Kaffee, eigenem Safe und einem kostenlosen Internetzugang. Die Villa liegt auf einem grünen Hügel, umgeben von farbenfrohen Blumengärten und ist ideal für diejenigen, die ein exklusives Urlaubserlebnis wünschen. Ob Entspannung beim Sonnenbaden, einer kühlen Erfrischung im Pool, der Genuss eines romantischen “Candle-Light-Dinners” oder Ihr eigener Butler-Service, hier bleibt kein Wunsch offen.Gartenblick-ZimmerDie Garden-View Zimmer liegen inmitten des üppigen tropischen Gartens und sind ideal für Einzelreisende oder für preisbewusste Taucher. Diese komfortablen Zimmer liegen günstig in der Nähe der Tauchbasis und des Restaurants.Ausstattung & Leistungen im Überblick• Klimaanlage• Free Wifi• Minibar• Tee- und Kaffeezubereiter• Trinkwasserspender• Ein kleiner Arbeitsplatz• Kingsize Doppelbett oder Einzelbetten• Badezimmer mit Dusche/WC• Terrasse mit Gartenblick   • RegenschirmeLuxury CottagesDiese schönen Cottages bieten tropischen Luxus: genießen Sie die moderne Ausstattung, halboffene Badezimmer und tolle Sonnenuntergänge von Ihrer weitläufigen Veranda aus.Ausstattung & Leistungen im Überblick• Herrlicher Meerblick• Klimaanlage• Free Wifi• Minibar• Tee- und Kaffeezubereiter• Trinkwasserspender• Badezimmer (innen) und Außendusche• Kingsize Doppelbett oder Einzelbetten• Zustellbetten verfügbar• Komfortable Schreibtische• Sofa mit Tisch• Große Terrasse mit komfortablen Sitzmöglichkeiten• RegenschirmeCliffside VillaDie elegante Cliffside Villa bietet eine atemberaubende Aussicht und ist umgeben von farbenprächtigen Blumengärten. Diese vollklimatisierte Suite verfügt über eine geräumige Lounge mit Espressomaschine, Minibar, Flatscreen-TV und Schreibtisch. Für ein entsprechendes Ambiente im Schlafzimmer sorgen große Fenster, welche vom Boden bis zur Decke reichen, sowie das schöne Kingsize-Himmelbett. Das elegant dekorierte Badezimmer verfügt über 2 Waschbecken, eine Indoor-Regendusche sowie eine Balinesische-Open-Air-Dusche, von der man direkt das Pool-Sonnendeck begehen kann. Die Sonnendecks der Suite und die überdachte Veranda bieten eine exklusive Privatsphäre und einen 180° Panoramablick auf Vulkane, Sonnenuntergänge und die Gewässer der Lembeh Strait. Der große 40m2 Infinity-Pool lädt zum Entspannen und Schwimmen ein, der eine oder andere gekühlten Sundowner-Cocktail am Pool läßt die Abende gemütlich und unvergessen ausklingen…Ausstattung & Leistungen im Überblick• Infinity-Pool (40m2)• Privater Butler• Mahlzeiten in der Villa• Klimaanlage• Free Wifi• Großzügige Lounge• Flatscreen Satelliten TV• Bluetooth Lautsprecher• Espresso Maschinen• Minibar• Kingsize Bett• Zusatzbett kann in der Lounge bereit gestellt werden• Regendusche innen / Duschmöglichkeit außen• 1x kostenfrei Spa-Behandlung• 1x kostenfreier Wein• Hausgemachte Kekse und Früchtekorb• Komfortable Schreibtische, ideal zum Bearbeiten Ihrer Bilder• Zwei private Sonnenterrassen mit Sonnenliegen• Eine überdachte Veranda• RegenschirmeSpa & LoungeDes weiteren steht ein Spa zur Verfügung, in dem Sie sich bei erholsamen Massagen entspannen können, sowie ein Süßwasserpool mit Blick auf die Lembeh Strait. Der perfekte Ort, um einen Sonnenuntergang vor der spektakulären Kulisse der Vulkane auf dem Festland mit einem leckeren Cocktail genießen zu können. Neben der Rezeption im zentralen Bereich des Resorts befindet sich eine Lounge, die mit einer kleinen Bibliothek und einem Gästecomputer ausgestattet istVerpflegungVollpension: Frühstück und Mittagessen werden als Buffet serviert, abends können Sie à la carte speisen. Tee, Kaffee und Wasser stehen jederzeit zur Verfügung. Das Lembeh Resort bietet ein reichhaltiges Frühstücks- und Mittagsbuffet, welches sowohl internationale als auch asiatische Gerichte mit frischen Zutaten aus der Region beinhaltet.TauchbasisDie Tauchbasis bietet eine festangestellte Meeresbiologin und einen professionellen Fotografen und Filmer. Die Basis wird geleitet von Brigitte Gassner, ursprünglich aus München stammend hat sie jahrelange Managererfahrung in Indonesien und ist zudem eine exzellente Fotografin. Alle einheimischen Tauchguides, sind intensiv in Meeresbiologie und Fotografie geschult und sind absolute Profis. Für alle Fotografen und solche die es werden wollen, bietet Critters-Lembeh-Resort ein Fotocenter und einen geräumigen, bestens ausgestatteten Kameraraum an. Der Foto-Profi steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um Ihnen zu tollen Bildern zu verhelfen. Das Fotocenter bietet auch Fotokurse, Leihkameras, diverses Zubehör und Ersatzteile an. Ein 3-D-Drucker steht für Spezialanfertigungen bereit. Im Kameraraum steht für jeden Gast ein eigener Platz während der Dauer seines Aufenthaltes zur Verfügung, ausgestattet mit genügend Licht und internationalen Ladestationen (220Volt). Die Tauchgruppen werden klein gehalten, um jedem Gast einen optimalen Service bieten zu können. Diejenigen, die es etwas exklusiver haben möchten, können einen privaten Guide buchen, auch die Option eines eigenen Bootes steht zur Verfügung. Die Meeresbiologin steht gerne bereit, um seltene Meeresbewohner zu identifizieren. Ihre regelmäßigen Präsentationen, die im Restaurant stattfinden, geben einen intensiveren Einblick in das Leben und Verhalten dieser ungewöhnlichen Tiere. Die Lembeh Strait kann dank der geschützten Lage das ganze Jahr betaucht werden. Die See ist in der Regel sehr ruhig und es gibt kaum bis gar keine Strömung. Das Tauchen in der Lembeh Strait ist sowohl für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Eines ist garantiert, in der Lembeh Strait werden Sie Kreaturen sehen, die Sie noch nie zuvor gesehen haben… hier geht`s zur FotogalerieTauchablaufDie Tauchbasis bietet morgens 2 Bootstauchgänge an. Diese sind entweder Einzeltauchgänge mit Oberflächenpause im Resort oder Doppeltauchgänge für die etwas weiter entfernten Tauchplätze. Der Nachmittagstauchgang startet nach dem Mittagessen. Des weiteren werden Nachttauchgänge, Dämmerungstauchgänge um die Mandarin Fische bei der Paarung zu beobachten und Hausrifftauchgänge angeboten.SicherheitSicherheit wird großgeschrieben, alle Boote sind mit Notfallsauerstoff, Erste Hilfe Boxen und Telefone zur schnellen Kommunikation mit der Basis ausgerüstet. Alle Mitarbeiter sind in Rettungs- und Notfallverfahren ausgebildet.Ausbildung/Pakete/KombinationenFür Taucher, die ihre Fähigkeiten durch ein Spezial-Brevet weiterentwickeln oder die nächste Stufe der Tauchzertifizierung erreichen möchten, bietet die Basis eine große Bandbreite an PADI- und SSI-Kursen an. Maßgeschneiderte Pakete sind ebenso verfügbar wie Nachttauchgänge, Tagesausflüge nach Bangka, PADI und SSI Tauchkurse, Ausrüstungsverleih, Nitrox, Unterwasserfotografie- und Videografiekurse, private Tauchguides, private Boote, Schnorcheln, Landtouren. Kombipakete: Oder erleben und betauchen Sie mit dem Passport to Paradise Angebot drei einzigartigartige und verschiedene Tauchgebiete in Nord Sulawesi während einer Reise: Murex Manado, Murex Bangka und Lembeh Resort & SpaBasisausstattung• 4 Tauchboote• 12 Ltr. Alu-Flaschen mit INT und DIN Ventilen• Ausreichende Leihausrüstungen• Strom: 220V – 240V• Sicherheit: First Aid, Sauerstoff• Nitrox: Tauchen mit Nitrox ist gegen Gebühr möglich• Crewsprache: Englisch und Indonesisch sprechendUnter WasserZwischen 5 Minuten und maximal 20 Bootsminuten erreichen Sie die meisten Tauchplätze, rund 40 an der Zahl. Die unglaubliche Artenvielfalt sowie die seltenen Meeresbewohner gaben der Lembeh Strait den Namen „Welt-der Critter“. Bei jedem Tauchgang lassen sich unzählige, fremdartige Lebewesen entdecken. Beim sogenannten Muck-Diving lassen sich diese seltenen, farbenfrohen und gut getarnten Tiere bewundern. Die Lembeh Strait besitzt die besten Muck-Tauchplätze der Welt.Bis zu 8 unterschiedliche Arten an Anglerfischen, 12 verschiedene Tintenfischarten, zahllose Krustentiere, die nur in der Lembeh Strait zu finden sind, 3 Arten Pygmäen-Seepferdchen und unzählige Nacktschneckenarten gehören zu den Höhepunkten an den Tauchplätzen rund um Lembeh. Bis zum heutigen Tage werden immer noch neue Arten entdeckt. Zu den beliebtesten Meeresbewohnern zählt der gestreifte Anglerfisch, das Pontohi-Pygmäen Seepferdchen, der Wunderpus, der Mimik-Oktopus, der Mandarinfisch, der Algenschluckspecht, die Prachtsepia, der blaugeringelte Krake und der Banggai Kardinalsbarsch, um nur einige zu nennen. Die klassischen Markro Tauchplätze bestehen aus sanft abfallenden, dunklen Vulkansandabhängen. Vereinzelt findet man etwas, was kleineren Trümmern und Geröllstücken ähnelt, bewachsen mit Algen und Schwämmen. Oftmals findet man die schönsten und interessantesten Meeresbewohner in den unscheinbarsten Lebensräumen. Doch die Lembeh Strait hat noch mehr zu bieten. Neben den klassischen Muck-Tauchplätzen, finden sich auch wunderschöne Riffe mit farbenfrohen Korallen und vielen Riffbewohnern.KombinationenDas Lembeh Resort kann mit allen Tauchresorts Sulawesis kombiniert werden. Bei einer Kombination mit dem Murex Manado Resort, dem Murex Bangka Resort und dem Lembeh Resort, findet exklusiv ein Bootstransfer zwischen den Resorts und zwei zusätzliche Tauchgänge während diesem Transferweg statt. Mehr Informationen finden Sie hier.LandausflügeFür diejenigen die mehr von der Kultur und der wundervollen Landschaft und Natur Nord Sulawesi’s erkunden möchten, bietet das Lembeh Resort eine große Bandbreite an Landausflügen an. Um Ihnen ein einzigartiges Erlebnis zu bereiten, werden die Ausflüge durch einen erfahrenen und kundigen Führer begleitet. Zu den beliebtesten Ausflügen gehören das Naturschutzgebiet Tangkoko, die Minahasan Bergregionen mit Märkten, Dörfern, Seen, Bergen und historischen Städten, der Vulkan Mahawu, die Hikingtour auf Lembeh und ein Ausflug ins Nachbardorf. Alle Routen können auf Ihre Wünsche zugeschnitten werden.ZahlungsmöglichkeitenKreditkarten: VISA, Mastercard und AmexBargeld: Indonesische Rupien, Euro, US-Dollar

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise

Sulawesi • Siladen Resort & Spa

Auf einer üppigen tropischen Insel im Herzen des Bunaken Nationalparks, liegt das Siladen Dive & Spa Resort. Der Transfer vom Flughafen Manado zum Jetty dauert ungefähr 40 Minuten mit dem Auto, von dort fährt man nochmals ca. 25 Minuten mit dem Boot zum ResortBeschreibungDas Siladen Resort & Spa wurde Anfang des Jahres 2003 eröffnet, steht unter italienischer Leitung und setzt sich sehr für die Erhaltung des Nationalparks ein. Neben der Teilnahme am Ocean Day und dem Schildkrötenbrutprogramm steht Ihnen neben dem Tauchen eine große Auswahl an weiteren Aktivitäten wie Vulkan- und Regenwaldexkursionen, Delfintouren, romantische Bootsfahrten und ein tolles Hausriff zur Verfügung.NachhaltigkeitDas Resort pflegt eine enge Beziehung zum nahegelegenen Dorf und es wird gemeinsam an der Weiterentwicklung der Gemeinde gearbeitet. Langfristiger Projekte wie Müllsammlung, Bereitstellung von Elektrizität, Impfung und Sterilisierung einiger Tiere sowie Schulmaterial für die Kinder sind einige Aktionen, die das Zusammenleben und die Gemeinschaft bereichern. Auch werden die Kinder über die Plastikverschmutzung und die Zerstörung von Lebensräumen aufgeklärt und ihnen vermittelt, dass die Meere unsere Hilfe benötigen und wie wunderschön die Unterwasserwelt „vor ihrer Haustür“ doch ist. So wurden die Dorfkinder schon zur Delfinbeobachtung mitgenommen und Schnorchelausflüge mit ihnen organisiert. Weitere Infos finden Sie hier in einem BlogLageDas Siladen Resort & Spa liegt im Bunaken Nationalpark auf der nur 28 Hektar großen Insel Siladen. Vom Resort aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf die Nachbarinsel Bunaken und auf den Vulkan Manado TuaBungalowsDas Resort verfügt über liebevoll eingerichtete Zimmer. Es stehen Beach-View Villen, Garden-View Villen und 1 Nusah Indah Villa mit 2 Schlafzimmern und 2 Innenbadezimmern sowie Luxury Bungalows zur Verfügung. Hier finden Sie eine hilfreiche Resortkarte zur besseren Übersicht, wie die Unterkünfte auf dem Gelände verteilt sind.Garden View VillaDie 48 m² großen Garten-Bungalows sind mit Doppelbett, Klimaanlage, offenem Badezimmer mit Kalt- und Warmwasserdusche/WC ausgestattet. Zudem gibt es eine Minibar, einen Safe, Satellitenfernsehen, Telefon, Wasserkocher, Internet per WLAN und eine private Terrasse. Die etwas größeren Garten-Bungalows Krisan und Alamanda sind aufgrund ihrer Größe ideal für Familien und liegen zentral in der Nähe des Spa`s und der TauchbasisBeach View VillaDie 64 m² großen Strand-Bungalows verfügen zusätzlich über einen DVD Player und eine private Terrasse mit Meerblick und LiegenNusah Indah VillaDer bei Familien beliebte Doppel-Garten Bungalow bietet 2 getrennte Schlafzimmer und 2 Badezimmer, einen Wohnbereich und ist ansonsten ausgestattet wie die Garden View VillenLuxury BungalowsDie Luxury Bungalows bieten einen eigenen Jacuzzi und einen kleinen, privaten StrandabschnittYogaDas „Yoga treehouse“ wurde 2019 fertiggestellt und bietet einen herrlichen Blick über Bunaken und Manado Tua. Es werden 2x wöchentlich kostenfreie Yogakurse angeboten, gegen eine kleine Gebühr können auch private Yogastunden gebucht werdenRestaurantIm Restaurant werden Sie mit internationalen und lokalen Speisen verwöhnt, die Crew der Bar serviert Ihnen Weine und CocktailsVerpflegungVollpension mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Die Mahlzeiten werden je nach Belegung in Buffet- oder Menüform angebotenStrandDer weiße Korallenstrand lädt zum Relaxen und Sonnenbaden ein. Bei Ebbe ist das Baden im Meer leider nicht möglich, hierfür steht ein Salzwasserpool zur VerfügungSonstigesEine kleine Bibliothek, Souvenir-Shop, Beachvolleyballplatz. Im Spa- Bereich können Sie sich mit traditioneller indonesischer Massagen, Aromatherapien und Körperreinigungen verwöhnen lassenZahlungsmöglichkeitenBar in Euro, US Dollar oder indonesische Rupiah, sowie Kreditkarten: Visa, MastercardTauchbasisDie PADI Five Star Tauchbasis bietet neben den täglichen Bootsausfahrten auch Anfängerausbildung und Kurse bis hin zum Divemaster. Sprachen: Englisch-, Spanisch-, Französisch- und Deutschsprechendes Personal. Die Basis verfügt über ausreichend Leihausrüstung, 12-Liter Aluminiumflaschen mit INT- oder DIN-Ventilen. Es werden täglich mehrere Ausfahrten in den Bunaken Nationalpark angeboten. Die Fahrtdauer zu den einzelnen Tauchplätzen beträgt etwa 10-50 Minuten und die Tauchgänge werden von erfahrenen indonesischen Guides begleitet. Die Tauchbasis bietet einen extra Kameraraum für Ihre Ausrüstung, ausgestattet mit speziellen Waschbecken, Handtüchern und Steckerleisten für Ihre Kamera. Nitroxtauchen für Taucher mit entsprechender Zertifizierung ist gegen Gebühr möglichBunaken NationalparkEr befindet sich im Herzen des Korallen Dreiecks und wurde 1991 gegründet, er erstreckt sich über eine Fläche  von 89.064 Hektar, 97% davon ist klares, warmes tropisches Wasser. Die restlichen 3 Prozent sind Landflächen und schließen die 5 Inseln Bunaken, Siladen, Manado Tua, Mantehage und Nain. Über 50 Tauchplätze befinden sich in Bunaken, der Großteil davon in unmittelbarer Nähe des Resorts. Der Park beherbergt über 2000 Fisch- und 390 Korallenarten. Mit seinen flachen Riffen und spektakulären Steilwänden gehört der Bunaken Marinepark zu einer der Weltklasse TauchdestinationenBankaAngeboten werden auch Ganztagesausflüge nach Bangka, dort erwarten Sie farbenprächtige Weichkorallen, heiße Unterwasserquellen und unberührte weiße SandsträndeReisezeitAufgrund der geografischen Lage, bietet der Nationalpark das ganze Jahr über fantastische Konditionen zum Tauchen und Schnorcheln. Zu gewissen Tageszeiten kann es zu starken Strömungen kommen, aber es gibt immer geschützte Plätze welche sichere und optimale Bedingungen bieten. Da sich das Siladen Resort nur ein paar Grad über dem Äquator befindet, herrscht das ganze Jahr über ein konstantes Klima. Die Lufttemperatur liegt in der Regel bei etwa 30 Grad Celsius und die Wassertemperatur bei etwa 29 Grad Celsius. Die Trockenzeit dauert von April bis November, während der restlichen Zeit kommt es gelegentlichen zu RegenschauernBitte mitbringen:• Tauchschein/Brevet• Tauchcomputer (ist verpflichtend und kann auch gegen Gebühr geliehen werden)• Nachweis einer Tauchunfallversicherung, die nächste Dekokammer befindet sich in ManadoNaturschutz:• Das Tauchen mit Handschuhen ist verbotenBooteDie Ausfahrten finden mit mehreren Tauchbooten statt, je Boot finden maximal 8 Taucher Platz. Die traditionellen Holzboote sind sehr geräumig und sind auch mit einer Toilette ausgestattet. Alle Boote verfügen über ausreichend Platz und Stauraum für Kameras und persönliche Gegenstände. Sie sind mit Erste-Hilfe-Box und Notfallsauerstoff ausgestattetSchnorchlerAlle Schnorchler können die Tauchausfahrten begleiten. Die Riffe im Bunaken Nationalpark sind optimal zum Schnorcheln, bieten eine gute Sicht und reichen bis auf 3 Meter an die Wasseroberfläche. Wie die Taucher, werden auch die Schnorchler von einem Guide begleitet, die erfahrene Bootscrew ist geschult im Umgang mit Schnorchlern. Wir empfehlen einen Overall zum Schutz vor Quallen und der Sonne. Ausfahrten mit dem Boot sind kostenpflichtig. Während der Flut können Sie auch von Ihrem Bungalow aus zum Schnorcheln gehen, zudem haben Sie vom Steg aus Zugang zum Riff, dieser liegt nur wenige Minuten vom Resort entferntBadenDer Zugang zum Wasser ist bei Ebbe nur eingeschränkt möglich, wir empfehlen Ihnen zur Mitnahme von BadeschuhenCheck In / Check outCheck in ab 14.00 UhrCheck out bis 10.00 UhrKombinationenDas Siladen Resort kann mit allen Tauchresorts Sulawesis kombiniert werden. Fragen Sie unser Service-Team, gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Reiseangebot!

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub

Sun Reef Village • TAUCHBASIS CURACAO DIVERS

Das Sun Reef Village ist eine kleine charmante Bungalowanlage und liegt in dem traditionellen Fischerdorf Boca St. Michiel in der Nähe von Willemstad. Die im karibischen Stil eingerichteten Bungalows bieten eine angenehme private Atmosphäre und sind umgeben von tropischen Pflanzen und Palmen. Die meisten Bungalows haben eine fantastische Aussicht auf das karibische Meer.LageDas Sun Reef Village liegt sehr zentral, in 10 km erreicht man Willemstad und in 8 km den Flughafen, in unmittelbarer Nähe befindet sich ein Restaurant und Supermarkt. Durch die günstige Lage sind die schönsten Strände im Westen von Curacao in kürzester Zeit erreichbar.Das Sun ReefDie Anlage besteht aus 9 Bungalows welche direkt am Meer liegen. Die 4 Gartenstudios und Bungalows, sowie die Parkplätze liegen im Innenbereich. Durch die Verwendung von natürlichen Baumaterialien wie Terrakotta, Brandziegeln, natürliche Steine und Holz strahlt der ganze Komplex eine sehr gemütliche und entspannte Atmosphäre aus. Alle Bungalows und Studios  sind ausgestattet mit Klimaanlage, Ventilator, Warmwasser, Kühlschrank mit Eisfach, und BBQ-Grill. Für Kinder unter 2 Jahren werden Kinderbetten kostenlos zur Verfügung gestellt, Kinder bis 2 Jahren werden kostenfrei untergebracht.Bungalows2–Zimmer Bungalows WAHOO & GEPIE im GartenDiese Bungalows sind für maximal 5 Personen ausgelegt (extra Bett), sind gemütlich eingerichtet und verfügen über 2 Bäder, eine Küche mit Kühlschrank, einen freistehenden Gasherd mit eingebautem Ofen, geräumige und überdachte Sitzecke mit Esstisch und Sitzgelegenheiten für sechs Personen. Vom Garten aus hat man über eine Treppe direkten Zugang zum Meer.AusstattungSafe – Internet – Haartrockner – Nespresso Machine – Kaffeemaschine – Radio – individuell regulierbare Klimaanlage in den Schlafzimmern – Kinderbett auf Anfrage – Schreibtisch – Sonnenliegen – StrandtücherStudio DOARDO & BUNIDieses geräumige und geschmackvoll eingerichtete Studio befindet sich im tropischen Palmengarten und ist ausgestattet mit einem Schlafzimmer, Kingsize-Bett, Bad, Küche mit Kühlschrank freistehendem Herd mit Backofen. Genießen Sie eine große überdachte Terrasse mit Esstisch und bequemen Stühlen. Vom Garten aus hat man über eine Treppe direkten Zugang zum Meer.AusstattungSafe – Internet – Haartrockner – Nespresso Machine – Kaffeemaschine – Radio – individuell regulierbare Klimaanlage in den Schlafzimmern – Kinderbett auf Anfrage – Schreibtisch – StrandtücherFerienhäuser & Bungalows am MeerDiese Unterkünfte liegen einige Meter über dem Meer auf einer Klippe. Die Aussicht auf das Meer ist fantastisch und jeder Bungalow hat seinen eigenen privaten (abgeschlossenen) tropischen Palmengarten. Bis auf einen dieser Bungalows haben alle eine oder mehrere Terrassen und direkten Zugang zum Meer. Der Zugang zum Meer erfolgt über einen gemeinsamen Zugang zusammen mit den Garten Studios. Die Bungalows sind sehr gemütlich und stilvoll eingerichtet und sind in unterschiedlichen Größen buchbar (3 bis 7 Personen). Sie sind ausgestattet mit einem großen Wohnzimmer mit Sitzecke, voll ausgestatteter offenen Küchenzeile, 2-3 Schlafzimmern, 1-2 Bädern mit Dusche, Waschbecken und Toilette. Das Ferienhaus TARPON mit 3 Schlafzimmern bietet zusätzlich einen Geschirrspüler und eine Waschmaschine. AusstattungSafe – Internet – Haartrockner – Kaffeemaschine – Radio – individuell regulierbare Klimaanlage in den Schlafzimmern – Kinderbett auf Anfrage – Schreibtisch – Sonnenliegen – StrandtücherService der Anlage – teilweise gegen GebührRezeptionWaschmöglichkeitWarmes Wasser im Bungalow und Studio2x wöchentlich Reinigung inklusive Handtücher, Bettwäsche 1 mal pro Woche.  Extra benötigte Handtücher oder Bettwäsche sind an der Rezeption erhältlich.FlughafentransferAutovermietungTauch- und SchnorchelzentrumGrill in jedem BungalowInternet in jedem BungalowTelefon in der RezeptionSafe in jedem BungalowKaribische TageszeitungenBabysittingMinimarkt und Supermarkt in naher UmgebungLokales Restaurant in der NäheGolf, Reiten, Segeln, Tennis, Wandern und Mountenbiking in naher UmgebungParkplätze auf dem eigenen GeländeBushaltestelle nur 2 Min entferntAktivitätenDas Sun Reef eignet sich ausgezeichnet zum Sonnenbaden, Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln. Direkt vorgelagert befindet sich ein schönes Hausriff. In direkter Umgebung gibt es Tennisplätze und Anbieter für Reiten, Segeln, Golfen, Wandern und Mountenbiking.Tauchbasis Curacao DiversDie dem Sun Reef angeschlossene Tauchbasis wird seit 1999 geleitet von Harald Weinrich, seit Jahren für seinen ausgezeichneten und persönlichen Service bekannt. Die kleine gemütliche PADI Tauchbasis ist ausgestattet mit 10 und 12 Liter Alu Flaschen, getaucht wird in kleinen Gruppen in einer sehr persönlicher Atmosphäre. Die Tauchbasis wurde 2014 umgebaut und ist mit allem ausgerüstet was das Taucherherz begehrt. Das wunderschöne Hausriff lädt ein um direkt von der Basis aus zu tauchen. Die zentrale Lage bietet vielfältige Möglichkeiten an, die unterschiedlichen Tauchplätze und Strände der Insel zu erkunden.- Tauchausbildung nach Padi in Deutsch und Englisch- Ausrüstungsverleih- Geführte Strandtauchgänge- 24h Strandtauchen- Non Limit Tauchen- Nitrox 32% vorhanden- Klein Curaçao Ausflüge[[{„type“:“media“,“view_mode“:“media_original“,“fid“:“3072″,“attributes“:{„alt“:““,“class“:“media-image“,“height“:“250″,“typeof“:“foaf:Image“,“width“:“167″}}]][[{„type“:“media“,“view_mode“:“media_original“,“fid“:“3073″,“attributes“:{„alt“:““,“class“:“media-image“,“height“:“250″,“typeof“:“foaf:Image“,“width“:“167″}}]][[{„type“:“media“,“view_mode“:“media_original“,“fid“:“3074″,“attributes“:{„alt“:““,“class“:“media-image“,“height“:“250″,“typeof“:“foaf:Image“,“width“:“167″}}]][[{„type“:“media“,“view_mode“:“media_original“,“fid“:“3075″,“attributes“:{„alt“:““,“class“:“media-image“,“height“:“250″,“typeof“:“foaf:Image“,“width“:“167″}}]]Tauchen auf CuracaoIm Gegensatz zu den meisten anderen Urlaubsregionen taucht man auf Curacao in der Regel selbstständig. Mit dem Mietwagen genießt man eine taucherische Freiheit, die einzigartig ist. Auf der Basis sind Straßenkarten erhältlich, sowie ein Tauchreiseführer, auf denen die Tauchplätze eingezeichnet sind. Zur Auswahl stehen eine Vielzahl von Tauchgebieten entlang der südlichen Küste von West- bis Ostpunt. Am Rand der Hauptverkehrswege platzierte große Steine sind rot/weiß mit Taucherflagge bemalt und mit Name oder Nummer des Tauchplatzes versehen, sie markieren die Abfahrten zum Tauchspot.Es gibt bewirtschaftete Tauchplätze, dort ist man zwar meist nicht ganz allein und an einigen Spots ist auch Eintritt zu entrichten, aber dafür gibt es meist eine gut ausgebaute Straße bis zum Strand, eine Bar, WC‘s, Duschen, Spülbecken für das Equipment usw. Die übrigen Plätze sind in der Regel ebenso einfach zu erreichen, schlimmstenfalls mit kleinen Off-Road Einlagen. Hin und wieder werden auch geringe Gebühren für die Durchfahrt über Privatgrundstücke verlangt. Zur Belohnung hat man jedoch meistens die Buchten fast für sich alleine. Sie werdet Mühe haben einen Strand auf Curaçao zu finden, den man als voll bezeichnen könnte…UmweltschutzDas erste BIOROCK Projekt auf CURACAOZusammen mit Dr. Thomas J. Goreau (www.globalcoral.org) hat Curacao Divers das erste Biorock (künstliches Riff) auf Curacao gestartet. Die Curacao-Biorock Foundation wurde im Dezember 2016 gegründet. Curacao Divers hat sich schon immer für den Riffschutz eingesetzt und ist jetzt stolz, aktiv noch mehr zum Schutz, Wiederaufbau und Forschung der Riffe zu tun. Biorock bedient sich verschiedener Varianten diese künstlichen Riffe zu erschaffen und dieses Projekt ist etwas kostspieliger als andere Varianten, dafür wachsen die Korallen bis zu 5 mal schneller und können somit auch wieder schneller zurück ins Riff. Eine tolle Sache finden wir!Kombi-TipDas Sun Reef Village läßt sich prima mit einem Bonaire-Aufenthalt kombinieren!

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise

Tauchen Azoren • Pico Sport

Die Tauchbasis Pico Sport befindet sich in dem kleinen Örtchen Madalena, nur wenige Schritte vom Hafen entfernt. Von dort aus finden auch die täglichen Tauchausfahrten zu den umliegenden Tauchplätzen statt, sowie die Tauchsafaritouren zu den weiter gelegenen Plätzen wie den Princess Alice Banks und den Blauwassertauchgänge mit Blau- und Makohaien. Die erfahrene Tauchbasis Pico Sports ist seit 1995 auf den Azoren ansässig und bietet professionelle Tauchausfahrten, sowie umfangreiche Ausflüge auf dem Wasser und an Land an.Die Tagesausfahrten mit den Schlauchbooten zu den etwa 30 Tauchplätzen sind für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, die mehrtägigen Ausfahrten an die Princess Alice Banks und die Blauwasser-Hai-Tauchgänge sind nicht für Anfänger geeignet und erfordern ausreichende Taucherfahrung. Mit oftmals rauen Seebedingungen und Strömungen muß gerechnet werden.Getaucht wird mit 12 Ltr. Stahlflaschen DIN/INT, Leihausrüstung steht zur Verfügung, welche gegen Vorbestellung angefragt und reserviert werden kann. Bei der Mitnahme Ihrer eigenen Ausrüstung darf eine Boje sowie ein Signalgerät nicht fehlen! Nitrox mit Buchung/Voranmeldung kostenfrei. Preis für Tauchpakete und Kurse fragen Sie bitte an: info@tourmare.deTauchplätzeNeben den Blauwassertauchplätzen und den Princess Alice Banks werden auch Wracktauchgänge, Höhlen- und Nachttauchgänge um die Insel Pico, Sao Jorges und Faial angeboten. Zu beobachten gibt es Zackenbarsche, Makrelen, Barrakudas, Muränen, Garnelen, Schildkröten, Nacktschnecken, Tintenfische, Bärenkrebse… um nur einige zu nennen. Oftmals sind auch die majestätischen Mobulas zu sehen.SchnorchelnPico Sports bietet vielfältige Schnorcheltouren an, auch zu den Princess Alice Banks werden Tagestouren für Schnorchler angeboten, um mit den Mobula Rochen schnorcheln zu können. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art! Ebenso im Programm: Walbeobachtungstouren, sowie Schnorcheltouren mit Delfinen, Mantas und Haien. Filmgenuss : Da die Schönheit unter Wasser kaum in Wort gefasst werden kann, verweisen wir an dieser Stelle gerne an einen unserer Lieblingsfilme, gedreht auf Pico im Sommer 2020 „Salt of Life“. Auch das Projekt „Megadolon“ ist buchbar in Zusammenarbeit mit Pico Sport.

Hotel & Tauchbasis

Uprising Beach Resort

An der schönen Coral Coast von Viti Levu – der Hauptinsel Fijis – liegt das Uprising Beach Resort an einem wunderschönen 4km langen Sandstrand. Sie erreichen das Resort vom Flughafen Nadi aus in etwa 2 1/2 Stunden Transferzeit, zum Flughafen Suva fährt man etwa 45 Minuten. Genießen Sie während der Anreise die schöne Landschaft, den Blick aufs Meer und auf die Fiji Dörfer.Soziales EngagementSeit seiner Eröffnung im Februar 2006 hat sich Uprising durch seine Gäste und Mitarbeiter, die an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen um in der lokalen Gemeinschaft etwas zu bewegen, intensiv mit Gemeinschaftsprojekten beschäftigt. Angefangen vom Bau von Bibliotheken über das Bemalen von Schulen, die Erhaltung und Verbesserung von Sportplätzen, das Anpflanzen von Mangroven bis hin zur finanziellen Unterstützung verschiedener Dörfer aus ganz Fidschi, bietet das Resort eine Plattform, um etwas zurückzugeben!Ob man mit einer Gruppe oder als Einzelperson anreist, Uprising ist in der Lage eine soziale Ergänzung des Urlaubs auf Fidschi zu ermöglichen. Das Uprising ist spezialisiert auf Gruppen-, Freiwilligen- und Studentenreisen und bietet ein ideales Umfeld um die Reise lohnender und bereichernder zu gestalten.Uprising hat sich verpflichtet mehr als 10% seines jährlichen Gewinns zur Unterstützung der breiteren Gemeinschaft abzugeben, also tragen Sie bereits mit der Wahl Ihres Urlaubshotels dazu bei. Vielen Dank!Uprising Beach Resort UmweltverpflichtungIn Zusammenarbeit mit Mangroves For Fiji (MFF) setzt sich der Vorstand dafür ein, bis 2018 ein 100% CO2-neutraler Ort zu werden.Um dies zu erreichen, müssen etwa 15 Hektar Mangroven gepflanzt werden, um die täglichen Emissionen auszugleichen, die vom Team von Mangroves For Fiji berechnet wurden. Sie können dabei helfen, indem Sie Mangroven sammeln und in der eigenen Baumschule pflanzen. Diese werden dann in ihre natürliche Umgebung verpflanzt, sobald sie groß genug sind.Je nachdem von wo aus Sie anreisen, können Sie auch die Emissionen Ihrer Flüge nach Fidschi ausgleichen, indem Sie die Gesamtzahl der Mangroven pflanzen, wie von den Partnern aus Mangroves For Fiji ausgerechnet und empfohlen wird. Bis heute wurden mehr als 13 Hektar Mangroven in der Umgebung von Fidschi gepflanzt, darunter das Navua River Delta, Malake Island in Rakiraki, die Coral Coast sowie in der weiteren Region von Serua. Diese Initiative wurde von anderen Ferienorten in Fidschi für ihre Einfachheit und Leichtigkeit, aber mit größerer Wirkung für diese kleine pazifische Inselnation anerkannt und angenommen. Fiji hält derzeit einen nationalen Rekord mit Mangroven, die an einem Tag gepflanzt wurden.UnterbringungClassic Standard Bures (12 insgesamt, 6 Beachfront und 6 Garden View)Die Classic Standard Bures (lokale Bezeichnung für Bungalows) befindet sich zwischen dem Strand und den umliegenden tropischen Gärten. Diese Zimmer bieten einen 42m² großen, offenen Wohnbereich mit weniger als 50 Meter bis zum Meer. Hohe Decken mit Strohdächern verleihen diesen von der Fidschi-Architektur inspirierten und gestalteten Zimmern eine traditionelle Atmosphäre. Jedes Zimmer verfügt über private Außenduschen und einen kleinen Balkonbereich mit Gartenmöbeln.Jedes Zimmer ist mit einem Ventilator ausgestattet und bietet:Kingsize-BettenBequemer Couch- und LoungebereichKleine Küchenzeile mit Tee- und Kaffeezubehör, Minibar, KühlschrankBügeleisen und BügelbrettHaartrockner (auf Anfrage an der Rezeption erhältlich)Commodore Deluxe Villas (12 insgesamt, 4 Beachfront und 8 Garden View)Die Commodore Villas vereinen fidschianische Architektur mit moderner Zimmereinrichtung und bieten hochwertige Zimmerannehmlichkeiten und einen großen Raumkomfort inmitten einer üppigen tropischen Landschaft. Diese Zimmer sind über 72m² groß, einschließlich Wohn- und Schlafzimmer, das Bad bietet eine große Innen-Dusche mit Badewanne sowie eine Außendusche. Ein großer Balkon mit komfortabel ausgestatteten Möbeln runden das Komfortpaket ab. Die Zimmer sind voll klimatisiert, verfügen zusätzlich über einen Ventilator und bieten alle modernen Accessoires, die für einen komfortablen und angenehmen Aufenthalt benötigt werden, wie:42-Zoll-Flachbild-TVDVD-Player (auf Anfrage an der Rezeption erhältlich)Extra große Kingsize-BettenBequemer Couch- und Lounge-BereichKleine Küchenzeile mit Tee- und Kaffeezubehör, Minibar, KühlschrankZimmersafeBügeleisen und BügelbrettHaartrockner (auf Anfrage an der Rezeption erhältlich)PoolEin kleiner Pool sorgt für Erfrischung und Entspannung. Um den Pool herum stehen Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung.Restaurant & BarDas Uprising Beach Resort Restaurant befindet sich in Strandnähe und bietet ein einfaches tropisches Frühstücksbuffet sowie Mittag- und Abendessen à la carte. Mit einer Hauptbar und einer Strandbar verfügt das Resort über ausreichend Platz, an dem Sie entspannt einen tropischen Cocktail oder ein eiskaltes Bier genießen können. Happy Hour wird täglich von 17.00 bis 19.00 Uhr mit einer großen Auswahl an Cocktails, kaltem Bier und lokalen und internationalen Spirituosen angeboten.Sonstiges (teilw.gegen Gebühr)Fitness-Center, Beach Volleyball, Massagen, WIFI, WäscheserviceAusflügeIm Herzen von Fidschis Abenteuerhauptstadt „Pacific Harbour“ werden die unterschiedlichsten Ausflüge angeboten. Pacific Harbour bietet einige der schönsten und mehrfach preisgekrönten Tagesausflüge von Fidschi wie z.B. Wildwasser-Rafting, Terra Trek Offroad-Quad- und Wasserfalltouren und die international berühmten Hai-Tauchgänge mit AquaTrek. Hier sind nur einige der Aktivitäten, die Ihnen zur Verfügung stehen:Jet-Ski SafarisTauchen, SchnorchelnKayakingWhite Water RaftingRiver TubingWasserfalltourenKulturelle ShowsTages-Bootstouren und Insel-PicknickFahrten zur Surf Frigates Passage an der Coral CoastRegenwaldtourenZip Fiji: Canopy Tour (Zip-Line über dem Regenwald…)A Robert Trent Jones Jnr. designed 18 Hole Championship Golf CourseZahlungsmöglichkeitenBar in Fiji-Dollar, Kreditkarten: MasterCard, Visa, JCB, AMEXTauchenFijis Unterwasserwelt zählt zu den besten Tauchdestinationen weltweit. Freuen Sie sich auf tolles Tauchen an der Beqa Lagoon, der Frigates Passage und Großfischbegegnungen mit diversen Haiarten. Zur Auswahl stehen flache Korallengärten und Steilwandtauchen, sagenhaft bunte Hart- und Weichkorallen bestechen durch ihre Schönheit und Farbenpracht, Hai-Tauchgänge in der Beqa Lagoon -> eine rechtzeitige Reservierung dieser Tauchgänge ist unbedingt empfehlenswert!Tauchbasis Aqua TrekHai-Action mit Aqua Trek (Preise finden Sie hier)Bei den Beqa Lagoon Haitauchgängen bleibt einem echt die Spucke weg… Die Haie werden angefüttert (wir halten im allgemeinen nichts vom Anfüttern, aber Hintergrundwissen dazu siehe unten…) und der Hai-Snack zieht Weisspitzen,- Schwarzspitzen,- und Silberspitzenhaie an, sowie Bullenhaie, Tigerhaie, Ammen- und Zitronenhaie – meist über 20 an der Zahl – Wahnsinn!! Tauchgänge mit jeweils etwa 40 Minuten verweilen zwischen diesen eleganten Riesen mit anschließendem Dekostop über flache und wunderschöne Riffe… Das Barrier-Reef das die Beqa Lagoon umgibt, ist ein Korallenriff von 100km Länge, es bietet zudem ein betauchbares Wrack und hat neben der Hai-Action noch so einiges mehr zu bieten.Aqua Trek Shark Conservation ProgrammAqua-Trek engagiert sich dafür, Haie in den Gewässern von Fidschi zu erhalten und ein Modell für Naturschutz und nachhaltigen Tourismus zu präsentieren, das weltweit angewendet werden kann. Aqua-Treks Programm zum Schutz der Fidschi-Haie und zum nachhaltigen Tourismus hat sich in den letzten 18 Jahren ständig weiterentwickelt und umfasst mehrere miteinander verknüpfte Aspekte, die sowohl auf lokaler, als auch auf globaler Ebene für den Schutz von Haien entscheidend sind. Die Tauchbasis bietet 3x wöchentlich Hai-Fütterungstauchgänge in der Beqa Lagune an, um diese großartigen Tiere aus nächster Nähe beobachten zu können. Haie rufen oft Angst hervor, aber jahrelange Erfahrung, in denen ohne einen einzigen Zwischenfall gefüttert wurde, zeigen, dass diese Angst nicht berechtigt ist. Das Ernährungsprogramm hat die Haie an die menschliche Präsenz gewöhnt, was wiederum den Tauchern viele Möglichkeiten bietet, Haie in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und zu fotografieren. Der Fisch, der den Haien „als Snack“ gefüttert wird, stammt von „Fiji Fish“, einer Fabrik, die auf höchste Qualität von Meeresfrüchten spezialisiert ist. Ein weiterer Vorteil des Fütterungsprogramms besteht lt. Aqua-Trek darin, dass die Fischreste von der Müllhalde ferngehalten und in die Nahrungskette zurückgeführt werden. Die Fütterungen bringen zudem eine große Anzahl anderer Fische in die Gegend und haben so einen der gesündesten Fischbestände in der Lagune geschaffen. Die Haifütterungstauchgänge werden stark reglementiert und es werden wirklich nur „Snacks“ verfüttert, so dass das natürliche Jagdverhalten der Haie bestehen bleibt. Mittlerweile kommen viele Taucher nach Fidschi um mit Haien zu tauchen und in ihrer natürlichen Umgebung etwas über sie zu erfahren. Ansichten, dass Haie geistlos und gefährlich sind, möchte Aqua Trek entkräften und zur Aufklärung beitragen, dass Haie ein wichtiger Teil des Ökosystems sind.Es wird geschätzt, dass die weltweite Hai-Population in den nächsten Jahrzehnten um 90% abnehmen wird, wenn nichts unternommen wird, um den Haifischfang zu stoppen. Dies würde einen katastrophalen Untergang der Riffökosysteme verursachen. Im Jahr 2006 startete Aqua-Trek eine Kampagne, um das Finning von Haien in Fidschi zu verbieten. Durch laufende Forschung stehen mittlerweile ausreichende Daten zur Verfügung, um die Behörden von Fidschi davon zu überzeugen, dass die Ächtung der Haifischfischerei allen zugute kommt. Bildung, Forschung und die Erhaltung der Haie sind unerlässlich für das Gleichgewicht der Natur und um die Haltung gegenüber Haien zu ändern.Es ist unser Ziel Haie am Leben zu erhalten, anstelle zu töten, solange wir noch die Chance dazu haben! / Aqua Trek, Beqa LagoonKombinationenKombinieren können Sie dieses Resort beispielsweise mit einer Tauchsafari, mit dem Volivoli Beach Resort im Norden der Insel oder mit einer der zahlreichen anderen Fiji Inseln. Fragen Sie gerne unser Experten-Team nach Tipps und Kombinationsmöglichkeiten!

Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub