ab 7 Nächte
Dauer
Tauchsafari
Reiseart

© Pico Sport

Pico Sport bietet die Möglichkeit, mit einer kleinen Motoryacht die schönsten Inseln im zentralen Archipel der Azoren zu besuchen. Das Schiff ist für nur 6 Taucher ausgelegt und bietet zwei Twin-Kabinen  mit Einzelbetten und eine Masterkabine mit eigenem Bad und WC. Die Twin-Kabinen teilen sich ein Bad. Die Kreuzfahrten beginnen entweder im Hafen von Madalena do Pico oder starten ab Santa Maria. Vor Ort wird wetterabhängig und Tag für Tag entschieden, wo genau getaucht wird.

Tauchsafari ab/bis Pico oder ab/bis Santa Maria

1. Tag: Einschiffung

Treffpunkt ist am Hafen von Madalena oder Santa Maria, gegen 17:00 Uhr gehen Sie an Bord. Im Anschluss gibt es ein Briefing und ein erstes gemeinsames Abendessen in einem lokalen Fischrestaurant an Land. Gegen Mitternacht sind Sie zurück an Bord.

2. bis 7. Tag

An den folgenden Tagen kreuzen Sie dem Wetter entsprechend im Zentralarchipel. Geschlafen wird in den Häfen, sowie auf hoher See während der Princess Alice Nacht bei den Touren ab/bis Pico.

Hier wird mit höchster Flexibilität gearbeitet. So nutzt das Team zum Beispiel für Tauchgänge mit Blauhaien ein Info Netzwerk, um zu erfahren wenn es Boote gibt die Haie gesichtet haben. Ziel ist es, den Tauchgästen die besten Highlights der Azoren zu präsentieren. Bei Vollcharterbuchungen können Gäste natürlich gerne Wünsche äussern und den Tourenplan nach Möglichkeit mitgestalten.

Ab/bis Pico: Wunderschön ist auch die Fahrt entlang der Küste von Sao Jorge mit den Wasserfällen vor Punta Topo. Auch dort wurden tolle Tauchplätze erkundet, an denen die Tierarten der atlantischen Unterwasserwelt ihren Lebensraum haben wie zum Beispiel gewaltige Skorpionsfische, Papageifische, Muränen, Barakudaschwärme, Bonitos (Thunfischart) und Zackenbarsche. Nachttauchgänge sind wunderschön mit vielen Nacktschnecken, Krustentieren und der Alicia Mirabilis (Seeanemone). Ein TOP Tauchgang und beeindruckendes Erlebnis ist auch der geplante Blackwater Dive über einer Wassertiefe von mehr als 1000 Metern, sowie das Mobulatauchen bei der Princess Alice Bank. Die Princess Alice Bank ist ein Tiefseeberg im Atlantik, der aus mehr als 2.500 Metern Tiefe empor steigt. Hier brechen sich die Tiefseeströmungen und bringen gewaltige Wassermassen an die Oberfläche – ein idealer Treffpunkt für Meeressäuger, Großfische und Fischschwärme. Mobularochen sind meist in Gruppen von zwei bis zu 50 Tieren anzutreffen und kommen bis auf Körperlänge an den Taucher heran. Pelagische Fische wie Barrakudas, Wahoos, Bonitos, Thunfische, Drückerfischschwärme, aber auch Schwertfische, Pelagische Stachelrochen und Seeteufel sind hier immer wieder anzutreffen. Sehr selten trifft man auch auf Walhaie und Mantas.

Schaut euch gerne einen unserer Lieblingsfilme an, gedreht auf Pico im Sommer 2020 „Salt of Life„.

Ab/bis Santa Maria: Geplante Tauchgänge sind unter anderem bei Formigas – Dollabarat und Ambrosias. Santa Maria ist ein Unterwasserparadies mit 60 Revieren aller Schwierigkeitsgrade. Das milde Klima mit einer ganzjährigen Wassertemperatur von 17 bis 23 Grad und Sichtweiten bis zu 40 Metern sorgen von Juni bis Oktober für ideale Tauchbedingungen. Durch die höheren Wassertemperaturen im Vergleich zu Pico lassen sich beim Tauchen andere Arten beobachten als bei Pico. Hier fehlen zwar die Blau- und Makohaie, aber das Tauchen an den vorgelagerten Untiefen sind spektakulär und anspruchsvoll.
 Im Blauwasser bei Ambrosias oder Pedrina trifft man oft auf Teufelsrochen. In den letzten Jahren sind es aber immer wieder die majestätischen Walhaie die hier ab Mitte Juli regelmäßig zu beobachten sind. Dazu kommen Begegnungen mit Barrakuda- und Sardinenschwärmen sowie großen Stachelmakrelen. Ein besonderer Höhepunkt ist das Tauchen in Schwärmen der seltenen Bluefin Tuna, Big eye oder Yellow Fin Tuna. Diese jagen hier oft gemeinsam mit den Walhaien in Fressbällen.

8. Tag: Abreise

Check out gegen 08:00 Uhr. Der Transfer zum Flughafen ist arrangiert. Alternativ Beginn Ihres Anschlussprogramms.

Hinweis: Die endgültige Reiseroute hängt vom Wetter ab und kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. An einigen Terminen findet der Routenverlauf in umgekehrter Reihenfolge statt.

Leistungen

Flughafentransfers bei An- und Abreise auf Pico / auf Santa Maria
Tauchsafari ab/bis Hafen Madalena (Pico Island) oder Santa Maria
Unterbringung in einer halben Twinkabine mit Gemeinschaftsbad oder in einer Masterkabine mit eigenem Bad/WC

Bei allen Safaritouren übernachten die Gäste in der Regel in den Häfen. Ausnahmen sind die Außenübernachtungen auf der Princess Alice Bank oder die Nacht bei den Formigas bei den Santa Maria Touren.

Kombinationen

Kombination mit einer Tauchsafari der Narobla, sowie Anschlussaufenthalte in Gästehäusern / Hotels sind möglich und können gerne angefragt werden.

Verpflegung

Frühstück & Mittagessen, Snacks, Getränke (Wasser, Kaffee, Tee, alkoholfreie Getränke) und Obst

Hinweis: Abends ankert das Schiff meist in geschützten Häfen und Sie essen an Land. Dabei erkunden Sie die besten Restaurants der Inseln, die viele Spezialitäten zu bieten haben (nicht im Preis inklusive!). Wenn auf See geschlafen wird wie in der Nacht auf Princess Alice, wird versucht frischen Fisch zu fangen der an Bord zubereitet wird. Ansonsten gibt es einfache Speisen wie Nudelgerichte, da die Möglichkeiten an Bord begrenzt sind.

Zusatzkosten pro Person, zahlbar vor Ort:
Alkoholische Getränke an Bord, Mahlzeiten an Land, Trinkgelder für die Crew

Tauchen

Bis zu 3 Tauchgänge pro Tag (außer am An- und Abreisetag) inkl. Flaschen, Blei
Hinweis: Die Reiseroute hängt vom Wetter ab und kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden!

Die Papa Schillingi ist eine VZ 45 und somit kürzer als die beiden anderen Schiffe (Narobla und Blue Bay). Dafür ist sie etwas breiter und bietet viel Platz an Bord. Angetrieben wird das schöne Schiff von 2 Caterpillar Motoren mit je 450 hp. Das macht die Papa Schillingi zu einem schnellen Schiff. In etwa 3 Stunden ist so Princess Alice erreichbar.

Die Papa Schillingi ist ein ideales Charterboot für Kleingruppen. Ideal sind 4 professionelle Taucher an Bord die mit diesem Schiff die Top Spots nach Lust, Laune und Qualifikation betauchen können. Ein Vollcharter bietet so absolute Flexibilität, aber auch für Einzelplatzbuchungen steht das Schiff zur Verfügung.

Technik & Sicherheit

2 x 450 hp Caterpillar Diesel
komplette Sicherheitsausstattung der portugiesischen Marinevorschriften
1x jährliche TÜV und Sicherheitsuntersuchung

Kabinen

1x Master-Kabine mit Dusche und WC
2x Twin-Kabine mit Gemeinschaftsdusche

Ausstattung

Esszimmer in der Küche
Sonnendeck
8 Halterungen für Tauchflaschen mit Ausrüstung
14x Aluflaschen, 11 Ltr. mit Monoventil
Coltri Compressor 265 Ltr.
2x Sauerstoff-Rettungskids

Vor- und Nachprogramme

 

Tauchbasis Pico Sport • Diving Santa Maria

Bekannt für seine tollen Tauchplätze, ist die Insel Santa Maria im Süden der Azoren. Das Wasser ist dort deutlich wärmer
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise
 

Sharkweeks Pico

Die Offshore-Plätze rund um die Insel Pico bieten hervorragende Möglichkeiten mit Haien bei grandiosen Sichtweiten zu tauchen. Die Blauhaie und
Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Sonderreisen & Expeditionen
 

PICO • Casa Cachalote

An der Südküste von Pico liegt dieses schöne Haus, direkt am Südhang in Terra do Pao. Die rund 18 km
Hotel & Tauchbasis
 

PICO • Casa Ponta Balleia

Das Doppelhaus Casa Ponta Balleia liegt in traumhafter Hanglage in Terra do Pão, an der Südküste von Pico. Bis nach
Hotel & Tauchbasis
 

Tauchen Azoren • Pico Sport

Die Tauchbasis Pico Sport befindet sich in dem kleinen Örtchen Madalena, nur wenige Schritte vom Hafen entfernt. Von dort aus
Hotel & Tauchbasis
 

Charming Blue • Santa Maria

Im Frühjahr 2016 eröffnetes Boutique-Hotel, im ruhigen Inselhauptort Vila do Porto an einer kleinen Hauptstraße, nur wenige Gehminuten nördlich des
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise
 

Pico (Azoren) erkunden

Der Berg ruft! Besteigung des Montanha do Pico Der höchste Berg Portugals ist ein Stratovulkan mit einer Höhe von 2.351
Aktivurlaub, Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Rundreisen & Landprogramme
 

PICO • Caravelas

Das Mittelklassehotel Caravelas liegt zentral direkt in Madalena, nur etwa 100 Meter vom Hafen und ca. 10 Kilometer vom Flughafen
Hotel & Tauchbasis
 

Freediving Expedition mit Lukas Müller auf Pico / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.
Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen
 

Freediving Expedition mit Konstantin Mauermann auf Santa Maria / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Walhai-Liebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.
Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen
 

Freediving Expedition mit Lukas Müller auf Pico / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Hailiebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.
Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen
 

Sharkweeks Pico

Die Offshore-Plätze rund um die Insel Pico bieten hervorragende Möglichkeiten mit Haien bei grandiosen Sichtweiten zu tauchen. Die Blauhaie und
Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Sonderreisen & Expeditionen
 

Pico (Azoren) erkunden

Der Berg ruft! Besteigung des Montanha do Pico Der höchste Berg Portugals ist ein Stratovulkan mit einer Höhe von 2.351
Aktivurlaub, Be inspired, Hotel & Tauchbasis, Rundreisen & Landprogramme
 

Freediving Expedition mit Konstantin Mauermann auf Santa Maria / Azoren

Eine besondere Reise auf die Azoren für alle Meeresschützer und Walhai-Liebhaber! Sonderreise für Freediver mit Meeresschutz-Projekt.
Be inspired, Freitauchen, Nachhaltige Reise, Sonderreisen & Expeditionen

Die Azoren sind eine Gruppe portugiesischer Atlantikinseln, die Hauptinsel ist São Miguel. Pico Island ist mit Pico Sport bekannt für seine grandiosen Haitauchgänge und hat auch über Wasser so einiges zu bieten. Von der Besteigung des Montanha do Pico und geführten Kajaktouren, bis hin zu Walbeobachtungstouren wird auf Pico Island so einiges geboten. Inselkombinationen, Tauchgänge rund um Pico und Faial – die Offshore-Bänke bieten hervorragende Möglichkeiten. Gemeinsam mit Pico Sport, ProWin pro nature u.a. wird das Forschungs- und Schutzprojekt der Blauhaie im Mittelatlantik des IMAR Centre at University of the Azores, Jorges Fontes, unterstützt mit dem Megalodon-Projekt. Bei diesem Projekt werden Haie, Walhaie und Mobulas mit Sendern „getaggt“, um die Wanderwege dieser Tiere zu erforschen. Durch diese fundierte Forschung ist es möglich, Schutzzonen zu bestimmen. Spenden können eingereicht werden: https://prowin.net/de/unternehmen/prowin-pro-nature-stiftung/prowin-pro-nature-stiftung

Aktuelles

Aufgund ständig neuer Bestimmungen und stetigen Änderungen, bitten wir Sie die jeweils aktuellen Reiseinformationen über die Seiten des Auswärtigen Amtes abzurufen. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch beim RKI – Robert Koch Institut.

Azoren allgemein

Die Azoren sind eine Inselgruppe Portugals, die sich ca. 1300km westlich vom europäischen Festland befinden. Die Hauptinsel ist Sao Miguel. Zu der Inselgruppe der Azoren gehören 9 größere und mehrere kleinere Inseln.

Landessprache

Portugiesisch

Währung

Euro

Beste Reisezeit für Ihren Tauchurlaub

Die Azoren liegen im Bereich des Golfstroms und haben daher während des ganzen Jahres mildes, jedoch ein relativ wechselhaftes Klima. Die durchschnittlichen Temperaturen liegem im Winter bei ca. 14°C und im Sommer bei ca. 22°C. Die Wassertemperaturen schwanken zwischen ca. 17°C im Frühjahr und ca. 22°C im Sommer. Aktuelle Wetterinfos unter (www.wetteronline.de)

Ortszeit/Zeitzonen

MEZ -2 Stunden
Aktuelle Uhrzeiten finden Sie hier unter (www.zeitzonen.de)

Anreise

Der größte Flughafen Ponta Delgada liegt auf der Hauptinsel São Miguel – die Flugzeit ab Frankfurt beträgt ca. 4,5 Stunden nonstop. Die weiteren Inseln erreicht man mit Umstieg in Lissabon oder Ponta Delgada.

Einreise

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis, Kinderreisepass. Anmerkungen: Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument

Strom

220 Volt, 50 Hertz, kein Adapter erforderlich

Vorwahlen

Aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: 00351

Gesundheit/Impfbestimmungen

Bitte überprüfen Sie Ihren Basis-Impfschutz
Aktuelle Impfvorschriften und Gesundheitsempfehlung dieses Landes erhalten Sie hier:
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin (www.dtg.mwn.de)
Centrum für Reisemedizin (www.crm.de)

Fragen/Unklarheiten

Haben Sie weitere Fragen? Gerne stehen wir Ihnen mit einer persönlichen Beratung zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail: info@tourmare.de

 

Was ist wann unterwegs?

Blauwale -> Februar bis Ende Mai


Finnwale, Seiwale, Minkwale -> April bis Mai


Fleckendelphine -> Mitte Juni bis September


Pott-, Pilot- und Kleine Schwertwale, Große Tümmler, Rundkopfdelphine,
Gemeine Delphine und Streifendelphine -> Ganzjährig


Beste Chancen auf Mobula Sichtungen -> Mitte Juli bis Mitte September

 

Da die Schönheit solcher Erlebnisse kaum in Wort gefasst werden kann, verweisen wir an dieser Stelle gerne an einen unserer Lieblingsfilme, gedreht auf Pico im Sommer 2020 „Salt of Life„.