ab 7 Nächte
Dauer
Tauchsafari
Reiseart

© Pindito

Mit über 25 Jahren Erfahrung ist die MV Pindito der Pionier unter den Anbietern von Tauchkreuzfahrten in Indonesien. Liebevoll und nach höchsten Standards gebaut und durch den Besitzer Edi Frommenwiler sorgfältig gepflegt, setzt die Pindito mit ihrem durchdachten Grundriss und dem reibungslosen Tourverlauf weiterhin Massstäbe für Liveaboards und Tauchsafaris. Seit 1992 ist die MV Pindito im Dauereinsatz, und die Crew ist in ihrem Tauchwissen und ihrer Erfahrung in Indonesien unübertroffen. Die MV Pindito nahm den Betrieb in der Banda-See auf und erweiterte ihre Routen rasch auf Raja Ampat, Komodo, Ambon, Alor und viele weitere Orte in diesem Gebiet und entdeckt auch nach all diesen Jahren immer wieder Neues.

Die Pindito ist mit sechs Doppelkabinen und zwei Zweibettkabinen ausgestattet und bietet komfortable Unterkünfte für bis zu 16 Gäste.

Leistungen

Flughafen-/Hoteltransfers am Tag des Safaristarts bzw. Ende, Unterbringung in einer halben Doppel- oder Zweibettkabine mit Dusche/WC & Klimaanlage.

Zusatzkosten pro Person, zahlbar vor Ort: Nationalpark- und Hafengebühren, Trinkgelder für die Crew.

Verpflegung

Vollpension inkl. aller Getränke. Geniessen Sie die internationale Küche an Bord der Pindito, die von erfahrenen Köchen zubereitet wird. Das Essen besteht aus internationalen und vor allem indonesischen (oder asiatischen) Gerichten. Das Frühstück wird in zwei Gängen serviert: ein kontinentales Frühstück vor dem ersten Tauchgang und ein reichhaltiges Frühstück danach.

Mittag- und Abendessen haben meist ein asiatisches Flair mit Fleisch, Fisch und verschiedenen Beilagen. Sparen Sie auch Platz für besondere Süssigkeiten und köstliche Desserts. Zwischen den Mahlzeiten serviert Ihnen die Pindito-Crew Snacks, einschliesslich Kuchen und Kekse. Tee, Kaffee, Saft, Soda und kaltes Wasser sind rund um die Uhr erhältlich.

Nach dem letzten Tauchgang des Tages stehen Ihnen alkoholische Getränke zur Verfügung. Diese sind im Preis inbegriffen, mit Ausnahme des Weins, der im Voraus bestellt und separat abgerechnet wird.

Tauchen

2-3 Tauchgänge pro Tauchtag möglich, je nach Routenverlauf auch Nachttauchgänge. Am An- und Abreisetag finden keine Tauchgänge statt. Nitroxtauchen ist für zertifizierte Taucher kostenfrei möglich. Zur Teilnahme an dieser Tauchsafari benötigen Sie eine Tauchunfallversicherung!

Länge

42 m

Breite

8,5 m

Maschinen / Motorleistung

Yanmar 6HA2M-WHT 350 PS, 8-9 Knoten, Reichweite: 1300 Seemeilen, Generatoren: 2 x 40 KW

Technik

2 x Radar, 2 x Ecosounder, 2 x GPS, SSB Radio, VHS Radio, Satellitenkommunikation Irridium (Seawave), Email-Zugang

Max. Personenanzahl

16

Kabinenbeschreibung

Die Pindito ist mit sechs Doppelkabinen und zwei Zweibettkabinen ausgestattet und bietet damit sehr komfortable Unterkünfte für bis zu 16 Gäste. Entspannen Sie sich im schönen Ambiente der mit Teakholz ausgestatteten, komfortablen Kabinen. Jede der 3×3 Meter grossen Kabinen ist nach einer bekannten indonesischen Insel benannt und wird, je nach Reservierung, entweder mit zwei Betten oder mit einem geräumigen Doppelbett ausgestattet. Alle Kabinen verfügen über eine eigene Dusche mit fliessend warmem und kaltem Wasser, Waschtisch und Toilette. Eine individuell regelbare Klimaanlage und fünf 220V-AC-Steckdosen (deutsche 2-polige Stecker), die 24 Stunden am Tag Strom liefern, sind in jeder Kabine vorhanden. Ihre Kabine wird täglich gereinigt und bei Bedarf werden die Bade- und Handtücher gewechselt. Zusätzliche Badetücher stehen Ihnen auf Deck zur Verfügung.

Doppelbett-Kabinen

Alle Doppelkabinen verfügen über eine individuell regelbare Klimaanlage sowie über eine Dusche, ein Waschbecken und eine Toilette. Zudem besteht die Möglichkeit, eine weitere Koje abzuklappen, um ein Kind oder zwei Personen in separaten Betten unterzubringen. Dieses zusätzliche Bett kann auch als Abstellfläche für Ihre Ausrüstung benutzt werden.

Zweibett-Kabinen

Die Zweibettkabinen «Ambon» und «Aru», die nach Inseln in der Region Maluku benannt sind, bieten die gleiche Fläche wie die Doppelbettkabinen. Durch die raffinierte Anordnung der Betten steht Ihnen somit mehr Platz zur Verfügung. Auch die Zweibettkabinen verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche, Waschbecken und Toilette.

Einzelkabine

Doppelkabine zur Alleinnutzung ist gegen Aufpreis und auf Anfrage möglich

Salon

Der Salon ist der Ort, an dem sich alle zum Essen treffen, Fotos und Videos zwischen den Tauchgängen austauschen und Kontakte knüpfen. Satellitentelefon und E-Mail-Zugang sind (gegen Aufpreis an Bord) 24h pro Tag verfügbar. Sie können hier eine grosse Auswahl an Musik und neuen Videoveröffentlichungen geniessen und Ihren Laptop, Camcorder oder DSLR anschliessen, um Ihre Bilder auf dem Grossbildfernseher anzuschauen. Die Pindito verfügt auch über eine umfangreiche Bibliothek, wenn Sie mehr über die Riffe und Fische erfahren möchten, die Sie auf den Tauchgängen gesehen haben. Um zu entspannen, kann man sich zwischen den Tauchgängen mit einem Buch auf dem Sonnendeck zurückziehen. Romane stehen nach dem Prinzip «takeone – leaveone» zur Verfügung.

Küche

Der Küchen-Chef serviert indonesische und europäische Spezialitäten, frisch zubereitet in einer modernen Schiffsküche

Kameraraum

Fotografen und Videofilmer werden die Bequemlichkeit und Funktionalität des Kameraraums der Pindito schätzen. Dieser wurde für die Bedürfnisse moderner digitaler Unterwasserfotografen und Videofilmer konzipiert. Hier finden Sie viel Stauraum, professionelle Arbeitsbereiche und sowohl 220V als auch 110V AC-Ladestationen. Auf den geräumigen Tischen im Salon und auf dem Lounge-Deck, wenn mehr Platz für die Fotografen benötigt wird, werden auch Zusatzflächen für Fotografen angeboten.

Foto- und Video Wochen

Die Pindito bietet spezielle Fotocharter an, bei denen Sie mit Top-Unterwasserfotografen mitfahren können. Fragen Sie uns nach diesen speziellen Foto- und Video Wochen. Top-Profis wie Marty Snyderman helfen Ihnen bei der Perfektionierung Ihrer Unterwasseraufnahmen.

Wenn Sie sich auf die Herstellung von High-Definition-Videos unter Wasser konzentrieren, bietet der europäische Top-Videograf Edi Frommenweiler professionelle Produktionsseminare in 4K-Qualität (Red Cam) an Bord der Pindito an, in denen Sie professionelle Qualitätsrollen und Videoproduktionen erstellen können. Erfahren Sie mehr über die Produktion von Broadcast-Videos, die Verwendung von Stativstabilisierung unter Wasser, die Wartung und Vorbereitung Ihres Videogehäuses, die Erfassung einzigartiger Verhaltensweisen bei Meereslebewesen und die Bearbeitung Ihres Videos in Final Cut Pr

Sicherheit

Verbandskasten, Sauerstoff für Taucher, Satellitentelefon, UKW-Funk, zwei Rettungsinseln, EPIRB, automatische Signaleinrichtungen und andere wichtige Sicherheitseinrichtungen befinden sich selbstverständlich an Bord. Aus Sicherheitsgründen sind am An- und Abreisetag keine Tauchgänge erlaubt und alkoholische Getränke werden erst nach Beendigung des Tauchtages serviert.

Die Pindito ist ausgestattet mit dem Nautilus Lifeline Systems (Notfall- und Rettungssystem für Taucher). Dies ist ein ultrakompaktes UKW-Marinesprachfunkgerät mit GPS, das an der Wasseroberfläche betrieben werden kann. Die Nautilus Lifeline ist auch ein voll ausgestattetes UKW-Marine-Funkgerät mit Digital Selective Calling (DSC) und GPS, das sofort einsatzbereit ist, sobald es über den USB-Anschluss aufgeladen wird.

Tauch- und Sonnendeck

Auf dem Tauchdeck läuft die gesamte Vor- und Nachbereitung zum Tauchgang ab. Nehmen Sie nach dem Tauchgang eine Süsswasserdusche, verstauen Sie Ihre Tauchausrüstung, holen Sie sich Hilfe vom Tauchpersonal und entspannen Sie kurz danach auf dem Sonnendeck. Ein grosses Sonnendach spendet Schatten während der Hitze des Tages.

Das Tauchdeck bietet genug Platz für alle Taucher. Jeder Gast erhält eine eigene Box, in der er seine Tauchausrüstung aufbewahren kann. An der Vorderseite des Schiffes befinden sich einige Kleiderbügel, an denen Sie Ihre nasse Ausrüstung aufhängen können. Für die Reinigung der Ausrüstung stehen zwei grosse Spülwassertanks zur Verfügung. Für Foto- und Videofotografen gibt es ein separates Becken.

Es gibt keinen besseren Ort, um sich auszuruhen und die Aussicht zu genießen, als auf dem Sonnendeck. Im Juni 2017 renoviert und erweitert, ist dies ein grosszügiger Bereich mit Liegestühlen, in denen man sich sonnen kann, oder im Schatten die Landschaft genießen kann. Das Sonnendeck ist auch ein beliebter Ort, um die wunderschönen Sonnenauf- und Untergänge zu beobachten. Ein weiteres Highlight, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist die Entspannung unter den Sternen mit freiem Blick auf den Nachthimmel.

Wenn Sie während der Kreuzfahrt eine besondere Aussicht geniessen möchten, haben Sie die Möglichkeit auf dem Bug des Schiffes zu sitzen. Viele unvergessliche Sonnenuntergangsbilder wurden aus dieser Perspektive gemacht.

Nitrox

Für Nitrox-zertifizierten Gäste wird Nitrox (32% Sauerstoff) ohne Aufpreis angeboten. Ein Nitrox-Analysator steht Ihnen an Bord zur Verfügung. Auch Padi Nitroxkurse werden gegen Voranmeldung und Gebühr angeboten

Leihausrüstung

Auf dem Schiff gibt es ein begrenztes Angebot an Leihausrüstung. Wir empfehlen eine Reservierung im Voraus. Die Leihausrüstung umfasst Tarierwesten, Atemregler und Tauchlampen für vier Taucher sowie vier Tauchcomputer und vier 15 Ltr. Flaschen. Tauchmasken, Schnorchel, Flossen und Tauchanzüge müssen selbst mitgebracht werden.

Ausstattung

40 x 11.2 Liter Tauchflaschen mit DIN/INT-Monoanschlüssen
2x 15 Liter Tauchflaschen mit DIN/INT-Monoanschlüssen

Rebreather

Die Pindito kennt sich auch damit bestens aus und kann Ihnen auf Wunsch das benötigte Material organisieren. Das Schiff verfügt über «Poseidon Discovery MK VI» Sets, die ebenfalls gemietet werden können. Es ist auch möglich, Wäscher und kleine Tanks für andere Rebreather-Systeme sowie eine Druckerhöhungspumpe zu mieten. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall frühzeitig.

Beiboote

4 Zodiacs, welche jeweils mit 6 Tauchern besetzt werden

Mindestteilnehmerzahl

Keine

Bezahlung an Bord

Sie können an Bord in bar mit CHF, US$ und Euro oder per VISA/Mastercard bezahlen (+Gebühren)

Check-in / Check-out

Richtet sich nach Ankunft- und Abflugzeiten der Gäste

Vor- und Nachprogramme

 
Coral Eye ist ein einzigartiges Boutique-Resort und befindet sich auf der Insel Bangka in Nordsulawesi. Die Insel Bangka liegt zwischen der Celebes-See und der Molukken-See in der nördlichen Provinz Sulawesi im Herzen des Korallendreiecks, dem weltweiten Epizentrum der marinen Artenvielfalt.
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub
 
Im Süden von Morotai befindet sich auf einer kleinen Insel das Metita Beach & Dive Resort. Es wurde neu eröffnet und bietet ein bisher unbetauchtes und tolles Tauchrevier direkt vor der Haustür. Mit einem endlos scheinenden Hausriff, seinen vielfältigen Tauchplätzen mit Großfischen und Makrotierchen ist diese Insel ein Top Reiseziel für Taucher und Nichttaucher.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Tauchreise Saronde Island Nord-Gorontalo: Das zweite Resort der Blue Bay Divers eröffnete im Sommer 2022 auf der kleinen Insel Saronde seine Türen. Mit Max. 16 Gästen ist das Resort sehr klein und ideal für jeden der den Luxus von Privatsphäre abseits der Touristenpfade genießen möchte.

Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Murex Manado Resort liegt an der Nordküste Sulawesis, nur wenige Kilometer südlich von Manado. Am Horizont ragt der Vulkan Manada Tua aus dem Meer heraus und bietet vom Resort aus eine tolle Kulisse.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Cove Eco Resort liegt sehr privat als einziges Hotel auf der einsamen Insel Yeben. Mit nur 10 Zimmern/ Cottages ist das Resort sehr klein und individuell gehalten. Getaucht wird mit maximal 4 Personen pro Guide. Die wichtigsten Tauchspots von Raja Ampat sind mit dem Boot gut erreichbar. Zur Auswahl stehen 4 Superior Cottages mit Klimaanlage und 6 Standard Cottages mit Deckenventilator. Die Stilvoll eingerichteten Cottages liegen direkt am Strand und haben Meerblick.
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise
 
An der südlichen Spitze des Maratua Atolls befindet sich die Insel Bakungan und das Nunakan Island Resort. Die Bungalows sind wurden aus landestypischen Materialien errichtet, das Warmwasser wird nachhaltig durch Sonnenenergie erzeugt.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Bastianos Bangka Resort liegt an der südwestlichen Spitze der Insel Bangka, nördlich der Insel Sulawesi. Das Tauchgebiet um die Insel ist weltweit bei Tauchern bekannt und einer der besten Orte zum Critter-und Makrotauchen.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Tauchreise Molukken im Spice Island Resort - Das Resort wurde von Tauchern für Taucher konzipiert. Die Unterwasserwelt ist ein wahres Paradies für Unterwasserfotografen. In der Tauchbasis befindet sich auch ein Kameraraum, in dem man Blitzgeräte und Kameras problemlos aufladen kann. Als Ausrüstung vor Ort stehen 12 Liter Aluflaschen bereit (auf Anfrage und gegen Gebühr auch 15 Liter Stahl verfügbar) gratis Nitrox wird ebenfalls angeboten. Die Wassertemperatur liegt in der Regel zwischen 26 und 30 Grad. Da mit längeren Tauchgängen zu rechnen ist, empfehlen wir lange Neoprenanzüge mit mindestens 5 mm.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Kusu Island liegt im indonesischen Gebiet Süd-Halmahera und ist ein tropisches Paradies für Tauchbegeisterte und Naturliebhaber. Das Kusu Island Resort ist das luxuriöseste und exklusivste Tauchresort in dieser wenig erschlossenen und weitgehend unberührten Gegend. Es befindet sich im Herzen des Korallendreiecks, das weltweit als das globale Zentrum mariner Biodiversität anerkannt ist. Die Riffe, von denen Kusu Island umgeben ist, sind gänzlich unberührt und voll von buntem Unterwasserleben.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Bastianos Froggies Lembeh Resort liegt im Herzen der Lembehstrait an der Nordostküste von Sulawesi und steht unter Schweizer Leitung. Die Lembeh Strait ist ein  einzigartiges Tauchziel und beherbergt einige der seltsamsten und wunderbarsten Tiere der Welt, für Makro Liebhaber ein Muss.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Bunaken Oasis Dive Resort in Nord-Sulawesi befindet sich auf der Insel Bunaken, mitten im Bunaken Marine Nationalpark. Bunaken Island liegt rund drei Kilometer vom Festland entfernt, unweit von Manado.
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub
 
Ob Sie an den vor Leben und Farben überquellenden Korallenriffen tauchen oder schnorcheln, sich im Spa verwöhnen lassen, den Sonnenuntergang mit einem Cocktail auf der Jetty Bar oder ein romantisches Nachtessen miteinander geniessen, Wakatobi Dive Resort bietet eine Erlebnisqualität ohnegleichen.  Die Kombination von geschützter und absolut intakter Unterwasserwelt, Servicephilosophie, Komfort und Sicherheit an einem derart entlegen Ort ist einzigartig. Sie werden die Ruhe und Abgeschiedenheit Wakatobis schätzen: kein Verkehrslärm, keine Luftverschmutzung, keine anderen Taucher in einem Umkreis von 100 Kilometern. Der private Charterflug wird Sie in weniger als drei Stunden zur Resorteigenen Landebahn bringen und nach einer kurzen Bootsfahrt wird Ihr Urlaub wirklich beginnen.Für viele Besucher nimmt Wakatobi daher einen besonderen Platz im Herzen ein und sie kehren wiederholt zurück an den Ort wo sie sich so wohlaufgehoben und inspiriert fühlen. AnreiseDer private Charterflug des Wakatobi Resort‘s bietet eine direkte Verbindung vom/zum internationalen Flughafen von Bali. Wakatobi‘s Privatcharter wird von Garuda Indonesia durchgeführt. Dieser Flug bringt Sie vom internationalen Flughafen in Bali direkt zum ca. 1100 km entfernten, resorteigenen Privatflugplatz. In nur etwas mehr als zwei Stunden fliegen die Gäste an Bord eines modernen und geräumigen 70-Sitzer ATR-72 600 Flugzeugs direkt auf die private Landebahn des Wakatobi Dive Resorts.Die Charterflüge ab/bis Bali sind derzeit montags und freitags, verlassen Denpasar normalerweise um ca. 8 Uhr morgens in Richtung Resort und kommen auf dem Rückweg wieder gegen 15.00 Uhr in Bali an. Gäste genießen auch den Zugang zu einer VIP-Flughafen-Lounge für Erfrischungen und Frühstück am Morgen vor dem Check-In für den Flug zum Resort.UnterkünfteSie werden feststellen, dass das Wakatobi Tauch Resort trotz seiner abgelegenen Lage, ein sehr zivilisiertes Leben bietet. Jede der handgefertigten Villas und Bungalows ist geräumig, ruhig, komfortabel und nur wenige Schritte vom Meer entfernt. Alle sind klimatisiert mit Wi-Fi-Satelliten-Internetzugang und umfassenden Annehmlichkeiten. Alle Mahlzeiten und Snacks (zubereitet im Strandrestaurant) sind während Ihres Aufenthaltes inbegriffen.Sie werden sich in Wakatobi‘s leichtem Rhythmus wiederfinden, verjüngt durch seine wohltuende Art - frisch zubereitetes und appetitliches Essen, komfortable Unterkunft, sensationelles Tauchen und freundlichem, persönlichen Service.                                               Es werden drei Übernachtungspakete angeboten:• Das Ultimative: (Villenunterkünfte)• Gold Standard: (Bungalows am Meer)• Das Wesentliche: (palmenbeschattete Bungalows)Villa-Pakete beinhalten sowohl Ein-Schlafzimmer-, als auch Zwei-Schlafzimmer-Modelle mit drei Paketoptionen: Ultimativ 1 (Ein-Schlafzimmer-Villa), Ultimativ 2 (Zwei-Schlafzimmer-Pool-Villa) und Ultimativ 2 Plus (Zwei-Schlafzimmer-Pool-Villa mit einem Mehrwert an Annehmlichkeiten).Wakatobi ist ein exklusives Resort mit nur 15 Ocean Bungalows, 9 Palm Bungalows und 4 Villen. Die Unterkünfte sind von sämtlichen Einrichtungen aus leicht zu Fuß zu erreichen und alle sind nur wenige Schritte vom Strand und dem Meer entfernt.Alle Übernachtungspakete beinhalten:• VIP-Begrüßung und Betreuung bei Ihrer Ankunft in Bali, Indonesien• Alle Mahlzeiten (köstliche und abwechslungsreiche mehrgängige Chefkoch zubereitete Gerichte und Snacks)• Ein traditioneller Dorfrundgang• Ein Beitrag zum Schutz der Riffe und zur Gemeindeentwicklung• Internetzugang über Satellit• Aromatherapie-Seifen und -Lotion im Zimmer• Zimmerausstattung inkl. Minibar, Kaffeekanne, Handtücher, Haartrockner und Safe• Nachmittags Turn-Down-Service und täglicher Zimmerservice• Abgeschiedenheit vom Rest der Welt, frei von Stadtbeleuchtung, Lärm und VerkehrPalm BungalowsGenießen Sie die Musik der Natur - Vogelgesang, die Wellen, die einen Steinwurf entfernt sind und die Brise, die in den Bäumen rauscht - von der Veranda Ihres Palmen Bungalows. Diese sehr komfortablen Bungalows liegen etwas hinter und zwischen den Ozean Bungalows inmitten schöner Palmen und anderer tropischer Pflanzen. Alle Ihre Grundbedürfnisse werden in einem Palm Bungalow befriedigt und wie bei allen Unterbringungsarten werden Sie Wakatobi‘s berühmten und persönlichen Service und die vom Chefkoch zubereiteten Mahlzeiten genießen.Hauptmerkmale• Garten im Schattiger Palmenhain gelegen• Abwechslungsreiche Gourmet-Mahlzeiten und Snacks während des gesamten Aufenthaltes• Concierge Nutzung für Zwischenstoppplanung oder andere Reisevorbereitungen• Persönlicher Service und Support ohne Gleichen (Verhältnis 5 Mitarbeiter : 1 Gast)• Keine Treibstoffzuschläge oder SchutzgebietsgebührenOcean BungalowsDie Ocean Bungalows haben Innenbäder und geräumige asiatische Spa-Duschen im Freien. Wenn Sie die optimale Mischung aus Luxus und Wirtschaftlichkeit suchen, ist ein Ocean Bungalow die beste Wahl.Hauptmerkmale• Privater Meerblick• Abwechslungsreiche Gourmet-Mahlzeiten und Snacks während des gesamten Aufenthaltes• Concierge Nutzung für Zwischenstoppplanung oder andere Reisevorbereitungen• Persönlicher Service und Support ohne Gleichen (Verhältnis 5 Mitarbeiter : 1 Gast)• Keine Treibstoffzuschläge oder SchutzgebietsgebührenEin-Schlafzimmer-VillenDie Ein-Schlafzimmer-Villen befinden sich am nördlichsten Punkt am Strand von Wakatobi. Auf einem niedrigen Felsvorsprung mit Blick auf den Strand und das Hausriff gelegen, bieten sie Privatsphäre und geräumigen Komfort, ergänzt durch einen unverbaubaren Blick auf das Meer und die spektakulären Sonnenuntergänge von Wakatobi.Diese Villen beinhalten voll ausgestattete Bäder sowie eine Spa-Dusche im Freien und großzügige Decks mit Stufen zum Meer. Die Villa Nummer 3 verfügt auch über einen Infinity-Pool, der sich vom Deck aus erstreckt.Die Ultimate 1 Villa Gäste genießen ein ergänzendes Privileg-Paket:• Butler (Privater Resort Erlebnis Manager) für ein Resort-Erlebnis auf Augenhöhe mit den Besten der Welt• Ein PDEM (Privater Tauch Erlebnis Manager)• Ein Fluo Tauch/Schnorchel Erlebnis oder Schnuppertauchgang mit einer Seacam/Canon 5D UW für zwei Tauchgänge - ein Profi-Kamerasystem, das Sie genießen können, mit Führung/Anleitung, wenn Sie möchten• Private Strandpromenade• Zugang zu bevorzugten Tauchdienstleistungen (kleine Gruppen mit einem Verhältnis von 1:4 Guide zu Taucher)• Zugang zu privaten Concierge-Dienstleistungen zur Reisevorbereitung• Abwechslungsreiche Gourmet-Mahlzeiten und Snacks während des gesamten Aufenthaltes• Persönlicher Service und Support ohne Gleichen (5 Mitarbeiter pro 1 Gast)• Keine zusätzlichen Zuschläge (z.B. für Treibstoff, Gepäck, Parkeintrittsgebühren, Mahlzeiten usw.)2 Schlafzimmer Pool VillaDas Ultimativ-2-Villa-Paket setzt einen neuen Standard für das Resort-Leben und ist ein Favorit für anspruchsvolle Reisende. Die Zwei-Schlafzimmer-Poolvilla bietet Freunden, Familienmitgliedern oder denen, die während ihres Urlaubs mehr Platz suchen, noch mehr Möglichkeiten zum Verwöhnen.Am nördlichen Ende des Resorts gelegen, bieten Poolvillen mit zwei Schlafzimmern einen Panoramablick auf das Hausriff und Meer und bieten gehobene Akzente wie gemeißeltes Mauerwerk und Innen- und Außenräume. Sie bestehen aus zwei großen Schlafzimmern mit jeweils einem voll ausgestatteten Bad und einer Spa-Dusche im Freien sowie einem privaten Pool, der von einem großzügigen Terrassenbereich mit Stufen zum Strand und dem unberührten Wasser des Hausriffs umgeben ist. Villa Nummer Zwei verfügt über eine Badewanne mit Meerblick.Gäste die das Ultimativ 2 Villenpaket in Anspruch nehmen, genießen ein ergänzendes Privileg Paket:• Butler (Privater Resort Erlebnis Manager) für ein Resort-Erlebnis auf Augenhöhe mit den Besten der Welt• Ein PDEM (Privater Tauch Erlebnis Manager) für die ersten beiden Gäste, ein zweiter für zusätzliche Gäste - personalisierte Tauchgänge für einzigartige und unvergessliche Unterwassererlebnisse• Ein Fluo Tauch/Schnorchel Erlebnis oder Schnuppertauchgang mit einer Seacam/Canon 5D UW für zwei Tauchgänge - ein Profi-Kamerasystem, das Sie genießen können, mit Führung/Anleitung, wenn Sie möchten• Private Strandpromenade• Zugang zu bevorzugten Tauchdienstleistungen (kleine Gruppen mit einem Verhältnis von 1:4 Guide zu Tauchern)• Zugang zu privatem Concierge-Service beim Stop-Over und Reisevorbereitungen• Abwechslungsreiche Gourmet-Mahlzeiten und Snacks während des gesamten Aufenthaltes• Persönlicher Service und Support ohne Gleichen (5 Mitarbeiter pro 1 Gast)• Keine zusätzlichen Zuschläge (z.B. für Treibstoff, Gepäck, Naturschutz/Parkgebühren, Mahlzeiten etc.)2 Schlafzimmer Pool Villa mit erweitertem Privileg-PaketDas Ultimativ 2 Plus Paket hebt das Wakatobi Villa Erlebnis auf eine ganz neue Ebene mit noch mehr Annehmlichkeiten für Mehrwert und Genuss - wie ein tägliches Privatboot, ein zusätzlicher privater Guide und Spa-Behandlungen.Die Zwei-Schlafzimmer-Poolvillen bieten zusätzlichen Wohnraum für Freunde, Familie oder diejenigen, die während ihres Urlaubs noch mehr Platz suchen. Am nördlichen Ende des Resorts gelegen, haben sie einen Panoramablick auf das Riff und den Ozean und bieten gehobene Akzente, wie z.B. gemeißeltes Mauerwerk sowie Innen- und Außenräume. Sie bestehen aus zwei großen Schlafzimmern mit jeweils einem voll ausgestatteten Bad und einer Spa-Dusche im Freien, einem privaten Pool, umgeben von einem großzügigen Decksbereich mit Stufen zum Strand und den unberührten Gewässern des Hausriffs. Villa Nummer Zwei verfügt über eine Badewanne mit Meerblick.Gäste, die das Ultimativ 2 Plus Villapaket in Anspruch nehmen, genießen ein kostenloses Privileg Paket mit zusätzlichen Annehmlichkeiten:• Butler (Privater Resort Erlebnis Manager) für ein Resort-Erlebnis auf Augenhöhe mit den Besten der Welt• Tägliches Privat Boot - Ihr eigenes Tauchboot für die ultimative persönliche Betreuung, Geräumigkeit und Tauchfreiheit• Zwei PDEMs (Privater Tauch Erlebnis Experience Manager) für die ersten beiden Gäste, ein dritter für zusätzliche Gäste - personalisierte Tauchgänge für einzigartige Unterwassererlebnisse• eine tägliche Spa-Behandlung pro Gast (in Ihrer Villa oder im Spa)• Ein Fluo Tauch/Schnorchel Erlebnis oder Schnuppertauchgang mit einer Seacam/Canon 5D UW für zwei Tauchgänge - ein Profi-Kamerasystem, das Sie genießen können, mit Führung/Anleitung, wenn Sie möchten• Private Strandpromenade.• Zugang zu bevorzugten Tauchleistungen (kleine Gruppen mit einem Verhältnis von 1:4 Guide zu Taucher)• Zugang zu privaten Concierge-Dienstleistungen zur Reisevorbereitung• Abwechslungsreiche Gourmet-Mahlzeiten und Snacks während des gesamten Aufenthaltes• Persönlicher Service und Support ohne Gleichen (5 Mitarbeiter pro 1 Gast)• Keine zusätzlichen Zuschläge (z.B. für Treibstoff, Gepäck, Naturschutz/Parkgebühren, Mahlzeiten etc.)TauchenWakatobi wurde mit der Vision geschaffen, das ultimative Taucherlebnis zu liefern und wurde nach einer ausführlichen Suche nach dem perfekten Ort für ein Tauch-Resort was Geografie, Klima, Unterwassertopographie und Biodiversität unter Wasser angeht, gegründet. Um seine Zukunft zu sichern, wurde dann der weltweit größte geschützte Marinepark geschaffen. Das gibt Ihnen eine Vorstellung, wie weit das Resort geht und welche Aufmerksamkeit jedem Detail geschenkt wird, wenn es um das Erlebnis in Wakatobi geht.Wakatobi liegt im weltweiten Epizentrum für Korallenriff-Biodiversität. Das heißt, dass Sie bei Ihren Tauchgängen in Wakatobi größte Vielfalt an Unterwasserlebewesen sehen können. Neue und undokumentierte Arten werden immer wieder in Wakatobi entdeckt.In Wakatobi können Sie 365 Tage im Jahr tauchen. Es gibt keinen schlechten Zeitraum fürs Tauchen und in den letzten 10 Jahren sind nur 4 Tauchgänge ausgefallen.Wakatobi's TauchplätzeWakatobi ist mit über 50 kartographierten und benannten Tauchplätzen gesegnet, die alle in der Nähe des Resorts liegen. Die Riffe um Wakatobi gehen tatsächlich ineinander über, so dass es ein bisschen schwer ist, einen Tauchplatz als „einen“ Platz zu definieren. Wir identifizieren die meisten unserer Tauchplätze anhand von auffallenden Merkmalen am fortlaufenden Riff, dort wo wir einen Tauchgang beginnen. Generell haben wir diese Startpunkte ausgewählt, weil sie eine einzigartige Topographie oder Lebewesen vorweisen, welche an diesem Tauchplatz vorkommt.Die Wakatobi Region gilt als Epizentrum der Artenvielfalt von Korallenriffen. 85% der Korallenriffe der Welt befinden sich im Indo-Pazifik und je weiter östlich oder westlich Sie sich vom Epizentrum der Artenvielfalt befinden, desto weniger Arten gibt es. Am westlichen Rand des Indischen Ozeans bzw. dem östlichen Rand des Pazifiks, werden Sie nur etwa 25% der Anzahl der Artenvielfalt vorfinden, die in Wakatobi vorkommen.Die atlantische/karibische Region bietet sogar noch weniger Vielfalt, weniger als ein Zehntel der Arten die Sie im Indo-Pazifik vorfinden können. Zum Beispiel hat die atlantische/karibische Region weniger als 70 Korallenarten, während es im Indo-Pazifik mehr als 700 Arten gibt.Die Umwelt beeinflusst die Artenvielfalt. Das Ökosystem des Korallenriffs benötigt warmes und sauberes Wasser um zu gedeihen. Wenn es zu viel Abwasserläufe aus großen Flüssen oder nahen Städten gibt, dann können die Riffe durch Versandung oder Verschmutzung erstickt werden. Die Gewässer müssen warm, aber nicht zu warm sein. Unter 25°C ist das Korallenwachstum gehemmt. Über 29°C beginnen die in den Korallen lebenden symbiotischen Algen abzusterben und belasten dadurch die Korallen. Auch die Wassertiefe ist wichtig. Sehr flache Gewässer haben zu starke Temperaturschwankungen und zerstörerische Wellen- und Wasserbewegungen. In zu großen Tiefen dringt dagegen zu wenig Licht vor, was wiederum die Artenvielfalt begrenzt. In etwa 20 m Tiefe gibt es noch viel Licht und aber selbst während starker Stürme nur geringe Wasserbewegung, wodurch mehr Arten überleben können.TauchmöglichkeitenGenießen Sie einen einfachen Zugang zu kilometerlangen, unberührten Riffen mit unterschiedlichster Topographie, unterschiedlichen Lebewesen und Höhepunkten. Der Fokus beim Tauchen liegt ganz klar auf Kleinstlebewesen, Großfische gibt es eher kaum!!Die „Spezialität des Hauses“: Tauchen am Hausriff vom Ufer ausDas Hausriff ist weltberühmt. Manche Gäste nehmen nie an den Bootstauchgängen teil, weil das Riff und die Wand vor dem Resort genug Tauchgebiete und Abwechslung bieten, um sie für mehrere Tage zu beschäftigen. Sie müssen keine weiten Distanzen schwimmen. Es werden sogar „Taxi-Boote” angeboten, um Sie zu entfernteren Gebieten des Hausriffs zu bringen.Eine Vielzahl von Tauchplätzen vom Boot ausDie Boote basieren auf dem traditionell indonesischen Bootsdesign und werden lokal produziert. Sie werden nach den Resort-Angaben hergestellt und bieten maximalen Komfort für Taucher. Sie bieten sehr viel Platz, sind komfortabel und gut ausgestatten, inklusive einer (sehr sauberen) gefliesten Toilette am Heck.Nachttauchgänge − jede NachtNachttauchen in Wakatobi ist fantastisch! Ein oder zwei Nachttauchgänge (je nach der Länge des Aufenthalts und Wetter) werden vom Boot aus angeboten. Sie können jede nach am Hausriff vor dem Resort tauchen (ungeführte Buddy-Teams). Bereiten Sie sich einfach im Vorbereitungsbereich vor und gehen Sie vom Strand aus ins Meer. Nachttauchgänge sollten spätestens um 22 Uhr beendet sein, aber Sie können auch Tauchgänge zu anderen Zeiten arrangieren.Fluo Diving: eine neue Dimension, eine neue ErfahrungLernen Sie eine neue Dimension des Tauchens kennen, die so exklusiv ist, dass mehr Menschen die Erde aus dem Weltraum als Korallen in diesem neuen Licht gesehen haben. Fische sprechen auf einmal und Korallen kommunizieren durch Fluoreszenz.Privatsphäre und maßgeschneidertes Tauchen mit einem privaten Tauchführer (Privater Taucherfahrungsmanager)Das Private-Taucherfahrungsmanager-Programm bietet die ultimative Erfahrung im personalisierten Resort-Tauchen: Ein privater Taucherfahrungsmanager, dessen Fokus darauf liegt, Ihre innersten Wünsche zu erfüllen, wird Ihnen eine exklusive, personalisierte Taucherfahrung bieten, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.Tauchsafari PelagianVor einem Hotelaufentalt oder im Anschluss daran, empfehlen wir eine Tauchsafari mit der Pelagian. Sie startet ab Wakatobi und bringt Sie zu den schönsten Tauchgebieten dieser wunderschönen, abgelegenen Region.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Im Schatten der Kokospalmen direkt am Meer sind die Lotus Bungalows der ideale Ausgangspunkt zur Erkundung der Schätze auf der östlichen Seite Balis. Abseits der Touristengebiete gelegen, ist dieses Resort sowohl für Nichttaucher als auch Taucher geeignet, die die kulturellen Highlights und die wunderbare Unterwasserwelt Balis entdecken möchten.
Hotel & Tauchbasis
 
Das Tauch Terminal Resort Tulamben befindet sich an Balis-Nordostküste und wurde von Tauchern für die Taucher gestaltet, welche dem Rummel, Getöse und Massen in Süd-Bali für ein paar Tage oder Wochen entkommen und Ruhe und Entspannung tanken wollen.
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise
 
Die Villa Almarik befindet sich auf der indonesischen Insel Gili Trawangan, die der Insel Lombok vorgelagert ist. Gili Trawangan ist die größte der von Korallenriffen umgebenen Gili-Inseln unmittelbar vor der nordwestlichen Küste Lomboks.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Im Nordosten von Bali gelegen, bietet das alamBatu Beach Bungalow Resort alles, was das Taucherherz begehrt, und begeistert sowohl Tauchanfänger als auch Profifotografen. Viele spannende, nahe gelegene Korallen- und Sandtauchplätze bieten ein schöne Artenvielfalt. Das kleine, feine Resort steht unter Schweizer Leitung und bietet Platz für maximal 30 Personen. Es liegt auf einem terrassenförmigen Grundstück und bietet einen tollen Blick auf das Meer und ins Landesinnere auf den über 3000 Meter hohen Gunung Agung Vulkan, der höchste Berg Balis.AnreiseDas Tauchresort ist vom Flughafen Denpasar aus in etwa 2,5-3 Stunden Fahrt erreichbar. Die Transferfahrt per Minibus führt vorbei an Reisterrassen, Tempeln und kleinen Dörfern, genießen Sie die ersten Eindrücke der landschaftlichen Schönheit Balis!Die UnterkünfteDie Anlage besteht aus 11 Bungalows und 4 Villen. Jeder Bungalow verfügt über eine großzügige Terrasse mit Liegeflächen und einer gemütlichen Sitzecke mit Tisch und Stühlen. Alle Bungalows und Villen sind ausgestattet mit einem großen Doppelbett, Moskitonetz, Minibar, Safe und ausreichend 220 Volt Steckdosen (keine Adapter nötig).Aircon-BungalowsDie 40 m2 großen klimatisierten Bungalows sind großzügig bemessen und im typisch balinesischen Stil gebaut, die Dacheindeckung ist aus Alang-Alang (balinesisches Strohdach). Die Bungalows sind von Pflanzen und Bäumen umgeben und gewähren viel Privatsphäre. Das bequeme Liegebett auf der Terrasse lädt zum Verweilen und Ausruhen ein. Nach Wunsch kann man auch draußen schlafen (fragen Sie nach einem Moskitonetz). Das Badezimmer befindet sich im hinteren Bereich, ist teilweise überdacht (Toilette und Waschtisch), teilweise offen (Dusche).Einige Bungalows liegen etwas erhöht, dort erreicht Sie fast immer eine leichte Brise, die zum Meer hin offene Dachkonstruktion gewährleisten einen guten Luftaustausch. Von der großzügigen Terrasse aus genießt man einen schönen Blick auf das Meer, das bequeme Liegebett auf der Terrasse lädt zum Verweilen und Ausruhen ein. Nach Wunsch kann man auch draußen schlafen (fragen Sie nach einem Moskitonetz). Das Badezimmer befindet sich im hinteren Bereich, ist teilweise überdacht (Toilette und Waschtisch), die Dusche befindet sich im Freien.Sendiri BungalowDer freistehende Bungalow «Sendiri» liegt sehr zentral, gleich neben dem Pool. Er ist klimatisiert und ähnlich eingerichtet wie die Doppelbungalows, jedoch etwas kleiner. Das Badezimmer ist ebenfalls teilweise offen (Dusche) und teilweise überdacht (Waschtisch und WC). Von der kleinen Terrasse aus blickt man direkt auf den Pool.Villa Ayam I & Villa Ayam IIIn einem separaten Teil des Resorts, oberhalb des Gartens, befinden sich zwei komfortable, klimatisierte Villen mit privatem Pool und Garten. Diese Villen sind ideal für Familien oder für Gäste, die viel Privatsphäre suchen. An diesem idyllischen Platz kann man sich prima zurückziehen und ungestört entspannen. Auf Wunsch werden Ihnen auch die Mahlzeiten in die Villa gebracht.Villa Ayam I bietet Platz für bis zu vier Personen, Villa Ayam II hat Platz für zwei Personen. Die beiden Villen können einzeln oder zusammen gemietet werden.Villa AntonDie Villa Anton liegt im Crewbereich, gleich hinter der Tauchbasis. Es ist eine günstige Unterkunft für zwei Personen, mit Klimaanlage, jedoch ohne Meerblick. Sie ist perfekt für Gäste, die den größten Teil ihrer Zeit unter Wasser verbringen und keinen großen Wert auf Privatsphäre und Romantik legen ;-)Restaurant & BarDirekt am Meer gelegen befindet sich das Restaurant und die Bar. Vom Restaurant aus genießen Sie einen tollen Blick auf das Meer. Die Küche bietet schmackhafte Gerichte an, dabei finden die indonesischen, thailändischen und europäischen Geschmacksrichtungen großen Anklang bei den Gästen. Mittags und abends können Sie im Restaurant „a la carte“ speisen, oder abends die Speisen vom Buffet wählen. Auch BBQs am Strand mit frischem Fisch und Fleisch werden regelmäßig angeboten. Trinkwasser vom Wasserspender steht jederzeit kostenfrei zur Verfügung.Pool und SpaDer schöne Pool lädt zum Baden und Relaxen ein, im Spa können Sie sich eine erholsame Massage oder ein entspannendes Blütenbad gönnen. Im harmonisch angelegten Garten lassen sich einheimische Pflanzen, Schmetterlinge und Vögel bewundern. Hier wachsen auch Kokosnüsse, Papayas und Mangos, die die Speisekarte bereichern.SonstigesHoteleigenen Strand (dunkler Lava Strand/Kies)WLAN kostenfrei im RestaurantbereichHauptgebäude mit RezeptionAusflüge in die UmgebungKleiner ShopTauchbasisDie Padi Tauchbasis steht unter deutscher Leitung von Susan Wolff und Yustus (Rymound) Mananggung. Pro Tag werden bis zu 6 Bootstauchgänge angeboten.Ausstattung2 große Kameraräume für Fotografen und FilmerPADI-Kurse von Open Water bis Dive Master12 und 15 Liter Alu-Flaschen DIN/INTNitrox (EAN 32) kostenfreiLeihausrüstung3 TauchbooteUnterwasserDie Unterwasserwelt Balis bietet eine außerordentliche Artenvielfalt. Bali liegt im südöstlichen Teil des Korallendreiecks und der Reichtum der Korallenriffe ist einzigartig. Mehr als 3’500 Arten wurden in dieser Region entdeckt. Die indonesische Meeresströmung (Throughflow) versorgt die Riffe rund um Bali mit Plankton. Dieser sehr wichtige Strom transportiert das Wasser vom pazifischen Ozean durch die Java- und Bandasee in den indischen Ozean. Diese optimale geografische Lage garantiert eine große Diversität an Fischen, Korallen und Kleinstlebewesen, zum Beispiel Nacktschnecken, Fransen-Drachenköpfe (Rhinopias), Geisterpfeifenfische, Kauries, Boxerkrabben, Mimik-Oktopus, Wonderpus und viele mehr.TauchenDie zahlreichen nahegelegenen Tauchplätze bieten verschiedene Optionen wie Korallentauchen, Sandtauchen und Wracktauchen. Mit dem Boot dauert die Fahrt nach Tulamben zum Wrack der «Liberty» und den bekannten Tauchplätzen «Drop off», «Ulami» und «Coral Garden» nur etwa 15 Minuten. Der Korallengarten oder die Steilwand von Amed ist unter Tauchern sehr bekannt und bieten viel Abwechslung. Das alamBatu ist auch ein großartiger Ort für Makrofotografen. Die Diveguides sind darauf sensibilisiert, Kleinstlebewesen wie zum Beispiel das Pygmäenseepferdchen aufzuspüren. Das Hausriff direkt vor dem Resort ist ein sehr schönes und artenreiches, fast unberührtes Riff von mehr als 800 Metern Länge und eignet sich auch prima zum Schnorcheln. Die Korallenvielfalt reicht von Weichkorallen über schwarze Korallen und Tischkorallen bis hin zu Gorgonien von bis zu 2 Metern Durchmesser. Die Korallen beherbergen eine faszinierende Artenvielfalt und sind Heimat vieler Fischschulen wie Barrakudas und Snapper, sowie Lebensraum für Riffhaie, Seepferdchen, Harlekingarnelen und vielen verschiedenen Makrolebewesen. Mit ein bisschen Glück sieht man auch Delfine vorbeiziehen, es wurden sogar schon Potwale und Mondfische gesichtet - das sind aber eher sehr seltene Begegnungen...Auch Nachttauchgänge und Fluo-Tauchgänge werden angeboten. Ausgerüstet mit einem blauen Licht und einem Spezialfilter für die Maske, sieht man beim Fluo-Tauchen die fluoreszierenden Lebewesen in einer anderen Farbe, ein leuchtendes und eindrückliches Unterwassererlebnis, das man nicht so schnell vergessen wird. Zudem werden auch “Blackwater Nachttauchgänge angeboten, ein ganz besonderes Erlebnis!Auch Ausfahrten zum Beispiel zu den Inseln Nusa Penida und Lembongan werden auf Wunsch angeboten. Nusa Penida ist bekannt für seine Mondfischsichtungen (Juli bis Oktober) und dem Manta Point.Einzigartige Erlebnisse beim Blackwater DivingDiese speziellen Nachttauchgänge werden in bis zu einem Kilometer Entfernung von der Küste in einem Tiefenbereich durchgeführt, weit weg von jeglichen Riffen. 2-4 Taucher werden mindestens von einem Tauchguide begleitet und treiben entlang einer beleuchteten Leine in einer Tiefe von bis zu 15 Metern. Die Leine wird an einer Boje befestigt und mit Gewichten senkrecht in die Tiefe gehängt (die Taucher sind nicht an der Leine befestigt)! Die Besatzung beobachtet die Gruppe vom Boot aus, um sicherzustellen, dass alle Sicherheitsstandards eingehalten werden.Dieses einmalige Erlebnis gibt dem Taucher (insbesondere den Critter Liebhabern und Makrofotografen) die Möglichkeit, noch nie dagewesene Motive wie Papiernautilus, fliegende Fische, Quallen und viele weitere seltsame Kreaturen aus der Tiefe zu beobachten.Taucher müssen mindestens 50 geloggte Tauchgänge und Nachttaucherfahrung haben um an Blackwater-Tauchgängen teilnehmen zu können.PersonalDer Großteil der Angestellten kommt aus dem nahegelegenen Dorf Batu Ringgit. Viele von ihnen sind seit der Gründung des Resorts im Jahr 2004 dabei und haben schon beim Erbauen des Resorts geholfen. Insgesamt sind im alamBatu Beach Bungalow Resort rund 50 Angestellte beschäftigt.ZahlungsmöglichkeitenBar in USD und EUR, sowie VISA oder Mastercard
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Auf der kleinen Insel Siladen, mitten im Bunaken Nationalpark, liegt das Kuda Laut Boutique Dive Resort. Das Leben auf der östlich von Bunaken gelegenen Insel ist geprägt vom Ruhe und Gelassenheit. Gäste finden gleich vor dem modernen Resort das wunderschöne Haus Riff zum Schnorcheln oder Tauchen. Die Anreise zur Insel erfolgt meistens vom Flughafen mittels 20-minütiger Autofahrt zum Worri Jetty, gefolgt von nochmals 20 Minuten auf dem hauseigenen Boot zur Insel. Es ist auch möglich vom Mapia Resort auf die Insel überzusetzen, dabei verbringt man rund 50 Minuten auf dem Boot. Das ganze Resort ist im typischen Minahasastil gebaut und bietet freundliche Gastlichkeit. Im open-space Restaurant wird gegessen und in der Lounge gleich nebenan kann man sich beim Billiard oder an der Strandbar die Zeit vertreiben. Entspannen lässt es sich im Spabereich bei einer der zahlreichen Massagen, die die ausgebildeten Therapeuten anbieten oder auf den Liegen um den Pool und am Strand. In den gemütlichen Sesseln in der kleinen Bibliothek gleich neben dem Shop lässt es sich gut in den Lesestoff vorheriger Gäste vertiefen. Das Dive Center befindet sich gleich im Gebäude neben dem Restaurant. Die Insel Siladen ist zudem einfach der perfekte Ort zum Tauchen, Schnorcheln und Entspannen, da es auf der Insel kein einziges Auto gibt! WiFi ist im ganzen Resort frei verfügbar. Direkt nebenan befindet sich das Onong Resort der Celebes Divers.BeschreibungDas Resort bietet vier unterschiedliche Zimmer-Kategorien an: Die Beach View und Family Garden View Cottages, Beach Villas und die Superior Rooms. Vor dem Resort erstreckt sich der herrliche weisse Sandstrand mit direktem Zugang zum farbenfrohen Hausriff. Das Resort bleibt wegen Umbaumaßnahmen vom 23.11.-8.12.2019 und vom 12.01.-12.02.2020 geschlossen!Umwelt und SozialesCelebes Divers ist das erste klimaneutrale Tourismusresort in Nord-Sulawesi. Der in Nord-Sulawesi tätige Tauchanbieter Celebes Divers ist seit Ende September 2019 das erste klimaneutrale Tourismusunternehmen in Nord-Sulawesi. Das renommierte Klimaschutzunternehmen ClimatePartner hat Celebes Divers offiziell die Klimaneutralität bestätigt. Celebes Divers befasst sich mit ihren drei Resorts Kuda Laut, Onong und Mapia in Sulawesi, seit Jahren mit dem Thema Umweltschutz. Nachhaltigkeit und der Schutz der Umwelt werden den Tourismus der Zukunft weltweit prägen. Vor allem in Schwellen-und Drittweltländern können Tourismusanbieter ihre soziale und gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und mit gezielten Maßnahmen mithelfen, die Umwelt besser zu schützen. Weiter lesen...ZimmerSuperior Zimmer (20-25m2), max. 2 PersonenDiese beiden Zimmer befinden sich in der oberen Etage des Hauptgebäudes. Die Zimmer bieten ein eigenes Bad mit einer Süsswasser-Regendusche und Föhn sowie über eine Klimaanlage und einen Ventilator. Zur Ruhe kommen die Gäste in einem grossen Doppelbett, welches in zwei Twin Beds umgewandelt werden kann. Die Minibar ist mit erfrischenden Getränken und Snacks bestückt. Zudem verfügt jedes Zimmer über einen Safe.Superior Triple Zimmer (25-30m2), max. 3 PersonenDie zwei Superior Zimmer befinden sich in der oberen Etage des Hauptgebäudes. Die Zimmer bieten ein eigenes Bad mit einer Süsswasser-Regendusche und Föhn sowie über eine Klimaanlage und einen Ventilator. Zur Ruhe kommen die Gäste in einem grossen Doppelbett, welches in zwei Twin Beds umgewandelt werden kann. Diese Zimmer sind grösser geschnitten und verfügen über ein drittes Bett. Die Minibar ist mit erfrischenden Getränken und Snacks bestückt. Zudem verfügt jedes Zimmer über einen Safe.Beach Cottage (42m2), max. 2 PersonenDie vier Beach View Cottages mit ihren raumhohen Glasfenstern liegen direkt am Strand und bieten einen direkten Blick aufs Meer und das Festland mit der grünbewachsenen Vulkanlandschaft. Die Bauart entspricht dem typischen Minahasa-Stil aus Holz. Die Zimmer haben eine private Terrasse mit komfortablen Sitzgelegenheiten und einer Hängematte, die zum Verweilen einladen. Wer gerne Musik hört, kann sich via Bluetooth oder USB mit den zimmereigenen Musikboxen verbinden. Zur Ruhe kommen die Gäste im Schlafzimmer in einem grossen Doppelbett, Klimaanlage und Deckenventilator. Der begehbare Kleiderschrank bietet viel Raum fürs Gepäck und im Safe lagern Wertgegenstände sicher. In der Minibar befinden sich erfrischende Getränke und Snacks. Das grosse Freiluft-Badezimmer verfügt über eine Süsswasser-Regendusche, einen Föhn und ist auch vom Strand her separat zugänglich.Beach Villa (54m2), max. 3 PersonenDie beiden einzelnstehenden Beach Villen befinden sich am Ende des Grundstückes, nur einige Schritte vom Strand entfernt, und bieten maximale Privatsphäre für entspannte intime Urlaubstage und für den perfekten Honeymoon. Durch die raumhohen Glasfenster blickt man direkt aufs Meer und das Festland mit der grünbewachsenen Vulkanlandschaft. Der Baustil entspricht der typischen Minahasa Bauart aus Holz. Die Villen haben eine private Terrasse mit komfortablen Sitzgelegenheiten und einer Hängematte, die zum Verweilen einläd. Wer gerne Musik hört, kann sich via Bluetooth oder USB mit den zimmereigenen Musikboxen verbinden. Zur Ruhe kommen die Gäste im Schlafzimmer in einem grossen Doppelbett, Klimaanlage und Deckenventilator. Der begehbare Kleiderschrank bietet viel Raum fürs Gepäck und im Safe lagern Wertgegenstände sicher. In der Minibar befinden sich erfrischende Getränke und Snacks. Das grosse Freiluft-Badezimmer verfügt über eine Süsswasser-Regendusche, einen Föhn und ist auch vom Strand her separat zugänglich.Auf Wunsch kann ein Extrabett ins Zimmer gestellt werden, dies muss bei der Buchung angegeben werden.RestaurantDie Restaurantküche zaubert schmackhafte Gerichte und die hauseigene Bäckerei ermöglicht es, Sie täglich mit frischen Backwaren und Süssspeisen zu verwöhnen. Das Frühstück steht am Buffet bereit -  mit vielen Leckereien aus der eigenen Bäckerei. Das Mittag- und Abendessen gibt es À-la-carte. Das À-la-carte Menü bietet zwei Vorspeisevariationen, drei Variationen des Hauptganges (Fisch / Fleisch / Vegetarisch) und zwei Variationen der Nachspeise.Tauchbasis Celebes DiversDie Haupt-Tauchbasis der Celebes Divers mit dem Ausrüstungsraum und dem Workshop befindet sich gleich neben dem Hauptgebäude des modernen Resorts. Um Ihre persönliche Ausrüstung kümmert sich die Dive Crew und stellt sicher, daß Ihre Ausrüstung stets bereit ist, wenn sie gebraucht wird. Die Ausrüstung wird vor jedem Tauchgang von der Crew vorbereitet und nach dem Tauchen wieder ausgespült. Kurzum, Sie genießen als Gast einen Rund-um-Service.TauchenDas Tauchen ist fantastisch. Manche nennen es ein Aquarium mit kristallklarem Wasser, die Mitarbeiter nennen es "unser Haus Riff". Das Riffplateau, das für Schnorchler ein wahres Paradies darstellt hat für Taucher an der davor abfallenden, fast 500m tiefen Wand nicht weniger zu bieten. In den farbenfrohen Korallen verstecken sich alle Arten von Kleingetier und entlang der Riffe tummeln sich verschiedenste Fischschulen. Das Hausriff kann jederzeit mit Guide betaucht werden. Oder Sie schließen sich den täglichen Bootsausfahrten an, die an die zahlreichen Tauchplätze um die Inseln im Nationalpark oder an die Nordküste der Manado Bay führen. Schildkrötenfans kommen hier wahrlich auf ihre Kosten, Schwarzspitzen-, Graue Riff Haie, riesige Napoleons, Jacks, Tunas und Makrelen kommen immer wieder auf eine Visite vorbei. Die Tauchplätze an der Küste warten dagegen mit Muck Dives vom Feinsten auf. Auch Mandarinfische lassen sich bei Sonnenuntergang in ihrer Farbenpracht bewundern. Zudem werden folgende Touren angeboten: Delfin-Tour mit meistens hunderten von Tieren in freier Wildbahn, ein Tages-Tauchtrip in den Norden zu den Inseln Bangka und Lihaga und ein romantischer Sunset-Trip.Die ersten beiden Tauchgänge finden vormittags statt, danach geht es zum Mittagessen zurück ins Resort. Am Nachmittag oder Abend besteht die Möglichkeit einen dritten Bootstauchgang zu unternehmen oder am Hausriff zu tauchen (immer mit Dive Guide). Zuzüglich zu den Tauchgängen am Morgen und am Nachmittag werden regelmäßig Nachttauchgänge angeboten - ein „Muss“ in Bunaken! Ein weiteres Highlight sind die Mandarinfisch-Tauchgänge. Erleben Sie hautnah die farbenfrohen kleinen Fische, die ein begehrtes Ziel von Unterwasserfotografen und eine Attraktion für alle Tauchsportfreunde sind. So wird Sulawesi Tauchen ein Erlebnis, welches Sie nie vergessen werden.SicherheitDie Crew der Celebes Divers ist in Erster Hilfe ausgebildet und bietet somit ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort Auf den Tauchbooten befindet sich Sauerstoff, sowie ein Erste Hilfe Koffer. Die nächste Dekokammer ist im Malalayang-Krankenhaus in Manado, von Siladen 45 Bootsminuten entfernt. Die Tauchbasis steht unter europäischer Leitung.TauchbooteDie Celebes Divers verfügen aktuell über 5 Boote, 4 davon aus Fieberglas. Die Fieberglasboote fassen zwischen 6 und 14 Taucher. Ein großes Boot wird in Mapia genutzt, 2 große + 1 kleines Boot auf Siladen. Die Tauchboote garantieren eine erholsame Anfahrt zu den Tauchplätzen und verfügen über einen geschützten Sitz- und Ankleidebereich, ein Sonnendeck, ein WC und viel Platz um sich und Ihre Tauchausrüstungen entspannt für den Tauchgang vorzubereiten. Zwischen den Tauchgängen gibt es frische Früchte und/oder Kekse, kaltes und warmes Trinkwasser, Tee und Kaffee stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Ausrüstung wird grundsätzlich von den Guides und der Crew vorbereitet und gewechselt. Die Gäste können sich getrost entspannen.LeihausrüstungDie Basis verfügt über 20 komplette Sets an Leihausrüstung und Alu-Flaschen mit DIN/INT-Ventilen. Die Leihausrüstung wird im hauseigenen Workshop gewartet, somit ist stets gewährleistet, dass alles in bestem Zustand ist. Es wird empfohlen bei der Buchung mitzuteilen, ob und welches Leih-Equipment benötigt wird, da es sonst eventuell zu Engpässen kommen kann.NitroxNitroxtauchen mit entsprechendem Brevet ist gegen Gebühr möglich.SSI Instructor Training CenterDie Celebes Divers betreiben zwei Tauchbasen. Die eine im Mapia Resort & Spa, die andere auf der Insel Siladen, zwischen den beiden Resorts Onong und Kuda Laut. Das Tauchcenter der Celebes Divers ist eines der wenigen SSI Instructor Training Center in Indonesien und bietet somit nicht nur Ausbildungen für Sporttaucher an, sondern ermöglicht auch den Karriereeinstieg ins professionelle Tauchen. Auf Wunsch können auch PADI Ausbildungen absolviert werden.Die Ausbildungen finden auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch oder Indonesisch statt.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Lembeh Resort befindet sich im Norden Sulawesis, auf der gleichnamigen Insel direkt an der Lembeh Strait. Mit den Auto benötigt man ab dem Flughafen Manado ca. 90 Minuten Fahrtzeit zum Hafen von Bitung und weitere 10 Minuten mit dem Boot zum Resort auf die Insel Lembeh.
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise
 
Auf einer üppigen tropischen Insel im Herzen des Bunaken Nationalparks, liegt das Siladen Dive & Spa Resort. Der Transfer vom Flughafen Manado zum Jetty dauert ungefähr 40 Minuten mit dem Auto, von dort fährt man nochmals ca. 25 Minuten mit dem Boot zum Resort.
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub
 
In der Sulawesisee gelegen, an der Ostküste Borneos, liegt am südlichen Außenriff des Maratua-Atolls das Virgin Cocoa Resort. Die Privatinsel bietet 18 Doppelbungalows, rund um die Insel gibt es schöne Sandstrände. Das exotische Resort vereint Naturzauber mit familiärer Atmosphäre.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Papua Explorers Resort befindet sich auf den Raja Ampat Inseln, im Nord Westen Papuas und wurde im Süden der Insel Gam errichtet, inmitten des bekannten Dampier Kanal. Raja Ampat liegt mitten im sogenannten Korallendreieck, einem Zentrum mariner Artenvielfalt.
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise
 
Das Murex Dive Resort befindet sich an der Nordspitze von Sulawesi, auf der kleinen Insel Bangka. Das Resort wurde an der Südküste der Insel errichtet, bietet einen privaten Strand sowie eindrucksvolle Tauchplätze die so ganz anders sind, als die Plätze der Lembeh Strait und dem Bunaken Nationalpark.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Misool Resort befindet sich im äußeren südlichen Teil von Raja Ampat, Indonesien. Das kleine Resort liegt auf einer privaten Insel namens Batbitim. Das Resort ist eingebettet in ein riesiges Archipel unbewohnter Inseln, 240 Kilometer vom nächsten Resort und eine halbe Tagesreise von der nächsten Ortschaft entfernt. Hier finden Sie Karten zur Lageerklärung!AnreiseDer Transfer ab/bis Sorong zum Misool Resort wird mit dem resorteigenen Fieberglasboot durchgeführt, Start in Sorong ist morgens gegen 09:00 Uhr. Das Transferboot ist ausgestattet mit bequemen Sitzen, Klimaanlage, WC, Navigation und Sicherheitsausrüstung. Das erste Drittel Ihrer Reise führt Sie ab Sorong Hafen durch eine von Mangroven gesäumte Straße, stellenweise Dschungel auf beiden Seiten und bald sind schon die ersten traditionellen Papuadörfer zu sehen. Die Farbe des Meeres verändert sich langsam von braun bis grün und schließlich zu einem leuchtenden Blau. Sie erreichen offenes Wasser und werden wahrscheinlich große Bonito Thunfischschulen sichten, auch Walbeobachtungen sind keine Seltenheit. Die letzte Etappe Ihrer Reise führt Sie durch die atemberaubende Landschaft Raja Ampats und die Misool Gegend. Es gibt unzählige winzige Inselchen und Lagunen. Etwa 45 Minuten bevor Sie "Ihre" Urlaubsinsel erreichen, können auf dieser letzten Etappe oftmals große Delfinschulen gesichtet werden. Nach einer Transferdauer von etwa 3-4 Stunden haben Sie die kleine Privatinsel erreicht, ab sofort gehen die Uhren langsamer...BeschreibungDie Insel Batbitim wird umsäumt von feinen weißen Sandstränden, geschützt von atemberaubenden klaren Lagunen und üppigen Riffen. Die Anlage verfügt über elf Gästebungalows. Sie können also sicher sein, dass Sie einen exklusiven und luxuriösen Urlaub verbringen, umgeben von den prächtigsten Riffen der Welt.NachhaltigkeitDie Bungalows wurden nach europäischen Komfort- und Sicherheitsstandards errichtet und vereinen kunstvoll einheimische Naturmaterialien mit feinsten Dekorationen. Jedes einzelne Bauholz, das zur Errichtung der Gebäude verwendet wurde, wurde als Treibholz aus den Gewässern von Raja Ampat und der benachbarten Insel Seram gewonnen. Die Hözer wurden von Hand in der resorteigenen Sägemühle für die jeweilige Verwendung bearbeitet und es wurde großen Wert darauf gelegt, dass die einheimische Bevölkerung beim Bau des Resorts beteiligt war. Es wurde ein Team zum Schutz des Marineparks bestellt um das 300.000 Hektar große Naturschutzgebiet zu kontrollieren. Hierdurch soll sichergestellt werden, dass nicht auf Riffen geankert und nicht illegal gefischt wird. In Zusammenarbeit mit der Misool Foundation besteht die Mission der Resortbetreiber darin, die artenreichsten Riffe auf der Erde durch die Stärkung der lokalen Gemeinschaften und durch Aufklärungsarbeit zu schützen. Im Mittelpunkt der Tätigkeit steht die Überzeugung, dass nachhaltiger Tourismus und gemeinschaftsbasierter Naturschutz für beide Seiten von Vorteil ist. So möchte man der lokalen Bevölkerung, der Regierung, den Gästen und sich selbst zeigen, dass nachhaltiger Tourismus eine bessere Grundlage bieten kann als Abholzung, Bergbau oder Überfischung.Die bemerkenswerten Erfolge der Misool Foundation:* Gründung eines 300.000 Hektar großen privaten Misool Marine Reservats* lokale Ranger in Vollzeitanstellung* 86% weniger illegale Fischerei innerhalb des Reservats* Erhöhung der Fischbiomasse um durchschnittlich 250% in einem Zeitraum von sechs Jahren* 25 mal höherer Anstieg der Haizahl innerhalb des Schutzgebietes im Vergleich zu außerhalbPlastik / Palmöl / SonnenschutzmittelIm Resort dürfen keine Strohhalme, Plastikflaschen oder Plastiktüten verwendet werden. Es wird verstärkt darauf geachtet, Produkte die Palmöl enthalten aus der Lieferkette zu entfernen (Umstellung der Lebensmittellieferanten, Überwachung der Ranger-Stationen und nachhaltigere Speiseöle in der Küche). Beispielsweise wird eigene Erdnussbutter hergestellt, die Zimt, Kardamom und Kokoszucker enthält und kein Palmöl benötigt!Bitte beachten Sie, dass das Misool Resort die Verwendung von Sonnenschutzmitteln mit für Riffe schädlichen Inhaltsstoffen nicht zulässt. Bitte bringen Sie nur Sonnencreme mit, die unschädlich für Riffe sind. Auch das Tragen von schützender Badebekleidung ist eine gute Möglichkeit den übermäßigen Gebrauch von Lotionen zu begrenzen. Das Misool Resort bietet entsprechende Sonnenschutzprodukte auch im Tauchcenter zum Kauf an.WasserbungalowsDie acht luxuriösen Wasserbungalows erheben sich auf Stelzen aus dem Wasser der ruhigen Nordbucht. Jedes dieser geräumigen Bungalows ist mit einer privaten Terrasse ausgestattet, von wo aus Sie die milden tropischen Brisen und herrliche Ausblicke auf den Horizont genießen können. Ein paar Stufen führen von Ihrer Veranda hinunter zum Wasser, von wo aus es nur noch ein paar Flossenschläge zum Hausriff sind! Jeder Bungalow ist mit Klimaanlage, einem komfortablen Doppelbett, einer großen Terrasse mit Sonnenliege und mit einem eigenen Badezimmer im balinesischen Stil ausgestattet.* Gesamtfläche von 80 m²* 4,5 x 9 m² gut beschattete Veranda* Stufen von der privaten Veranda hinunter ins Wasser* Hängematte auf der Veranda* Hausriff in ein paar Flossenschlägen erreichbar* Klimaanlage und isolierte und verputze Wände* Ventilator* Natursteinboden* Traditionelles Naturdach aus Alang-Alang-Gras* Elektronischer Safe im Zimmer* Moskitonetz* Glastüren im Accordianstil für einen ungehinderten Blick von Ihrem Bett aus auf die NordbuchtBadezimmer:* 2 x 4 m² halb überdachtes Badezimmer im balinesischen Stil* Toilette mit Spülung nach westlichem StandardVilla TabisasuDie Villa Tabisasu ist die erste Luxus-Villa des Misool Eco Resort.Wenn Sie sich das Besondere im Besonderen gönnen wollen, sind Sie hier genau richtig. Die 120 m² große Villa bietet Geräumigkeit und luxuriöse Ausstattung. Durch die, für das Resort einmalige Lage stellt sie das perfekte Refugium dar - abgeschlossen und intim. Gleichzeitig ist sie bestens in das Resort integriert, so dass alle öffentlichen Bereiche in unmittelbarer Nähe liegen. Als einziges Gebäude des Resorts ist die Villa nach Osten ausgerichtet und steht auf den Ausläufern des Hausriffes. Dadurch bietet sich Ihnen die exklusive Möglichkeit atemberaubende Sonnenaufgänge von Ihrem Außenbett aus zu erleben. Von der geräumigen Terrasse können Sie zudem die ungeahnte Vielfalt an Meeresbewohnern, wie Napoleonfische, Büffelkopfpapgeienfische, Schildkröten, Delfine und manchmal sogar Wobbegongs beobachten, während Sie gemütlich einen frischen Mangosaft genießen. Spezielle Scheinwerfer locken des Nachts ganze Gruppen von Tintenfischen an, die das Licht zur Jagd nutzen. Aber auch ohne Scheinwerfer bietet sich Ihnen ein unvergessliches Schauspiel, wenn der klare Sternenhimmel nahtlos in das dunkle Meer überzugehen scheint und fluoreszierende Meeresbewohner und Plankton sternengleich im Wasser funkeln.Nicht nur wegen der Größe und Lage des Hauses sondern auch durch spezielle Serviceleistungen können Sie hier "la dolce vita" im Besonderen genießen. Nehmen Sie das Frühstück ungestört und in aller Ruhe auf der Terrasse ein. Das aufmerksame Dienstpersonal steht Ihnen hierfür jederzeit zur Verfügung. Villa Tabisasu bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, sich jederzeit von den immer vorrätigen indonesischen Kaffeespezialitäten oder einer Auswahl internationaler Teesorten verführen zu lassen. Passend dazu finden Sie ein großes Sortiment selbstgebackener Plätzchen in Ihrem Regal.Sind Sie ein Musikgenießer? Dann werden Sie das installierte High-End Hifi System mit einer feinen Auswahl an Blues, Jazz, Klassik und Weltmusik sicher sehr zu schätzen wissen. Gerne können Sie auch Ihren eigenen Mp3-Spieler mitbringen und Ihrer persönlichen Musikauswahl lauschen, während der atemberaubende Sonnenuntergang sowohl den Himmel als auch das Meer in ein malerisches Farbschauspiel verwandelt. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Urlaub auf höchstem Niveau!* Die Gesamtfläche beträgt großzügige 120 m2* Eine sehr geräumige Terrasse mit Außenbett und Tischgarnitur lädt zum Verweilen ein* Nehmen Sie Ihre Dusche im offenen Bad unter freiem Himmel und dennoch absolut blickgeschützt* Genießen Sie Musik auf einem High End Hifi-System* Bereiten Sie sich Ihren eigenen Kaffee oder Tee zu. Exklusives Zubehör steht Ihnen dafür zur Verfügung. Ebenso ein Sortiment an hauseigenen Cookies* Eine stets gefüllte Minibar mit zwei frei wählbaren Saftsorten, Wasser und Bier wartet auf Sie* Klimatisiertes Schlafzimmer mit Himmelbett* Villa Tabisasu bietet Platz für bis zu vier Personen durch das vollwertige Außenbett* Bearbeiten Sie Ihre UW-Fotos am integrierten Arbeitstischchen* Lassen Sie den Tag zu zweit oder in netter Runde mit einem Brettspiel ausklingen. Eine Spielsammlung (Schach, Backgammon, Karten und Würfel) steht dafür bereit* Bezaubern Sie Ihren Partner an der Gitarre. Eine klassische Akustikgitarre steht zu Ihrer VerfügungRestaurantDas Strandrestaurant befindet sich in der Nordbucht der Insel, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf das flache türkisblaue Wasser der Lagune haben. Die luftige Bauweise des runden Gebäudes zwischen den Palmen bietet den perfekten Schutz vor der Mittagshitze. Die Terrasse ist ein idealer Ort um einen Sonnenuntergangsdrink zu sich zu nehmen und dabei die Haie und die sich kreisenden Sardinenschwärme zu beobachten. Der Hilton- und Sheraton erprobte Chefkoch Simon hat eine Menüauswahl für den anspruchsvollen Gaumen kreiert. Angeboten werden Ihnen schmackhafte, nährstoffreiche und wenn immer möglich regional angebaute Lebensmittel. Natürlich stehen auch internationale Speisen und Gerichte zur Wahl.Es wird Ihnen morgens vor dem Tauchgang ein leichtes Frühstück gerreicht. Bedienen Sie sich am Buffet mit frischen Früchten, selbstgebackenem Brot, Fruchtsäften, Kaffee und Tee. Beim zweiten Frühstück gibt es Eier von freilaufenden Hühnern, Bohnen, Pfannkuchen und manchmal selbstgemachtes Gebäck.Das Mittagessen wird ebenfalls am Buffet serviert. Ein typisches Mahl beinhaltet den klassischen indonesischen gebratenen Reis mit gerösteten Cashew-Nüssen, angebratenem Thunfisch, Omelett mit Schalotten, Paprika und Käse, einen frischen Salat mit Gurke, Tomate und Ananas, gewürzt mit Kümmel und Balsamico-Essig. Dazu gibt es natürlich die traditionelle und feurige indonesische Chili-Sauce.Zum Abendessen gibt es eine Auswahl verschiedener Speisen. Eine typische Vorspeise ist Laksa, ein fabelhaftes malaysisch Kokosnuss-Curry mit Reis und Fadennudeln und den Blättern der Kaffernlimette. Als Hauptgerichte können knusprige Frühlingsrollen, Hähnchen-Satay mit scharfer Thai Erdnusssauce, gegrillter Fisch oder mit Tempeh gebratener Fisch mit Erdnüssen und Süßkartoffeln folgen.Snacks und Getränke stehen den ganzen Tag über zur Verfügung. Die Küche kann sich problemlos verschiedenen Diäten oder Einschränkungen anpassen – lassen Sie es uns nur rechtzeitig wissen, damit wir Sondermahlzeiten vormerken können.TauchbasisDas Tauchzentrum wurde so entworfen, dass es den Ansprüchen professioneller Videografen und Fotografen entspricht. Zur Verfügung stehen Computerarbeitsplätze und ein Fernseher um die Bilder des Tages anzuschauen. Auf dem geräumigen Sonnendeck können Sie die spektakuläre Aussicht über die Bucht genießen. Es wurden über 60 Tauchgründe erkundet, die innerhalb einer Stunde per Boot erreicht werden können und es gibt noch viele weitere, die es zu entdecken gilt. Das Eco Team freut sich, Ihnen 20 Weltklasse-Tauchgründe anbieten zu können, die nach einer zehnminütigen Bootsfahrt vom Resort aus erreichbar sind. Innerhalb des 200 km² großen marinen Schutzgebietes befinden sich einige der berühmtesten Tauchgründe der Welt, darunter Fiabacet, Boo, Manta Mountain und die Gorgonian Passage.Das auf Stelzen im Wasser errichtete Tauchzentrum des Misool Resorts befindet sich in der Nordbucht. Das Tauchzentrum ist geräumig und angenehm luftig und verfügt über getrennte Nass- und Trockenbereiche, die sich sowohl für professionelle Videografen und Fotografen als auch für Freizeittaucher optimal eignen. Der Nassraum ist 52,5 m² groß und mit mehreren Kameratischen und Arbeitsbereichen ausgestattet. Jedem Bungalow ist im Tauchzentrum ein eigener Bereich für die Aufbewahrung der privaten Ausrüstung zugeordnet. Die kitting-up-Plattform ist mit 75 m² sehr geräumig. In dem 48 m² großen Trockenbereich befinden sich Computerarbeitsplätze, gemütliche Loungemöbel und ein Bildschirm, um die Bilder des Tages anzuschauen. Die sonnige Veranda ist 120 m² groß und perfekt zum Trocknen in der Sonne zwischen den Tauchgängen und zum Genießen der wundervollen Aussichten geeignet. Tauchvoraussetzung: Gültiges Brevet, Logbuch, Tauchunfallversicherung. Das Tauchen mit Boje und Computer ist verpflichtend.SicherheitAlle notwendigen Sicherheitsausrüstungen inkl. Sauerstoff sind vorhanden, ebenso ein Defibrillator. Die nächste Dekokammer befindet sich in Waisai.Marines Schutzgebiet Das Misool Resort engagiert sich sehr für eine ökologisch verantwortungsvolle Vorgehensweise. Mann konnte mit den einheimischen Gastgebern ein Abkommen zur Einrichtung eines marinen Schutzgebietes erzielen. Es wurde ein Seegebiet von circa 400 km² rund um Batbitim gepachtet. Hier befinden sich viele der besten Tauchgründe Raja Ampats, wie zum Beispiel die Manta Cleaning Station, Boo, Fiabacet, Gorgonian Passage und Yillet. Innerhalb dieses Schutzgebietes sind jegliche Fischereiaktivitäten, das Abschneiden von Haifinnen und das Sammeln von Schildkröteneiern und Muscheln strengstens verboten. Zudem wird ein riffschonendes Ankern aller Boote verlangt.Umwelt & GemeinschaftDie Konstruktion und der Betrieb des Resorts wurde höchst sorgfältig geplant um die Auswirkungen auf die Umgebung zu minimieren. Neben der Bergung von Treibholz und der Holzbearbeitung in der eigenen Sägemühle wurden alle Gebäude mit einer hohen Energieeffizienz entwickelt. Das Abwasser von Waschbecken und Duschen wird recycelt, damit es für die Gärten genutzt werden kann.Das wahrscheinlich wichtigste Engagement des Misool Resorts betrifft die einheimischen Gemeinschaften, in denen die Eigentümer tätig sind. Die Arbeitskräfte kommen größtenteils aus Yellu, der nächstgelegenen Ortschaft. Es werden ihnen gute Arbeitsbedingungen, Gesundheitsvorsorge, Weiterbildungen und Englischunterricht angeboten.ZahlungsmöglichkeitenIm Resort kann bar in Euro, US$ oder Indonesische Rupiah bezahlt werden, oder mit Kreditkarte (Visa / MasterCard) zuzügl. Gebühren
Hotel & Tauchbasis, Nachhaltige Reise, Strandurlaub
 
Auf einer kleinen Insel, gebaut an einem strahlend weißen Sandstrand unter schattenspendenden Kokospalmen und von tropischen Gärten umgeben, befindet sich das Gangga Island Resort & Spa.LageDie Insel Gangga, "Perle zwischen zwei Ozeanen", befindet sich im Norden der Insel Sulawesi, zwischen dem indischen und pazifischen Ozean. Das exotische Resort an der Südseite der kleinen Insel vereint faszinierenden Naturzauber mit exklusivem Komfort.AnreiseIhr Transfer vom Flughafen Manado führt Sie in einem klimatisierten Minibus durch abwechslungsreiche Landschaften Nordsulawesis. Nach etwa 70 Minuten Fahrt erreichen Sie den Landungssteg, wo ein geräumiges Boot für die kurze Fahrt (ca. 20 Minuten) nach Gangga auf Sie wartet.ManagementDas Resort steht unter professioneller Leitung und den Bewohnern von Gangga Island wird technisches Wissen und die Liebe und Respekt der Umwelt gegenüber vermittelt. Die Mission ist die Leitung eines Ökoresorts, in dem der Schutz der Meeresressourcen und die Förderung der Inselbewohner im Vordergrund stehen. Anspruchsvolle Taucher mit unterschiedlichen Erfahrungsstufen sollen sich genauso wohl fühlen, wie Paare auf Hochzeitsreise und alle diejenigen, die aktive Ferien - aber auch Ruhe am Meer suchen. Die Resortmitarbeiter kümmern sich aufmerksam um das Wohlergehen ihrer Gäste. Jeder Urlaubstag soll zum phantastischen Erlebnis werden, lautet das Leitmotiv des gesamten Gangga-Personals.BeschreibungSowohl Tauchern als auch Nichttauchern bietet das Resort mit seiner einzigartigen Umgebung unter Wasser und an Land ein Erlebnis, wie Sie es anderswo auf der Welt kaum finden werden. Für die tauchenden Gäste ist Gangga der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung der berühmten Tauchgebiete des Bunaken-Nationalparks, der Meeresstraße von Lembeh und der Insel Bangka. Herrliche Strände, kristallklares Wasser, ein großzügiger Meerwasserpool, ein traditioneller Spa-Bereich und die außergewöhnliche Qualität des Services machen Gangga zu einem idealen Urlaubsziel, nicht zuletzt auch für Familien und Hochzeitsreisende.ZimmerDas Resort besteht aus 30 Bungalows im Minahasastil erbaut, 12 Deluxe- und 18 Superior Bungalows. Die großzügig ausgestatteten Zimmer sind komfortabel und hübsch eingerichtet. Sie verfügen über eine eigene Terrasse mit Tagesbett, Meerblick und Sicht auf die benachbarten Inseln, ein geräumiges Badezimmer mit Dusche und Warmwasser, Föhn, Klimaanlage und Ventilator, Moskitonetz, Couch, Safe, Satelliten-TV, free Wifi, Minibar und Wasserkocher für Kaffee und Tee. Trinkwasser gibt es selbstverständlich gratis in allen Zimmern, im Restaurant, an der Bar und auf den Booten.Strom: 220V-240V, Adapter sind vorhandenResorteinrichtungDas Resort verfügt über folgende Einrichtungen (teilweise gegen Gebühr):Boutique mit einer exklusiven Auswahl an Schmuck, Kleidung und Souvenirs aus vielen Teilen IndonesiensKomplett ausgestattete Tauchbasis der Gangga DiversBeach Volleyball, Tischtennis, BillardKinderecke, Kinderbetreuung, BabybettenInternet-Ecke und free WifiStrandliegen und HandtücherInfinity MeerwasserpoolWäsche-ServiceBibliothekPasung SPABarRestaurant & Coconut BarDas Restaurant bietet indonesische und internationale Küche, auch Barbecue am Strand und Themenabende stehen auf dem Programm. Die Coconut Bar hat den ganzen Tag geöffnet. Hier können Sie Ihre Lieblingscocktails genießen, oder auch einfach nur einen Tee oder Kaffee.Spa & WellnessDer Pasung SPA hat sein Angebot um einige wunderbare SPA-Behandlungen bereichert, die die traditionellen Therapien der Minahasa-Familien von der Insel Gangga mit Reflexzonenmassagen und den klassischen Aromatherapien Balis kombinieren. Diese alte Heilkunst nutzt die Kraft ätherischer Öle, die aus Pflanzen, Blumen, Blättern und Baumrinden gewonnen werden. Diese ätherischen Öle sind hochkonzentriert und regen eine photochemische Heilwirkung an. Der Einsatz der aromatischen Pflanzenessenzen ist das älteste Mittel, um das Gleichgewicht von Körper, Seele und Geist zu bewahren. Diese Heilmethoden werden seit Generationen eingesetzt, um die ermüdete Muskulatur zu entspannen, das allgemeine Wohlbefinden zu fördern und die Haut weich und geschmeidig zu erhalten. Die Heilverfahren sind der Öffentlichkeit erst seit kurzem bekannt. Im Pasung Spa sollen diese Geheimnisse junger Haut und körperlichem Wohlbefindens an Sie weitergegeben werden. Auf Wunsch werden Ihnen auch gerne eine kalorienarme Küche serviert.Tauchen / TauchbooteDie PADI Fünfsterne-Tauchbasis der Gangga Divers wird von internationalen Tauchlehrern geleitet. Ihnen zur Seite steht qualifiziertes einheimisches Tauchpersonal, das sowohl erfahrenen Tauchern als auch Tauchanfängern einen sehr individuellen Service bietet. Für jedes Zimmer im Resort gibt es ein eigenes Regal, in dem Ihre Ausrüstung gelagert wird. Daneben verfügt die Basis über eigene WC- sowie Duscheinrichtungen mit heißem Wasser - perfekt nach einem Nachttauchgang.Die Gangga Divers bieten auch eine speziellen Service zur Wartung Ihrer Tauchausrüstungen. Drei der Tauchguides sind ausgebildet in der Wartung und Reparatur von Regulatoren der Firmen Scubapro und Aqualung.Als Mitglied der North Sulawesi Watersports Association (NSWA), leistet das Gangga Island Resort seinen Beitrag zur Erhaltung der Riffe und ist beteiligt an verschiedenen Projekten im Naturschutz und zur Unterstützung der einheimischen Bevölkerung.Die geräumigen und komfortablen Boote der Gangga Divers sind speziell auf die Bedürfnisse der Taucher ausgerichtet. Drei der Boote verfügen über Toiletten, auf jedem der Tauchboote befinden sich Badetücher, Frischwasser für Ihre Kameras und Notfallausrüstung. Gereicht werden Ihnen zwischen den Tauchgängen Trinkwasser, heiße Getränke und Snacks.Tauchbasis Ausstattung• Fotozimmer mit Arbeitstischen und Schließfächern, sowie Ladestationen (220V-110V)• 12 & 15 Liter Alu-Flaschen, INT und DIN Adapter• Luft- und Nitroxkompressoren (32%)• Toiletten, Spülbecken, Trockenbereiche• Bibliothek / Leseraum• Ausbildungsräume• LeihausrüstungTauchplätzeMit ihren mehr als 30 Tauchplätzen bietet das Gebiet um Gangga und Bangka eine einzigartige Artenvielfalt mit seltenen Arten und unberührten Riffen. Daneben ist die Insel auch ein idealer Ausgangsort, um die Tauchgebiete des Bunaken-Nationalparks bei Manado und der Meeresstraße von Lembeh zu erkunden. Erfahrenes Tauchpersonal wird Ihnen während Ihres Aufenthalts in jeglicher Weise dabei helfen, diese faszinierende Unterwasserwelt mit ihrer reichen Flora und Fauna zu entdecken, die selbst erfahrene Unterwasserfotografen und Wissenschaftler immer wieder staunen lässt.Gangga- und Bangka-ArchipelDurch ihre Lage an der Grenze zwischen Indischem Ozean und Pazifik bietet das Gebiet um die Insel Gangga einzigartige Tauchmöglichkeiten an bisher mehr als 30 erforschten Tauchplätzen mit einer beeindruckenden Vielfalt an Meeresfauna und -flora. Die Umgebung der Inseln Lihaga, Tindila, Talisei und Bangka verfügt über einige der besten Tauchplätze im gesamten indo-pazifischen Raum.Bunaken NationalparkDer Bunaken Nationalpark ist ein Naturschutzgebiet von 75'265 Hektar. In dieser Gegend findet man die meisten Korallenfische ganz Indonesiens. Hier befinden sich mehr als 30 Tauchplätze, gelegen bei den Inseln Bunaken, Siladen, Montehage, Manado Tua und Nain. Der Nationalpark gilt als eines der eindrucksvollsten Tauchgebiete der Welt, unter anderem auch wegen seiner ausgezeichneten Sichtweiten (20-30 Meter). Der QUASTENFLOSSER, ein seltsamer prähistorischer Fisch, der seit mehr 400 Millionen Jahren als ausgestorben galt, wurde hier 1997 aufgespürt. Das Gangga Island Resort befindet sich ca. 75 Minuten vom Nationalpark entfernt.Die Meeresstraße von LembehIn diesem Paradies für Fotografen befinden sich mehr als 25 Tauchplätze mit schwarzen, vulkanischen Sand und einer durchschnittlichen Sicht von 10-20 Metern. Dank seiner großen Auswahl an seltenen, exotischen und sonderbaren Tierarten gehört die Lembeh Strait zu den bevorzugten Zielen weltbekannter Unterwasserfotografen und Meeresbiologen. Das Gangga Island Resort liegt ca. 75 Minuten von diesem Tauchgebiet entfernt.Flitterwochen in GanggaTräumen Sie von einem Ort der Ruhe und Entspannung, mit weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser, wo Sie unter Kokospalmen den Beginn Ihres neuen gemeinsamen Lebens feiern können? Sie haben diesen Ort gefunden, und Gangga bietet Ihnen weit mehr als das!Beginnen Sie den Tag mit einem Tauch- oder Schnorcheltrip, oder Segeln Sie zu den Inseln der Umgebung. Nachmittags am Pool oder am Strand entspannen, und danach Körper und Seele bei einer unserer Spa-Behandlungen verwöhnen lassen. Und schließlich ein Abend unter einem Sternenhimmel, wie Sie ihn vielleicht nie zuvor gesehen haben.Zum besonderen Angebot für Flitterwöchner gehört ein Ausflug zu einer benachbarten Robinson-Insel, wo Sie den Tag als einzige "Bewohner" der Insel verbringen können, eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang, spezielle Paarmassagen in unserem Spa sowie spezielle 'Dinner a deux' auf Ihrer Veranda, am Strand oder am Pool.Lange Spaziergänge an weißen Stränden oder beim Schnorcheln die Unterwasserwelt der wunderschönen Lagune zu erforschen gehören zu Ihren alltäglichen Beschäftigungen. Die farbenprächtige Natur der Insel mit ihren Palmen und Blumen lädt Sie zur sorglosen und unbeschwerten Erholung ein!AbenteuerVulkane, seltene Tiere, traditionelle Märkte und mehr...Das Resort bietet verschiedene sportliche Aktivitäten an, unter anderem Beach Volleyball, Schnorcheln, Segeln und Billard.Schnorcheln:Extra Schnorchelboote bringen Sie zu den besten Schnorchelplätzen der benachbarten Inseln, wo Sie unter Anleitung von erfahrenem Personal die einzigartige Flora und Fauna des Sulawesi-Meeres entdecken können (gegen Gebühr). Selbstverständlich sind die Boote bestens ausgestattet mit Badetüchern, Trinkwasser, heißen Getränken und Snacks.Landausflüge:Entdecken Sie seltene Tierarten wie die kleinsten Primaten der Welt (Tarsius spectrum) oder die berühmten Paradiesvögel im Naturreservat von Tangkoko, oder besteigen Sie einen der faszinierenden aktiven Vulkane im Minahasa-Hochland.ZahlungsmöglichkeitenDas Resort akzeptiert Bargeldzahlungen in US-Dollar und EuroKreditkartenabrechnung mit Visa oder MasterCard (+ Gebühren)KombinationenDas Gangga Island Resort kann mit allen Tauchresorts Sulawesis kombiniert werden, für das Schwester Resort Papua Paradise Eco Resort in Raja Ampat gibt es spezielle Kombinationspakete! Fragen Sie unser Service-Team, gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Reiseangebot!
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Onong Resort liegt auf der Insel Siladen, östlich der Hauptinsel Bunaken. Siladen ist die kleinste Insel im Bunaken Nationalpark. Es ist paradiesisch ruhig dort, es gibt weder Straßen noch Autos und man genießt das Leben in etwas langsamerem Tempo. Die Anreise zur Insel erfolgt meistens vom Flughafen mittels 20-minütiger Autofahrt zum Worri Jetty, gefolgt von nochmals 20 Minuten auf dem hauseigenen Boot zur Insel. Es ist auch möglich vom Mapia Resort auf die Insel überzusetzen, dabei verbringt man rund 50 Minuten auf dem Boot.Auf Siladen lebt und arbeitet die Crew eng mit der lokalen Dorfgemeinschaft zusammen und der Großteil der Mitarbeiter kommt aus dem Dorf. Die herzliche Atmosphäre prägt den Alltag und das Miteinander und man fühlt sich gleich ganz wie zu Hause. Die Insel Siladen ist einfach der perfekte Ort zum Tauchen, Schnorcheln und Entspannen! Das Onong ist ein familiäres Resort für jedermann der Ruhe und wunderschöne Riffe zum Schnorcheln direkt vor der Tür sucht. Das Resort umfasst eben den Cottages ein open-space Restaurant mit Bar und Lounge, ein gemütliches Spa mit hervorragend ausgebildeten Therapeuten und abwechslungsreichem Angebot, sowie einem Divecenter. Dieser befindet sich auf dem direkt angrenzenden Gelände des neu gebauten Kuda Laut Boutique Dive Resorts. WiFi ist im ganzen Resort frei verfügbar.360° Virtuelle Tour anzeigenBeschreibungZimmerkategorien gibt es vier im Onong: Beach View Cottage, Garden View Family, Garden View Cottage und Standard Zimmer. Die Cottages und das Hauptgebäude sind in der traditionellen Holzbauweise Minahasa’s gehalten und von schönen alten Bäumen beschattet unter denen es sich herrlich auf der Strandliege entspannen lässt. Auch wenn der Sand des Onong Resorts inzwischen durch eine niedrige Mauer vor der über die Jahre andauernden Erosion geschützt werden muß, ist der Strand des Kuda Laut Resorts gerne jederzeit zugänglich.Umwelt und SozialesCelebes Divers ist das erste klimaneutrale Tourismusresort in Nord-Sulawesi. Der in Nord-Sulawesi tätige Tauchanbieter Celebes Divers ist seit Ende September 2019 das erste klimaneutrale Tourismusunternehmen in Nord-Sulawesi. Das renommierte Klimaschutzunternehmen ClimatePartner hat Celebes Divers offiziell die Klimaneutralität bestätigt. Celebes Divers befasst sich mit ihren drei Resorts Kuda Laut, Onong und Mapia in Sulawesi, seit Jahren mit dem Thema Umweltschutz. Nachhaltigkeit und der Schutz der Umwelt werden den Tourismus der Zukunft weltweit prägen. Vor allem in Schwellen-und Drittweltländern können Tourismusanbieter ihre soziale und gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und mit gezielten Maßnahmen mithelfen, die Umwelt besser zu schützen. Weiter lesen...ZimmerbeschreibungGarden View Cottage (24m2), max. 2 PersonenDie zwei Garden View Cottages befinden sich zwischen dem Strand und dem Haupthaus. Die Bauart entspricht dem typischen Minahasa Baustil aus Holz. Alle Zimmer haben eine private Terrasse mit Sitzgelegenheiten. Jedes Cottage verfügt über eine Klimaanlage und einen Deckenventilator, sowie ein grosses Doppel-Himmelbett und Sonnenliegen am Strand. Der Einbau-Kleiderschrank bietet viel Platz fürs Gepäck und in der Minibar finden Sie erfrischende Getränke. Das geräumige Badezimmer verfügt über eine Warmwasserdusche und einen Föhn.Garden Family View Cottage (28m2), max. 4 PersonenDas Garden Family View Cottage, auch im typischen Minahasa Baustil aus Holz erbaut, befindet sich zwischen dem Strand und dem Haupthaus. Das Cottage verfügt über eine private Terrasse mit Sitzgelegenheiten sowie Klimaanlage und einen Deckenventilator, sowie über ein grosses Doppel-Himmelbett und Sonnenliegen am Strand. Der Einbau-Kleiderschrank bietet viel Platz fürs Gepäck und in der Minibar finden Sie erfrischende Getränke und Snacks. Das geräumige Badezimmer verfügt über eine Warmwasserdusche und einen Föhn. Aufgrund des grösseren Grundrisses eignet sich das Cottage für bis zu 2 Extrabetten, attraktiv für Familienurlaub oder Urlaub mit Freunden. Die Anzahl gewünschter Extrabetten muss bei der Buchung angegeben werden.Standard Zimmer (17-23m2), max. 2 PersonenIm oberen Stock des Haupthauses befinden sich die drei Standard Zimmer. Die Zimmer haben einen Deckenventilator, gegen Aufpreis kann auch die Klimaanlage benutzt werden. Das grosse Doppelbett kann auf Wunsch in zwei Einzelbetten umgewandelt werden. In der Minibar finden Sie erfrischende Getränke und Snacks. Das private Badezimmer befindet sich auf der anderen Seite des Flurs und verfügt über eine Warmwasserdusche.Standard Triple Zimmer (32m2) max. 3 PersonenIm oberen Stock des Haupthauses befindet sich das Standard Triple Zimmer. Das Zimmer verfügt über einen Deckenventilator, gegen Aufpreis kann auch die Klimaanlage benutzt werden. Das grosse Doppelbett kann auf Wunsch in zwei Einzelbetten umgewandelt werden. In der Minibar finden Sie erfrischende Getränke und Snacks. Das private Badezimmer befindet sich auf der anderen Seite des Flurs und verfügt über eine Warmwasserdusche. Das Zimmer ist für bis zu drei Personen geeignet, da es genügend Raum für ein drittes Bett bietet.RestaurantDie Restaurantküche zaubert schmackhafte Gerichte und die hauseigene Bäckerei ermöglicht es, Sie täglich mit frischen Backwaren und Süssspeisen zu verwöhnen. Das Frühstück steht am Buffet bereit -  mit vielen Leckereien aus der eigenen Bäckerei. Das Mittag- und Abendessen gibt es À-la-carte. Das À-la-carte Menü bietet zwei Vorspeisevariationen, drei Variationen des Hauptganges (Fisch / Fleisch / Vegetarisch) und zwei Variationen der Nachspeise.Tauchbasis Celebes DiversDie Haupt-Tauchbasis der Celebes Divers mit dem Ausrüstungsraum und dem Workshop befindet sich im neuen Kuda Laut Resort. Um Ihre persönliche Ausrüstung kümmert sich die Dive Crew und stellt sicher, daß Ihre Ausrüstung stets bereit ist, wenn sie gebraucht wird und bereitet die Ausrüstung vor jedem Tauchgang vor, spült diese anschliessend auch wieder nach dem Tauchen aus. Kurzum, Sie genießen als Gast einen Rund-um-Service.TauchenDas Tauchen ist fantastisch. Manche nennen es ein Aquarium mit kristallklarem Wasser, die Mitarbeiter nennen es "unser Hausriff". Das Riffplateau, das für Schnorchler ein wahres Paradies darstellt hat für Taucher an der davor abfallenden, fast 500m tiefen Wand nicht weniger zu bieten. In den farbenfrohen Korallen verstecken sich alle Arten von Kleingetier und entlang der Riffe tummeln sich verschiedenste Fischschulen. Das Hausriff kann jederzeit mit Guide betaucht werden. Oder Sie schließen sich den täglichen Bootsausfahrten an, die an die zahlreichen Tauchplätze um die Inseln im Nationalpark oder an die Nordküste der Manado Bay führen. Schildkrötenfans kommen hier wahrlich auf ihre Kosten, Schwarzspitzen-, Graue Riff Haie, riesige Napoleons, Jacks, Tunas und Makrelen kommen immer wieder auf eine Visite vorbei. Die Tauchplätze an der Küste warten dagegen mit Muck Dives vom Feinsten auf. Auch Mandarin Fische kann man bei Sonnenuntergang in ihrer Farbenpracht bewundern. Verfügbare Touren umfassen eine Delfin Tour mit tatsächlich hunderten von Tieren in freier Wildbahn, ein Tages-Tauchtrip in den Norden zu den Inseln Bangka und Lihaga und einen romantischen Sunset-Trip.Die ersten beiden Tauchgänge werden vormittags angeboten, danach geht es zum Mittagessen zurück ins Resort. Am Nachmittag oder Abend besteht die Möglichkeit einen dritten Bootstauchgang zu unternehmen oder am Hausriff zu tauchen (immer mit Dive Guide). Zuzüglich zu den Tauchgängen am Morgen und am Nachmittag werden regelmäßig Nachttauchgänge angeboten - ein „Muss“ in Bunaken! Ein weiteres Highlight sind die Mandarinfisch-Tauchgänge. Erleben Sie hautnah die farbenfrohen kleinen Fische, die ein begehrtes Ziel von Unterwasserfotografen und eine Attraktion für alle Tauchsportfreunde sind. So wird Sulawesi Tauchen ein Erlebnis, dass Sie nie vergessen werden.SicherheitDie Crew der Celebes Divers ist in Erster Hilfe ausgebildet und bietet somit ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort, auf den Tauchbooten befindet sich Sauerstoff, sowie ein Erste Hilfe Koffer. Die nächste Dekokammer ist im Malalayang-Krankenhaus in Manado, von Siladen 45 Bootsminuten entfernt. Die Tauchbasis steht unter europäischer Leitung.TauchbooteDie Celebes Divers verfügen aktuell über 5 Boote, 4 davon aus Fieberglas. Die Fieberglasboote fassen zwischen 6 und 14 Taucher. Ein großes Boot wird in Mapia genutzt, 2 große + 1 kleines Boot auf Siladen. Die Tauchboote garantieren eine erholsame Anfahrt zu den Tauchplätzen und verfügen über einen geschützten Sitz- und Ankleidebereich, ein Sonnendeck, ein WC und viel Platz um sich und Ihre Tauchausrüstungen entspannt für den Tauchgang vorzubereiten. Zwischen den Tauchgängen gibt es frische Früchte und/oder Kekse, kaltes und warmes Trinkwasser, Tee und Kaffee stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Ausrüstung wird grundsätzlich von den Guides und der Crew vorbereitet und gewechselt. Die Gäste können sich getrost entspannen.LeihausrüstungDie Basis verfügt über 20 komplette Sets an Leihausrüstung und Alu-Flaschen mit DIN/INT-Ventilen. Die Leihausrüstung wird im hauseigenen Workshop gewartet, somit ist stets gewährleistet, dass alles in bestem Zustand ist. Es wird empfohlen bei der Buchung mitzuteilen, ob und welches Leih-Equipment benötigt wird, da es sonst eventuell zu Engpässen kommen kann. NitroxNitroxtauchen mit entsprechendem Brevet ist gegen Gebühr möglich.SSI Instructor Training CenterDas Tauchcenter der Celebes Divers ist eines der wenigen SSI Instructor Training Center in Indonesien und bietet somit nicht nur Ausbildungen für Sporttaucher an, sondern ermöglicht auch den Karriereeinstieg ins professionelle Tauchen. Auf Wunsch können auch PADI Ausbildungen absolviert werden. Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Indonesisch sprechende Crew.Zahlungsmöglichkeiten im ResortBarzahlung in EUR, USD, CHF, IDR sowie mit Kreditkarte (VISA und MasterCard + Gebühren)Check in / Check outCheck in zwischen 14-18 Uhr / Check out bis 12 UhrKombinationenDas Onong Resort kann mit allen Tauchresorts Sulawesis kombiniert werden. Fragen Sie unser Service-Team, gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Reiseangebot!
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Sali Bay Resort liegt in einer Bucht auf der kleinen Insel Sali Kecil im Süden der Provinz von Halmahera (Nordmolukken). Diese Gegend fernab vom Tourismus war zuvor noch nicht für das Tauchen erschlossen, wurde nur selten während Tauchsafaris besucht und darf sich zurecht als "Geheimtipp" der Indonesischen Tauchspots zählen.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Wer absolute Ruhe liebt, der ist im Komodo Resort absolut gut aufgehoben. Dazu eine sagenhafte Landschaft drumherum und Tauchen an den besten Divespots im Komodo Nationalpark. Auch für "Wenigtaucher" interessant, denn von der Insel aus werden viele Komodo-Landausflüge angeboten und geschnorchelt werden kann auch fast überall, wo die Tauchboote unterwegs sind.AnreiseFluganreise nach Denpasar / Bali. Je nach Ankunftszeit benötigen Sie eine Zwischenübernachtung auf Bali. Weiterflug nach Labuan Bajo / Flores. Mit dem resorteigenen Transferboot werden Sie in Labuan Bajo abgeholt und zur Insel Sebayur gebracht. Schuhe aus und Flossen raus... ab sofort gehen die Uhren langsamer!AusstattungWenn man sich der Insel Sebayur nähert, ist das Resort kaum zu bemerken. Die Insel sieht immer noch wild und unbewohnt aus. Die Gebäude fügen sich wunderbar in die umliegende Vegetation ein. Die 16 Bungalows wurden aus Teakholz errichtet, welches von lokalen Plantagen stammt. Alle Unterkünfte verfügen über ein eigenes Bad, eine Terrasse und einen Garten. Sie liegen nur wenige Meter vom Strand und dem spektakulären und unberührten Hausriff entfernt.UnterkünfteAlle Zimmer verfügen über Warmwasser, Ventilator, 24 Stunden Strom, Minibar, Safe und Klimaanlage, Sonnenschirm und Liegestühle.Seit Juni 2018 stehen neben den Deluxe-Bungalows zwei neue Unterkunftsarten zur Verfügung: 2 Junior-Suiten und 2 Grand View Suiten. Die Suiten sind größer als die Bungalows und bieten den gleichen Komfort wie Ventilator, Klimaanlage, Minibar, Strom und Warmwasser rund um die Uhr. Zusätzlich haben diese Zimmer einen Sofabereich im Wohn- / Schlafzimmer mit Panoramafenster, ein geräumiges Badezimmer und eine 18 m² große Terrasse mit Meerblick.Auf Anfrage können die Sofas zu Einzelbetten mit den Maßen 90x200 umfunktioniert werden.Die Suiten befinden sich in einem zweistöckigen Gebäude, die Junior Suiten in der unteren Etage (max. 4 Personen mit 2 Zustellbetten). Die Sebayur View Suiten liegen in der oberen Etage (max. 3 Personen mit 1 Zustellbett).Die Eingänge für diese beiden Suiten sind separiert. Es gibt also keine gemeinsamen Bereiche, außer dem kurzen Korridor zwischen der Außentür und der Innentür.RestaurantDas Sunset-Restaurant mit einer luftigen Bambusstruktur wurde geschaffen, um alle Ihre Sinne zu verwöhnen. Genießen Sie indonesische, italienische und internationale Küche mit frischen Produkten aus biologischem Anbau, sowie Fisch direkt vom Meer. Täglich gibt es hausgemachte Brötchen, Pasta zum Abendessen, Gebäck und Kuchen zum Frühstück. Spüren Sie die Meeresbrise und genießen Sie bei einem Glas Wein den Blick auf das Meer. Das Restaurant bietet eine gute Auswahl an Weinen aus aller Welt an.Komodo Dragon Beach BarGönnen Sie sich einen Cocktail an der Beach Bar und genießen Sie fantastische Sonnenuntergänge. Die Bar befindet sich direkt am Ufer, dort ist die Aussicht spektakulär. Es gibt eine große Auswahl an Spirituosen und Weinen. Die Schönheit der Umgebung, die Professionalität und Freundlichkeit der Barkeeper, sowie kostenfreie WLAN-Verbindung machen die Beach Bar zum idealen Ort, um nach einem Tauchtag, dem Schnorcheln oder Wandern zu entspannen.Das Sebayur SpaDirekt am Strand gelegen, bietet das Sebayur Spa verschiedene traditionelle javanesische Massagen an. Dort können Sie auch natürliche Behandlung genießen, wie Masken und Peelings oder spezielle entspannende Massagen für Taucher.FitnessZur Verfügung steht ein kleines, aber gut ausgestattetes Freiluft-Fitnessstudio. Es befindet sich im zweiten Stock des Gemeinschaftsbereichs, mit fantastischem Blick auf die umliegenden Strände und Inseln.TauchbasisDas Komodo Resort ist ein Padi Dive Resort und bietet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die täglichen Ausfahrten werden mit zwei starken Holzbooten von 13 und 14,5 Metern Länge durchgeführt, bis zu 25 Taucher finden dort Platz. Getaucht wird mit 12 Liter Alu-Flaschen, auch einige 15 Liter Flaschen sind vorhanden. Nitroxtauchen mit entsprechendem Brevet ist gegen Gebühr möglich.TauchrevierDie bekanntesten Tauchplätze des Komodo Nationalparks sind in 30 Minuten bis 1 Stunde Bootsfahrt erreichbar, zu vielen umliegenden Tauchplätzen benötigt das Boot nur etwa 10 Minuten.SchnorchelnAuch Schnorcheln in Komodo ist wirklich ein tolles Erlebnis. Es gibt eine Reihe von fantastischen Schnorchelplätzen, die direkt am etwa 1 km langen Strand des Komodo Resorts beginnen. In nur fünf Minuten Entfernung vom Resort kann man das weltklasse Riff von Sebayur Kecil genießen. Etwa eine Stunde Bootsfahrt entfernt, gibt es mehrere sehr schöne Schnorchelriffe. Tatawa Besar beispielsweise beherbergt einen der schönsten Korallengärten des Archipels, am Manta Point haben Schnorchler gute Chancen Mantarochen zu beobachten. Es gibt in der Umgebung viele tolle Schnorchelmöglichkeiten, deshalb ist Komodo auch für Nichttaucher ein traumhafter Ort.AusflügeHier einige Ausflügsmöglichkeiten (gegen Gebühr), die Taucher und Nichttaucher gleichermaßen begeistern:50 Minuten Bootsfahrt: Ausflug nach Rinca, dort leben die bekannten Komodo Warane25 Minuten Bootsfahrt: Mawan Island mit seinen weißen Stränden1,30 Stunden Bootsfahrt: Der rosa Strand am Fuße der schroffen felsigen Hügel von Padar1,30 Stunden Bootsfahrt: Der rosafarbene Komodo-Strand mit Blick auf eines der spektakulärsten indonesischen Riffe45 Minuten mit dem Boot: Kalong, wo bei Sonnenuntergang eine unglaubliche Anzahl von Fledermäusen den Himmel verdunkeln, wenn sie in den Wäldern von Flores nach Nahrung suchen
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das Papua Paradise Eco Resort liegt auf der kleinen Insel Birie in der Dampier Strait, ca. 70 km nordwestlich von Sorong, im nördlichen Raja Ampat Gebiet. Die Eigentümer legen großen Wert auf den Schutz der Umwelt und der Unterwasserwelt.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
An der Ostküste Borneos - in der Sulawesisee gelegen - liegt dieses schöne, im landestypischen Stil errichtete Tauchresort. Rund um die Insel gibt es einige kleine Sandstrände. Das exotische Resort vereint Naturzauber mit familiärer Atmosphäre.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Tauchreise Bunaken: Das Bastianos Bunaken Resort liegt an der westlichen Küste von Bunaken Island, mitten im Bunaken Nationalpark, prima kombinierbar mit dem Bastianos Froggies Lembeh Resort. Die dem Resort angeschlossene Tauchbasis steht unter Deutscher Leitung. Das schöne Hausriff liegt etwa 200 m vom Strand entfernt, ist jedoch besonders bei Niedrigwasser schwierig zu betauchen. Aus diesem Grund wird das Tauchen am Hausriff nur vom Boot aus angeboten. Die Bunaken-Insel liegt im Bunaken-Nationalpark, einem Meerespark im Norden der Insel Sulawesi. Die Biodiversität im Bunaken Nationalpark gehört zu den höchsten weltweit und bietet hervorragende Korallen- und Fischvielfalt, sowie erstklassiges Steilwandtauchen.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Das kleine Resort der Blue Bay Divers liegt an einer türkisblauen Bucht und bietet mit seinem langen weißen Sandstrand, welcher von Palmen und Mangroven umsäumt ist, einen traumhaften Standort für einen entspannten Tauchurlaub inmitten der unvergleichlichen Tauchgebiete und Naturspektakel von Nordsulawesi.
Hotel & Tauchbasis, Strandurlaub
 
Erkunde Sulawesi als Freitaucher. Tauche an Steilwänden, über bunte Korallenriffe und betauche die Makrospots der Region. Das Headquarter der Murex Apnea liegt im Murex Manado Resort an der Südspitze der Manado Bucht.
Freitauchen, Strandurlaub

Hier findest du Länder- und Tauchinformationen für deinen Tauchurlaub in Indonesien.

Pindito 05
Pindito 09
Pindito 05
Tauchsafari Indonesien Pindito
Pindito 10
Pindito 13
Pindito 12
Pindito 17
Pindito 11
Pindito 02
Pindito 18
Pindito 16
Pindito 15
Pindito 08
Pindito 04
Pindito 06
Pindito 07
Pindito 03
Pindito 14